Wo laufen bei Flaechenheizkoerpern die Rohre? Schornsteine 3-fach?

Fall wie folgt: 3 geschossiges Doppelhaus aus 1970, Kalksandstein mit Betondecke, in den Hang unterkellert mit Flachdach, je 2 Wohnungen 60/85 qm je Geschoss.

Jede Wohnung, je 3 gross bzw. klein, hat eine eigene Gastherme im Badezimmer haengen an je einem Schornstein (also insges. 4 Schornsteine auf dem Doppelhaus). Gas/Wasserzufuhr erfolgt vom Keller, mutmasslich die Wand mit den Schornsteinen hoch, in jedem Raum haengen Flaechenheizkoerper mit eigenem Ventil in den weiland so beliebten Heizungsnischen, der Kessel kann mit einem einzigen Wandthermostat im Wohnzimmer (230V) grob geregelt werden.

Liegen die Heizungrohre, offensichtlich fuer jeden Heizkoerper extra, unter dem Estrich und kommen dann in der Wandnische zu den Heizkoerpern seitlich durch?

In der Wand (die waeren alle tragend) koennen sie nicht liegen, fuer einen "Rundlauf" brauchte man da sehr viel Schlitz (3+1, bzw. 3+2 und Ruecklauf) und Elektro musste auch noch rein, und in allen Wohnung waere dafuer die Balkontuer im Weg. Oder die Wohnungseingangstuer, aber den Fall kann ich nach dem verschachtelten Bauplan glaube ich ausschliessen.

Die Schornsteine auf dem Dach sind jeweils relativ breit. Haengt da jede Therme an einem eigenen Rohr, oder ist das ein grosser Abzug mit laenglichem Querschnitt?

Bonusfrage: Wo kommt Elektro her? Versorgt wird aus der Treppenhausstirnwand mit je 2 Zaehlern auf Etage, es gibt natuerlich in jedem Raum Deckenbeleuchtung, jeder Raum hat praezise eine Sicherung (plus 1x Heizung und Herd 3-phasig). Hab ich schonmal unter Estrich gelegt gesehen (und den aelteren Schwiegervater eines Freundes, der es beim Fussleisten anbohren geschafft hat, in einem Obergeschoss 3 Steckdosen abzuschiessen).

Installation, Heizung, Sanierung, Heizkörper

Meistgelesene Fragen zum Thema Installation