wie findet ihr die Bewerbung für ein Krankenhaus?

Das ist meine zweite bewerbung die ich schreibe, daher kann sie auch nicht so gut sein.Es wäre gut, wenn ihr mir verbesserungsvorschöläge gibt!

Sehr geehrter Herr XY,

Ich bewundere die Ärzte sehr, da sie Menschen Hoffnung geben und so der Gesellschaft einen wichtigen Beitrag leisten. Es war schon immer ein großes Anliegen von mir Menschen zu helfen. Daher möchte ich die Chance eines Praktikums, welches sich in einem Zeitraum vom 6. Bis zum 10. Mai 2019 befindet, sinnvoll nutzen um praktische Erfahrungen in diesem Bereich sammeln.

Meine Entscheidung fiel auf ihr Krankenhaus, da ich als Patient in ihrer Klinik bisher nur positive Erfahrungen gemacht habe.

Da ich gerne mit Menschen arbeite zählt Teamfähigkeit zu einer meiner großen Stärken, welches ich in meiner Großfamilie sowie durch mein Engagement als Ministrantin und Pfadfinderin gelernt habe. Außerdem übernehme ich als große des Öfteren die Aufsicht über meine Geschwister, was einerseits anstrengend sein kann, mich jedoch zu einem verantwortungsbewussten Menschen gemacht hat. Einer der Fähigkeiten die für diesen Beruf essenziell ist, ist Empathie. Ich kann mich sehr gut in die Gefühlslage anderer hineinversetzen und dementsprechend mit vollem Herzen handeln.

Zusätzlich habe ich letztes Schuljahr ein Sozialpraktikum im Behindertenheim gemacht. Dadurch habe ich gelernt rücksichtsvoll mit den Menschen umzugehen und vor allem meine Gesundheit zu schätzen. Gerne werde ich meine Fähigkeiten während der Praktikumszeit mit Interesse einbringen.

Über eine positive Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich sehr.

 

Mit freundlichen Grüßen

deutsch, Schule, Bewerbung, Grammatik, Inhalt, Krankenhaus, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Kann man zuhause auf einen ambulanten REHA Termin warten nach einem Schlaganfall?

Hallo,

meine Mum hatte Dienstag einen schweren Schlaganfall es ist aber alles nochmal gugegangen. Ich habe in meiner vorigen Frage darüber berichtet. Sie kann wieder sprechen, läuft alleine ins Bad und ins Wc. Sie hat keine Lähmungen an Beinen oder Armen. Sie ist dann Freitag von der Überwachungsstation/keine Intensivstation auf ein normales Zimmer gekommen. Jetzt hat sich Ihr Zustand die Tage immer verbessert und man hat bereits Donnerstag beschlossen sie in eine ambulante Reha anzumelden im gleichen Landkreis also im Wohnort wo sie abgeholt und wieder heimgebracht wird.

Da sie jetzt nur dumm rumliegt und Ihr langweilig ist, vorallem dieses Wochnende war langweilig wollen wir sie gerne kommende Woche nachhause holen.

Ich habe heute kurz mit der Ärztin gesprochen und sie sagte mir, falls es eine lange Wartezeit geben sollte bis zum ambulanten Rehabeginn wäre das möglich und sie würde dann den termin zum Reha Beginn per Post bekommen, wir müssten dann irgendwas mit 3 Buchstaben unterschreiben oder machen, hab aber keine ahnung was sie gemeint hatte. Jetzt hat der soziale Dienst dort im KH M+DiDo 12-15 Uhr auf und gerade kommenden Donnerstag geschlossen. Wenn ich also Morgen auch kein Termin bekomme und sich keiner bei uns meldet, kann ich sie doch zuhause auf den Beginn der ambulanten Reha warten lassen sehe ich das richtig?

Sie kann laufen sich normal bewegen, sprechen, muss manchmal zwar kurz überlegen aber man versteht alles.

Was muss ich aber da tun?Weis das jemand?

Mfg

Markus

Gesundheit, Allgemeinwissen, Reha, Gesundheit und Medizin, Krankenhaus, Rehabilitation, Schlaganfall, Ambulante Reha
2 Antworten
Brustwirbel ausgerenkt? Oder „Muskelkater“ vom Husten?

Hallo zusammen, und zwar, ich bin seit knapp 5 Wochen wirklich bettlägerig krank. Hab alles durch. Husten seit 5 Wochen, der scheint sich aber nach und nach endlich zu verabschieden. Dennoch seit gestern Abend habe ich das Gefühl ich habe ihm Rücken was eingeklemmt (vermutlich weil ich halt so lange liege etc.) allerdings wurden die Schmerzen von Minute zu Minute schlimmer und der Schmerz zog sich nach vorne auf die linke Brust.
Die Nacht war Hölle, konnte wirklich keine einzige Position finden die mir nicht schmerzte.. bei jedem Husten denke ich, mir sticht jemand ein Messer in die Brust. Versuche Bewegungen und Husten momentan zu vermeiden. Aber selbst das normale Atmen bringt mich an meine Schmerzgrenze. Der Schmerz ist links unterhalb der Brust. Also eigentlich in diesem Übergang zwischen Brüsten und Bauch.
Er ist relativ weiter links obwohl er komplett durch meine Linke obere Brustkorb Hälfte zieht.. da heute Sonntag ist, wollte ich gerne zum Notdienst. Allerdings meinte mein Vater das es besser ist, bis morgen zu warten und das direkt vom Orthopäden abklären lassen, da ist allerdings die Frage ob ich direkt morgen ein Termin bekomme.. obwohl die Schmerzen schon echt krass sind und ich am liebsten mich einfach null nur noch bewegen will.. würde die Schmerzen auf 9 1/2 von 10 einstufen..? Hat jemand Erfahrungen? Oder seine Meinung? 😅

Rückenschmerzen, Gesundheit und Medizin, Krankenhaus, Notdienst, Orthopäde, Sport und Fitness, ausgerenkt, brustwirbel
1 Antwort
wie ist diese bewerbung für ein krankenhaus?

Sehr geehrter Herr XY,

wenn ich erwachsen bin, würde ich gerne etwas im Bereich der Medizin machen und so, Menschen helfen. Daher ist es für mich sehr wichtig, die Chance eines Bogys sinnvoll zu nutzten. Ich habe mich für ihr Krankenhaus entschieden, da ich und meine Geschwister bei gesundheitlichen Problemen oft in diesem Krankenhaus sind und meine Erfahrungen sind vertrauensvolle Ärzte und eine liebevolle Behandlung. Während der Praktikumszeit, welche vom 6. Bis zum 10. Mai 2019 andauert, möchte ich folgende meiner Stärken einsetzen. Teamfähigkeit. Teamfähigkeit habe ich seit klein auf in meiner Familie gelernt. Da ich zusammen mit 7 weiteren unter einem Dach wohne ist es wichtig uns gegenseitig zu helfen. Unter anderem bin ich Pfadfinderin und Ministrantin. Auch hier ist Teamfähigkeit gefragt. Vor allem wenn es zu Streit kommt, dass man gemeinsam Kompromisse findet und die Meinung anderer respektiert. In einem Krankenhaus ist sicherlich Verantwortungsbereitschaft gefragt, da es um die Gesundheit anderer Menschen geht. Als große Schwester übernehme ich ständig die Aufsicht über meine Geschwister, was einerseits anstrengend sein kann, mich jedoch zu einem verantwortungsbewussten Menschen gemacht hat. Einer der Fähigkeiten die für diesen Beruf essenziell ist, ist Empathie. Ich kann mich sehr gut in die Gefühlslage anderer hineinversetzen und dementsprechend mit vollem Herz handeln.

Ich bin gerne bereit ihnen meine Einsatzbereitschaft und meine Kompetenzen im Rahmen eines Praktikums zu beweisen.

Mit herzlichsten Grüßen

Schule, Bewerbung, Korrektur, Krankenhaus, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Bewerbungsschreiben als Krankenschwester so ok?

Guten morgen,

ich muss später diese Bewerbung an ein Klinikum schicken und habe auch schon ein Termin für ein Vorstellungsgespräch am Montag. Ich hab noch nie eine Bewerbung für eine Ausbildung geschrieben leider, also verbessert bitte was das Zeug hält! Ihr würdet mir sehr helfen damit. Vllt hat jemand eine Idee wie ich den Schlusssatz besser formulieren kann ? Liebe Grüße von mir <3

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sehr geehrte Frau Holle,

vielen Dank für das freundliche Telefonat am Freitag Morgen. Wie besprochen übersende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen.

Einen Einblick in die Pflege konnte ich mir bei einem drei Jährigen Mini Job in einem Alten- und Pflegeheim erlangen. Dort habe ich den Senioren unter anderem bei der Grundpflege und Körperhygiene Hilfestellung gegeben und ihnen das Essen gereicht. Mir wurde auch gezeigt wie man den Blutzucker und Blutdruck misst.

Diese positiven Erfahrungen haben mein Interesse geweckt, mehr über medizinische Grundlagen zu lernen, um zu verstehen wie ich Menschen bei ihrer Genesung helfen kann.

Da mir das Wohlergehen der Patienten sehr am Herzen liegt, erledige ich meine Aufgaben stets zuverlässig und mit großer Sorgfalt. Genauso wichtig ist es mir einen würdevollen und geduldigen Umgang mit den Menschen zu pflegen.

Die täglich neuen Herausforderungen, wie die Betreuung unterschiedlichster Menschen durch verschiedene Therapie- und Pflegemaßnahmen finde ich sehr spannend und abwechslungsreich.

Ihre Ausbildungsstätte bietet mir die Möglichkeit, mich beruflich neu zu orientieren und mit meinen bisherigen Erfahrungen zu verbinden und zu erweitern.

Ich freue mich sehr auf mein Vorstellungsgespräch am Montag den 21.01.2019 um Sie von meinen Stärken zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

Arbeit, Beruf, Schule, Bewerbung, Ausbildung, Bewerbungsgespraech, Bewerbungsschreiben, Krankenhaus, Krankenschwester, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
5 Antworten
Ist dieser Junge jetzt gestorben?

Ich habe einen Freund, der ist (wie ich) 14 Jahre alt, nennen wir ihn mal Fabian. Ich war eben bei ihm zu Besuch und Fabian hat ein Problem: Er rastet ziemlich schnell aus, wenn etwas nicht nach Plan läuft. Als ich zu ihm nach Hause kam, hat er bereits mein Lieblingsspieler Fortnite gestartet, um es mit mir zu spielen, er hat sogar einen zweiten Bildschirm besorgt. Wir wollten also spielen, er wurde aber von seinem Vater gerufen, um den Müll rauszubringen. Ich habe mir also gedacht:"Komm, ich begleite dich mal." In der Nähe der Mülltonnen war ein Junge, den kenne ich ganz gut, er ist zwölf Jahre alt, mein Nachbar und dazu ziemlich gut in der Schule, er besucht Fabians Klasse. Fabian hat ihn dann gefragt, ob er ihm eventuell später die Mathe Hausaufgaben schicken kann, Fabian ist nämlich nicht gerade ein Matheass. Als sein Klassenkameraden daraufhin mit "Nein" geantwortet hat und vor Fabian weglaufen wollte, hat dieser ihn gepackt und ihn Kopf voraus auf den Gitterboden vor den Mülltonnen geschleudert. Dieser hat im ganzen Gesicht geblutet und war nicht mehr ansprechbar. Zu allem Überfluss hat sich Fabian aus Einem Gebüsch einen Stein genommen und diesen an den Hinterkopf des armen Jungen gerieben, der Junge sah nicht mehr so aus, als würde er leben. Fabian hat ihm sein Portemonnaie weggenommen und ich bin dann geflüchtet, da Fabian schon einmal in der Schule einen ähnlichen Anfall hatte, bei welchem er einem Schüler zwei Zähne rausgeboxt hat, doch dann von einem Lehrer aufgehalten wurde. Als dieser kurz abgelenkt war, hat er einem Flüchtlingskind das Handy aus der Hand gerissen und es komplett demoliert. Ich wollte nicht, dass er mein Handy genauso zurichtet.

Da hätte ich neben der Frage, ob der Junge verstorben ist auch noch die Frage, welche rechtlichen Konsequenzen mein Freund Fabian zu befürchten hat und ob ich auch mitangeklagt werden kann und wenn ja, wofür? Ich hatte echt Angst vor Fabian, weswegen ich nicht eingegriffen bin.

Freundliche Grüße an die Community

Benjamin

Nachtrag: Ein Nachbar hat wohl den Rettungsdienst gerufen und diese sollen den Jungen ins Krankenhaus gefahren haben, weiteres ist mir nicht bekannt.

Polizei, Tod, Recht, Gesetz, Körperverletzung, Krankenhaus, Mord, Todesfall, Totschlag
7 Antworten
Alternativen zur MPFL-Plastik?

Hallo Leute,

Ich bin 15 Jahre alt und habe jetzt seit ca. 5 Jahren Knieprobleme. Der Orthopäde hatte zuerst nach einem Röntgenbild Morbus Osgood Schlatter(Knochenspalt im Knie)diagnostiziert, worauf ich eine Bandage bekam und mein Knie nicht stark beugen sollte(also zum Beispiel hinhocken durfte ich mich nicht). Dieser Knochenspalt ist mittlerweile wieder ziemlich gut verheilt und ich hatte ca 1 Jahr lang kaum Beschwerden. Vor 1 Jahr begann mein Knie jedoch wieder an zu schmerzen, auch weil ich mehr Sport getrieben habe. Ich habe die Bandage weiter getragen, aber sie hat nur wenig geholfen.

Nach einem MRT wurde eine Patelladysplasie(hypermobile Kniescheibe), die einen Knorpelschaden Grad 2-3 verursacht hat(bei Grad 4 hat man keinen Knorpel mehr). Mein Orthopäde schlug eine OP vor, da ab Grad 3 meist operiert wird.

Er hat mich jetzt in eine orthopädische Klinik in Hannover überwiesen, da er selbst nicht mehr operiert und die Spezialisten sind. Da hab ich bald den Termin.

Nun bin unsicher, da ich zwar fast immer Schmerzen habe, aber mein Knie nicht rausspringt, wie bei vielen, die eine MPFL-Plastik bekommen. Mir hat ein Freund meiner Eltern erzählt, dass manchmal Muskelaufbau im Oberschenkel hilft, aber dass man dafür viel trainieren müsste und viiieeel Muskelmasse braucht, was ich nicht hinbekommen würde und was mir auch Schnerzen bereiten würde.

Mein Orthopäde meinte, man könnte den Schaden halt weiter mit Bandagen behandeln, aber das würde den Schaden nicht stoppen und eventuell ein künstliches Kniegelenk efordern. Ich habe aber ehrlich gesagt keine Lust, mit 25 oder so ein neues Knie zu bekommen.

Habt ihr irgendwelche Tipps oder Ideen was es für konservative Behandlungsmethoden gibt?

Danke schonmal im Voraus❤️

Medizin, Arzt, Gesundheit und Medizin, Knie, Knieschmerzen, Krankenhaus, Operation, Sport und Fitness, Patella, patelladysplasie, mpflplastik
2 Antworten
Oma wird in den nächsten Tagen sterben, bin dauernd in Gedanken bei ihr. Wie ablenken und auf Schule konzentrieren?

Guten Abend,

in meinen letzten beiden Fragen habe ich über meine Oma und ihre Krankheit geschrieben. Ich war am Freitag bei ihr. Da hat sie auch noch ein bisschen gesprochen. Gestern hat die Ärztin gesagt, dass es nicht mehr lange dauernd wird und man auch nichts mehr wirklich machen kann. Heute war ich mit Mama und Opa nochmal da. Zuerst hat Opa mit ihr gesprochen, aber sie hat nicht reagiert, dann meinte er, ich soll es probieren, vielleicht reagiert sie auf mich. Leider hat sie auch da nicht reagiert. Ich konnte mich nun mehr oder weniger von ihr verabschieden. Den Rest mache ich in meinen Gedanken oder in einem Brief. Nun wartet mein Opa auf den Anruf vom Krankenhaus und wir alle warten natürlich mit. Es ist doof, weil wir dauernd damit rechnen müssen, wenn das Telefon klingelt, dass es das Krankenhaus ist. Ich denke viel an meine Oma und bin auch sehr traurig. Ich weine zwar nicht mehr so viel, weil mir der Glaube daran hilft, dass sie irgendwie gemerkt hat, dass wir da waren. Morgen fängt dann auch wieder die Schule an und ich bin ein wenig froh darüber, weil ich dadurch vielleicht ein bisschen Ablenkung bekomme. Allerdings kann ich gerade überhaupt nicht schlafen. Ich will im Moment einfach lieber alleine sein deswegen und auch nicht wirklich mit irgendjemand darüber reden oder davon erzählen. Meine beste Freundin weiß es und sie ist auch da, wenn was ist. Allerdings werden meine Freunde in der Schule wahrscheinlich merken das was nicht stimmt und die haben schon gesagt ich darf nicht deprimiert sein. Nie wieder. Aber ich kann auch nicht so tun als wäre alles gut. Was soll ich machen? Wie kann ich mich Ablenken und schlafen?
Viele Grüße.

Schule, Familie, Freundschaft, Tod, Psychologie, Krankenhaus, Liebe und Beziehung
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Krankenhaus

Ich würde fast alles tun um ins Krankenhaus zu kommen?

15 Antworten

Wielange muss man nach einer Blinddarm OP, im Krankenhaus bleiben?

13 Antworten

Wie heißt eine männliche Krankenschwester?

23 Antworten

:-( Wie wird der Körper das Kortison am besten los? Wie lange dauert es? Wie kann man es fördern?

7 Antworten

Was bedeutet Ligma?

9 Antworten

taubheit der haut nach operation - gefährlich?

9 Antworten

Krankenhausaufenthalt, Bescheinigung der stationären Behandlung gilt als AU?

2 Antworten

Madenwürmer im Kot ohne Medikamente beseitigen. Tipps?

15 Antworten

Wieviel Euro kostet ein Krankenhausbett in einem Krankenhaus pro Tag ca.?

5 Antworten

Krankenhaus - Neue und gute Antworten