Hungergefühl?

Ist es normal das ich nie Hunger habe aber auch nie satt bin? Und ist meine Ernährung gesund? Ich fühle mich immer so (hab kein Hunger aber bin auch nicht gesättigt). Das einzige was mich sättigt (nur für so circa 30min) ist eine riesige Schüssel Porridge. Aber esse normal ne normale Schüssel heißt 60gramm Haferflocken mit Kaffe und Milch aufkochen. (Ja ich esse Kaffe Porridge)

Das esse ich meist

Ferien:

Ungefähr 12Uhr aufwachen

12Uhr frühstücken/Mittagessen:

Meistens eine normale Schüssel Porridge (60gramm Haferflocken und Milch und Kaffe aufgekocht) mit Obst als Topping.

2 Snacks:

1-1.5 Portionen Obst z.b ein Apfel oder 3-4 Zwetschgen oder 2 Mandarinen, und was Süßes z.b ein Eis oder ein Stück Kuchen. Süßigkeiten wie Pick Up eher selten.

Abendessen:

Reis, Kartoffeln, Cous Cous, Brot, Nudeln o.ä mit Fleisch, Fisch oder was ähnlichem und dazu meist Gemüse oder Salat.

Heute z.b Reis mit Thunfisch, Zucchini, Champingons, Paprika und passierten Tomaten.

Gestern z.b Cous Cous Salat mit Buttermilch.

Und danach noch Ein Dessert. Z.b ein Pudding, ein Fruchtquark, oder heute zum ersten Mal ausprobiert, chia samen Pudding. Dazu meist Obst dazu.

Meistens ungefähr 1200 Kalorien. Manchmal bisschen mehr.

Wenn Schule ist esse ich statt Porridge irgend etwas anderes zu Mittag so ähnlich wie Abendessen. Und dann noch meine Frühstücksbox. Meistens Gemüse Obst und entweder Brot oder Porridge.

Circa 1500-1600 Kalorien.

Ernährung, Gesundheit und Medizin, Hungergefühl, Kochen und Backen, Sport und Fitness
Dauerhunger und Durst. Häufiger Harndrang?

Erstmal Hi! Ich bin Weiblich und 1,60m groß und wiege zum jetzigen Zeitpunkt 68,8 kg (bin auch nicht zufrieden mit meinem Gewicht daran kann aber auch nur ich was änderen :‘) )

Ich hab das eigentlich jetzt schon seit ein paar Jahren das ich ein Gefühl vom ständigen Hunger hab. Ich bin nach wenigen schon Satt hab aber irgendwie auch noch Hunger.

Falls es wichtig ist:

• Zum Frühstück gibt es eigentlich immer Toastbrot mit verschiedenen Belegen wie z.B. Schinken, Frischkäse, Nutella etc. ganz selten auch mal Cornflakes oder Müsli.

• Zum Mittag hab ich eine ganze Zeit lang wirklich Pizza oder Pommes gegessen da ich lange Schule hab und mir der alte Catering Service nicht geschmeckt hat. Mittlerweile esse ich 1-2 mal in der Woche in der Mensa und gehe sonst so 2-3 zum Penny und hol mir da so Sachen wie Breztlen und Buttercrossians, manchmal auch einen Donut. Pommes und Pizza ess ich mittlerweile echt richtig selten da ich mich so lange davon Ernährt hab das ich es echt nicht mehr sehen kann. Dienstag und Wochenende ess ich zuHause da gibt es dan so Sachen wie z.B Brokkoli

• Abendbrot ess ich fast gar nicht. Wenn meist nur Freitags meine Mutter holt mich da immer von der Nachhilfe hab und wir gehen selten dann mal zu Mcs oder holen uns öfters von Pizza Pazza ein Schnitzel haha.

Das mit dem vielen Durst hat so ca. Angefangen als ich angefangen hab die Pille zu nehmen (die Pille nehme ich weil meine Periode sehr unregelmäßig kam und ich immer sehr starke Schmerzen hatte, mit der Pille ist dies besser), die Pille nehme ich jetzt ca ein Jahr. Ich hab zwar viel Durst aber drinke nicht viel da ich oft ca. eine halbe Stunde nachdem ich was getrunken hab auf die Toilette muss. Besonders bei Ausflügen versuch ich also aufs Trinken zu verzichten um nicht aufs Klo zu müssen.

Das mit dem vielen Durst möchte sowieso noch bei meinem Nächsten Frauenarzt Termin ansprechen.

Ich möchte mich jetzt auch nicht mit irgendwelchen Sachen von Google oder sonst wo selbst diagnostizieren sondern frage einfach mal so ganz allgemein hier war für Ursachen dies haben könnte. Genaueres möchte ich sowieso mit meinem Arzt absprechen.

Schönen Tag noch ^^

Gesundheit, Ernährung, trinken, Wasser, Durst, Hunger, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Hungergefühl, Sport und Fitness
Kein Hungergefühl mehr und ich kann nicht mehr schlafen. Wieso?

Hey, ich bin 15 Jahre, weiblich und habe von Donnerstag bis heute bei einer Feundin übernachtet. Soweit so gut, aber normalerweise wenn ich bei ihr übernachte habe ich immer riesen Hunger. Diesmal nicht..Zumindest ab Freitag. Ich hab nahezu nichts gegessen, dafür aber eine menge Getrunken. Naja jedenfalls hab ich, wenn mich meine Gefühle nicht täuschen, mich am Freitag in einen Jungen verliebt. Seit dem kann ich nicht mehr schlafen. Ich habs versucht, bin einfach dagelegen und hab meine Augen geschlossen...Umsonst! Ich konnte nicht einschlafen. Den darauffolgenden Tag war ich so müde, dass ich wunderbar schlafen konnte. Doch schon in der nächsten Nacht lag ich wieder hellwach im Bett. Bis jetzt war ich immer hellwach wenn ich mit dem Jungen bis zum schlafen gehen geschrieben habe. Ich kann gar nicht anderst und denke einfach an ihn. Obwohl das echt nicht meine Art ist. Das kam auch echt alles ganz plötzlich. Wir haben geskypet und dann wie aus dem nichts empfand ich was für ihn. Wie gesagt habe ich auch keinen Hunger mehr, aber ob das daran liegt weiß ich nicht. Normalerweise habe ich schon vor dem aufstehen riesen Hunger! Und heute hab ich sogar noch gar nichts gegessen. Um ehrlich zu sein gehts mir wunderbar! Ich hab ja auch keine Probleme damit ein paar Kilo abzunehmen hab eh 10kg zu viel auf der Waage... Naja, gerade habe ich mir ganz leicht auf die Lippe gebissen und es hat geblutet wie Sau! Es wollte einfach nicht aufhören. Nach einiger Zeit ging es wieder.

Könnt ihr mir sagen woran es liegt das ich keinen Hunger mehr habe? LG :)

Liebe, Schlaf, Hungergefühl

Meistgelesene Fragen zum Thema Hungergefühl