schau in den impfpass, was genau geimpft wurde und informiere dich im netz über mögliche nebenwirkungen.

die meisten kleinen hunde schreien, wenn ein chip gesetzt wird.

...zur Antwort

das ist normal.

und selbst wenn es normalerweise nicht normal wäre, wäre es für dein kind normal.

ich würde abends eine breimahlzeit geben und das kind tagsüber aktiver halten. dann schläft es nachts auch. das kind kann bei dir im zimmer und auch gerne bei dir im bett schlafen.

auch das fördert nachts mehr schlaf

...zur Antwort

wahrscheinlich.

und der helm ebenfalls.

herzlichen glückwunsch.

je nach helm und handschuhen mal eben 200 euro schaden.

...zur Antwort

auch wenn es "alle" machen - es ist falsch und es ist schädlich fürs pferd.

wenn pferde sich "nach oben herausheben" (welch ein quatsch - sie versuchen sich auszubalancieren) sind sie nicht geradegerichtet und ungenügend aufgewärmt.

zuppeln und riegeln wird gelehrt, weil die richter auf den turnierplätzen dafür keine punkte abziehen. man kann damit der ungeduld der reiter, möglichst bald auf turnieren zu reiten, vorschub leisten. und eines tages sitzen sie auf einem pferd, das sich gegen das riegeln wehrt. dann ist natürlich das böse pferd schuld.

manchmal rollt sich der gaul dann auch ganz plötzlich ein und das riegeln läuft ins leere. besonders schön - das pferd kommt dann sehr gerne ins rennen und ist nicht mehr kontrollierbar.

richtig ist die lehre des passiven zügels und das erarbeiten von stellung und biegung vorwiegend über den sitz.

was anlehnung ist, kommt dann nach dem RA5 dran. vor allem, weil anlehnung ja gar keine anlehnung, sondern sanfter zug ist.

...zur Antwort

zumindest werden deine arterien von innen gut beschichtet auf diese weise.

auf die abschlussfrage:

  • hülsenfrüchte wie kichererbsen und linsen
  • nüsse, samen und mandeln enthalten ebenfalls viel protein und sehr gesunde fette
  • alle grünen kohlgemüse.
  • insekten
  • vollkornhaferprodukte

ein liter milch hat gerade mal 35g protein, enthält aber 40g zucker.

ein ei hat nicht ganz 7g protein. ein ei am tag ist okay - wegen des gehaltes an lezithin und biotin.

...zur Antwort
meine antwort steht unten

zehn prozent ist talent, der rest ist arbeit.

es ist nie zu spät und nie zu früh.

die zeit, die du hier zum fragen und antworten lesen verschwendest, könntest du schon wieder etwas skizziert haben.

wenn du autodidaktisch arbeiten und lernen willst, empfehle ich dir den bammes.

gottfreid bammes - die neue grosse zeichenschule (wahrscheinlich nur noch antiquarisch erhältlich)

ist das beste, was in dieser hinsicht auf dem markt ist.

...zur Antwort

nein.

unter keinen umständen.

ist übrigens laut tierschutzgesetz strafbar, etwas von einem tier zu verlangen, was es nicht leisten kann.

ausserdem wird sowas beim pferd schnell teuer. überlastungsschäden, frühzeitiger verschleiss.

sehr leistungsbereite pferde muss man rechtzeitig stoppen.

...zur Antwort

das erste mal anspannen eines renntrabers.

ich hatte hinterher etliche riemen übrig.

der trainer hat sich das ganze angesehen und geprüft und meinte nur mit schulterzucken "eigentlich geht es ganz anders, aber das soll wohl halten" und ist mit dem pferd auf die trainingsbahn raus.

seitdem habe ich, wenn mich jemand gefragt hat, ob ich satteln, zäumen oder anspannen kann, nie wieder einfach ja gesagt😁

...zur Antwort
Meinung des Tages: Wäre eine nationale Kastrationspflicht im Sinne von mehr Tierschutz und -wohl sinnvoll?

Unsere heutige Meinung des Tages ist wieder eine Kooperation mit dem Münchner Tierschutzverein “Tierhilfe Fünfseenland”, dessen Mitarbeiter Euch live bei unserem großen Open House Event am 1. Juni von ihrem spannenden Arbeitsalltag sowie ihrer wichtigen Arbeit im Tierschutzbereich berichten werden. 

In unserer letzten gemeinsamen Meinung des Tages haben wir bereits auf die prekäre Lage in vielen überfüllten Tierheimen deutschlandweit hingewiesen. Insbesondere Tiere, die sich viele Menschen im Zuge der Pandemie angeschafft haben, passen seit Wegfall der Regeln / Verbesserung der Situation nicht mehr so recht ins (Lebens-)Konzept mancher Leute.

Die traurige Realität? Katzenkolonien, zahlreiche, streunende und herrenlose Tiere und restlos überfüllte Tierheime.

Wie könnte der Situation sinnvoll und im Sinne des Tierwohls entgegengewirkt werden?

Eine mögliche Idee: Die Einführung einer nationalen Chip- und Kastrationspflicht

Eine nationale und streng reglementierte Kastrationspflicht könnte dabei helfen, die uneingeschränkte Vermehrung von Tieren einzudämmen, um zu verhindern, dass zu viele der Tiere auf der Straße landen. Chips helfen zudem dabei, Haustiere ihren entsprechenden Besitzern schnell zuzuordnen.

Das wäre nicht nur sinnvoll, um entlaufene Tiere unkompliziert an ihren rechtmäßigen Besitzer zurückzuführen, sondern es würde zudem die zielsichere Verfolgung von Straftaten, wie z.B. das Aussetzen von Tieren, wesentlich erleichtern.

Unsere Fragen an Euch:

  • Sollte es in Deutschland eine Chip- und Kastrationspflicht für Haustiere geben?
  • Welche Vor- und Nachteile hätten Chip- und Kastrationspflicht Eurer Meinung nach?
  • Welche ethischen Bedenken könnten mit dem Blick auf das Wohlbefinden der Tiere aufkommen?
  • Wie könnten die Kosten für eine derartige Pflicht für Haustierbesitzer gestaltet werden, um Erschwinglichkeit und Zugänglichkeit zu gewährleisten?
  • Welche alternativen Maßnahmen oder Ansätze wären sinnvoll, um die Haustierpopulation effektiv und v.a. tiergerecht zu steuern?
  • Welche Sanktionen / Strafen wären bei Zuwiderhandlung Eurer Meinung nach angebracht?

Wir freuen uns auf Eure Antworten

Viele Grüße

Euer gutefrage Team

Weitere Infos zum Thema:

https://www.tierhilfe-fuenfseenland.com/2024/03/27/ueberfuellte-tierheime-in-muenchen/

...zur Frage
Andere Meinung und zwar...
  • körungspflicht für zuchttiere
  • verkaufsverbot für nachkommen ungezüchteter haustiere - lediglich entschädigung für den tatsächlichen aufwand bei abgabe.
  • kastration von haustieren muss von der neuen tierarztgebührenordnung ausgeschlossen werden und steuerfrei für den auftraggeber und abgabenfrei für den tierarzt sein und muss auf einem geringen betrag festgeschrieben werden.
  • übernahme der kastrations- und nachsorgekosten, wenn der halter von sozialbezügen lebt
  • notwendigkeit der kastration von haustieren, die nicht zu zuchtzwecken vorgesehenb sind, im tierschutzgesetz festschreiben, eventuell die kastration der männchen vorschreiben. bei weiblichen tieren ist die kastration nicht vorschriftsfähig, da sie mit höheren risiken verbunden und aufwendiger ist. unterscheiden nach tierarten, ausschreibung von tierlisten.

kurz - vermehrung von tieren so unattraktiv wie möglich machen.

dazu die einfuhr von tieren aus dem ausland beschränken. zum beispiel einfuhrverbote von strassenhunden und strassenkatzen aus anderen ländern. man könnte ja erst mal "retten", was sowieso in den einheimischen tierheimen rumsitzt.

...zur Antwort

ein gutschein für ihr musikgeschäft wäre eine möglichkeit.

darüber würde sie sich sicher freuen.

...zur Antwort

ja. es ist problematisch.

"dicke" adern bei wärme sind normal. der körper kühlt sich dadurch, indem das blut dicht am verdunstenden schweiss entlangfliesst.

das thromboserisiko steigt aber bei einnahme oraler kontrazeptiva tatsächlich. wenn du diesbezüglich bedenken hast, frag dazu deinen arzt.

...zur Antwort

gar keinen, weil ein krankenwagen ein auto ist.

die besatzung kann beliebig viele personen behandeln. natürlich nacheinander.

zuerst wird eine "bestandsaufnahme" gemacht und dann der einsatz koordiniert.

bei reanimationspflicht eines patienten müssen alle andern warten, bis weitere rettungskräfte eintreffen. es können auch passanten zur mithilfe herangezogen werden.

...zur Antwort

nix.

wasser auffüllen vergessen ist unverzeihlich.

sieh zu, dass du es JETZT machst.

wahrscheinlich schuldest du dann deinen eltern einen gefallen, weil sie dich wohl fahren müssen.

kein wasser zu haben kann bis morgen früh pferde das leben kosten.

...zur Antwort

dein körper sagt dir doch deutlich, dass ingwer nicht gut für dich ist.

du musst das zeug wirklich nicht essen oder trinken.

wahrscheinlich bekommst du sonst anschliessend magenschmerzen oder dir wird übel...

ich vertrag auch keinen ingwer - und ich mag ihn auch nicht.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

kleiner tipp:

probiers mit kurkuma.

...zur Antwort

naja - wenn dein kumpel einen grossen penis hat, hat er ein problem.

er muss immer versuchen, eine freundin mit einer sehr grossen vagina zu finden, während du dir über sowas keine gedanken machen musst.

ich würde an deiner stelle hoffen, dass der penis nicht mehr viel wächst...

ich drück dir die daumen.

...zur Antwort