Ich hab keine Ahnung, wie ich mich zukünftig meiner Tante gegenüber verhalten soll?

Hallo liebe Community,

meine Mom hat mehrere Geschwister, darunter eine Zwillingsschwester. Jedenfalls hatte meine Tante bis vor ein paar Jahren noch eine Hündin und einen Kater.

Gestern ruft sie an und erzählt meiner Mom, dass sie ein schlechtes Gewissen hat, weil sie den Kater damals vor 5 Jahren sterben lassen hat. Sie hat ihn beschimpft, aus der Wohnung gesperrt, in den Keller gesperrt etc, während der Hund auf Händen getragen worden ist. Der Kater ist letztendlich ohne Liebe und alleine im Keller verendet. Der Hund 3 Monate später auch, aber an Krebs.

Vom Hund hat sie gefühlt 100 Fotos im Haus und auch ein eigenes Grab, die Katze nicht.

1. Finde ich es einfach nur grausam, wie man so mit einem Tier umgehen kann. Hätte sie ihn nicht gewollt, hätte sie ihn auch ins Tierheim oder so bringen können.

2. Sie weiß, dass man meiner Mom sowas nicht erzählen kann. Sie (wir) lieben Tiere über alles und meine Mom weint seit gestern ununterbrochen, weil es ihr das Herz bricht, dass der Kater so lieblos und alleine sterben musste.

Ich würde ihr nie so etwas sagen. Auch wenn in den Nachrichten irgendwas läuft, indem es um Tierquälerei geht, schalte ich direkt um, weil ich weiß, dass meine Mom wieder stundenlang/tagelang deswegen weinen wird und das will ich ihr ersparen.

Mich nimmt das selbst ziemlich mit, weil ich den Kater eigentlich immer gemocht habe, auch wenn ich mich nicht mehr so gut an ihn erinnern kann, zumal es ja nirgends Fotos von ihm gibt, im Gegensatz zu dem Hund.

Ich habe keine Ahnung, wie ich jetzt reagieren soll, wenn meine Tante mir schreibt oder so. Immerhin kann ich nicht einfach so tun, als wäre nichts gewesen. Sie hat den Kater immerhin total schlecht behandelt. Andererseits habe ich auch Respekt meiner Familie gegenüber. Soll ich ihr überhaupt noch auf Nachrichten antworten?

Ich bin gerade total hin und hergerissen.

Was würdet ihr tun?

Danke im Voraus. LG

Familie, Verhalten, Tod, Katze, Tierquälerei, reagieren
1 Antwort
Besteht die Chance dass er mich mag?

Hallo.

Also, da ist ein Junge den ich jetzt kenne seit ich 5 war. Wir haben uns bis vor eineinhalb Jahren immer geärgert und eigentlich nicht verstanden. Doch nach den Sommerferien fing er plötzlich an mega nett zu sein und sich mit mir zu unterhalten, auch mal nur zu zweit. Inzwischen verstehen wir uns sehr gut und ich habe mich total in ihn verknallt. Er gibt mir viele Anzeichen, dass er mich mag, doch im anderen Moment steht er neben mir und redet kein Wort. Die Anzeichen sind Sachen wie intensiver Blickkontakt, heimliches Beobachten, plötzliches in der Nähe sein, "zufällige" Berührungen und eben viele lustige Unterhaltungen. Das Problem ist, diese Anzeichen fingen an als er noch eine Freundin hatte, aber mir hat er später als erstes erzählt dass er sich von ihr getrennt hat.

Vor ein paar Tagen ist dann etwas sehr merkwürdiges passiert. Auf einem Fest habe ich an einem Umzug teilgenommen und ihn bei den Zuschauern gesehen. Ich habe ihm zugewunken und bin weitergegegangen(er hat gelächelt). Abends war er dann mit einem Mädchen unterwegs. Als er an mir und meiner Freundin vorbeilief, hat er zuerst hallo gesagt und MICH DANN ZUM ERSTEN MAL UMARMT!!!! Dann ist er einfach weitergelaufen, ist rot geworden und hat mir noch " Keinen Kommentar" zugerufen.

Dass hat mich total aus der Fassung gebracht. Ich frage mich seit dem weshalb er mich ausgerechnet dort, vor meiner Freundin und dem Mädchen bei sich( wahrscheinlich seine Schwester) umarmt hat. Zu dem "Kein Kommentar" muss ich noch sagen dass er und ich uns meistens durch Sarkasmus, Witze oder Neckereien unterhalten.

Da ich selber nicht weiß ob ich ihm sagen soll dass ich ihn mag weil ich nicht weiß ob er mich mag, möchte ich euch fragen.

Wieso denkt ihr hat er mich umarmt und wie soll ich darauf reagieren? Könnte es Wahrheit oder Pflicht gewesen sein? Denkt ihr er mag mich so wie ich ihn?

Danke⚘

Liebe, Freundschaft, Schwarm, Junge, Liebe und Beziehung, verliebt, reagieren, Umarmung
2 Antworten
Hat meine Hausärztin richtig reagiert?

Ich bin am Mittwoch zu meiner neuen Hausarztpraxis gegangen, weil seid ca. Anfang/Mitte Mai mein Linker Fuß (von mir aus gesehen) bei jedem Schritt geschmerzt hat....was er jetzt immer noch tut!

Jedenfalls hat sich meine Hausärztin, meinen Fuß angeschaut und daran herumgedrückt, um herauszufinden wo genau der Schmerz an meiner Ferse herkommt. (außerdem war und ist von außen eh nichts zu sehen)

Es stellte sich heraus das es sich "vermutlich" um Fersensporn handelt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fersensporn

Sie hat mich zum Radiologen überwiesen um Röntgenaufnahmen anfertigen zu lassen.

....und jetzt kommt es!

Sie hat mich gefragt ob ich eine Spritze zur Betäubung haben möchte und gesagt das ich (sobald die Betäubung nachlässt) mir auch einfach zur überbrückung (also bis die Röntgenaufnahmen von Raiologen da sind und wir eine Lösung für mein Problem gefunden haben) Schmerztabletten einwerfen kann.

Beim Radiologen war ich gleich im Anschluss. Jetzt muss ich eigentlich nur noch darauf warten, das der Befund beim Hausarzt ankommt.

Nun zu meiner Frage!

Hätte meine Hausärztin anders Reagieren sollen z.B. mit einer Krankscheibung zur überbrückung?

Ich meine es kann doch nicht sein das ich jetzt die ganze Zeit zur Arbeit humpeln muss! Ich wurde für die nächste Woche zum Probearbeiten vorgeladen! Ich mache derzeit eine Ausbildung zum Helfer im Gartenbau und stehe kuz vor dem Ende. Deshalb wäre es naturlich wichtig das ich beim robearbeiten überzeuge.

Sie hat richtig gehandelt! Zur Überbrückung reichen Medikamente! 50%
Sie hätte dich Krankschreiben sollen! Gesundheit geht vor! 50%
Medizin, Schmerzen, Allgemeinmediziner, Fersensporn, Gesundheit und Medizin, Hausarzt, Krankschreibung, Meinung, reagieren, Abstimmung, Umfrage
6 Antworten
Warum sieht er so richtig bedrückt aus wenn er mal wieder eine große Auseinandersetzung mit seiner Frau hat, wenn er sagt das er sie nicht mehr liebt?

Ein Arbeitskollege hat seit etwas mehr als 5 Jahren große Beziehungsprobleme mit seiner Frau. Die Beiden haben drei Kinder (7, 9 und 12 J.) zusammen.

Ich weiß keine Details und ich mische mich da auch nicht ein oder versuche nachzuhaken.

Er sagt oft das er sie nicht mehr liebt, sich wieder glücklich fühlen möchte.

Die anderen Arbeitskollegen, welche Details von seiner Ehe wissen, bemitleiden ständig seine Lage und wenn das Thema "seine Frau" zu sprechen kommt, dann wird sofort traurig geguckt von den anderen.

Ich hab zweimal mitbekommen das er seine Frau beruflich begleitet hatte und danach beide male komplett bedrückt und am Boden zerstört zurück zur Arbeit kam. Anscheinend ist es Standard bei Ihnen und das er jedesmal so reagiert wenn er von seiner Frau zurück kommt.

Da frage ich mich schon wenn er so reagiert, ob er nicht doch was für sie fühlt. Denn anscheinend setzt ihm die Lage ja doch zu und warum sollte er so reagieren wenn er sie nicht lieben würde oder könnte er aus anderen Gründen so reagiert haben? Er behauptet zwar immer er habe nichts mehr für sie übrig, außer das er sie halt als Mutter seiner Kinder ansieht, aber meint ihr dass das der einzige Grund sein könnte warum er so reagieren würde?

Liebe, Arbeit, Beruf, Männer, Kinder, Mutter, Freundschaft, Gefühle, Frauen, Sex, Psychologie, Ehe, Liebe und Beziehung, Gruende, reagieren, details, zweimal, keine
6 Antworten
Warum verhalten sich manche Männer so als wäre es Ok, da sie Männer sind, aber wenn eine Frau darauf eingeht ist es schockierend?

Es geht hier nicht um mich, sondern um eine Klassenkameradin von mir. (Würde nie so was machen).

Sie lässt sich auf Männer ein ob sie vergeben sind oder Single und hatte schon einige Affären und noch nie eine Beziehung.

Viele Männer die vergeben waren und mit ihr flirteten, herumknutschten oder sich gegenseitig befummelten, sagten ihr nichts (also das sie vergeben waren/sind). Als sie davon erfuhr war es ihr egal und sie flirtete weiter mit Ihnen.

Die meisten Männer haben es nicht erwartet das sie so reagiert und haben ihr Vorwürfe gemacht.

Manche Männer zogen sich zurück (auch Männer die schon weiter als Flirten gegangen sind) und manche Männer flirteten trotzdem weiter obwohl sie nicht begeistert waren wie kalt es sie anscheinend ließe das sie vergeben waren.

Sie erzählt oft das sie es lächerlich findet, wie Männer denken wenn sie sich wie A***Löcher benehmen dann ist es Ok, aber eine Frau sollte so was nicht tun bzw. es ist schockierend.

Was denkt ihr darüber. Warum tun Männer das? Vor allem wenn sie schon weitergegangen sind, aber der Frau dann Vorwürfe machen.

Ps. Ich unterstütze kein solches Verhalten von Beiden Seiten, aber es hat mich schon etwas zum Nachdenken angeregt, warum es so ist und manche Männer so denken.

Männer, Verhalten, Freundschaft, kalt, Single, Frauen, Sex, Psychologie, Affäre, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, reagieren, vergeben, schockierend
5 Antworten
Warum reagierte mein Vater so und weinte?

Meine Mutter hat sich vor zwei Monaten endgültig von meinem Vater getrennt.

Jahre lang machten sich beide nur Vorwürfe. Es gab kein Vertrauen und keinen Respekt. Und das meiste kam von meinem Vater aus. Meiner Mutter wurde mit der Zeit alles zu viel. Ständig beleidigte er ihre Familie oder warf ihr vor das sie früher einmal als die Beiden schon einmal getrennt waren, mit einem anderen Mann was hatte und Kinder bekommen hatte. Die Meinung seiner Schwester ist mehr wert als ihre. Ständig zweifelte er an ihrer Treue und warf ihr vor das sie eine Schl**pe sei die ihm fremdgeht (was überhaupt nicht der Wahrheit entspricht). Meine Mutter zog sich mit den Jahren immer weiter zurück und redete irgendwann überhaupt nicht mehr mit ihm. Er machte ihr wieder nur Vorwürfe, warum sie nicht mir ihm spricht. Meine Mutter wollte den Beiden letztendlich eine letzte Chance geben, in dem sie und mein Vater alleine für ein Wochenende wegfahren. Er wiederum meckerte nur rum wie langweilig das und das wäre. Die Beiden fingen wieder an zu streiten und letztendlich sagte meine Mutter nur: "Es ist vorbei. Ich verlasse dich und du kannst selbst schauen wie du zurecht kommst."

Ich und mein Vater dachten Beide das sie das nicht ernst meint. Da sie das seit Jahren immer wieder mal gesagt hatte. Aber kurz darauf war mir klar das sie es ernst meinte. Mein Vater erfuhr es zwei Tage später und fing an zu weinen. Den ganzen Tag lang. Das hat mich schon gewundert. Denn nach all den Jahren wie er meine Mutter behandelt hat, dachte ich nicht das es ihn so treffen würde.

Hat er sie evtl. doch geliebt? Das Ding ist das wenn ich ihm Frage was er an ihr liebt, dann ist seine Antwort nur: " wir sind seit 30 Jahren verheiratet und 35 Jahre zusammen. Wir haben vier Kinder. Natürlich liebe ich sie". Aber ehrlich gesagt ist diese Erklärung nur eine Tatsache und keine gute Begründung warum er sie liebt.

Warum weinte er dann?

Liebe, Mutter, Betrug, Erklärung, Beziehung, Vater, Trennung, Psychologie, Chance, letzte, Respekt, Streit, Vertrauen, weinen, reagieren, vorhanden
5 Antworten
Warum beobachtet er mich ständig? Was sagt sein Verhalten aus?

Er ist kein Stalker oder so und es wirkt auch nicht aufdringlich, aber so bald ich den Raum betrete, bin ich die Person die er so gut wie nie aus den Augen lässt. Manchmal hört er dann sogar auf mit seinem Gespräch mit anderen und schaut einfach nur in meine Richtung. Ich drehe mich um und siehe da, ich erwische ihn, wie er mich von weitem anschaut. Wenn ich mit anderen rede, dann schaut er ständig zu mir herüber und belauscht meine Gespräche. Allgemein ist er ganz Ohr so bald ich nur den kleinsten Mucks von mir gebe. Ich alberte mit einem Kumpel herum und er ließ uns keine Sekunde aus dem Auge. Einmal lief er hinter mir, weil wir in die selbe Richtung mussten und so bald ich ihn hinter mir sah, bemerkte ich das er mich mit großen und glänzenden Augen in meine Augen sah. Mir ging es nicht gut und war saß in Gedanken herum, dann bemerkte ich wie er mich besorgt ansah und kurz davor war was zu mir zu sagen, aber dann ließ er es doch und stammelte nur etwas herum.

Ich habe mich nur einmal mit ihm als wir uns kennenlernten unterhalten. Da fiel mir schon auf das er hin und wieder auf den Boden sah und anfing mit einem Gegenstand herumzuspielen.

Kenne ihn so aber kaum. Anfangs ist mir das Ganze gar nicht so aufgefallen, aber mit der Zeit wird es nur noch offensichtlicher.

Was könnten Gründe dafür sein warum er so reagiert?

Männer, Verhalten, Freundschaft, Psychologie, anschauen, Beobachten, Liebe und Beziehung, zieht, Gruende, reagieren
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Reagieren

Coole antwort zu kleiner Penis

14 Antworten

Warum beobachtet er mich ständig? Was sagt sein Verhalten aus?

2 Antworten

Wie reagieren, wenn jemand von einer schweren Krankheit erzählt?

21 Antworten

Wacom Intuos Pen&Touch M: Stift reagiert falsch

2 Antworten

Wie reagiert man am besten auf Beleidigungen? Ich meine, in dem Moment in dem man beleidigt wird.

17 Antworten

Wie soll ich reagieren wenn mich jemand nach meiner Handynummer fragt?

10 Antworten

Kater meckert wenn ich niese

4 Antworten

iPhone 5s - Streifen am Display nach Sturz?

1 Antwort

Dank für Beileidskarten - wie reagieren?

10 Antworten

Reagieren - Neue und gute Antworten