Ich schaffe es nicht zu trinken?

Hey liebe Community,

ich bin hier eigentlich ziemlich aktiv nur um wirklich anonym zu bleiben, hab ich mir diesen Account angelegt.

Ich leide seitdem ich 14 bin an Magersucht. Ich bin ein Mädchen, 20 Jahre jung und wiege bei einer Größe von 1.72, 51 Kilo.

Ich habe bei mir auf der Schule ein Mädchen kennengelernt, die selbst Probleme mit ihrem Körper hat und sie hat mich dazu animiert, weiter abzunehmen, weil ich ja nicht dünn bin. Meine innere Stimme fand das natürlich super, obwohl ich ganz genau weiß was passiert und hab dies dann mitgemacht. Da ich in dieser Spirale komplett fest sitze und alles perfekt machen will und solche Dinge natürlich meistern möchte, hab ich dies auch durchgezogen. Ich hab nichts mehr getrunken, oder gegessen und bin sehr sehr gut damit klar gekommen, bis ich vor 4 Tagen im Krankenhaus mit blauen Armen und einem Ohnmachtsanfall wach geworden bin, weil ich zu wenig Flüssigkeit hatte. Ich hab einen Liter Infusion gekriegt und wurde dann wieder entlassen. Seitdem kann ich nichts mehr trinken, weil meine Stimme in meinem Kopf sagt, dass ich gegen dieses Mädchen ankämpfen soll und mir geht es soweit echt gut, also zu gut, dafür dass es seit Donnerstag nichts mehr gab, aber trotzdem mache ich mir sorgen, weil ich nichts mehr runter kriege.

Mir macht es höllische Angst, trinken auch nur zu sehen..

Was soll ich machen?...

LG, Larissa

Gesundheit, Gewicht, trinken, Angst, Gesundheit und Medizin, Innere Stimme, Magersucht
2 Antworten
Magersucht: brauche ich den absoluten Tiefpunkt um gesund zu werden?

Hallo, ich habe schon seit Jahren magersucht bzw zwischendurch hatte ich auch bulimische phasen, phasen in denen ich mich in Sport reingesteigert habe, oder auch relativ "gesunde" phasen-jedenfalls vom Gewicht her. Von August bis Ende Oktober war ich in einer Klinik. Das hat mir auch wirklich gut geholfen und ich bin jetzt auch meistens total motiviert gesund zu werden. Aber da ist so eine Sache, die mir einfach nicht mehr aus dem Kopf geht: immer wieder denke ich, ich war noch nicht krank genug und hätte noch leichter sein müssen bevor ich gesund werden kann. Mir wurde gesagt, dass das viele denken die magersucht haben. Aber ich glaube bei mir ist es nochmal viel viel krasser. Ich denke rund um die Uhr daran. Mein niedrigstes Gewicht waren 41 kg bei 1.61m. Ich weiß, das ist echt wenig. Aber es nervt mich so sehr dass ich es nie geschafft hab unter die 40 zu kommen. Und es nervt mich, dass ich als ich in die klinik kam schon 44 kilo wog. Ich denke immer, wenn ich noch einmal abnehmen könnte und nur noch ein einziges mal an einen Punkt kommen könnte, an dem es echt kritisch wäre mit dem Gewicht, dann hätte ich es auch endlich verdient gesund zu werden. Ich denke immer, dass ich das nie "geschafft" habe, steht meiner Gesundung im Weg. Immer wenn ich das leuten erzähle, sagen sie mir, das sei Quatsch, dass es mir dann leichter fallen würde gesund zu werden und zu essen, und ich würde meine gewichtsgrenze nur immer immer weiter runter setzen und würde niemals das Gefühl haben, leicht oder krank genug gewesen zu sein. Ich glaube Ja, dass das bei den meisten Mädchen der Fall ist. Aber bei mir denke ich wirklich dass ich diesen Tiefpunkt einmal erreichen muss. Ich bin echt irgendwie überzeugt davon, dass ich danach ohne Probleme zulassen könnte gesund zu werden, die gewichtszunahme akzeptieren würde und mich berechtigt fühlen würde zu essen. Ich will ja gesund sein. Aber ich glaube das werde ich nicht ohne diesen Tiefpunkt vorher. Kennt das hier jemand ?

Ich weiß es ist bescheuert. Aber ich bin einfach so verzweifelt weil ich diesen Gedanken nicht loswerde. Könnte an meiner Theorie was dran sein oder ist es einfach nur krank und ein Trugschluss?

Gesundheit, Ernährung, Gewicht, Körper, Essstörung, Magersucht
4 Antworten
Abnehmlogik?

Laut meiner Berechnungen kann ich NICHT abnehmen!
Nun ja morgens esse ich hald so ein teil(ist aus semmelteig aber ganz flach,das gibts nur in unserem Ort) mit butter bestrichn und n yoghurt dazu trinke ich tee mit saft drinnen

In der Pause esse ich ein Käsesemmel und in der 2ten Pause irgendein Obst (wo alle anderen nur süßes essn und die sind dünn🙄)

Mittags esse ich(wenn ich kein Nachmittag habe)meistens was mit nudeln also zum Beispiel Nudln mit Lachs(ein ganzes filet)

Und abends dann hald nochmal was warmes (da mein papa mittags kalt in der arbeit ist essen wir abends nochmal warm)
Z.bsp. Gemüsenudeln oder ne Pizza oda n Schnitzl oder Cordon blue oder sowas

Und dann das größte Problem: Ich drinke nur so eine Schorle !Ich habs tausend mal mit wasser probiert! Es geht nicht!Und verdünnen kann man die Schorle schlecht weil se dann komisch schmeckt!

Ich würde wenn ich alleine wäre den ganzen Tag nichts drinke weil ich keinen Durst verspüre🤷‍♀️Meine Mama zwingt mich dazu was zu drinken

(Bin 13, 1.65 und ca.64 kilo) hab mich schon länger nimma gewogen da es nur frustriert
Hab mal wegen null bewegung letztes jahr insgesamt 20 kilo zugenommen (hab zwischenzeitlich 63 kilo auf 1.58 gehabt)da ich auch wegn einer freundin nur noch süßes gegessen habe und gesessen bin....

Inzwischen schau ich das ich es schaff mindestens 3 mal pro woche workouts zu machen bzw so viel wie möglich mich körperlich zu bewegen
Leider nicht immer wegn schulischen Gründen möglich(geh aufs gymi und sitz meistens bis halb 6 mit lernen und allem und dann gibts abendessn ,im Sommer ist das besser da ist es hell und man kann noch fahrad fahren oeer so in den ferien)
Mein ziel wären 60 kilo

Hätte an Volleyball oder Badminton Intresse schaffe es aber nd da ich kaum mit der schule hinterherkomme ( muss jetzt dann noch französisch lernen🙄 deswegen beende ich das ganze jetzt)
Danke❤️

Sport, Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Gewicht, abnehmen, Mädchen, Körper, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
9 Antworten
Kennt ihr passende Sportarten für uns?

Hallo,

mein Freund und ich (beide 20) wollen gerne anfangen Sport zu machen und würden das gerne gemeinsam tun. Hierzu suchen wir nun eine passende Sportart für uns als Paar. (:

Hier noch ein paar Infos zu uns:

Er möchte dadurch (sowie mittels einer Ernährungsumstellung) ABNEHMEN - ich hingegen darf nicht dabei abnehmen, sondern möchte Sport machen um FITTER zu werden, die MUSKULATUR zu STÄRKEN und mich einfach AUSZUPOWERN. Einen Stress- und Sofa AUSGLEICH schaffen. Außerdem muss uns der Sport natürlich beiden SPASS machen, sodass wir es auch gerne tun! Leider sind wir beide aber ziemlich UNSPORTLICH... :/ Es sollte also eine Sportart sein, in die man leicht rein kommt und sich und das Level von Zeit zu Zeit steigern kann.

Des Weiteren gibt es noch eine Schwierigkeit bei der Suche... und zwar ist mein Freund BLIND! Vermutlich kann er viel mehr als ihr im ersten Moment jetzt denkt (zumal ich ihm gerne helfen kann, da ich nämlich KEINE Sehbehinderung habe!) aber er kann natürlich nicht alles. Es gibt Sportarten, die für ihn einfach nicht ausführbar sind. Das ist also auch noch zu bedenken.

Habt ihr ein paar Ideen für uns? (: Gerne auch ausgefallene Vorschläge!

Liebe Grüße

questionely

Liebe, Sport, Fitness, Muskeln, Gesundheit, Bewegung, Gewicht, abnehmen, Kalorien, Power, Behinderung, blind, Muskulatur, Paar, Sehbehinderung, Sport und Fitness, Sportart, Übergewicht, Unterstützung, ausgleich
16 Antworten
Wie kann ich meiner Freundin beibringen, nicht noch dünner zu werden/Magersucht?

Ich habe seit letztem Jahr eine neue Freundin. Als wir uns kennenlernten war sie schon sehr dünn. Wir kamen schnell zusammen und wir sprachen auch mal darüber, dass sie sich nicht hässlich oder fett finden würde, aber es viel schöner findet, wenn man richtig dünn ist. Auch sieht sie mich dummerweise ein wenig als "Vorbild", weil ich verdammt dünn bin (mir wird oft sogar Magersucht vorgeworfen).

Als sie bei 1m70 nur noch 43kg wog, vereinbarten wir, dass sie nicht unter 42kg kommt, nur leider ist daraus nichts geworden.

Nun lagen wir beide über Silvester über 2 Wochen lang mit Magen/Darm-Grippe im Bett und konnten kaum etwas essen, geschweige denn bei uns behalten, uns ging's echt dreckig. Und in 2 Wochen praktisch kaum etwas zu essen, hinterlässt natürlich Spuren. Ich sehe wirklich schlimm aus, bin verzweifelt dran, zuzunehmen, aber sie feiert ihr Gewicht, stolz erzählte sie mir, dass sie unter 38kg wiegen würde.

Ich meine, ich mag richtig dünne Mädels wirklich, aber bei ihr sieht das nun langsam echt nicht mehr 'gesund' aus. Sie isst kaum etwas, oftmals auch nur jeden zweiten Tag, und dann auch nicht wirklich viel. Ich mache mir echt Sorgen um sie, aber immer wenn ich was sage, meint sie, dass ich ja noch viel dünner wäre und ihr das so gefällt, wie sie ist. Ich weiß noch immer nicht, ob das wirklich Magersucht ist, aber eine Essstörung ist das auf jeden Fall...!

Ich weiß nicht, wie ich ihr helfen soll! Soll ich ihr helfen, bzw. kann ich ihr überhaupt helfen? Wenn ja, wie!? Habt ihr irgendwelche Tips für mich? Vielleicht hatte ja wer von Euch Magersucht oder so etwas ähnliches und kennt sich da besser aus als ich!?

Gewicht, abnehmen, Beziehung, Anorexia Nervosa, Anorexie, Essstörung, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Magersucht, Untergewicht, dünn
9 Antworten
Freundin finden durch Gewichtsabnahme?

Hi,

ich hab mir die letzten Monate echt den Kopf zerbrochen, weil ich an nichts anderes als eine Freundin gedacht habe. Ich habe mir die ganze Zeit gedacht, dass mich eh keine will und glaube ich dadurch auch mein äußeres Erscheinungsbild schlecht aussehen lassen.

Mir ist jetzt aber was klar geworden, wenn ich nicht mit mir selbst zufrieden bin und Selbstbewusstsein ausstrahle, wird das nie etwas. Ich hatte im Oktober Kontakt zu einem sehr netten Mädchen. Wir haben uns auch sehr gut verstanden, sind uns auch sexuell näher gekommen. Das ganze ging so 2 Monate, dann hab ich erfahren dass sie einen Freund hat -.- Das hat mich dann natürlich auch runter gezogen, dass es für nicht ernst war.

Ich war letztens im Urlaub und habe da auch mit 2 für mich sehr attraktiven Mädchen einen schönen Abend gehabt (rumgemacht). Das war auch ein Zeichen für mich, dass ich ja doch nicht so ein krasses Opfer sein kann.

Mein einziges Problem mit mir selbst, ist eigentlich meine Figur. Ich bin M/18, 1,81m und wiege 80Kg. Ich spiele aktiv Fußball, aber esse einfach zuviel misst.

Ich habe mir jetzt als Ziel gesetzt, dass ich erstmal nicht bei jeder Unterhaltung mit einem Mädchen an eine Beziehung denke und mich darauf konzentriere, eine für mich solide Figur zu bekommen. Auch wenn das etwas dauern kann.

Glaubt ihr dadurch wird das besser? Ich habe mir die ganze Zeit eingeredet es liegt einfach daran das mich keine will. Aber das kann einfach nicht sein.

Wie sind eure Erfahrungen? Ist es euch leichter gefallen eine Freundin zu finden, nachdem ihr etwas an eurer Figur oder eurem Aussehen geändert habt?

Danke für Hilfreiche Antworten!

Gewicht, Freundschaft, Frauen, Freundin, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Wie gut ist dieser Plan?

Hallo an alle,

eine gute Freundin möchte gerne (etwas verspätet :D) ihre Neujahrs-Vorsätze bzgl. Gewichtsverlust dingfest machen und hat mich gebeten, über ihren Plan zu gucken. Sie möchte keine Diät machen, sondern eine langfristige Ernährungsumstellung (bisher gab es wohl häufiger was vom Döner und Lieferservice bzw. viel Naschkram...).

Ich habe selbst zwar vor einigen Jahren sehr viel abgenommen, allerdings "nur" durch ganz, ganz viel Bewegung - deshalb habe ich, ganz ehrlich gesagt, keine richtige Einschätzung. Hier ihre Daten und der Plan:

Hausfrau, 30 Jahre, ca 100kg, ca 1,70m.

Essen:

Frühstück: 2 Scheiben Vollkornbrot mit Butter, Käse/Hähnchenbrust; 1 heiße Schokolade (von der möchte sie sich nicht trennen)

Snack: 1 Apfel oder Möhre

Mittagessen: Wenig Fett, reduzierte KH, viel Gemüse (50% mindestens), z.B. Handvoll Tortellini mit einer Tüte TK-Gemüsemischung.

Snack: Becher Joghurt (keine Angabe, ob gezuckert oder Natur)

Abendessen: 1 Schüssel Haferflocken/Porridge

Bewegung:

täglich 30Min auf einem Trainingsrad

täglich 20-30 Minuten Spazieren

wöchentlich 1 Stunde Tanzkurs (Salsa)

______________________________________

Wie sieht hier die Bilanz aus? Wenn sie sich an ihren Plan hält, was wird wahrscheinlicher sein:

Sie nimmt nur ab, wenn... (Kommentare) 54%
Sie nimmt langfristig ab 27%
Sie nimmt langfristig zu 9%
Ihr Gewicht wird stagnieren 9%
Fitness, Gesundheit, Ernährung, Gewicht, abnehmen, Ernährungsumstellung, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Umfrage
9 Antworten
3000 Kalorien ohne zuzunehmen?

Hallo

Wenn man auf verschiedenen Internetseiten seinen Bedarf ausrechnet kommt ja oft bei Frauen irgendwas zwischen 1500 und 2000 (allerhöchstens!) raus. Und einige sagen ja auch, dass man als Frau zumindest definitiv nicht mehr als 2000 kcal essen darf (außer man macht sehr viel Sport). So: Wenn ich jetzt aber schaue was manche teilweise so essen, dann sind das definitiv mehr als 2000 kcal. Also ich kenne mich mit Kalorien gut aus, kann das also schon abschätzen! Habe mich sehr viel beschäftigt damit. Was sagt ihr? Hat hier jemand Erfahrungen, wie viele kcal könnt ihr essen? Ich weiß, dass das vollkommen individuell ist und auch auf verschiedene Faktoren ankommt. Aber mich irritiert es eben, dass oft als Richtwert was zwischen 1500 und 2000 bei Frauen gesagt wird und ich eben gleichzeitig sehe, dass manche mehr essen und keinen extremen Sport machen, aber trotzdem nicht dicker werden.

Also meine Frage: Kann es sein, dass die 1500 bis 2000 zu niedrig angesetzt sind? Vor allem für Frauen zwischen 15 und 30?

Oder stimmt die Angabe schon so ungefähr?

Ich frage das auch, weil ich mein Gewicht nicht halten kann. Entweder ich esse viel zu wenig (500 bis 800) und nehme extrem ab oder viel zu viel (5000 und aufwärts) und nehme extrem zu.

Liebe Grüße

essen, Medizin, Ernährung, Gewicht, Energie, Kalorien, Körper, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gewicht

200 Gramm Sahne: Wie viel sind das in Millilitern?

7 Antworten

Wie viel Gramm sind 100 Milliliter (ml) Milch?

8 Antworten

Wiegt man mehr, wenn man gerade seine Periode hat?

9 Antworten

Was kann bei einer Überdosis L-Thyroxin passieren?

16 Antworten

wieviel wiegt eine handelsübliche ziggarette?

7 Antworten

Wie viel sollte man bei 165 cm Größe wiegen?

22 Antworten

Ist Kohlenmonoxid (CO) schwerer oder leichter als Luft?

9 Antworten

Welche Körpergröße haben diese Rapper?

4 Antworten

Hyaluronsäure Kapseln/ Gewichtszunahme?

4 Antworten

Gewicht - Neue und gute Antworten