Wie starkes Hungergefühl unterbinden?

Support

Liebe/r IWantToBeHappy3,

Dein Essverhalten hört sich für uns ungesund und unter Umständen sogar gefährlich an. Sprich deshalb bitte zusätzlich unbedingt mit einer Person Deines Vertrauens über Deine Körperwahrnehmung bzw. Deinen Abnehmwunsch. Im Idealfall vertraust Du Dich direkt Deinen Eltern oder Deinem Arzt an. Auf dieser Seite haben wir viele weitere Anlaufstellen und wichtige Infos für Dich zusammengestellt, die Dir helfen können: https://www.gutefrage.net/aktionen/hilfe-gegen-essstoerungen

Alles Gute!

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage-Support

15 Antworten

was essen.

und wenn du das weder kannst noch willst, wird es zeit für eine therapie.

infos bekommst du z.b. bei www.bzga-essstoerungen.de

ich wünsche dir alles gute und ich wünsche dir, dass du deine krankheit überlebst. 10% aller magersüchtigen sterben an ihrer krankheit oder an den spätfolgen davon. das kann ganz schnell und plötzlich passieren oder durch jahrelanges leiden und allmähliches schmerzhaftes organversagen, osteoporose, leberversagen, nierensteine und nierenversagen, darmkrebs, diabetes und abbau des herzmuskels, der ja nicht in der lage ist, sich zu regenerieren. ich finde es immer schade, wenn leute unter 30 wegen ihrer magersucht einen schweren schlaganfall mit hirnblutung erleiden und den rest ihres lebens schwerstbehindert sind...

gute besserung.

lg, pony

You want to be happy? Dann lern bitte bitte gesund zu essen.Weil ich hab da die Erfahrung machen dürfen das essen glücklich macht.Hab früher weil es mir oft schlecht ging,nicht genug gegessen,weil kein Hunger.Hatte kein Gefühl für meine Besürfnisse.Auch zu wenig getrunken immer.Irgendwann nahm ich ab und mochte mich so nicht,wollte wieder gesund aussehen und stark sein im Altag.War nur schlecht drauf hatte kaum Energie und war zu nichts zu gebrauchen...

Jetzt esse ich wenn ich Hunger habe,ich hab gelernt was ich gerne mag.Es bring mir viel Lebensfreude ich denke sortierter und treffe andere Entscheidungen.Ich liebe das Leben an sich,weil ich voller Energie teilnehmen kann.Essen ist so wichtig um happy sein zu können.Alles ist Energie von nichts kommt nichts.Und hungern hilft nicht.Iss Obst und so,ein stück Schokolade.Wünsche dir alles gute und lade das Glück ein,voller energie : )

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Im Leben durch Erfahrungen gelernt.

Dringend mehr essen. Deine vorige Frage die hier noch existiert deutete schon auf Ess-Störung hin, da du normal aussahst - aber weiter nach abnehmen/"zu dick" fragtest.

Eine jetzt gelöschte Frage von vorhin zeigte dass du schon deutlich zu dünn bist. Fast nur noch Haut und Knochen. Und das ist jetzt nicht übertrieben.

Der Körper weiß in der Regel was gut für einem ist und gibt einem mit Hunger, Angst, etc. die richtigen Signale.

1000 Kalorien sind deutlich zu wenig - außer du wärst extrem übergewichtig (auch dann sollte man langsamer abnehmen).

Ich glaube in der Regel sind 2000 oder so empfohlen. Für ein kleines dünnes Mädchen wär das vielleicht bissl viel aber unter 1000 ist garantiert zu wenig, würde mir bei allem unter 1600 Gedanken machen.

Ein Therapeut ist hier dringend notwendig. Hast du keine Eltern? Oder Mitschüler die die Eltern/Leher/Jugendamt verständigen? Eigentlich wirkte das auf dem gelöschten Bild zusammen mit der Frage hier schon als wäre Gefahr im Verzug ... und als müsstest du in eine stationäre Therepie - und das so schnell wie möglich.

Bitte beherzige den vom Gute-Frage-Support genannten Link und die dort genannten Telefonnummern - da kannst du sicher auch erst mal anonym anrufen und dich erkundigen.

Was möchtest Du wissen?