Warum beobachtet er mich ständig? Was sagt sein Verhalten aus?

Er ist kein Stalker oder so und es wirkt auch nicht aufdringlich, aber so bald ich den Raum betrete, bin ich die Person die er so gut wie nie aus den Augen lässt. Manchmal hört er dann sogar auf mit seinem Gespräch mit anderen und schaut einfach nur in meine Richtung. Ich drehe mich um und siehe da, ich erwische ihn, wie er mich von weitem anschaut. Wenn ich mit anderen rede, dann schaut er ständig zu mir herüber und belauscht meine Gespräche. Allgemein ist er ganz Ohr so bald ich nur den kleinsten Mucks von mir gebe. Ich alberte mit einem Kumpel herum und er ließ uns keine Sekunde aus dem Auge. Einmal lief er hinter mir, weil wir in die selbe Richtung mussten und so bald ich ihn hinter mir sah, bemerkte ich das er mich mit großen und glänzenden Augen in meine Augen sah. Mir ging es nicht gut und war saß in Gedanken herum, dann bemerkte ich wie er mich besorgt ansah und kurz davor war was zu mir zu sagen, aber dann ließ er es doch und stammelte nur etwas herum.

Ich habe mich nur einmal mit ihm als wir uns kennenlernten unterhalten. Da fiel mir schon auf das er hin und wieder auf den Boden sah und anfing mit einem Gegenstand herumzuspielen.

Kenne ihn so aber kaum. Anfangs ist mir das Ganze gar nicht so aufgefallen, aber mit der Zeit wird es nur noch offensichtlicher.

Was könnten Gründe dafür sein warum er so reagiert?

Männer, Verhalten, Freundschaft, Psychologie, anschauen, Beobachten, Liebe und Beziehung, zieht, Gruende, reagieren
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.