Anwesenheit wird trozt Entschuldigung vom Sportunterricht verlangt?

Eine kleine Backstory:

Mein Zeh wurde operiert und ich habe zwei Attests bekommen; einen für den Schulbesuch ( 2Tage) und einen für den Sportunterricht (3 wochen). Diese wurden beide meinem Klassenlehrer mitgegeben, der es dann auch meiner Sportlehrerin mitteilen sollte (hoffentlich). An dem Tag des Sportunterrichts wurde mir von meinen Klassenkameraden gesagt dass ich trozdem da bleiben soll, also schrieb ich meine Mutter an die dann noch extra eine Entschuldigung in Form einer E-Mail an meine Sportlehrerinn schickte (das alles war andemselben tag wie ich sport hatte)

Ich gebe auch der Lehrerin die ich in der letzten Stunde vor Sport hatte, dass sie es ins Klassenbuch einträgt. Sie sagte sogar zu mir und meiner Freundin (sie hatte auch eine entschuldigung) dass wir es dem sekretariat mitteilen sollen. Das war eigentlich unnötig, die Sekretärin hat uns einfach gesagt dass der Fachlehrer und der Klassenlehrer bescheid wissen muss. Das haben wir alles beachtet.

Später wird uns in unserer Klassengruppe darauf hingewiesen dass unsere Sportlehrerinn rumgestresst hat und gemeint hat, wir sollten da bleiben, obwohl wir eine entschuldigung hatten.

(diesen teil könnt ihr skippen) Beispiele:

Sie mach es auch mit anderen Schülern. Ich habe eine Klassenkameradin die ihren Knöchel gebrochen hat und ein Attest für 5 Monate Sportverbot bekommen hat. Das war der Lehrerinn egal, sie musste trozdem beim Sportunterricht anwesend sein und zuschauen.

noch ein Beispiel: die Freundin die ich vorher genannt habe hat eine entschuldigung vorgelegt (es wurde der Sportlehrerinn von einen unserer Klassekameraden dann gegeben) In dieser entschuldigung steht, dass sie nicht anwesend sein kann da sie einen Artztermin hat. Der Lehrerin war es egal und sie meinte nur: "Sie soll sich einen Termin machen wenn keine Schule ist"

das waren jetzt ein paar beispiele, damit ihr seht welche Ansichten sie hat.

Nun meine Frage: Muss ich trozt Entschuldigung am Sportunterricht anwesend sein?

Es steht nicht in unserer Hausordnung, und die Schulpflicht besagt dass man sich entschuldigen soll. Habe ich gemacht. Nun möchte ich wissen , was andere davon halten. Ist das normal, oder kann ich zum Direktor gehen?

Ich sehe das absolut nicht ein. Ich habe Sachen zu tun, da werde ich doch ganz sicher nicht troz dem attest einfach am Rand da sitzen und zuschauen.

P.S: Gehe auf ein Gymnasium in Baden Württemberg.

Schule, Entschuldigung, Sportunterricht, Schulordnung
2 Antworten
Freundschaft nach Streit wieder aufbauen aber wie?

 Hi zusammen Need help, Also ich bin 20j, hatte eine Reitbeteiligung an 3 Pferden, die alle den selben Besi haben. Ich habe mich sehr gut mit der Besi (ca 50j) angefreundet. Es war eine ungewöhnliche Freundschaft, schon wegen des Alters + weil ich gleichzeitig ihre RB war. Wir haben auch viel ohne Pferde zusm. unternommen. ich habe es genossen mit ihr. Wir haben gegenteilige Ansichten von allem, wir hatten so immer interessante Gespräche und das war nie ein Problem. Sie war für mich wie eine Ersatzmutter, mein Coach & Vorbild. Leider war die Freundschaft nie wirklich ausgeglichen. Zum einen hing sie von der monatlichen RB-Kostenbeteiligung ab, zum andern hatte ich immer das Gefühl, mehr für sie tun zu müssen, als sie für mich aber im Gegenzug hat sie dafür häufiger (aber keinesfalls immer!) das Essen im Restaurant oä bezahlt. (Sie = guter Job, ich = Student) Leider haben wir uns total zerstritten, wegen einer anderen neuen Rb, die kommen sollte und ich das absolut nicht cool fand (weniger Reittage für mich, gleich viel zahlen) was ich ihr erzählt habe doch sie hat es immer ignoriert und hat nur noch davon gesprochen  wie toll die neue ist. Da habe ich mich echt nicht wertgeschätzt gefühlt, das hat mich echt sauer gemacht Und so habe ich ihr dann gesagt, dass eine sehr Ignorante Haltung hat. Woraufhin sie mir in meinen Ferien per SMS meine RB gekündigt hat. Also: Grosser Streit! Das ist jetzt über einen Monat her, fühlt sich an wie Liebeskummer.
Trotz allem, was sie mir angetan hat, habe ich sie sehr lieb, ich hätte unsere Freundschaft gerne zurück. Dafür habe ich einen Brief geschrieben, mich offen & ehrlich entschuldigt. Dafür hat sie mir auch gedankt, und gesagt, dass das unserer Freundschaft neuen Boden geben könnte. Ich habe einiges falsch gemacht, mich unfreundschaftlich verhalten, sie jedoch auch. Dafür wird sie sich nicht entschuldigen, sie sieht sich im Recht. Ich habe sie einschätzen gelernt: Sie ist geldgierig, egoistisch, emphatielos & narzistisch, daneben aber ein toller Mensch!
So thats it, jetzt brauche ich euch. Ich möchte meine Freundschaft wieder mit ihr & meine RB zurück.
Was kann ich tun, um diese Freundschaft weiter wieder herzustellen? Ich habe mich entschuldigt, ich bin bereit alle schuld auf mich zu nehmen, auch wenn ich finde, ich bin nicht alleine Schuld. Wir hatten letztens einen kurzen small-talk im Stall. Wie kann ich Gespräche beginnen worüber, soll ich das überhaupt? andere Tipps? Ich möchte nicht abwarten, ob/ bis sie wieder auf mich zukommt. Kann ich sie mal nach Hause einladen? Was könnte ich denn sonst vorschlagen bzw kann ich das überhaupt, oder sollte sie?
Wie also kann ich jetzt weiter aktiv vorgehen? Einfach abwarten möchte ich nicht, denn ich habe Angst, dass unsere Freundschaft so einschläft. Habe ich mich jetzt genug entschuldigt, oder sollte ich das nochmal persönlich also in Worten wiederholen? Wie würdet ihr da vorgehen?

Danke & Lg

eure Rainbowly  
 

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Entschuldigung, Liebe und Beziehung, Streit
3 Antworten
Welche Ausreden kann ich benutzen, um nicht beim Schulsport teilzunehmen?

Guten Tag,

ich brauche eine gute Ausrede, um den Sportunterricht ausfallen zu lassen.

Ich bin nicht wirklich beliebt (eher der unbeliebteste Mensch der Schule) oder Sportlich. Desswegen habe ich keine Lust am Sportunterricht teilzunehmen. Das Konzept des Sportunterrichts ist eh fragwürdig. Beliebte Menschen tun sich zusammen um Menschen wie mich fertig zu machen, zu mobben und einfach zu demütigen. Es macht weder Spaß noch Sinn jede Sportstunde alleine Übungen zu machen, die für 4 Personen sind, weil kein Mensch mich in seiner Gruppe haben will. Es ist einfach demütigend und verletzend, immer der letztgewählte zu sein, der unter genervten Aufstoßen der Mitschüler in die Gruppe kommt und ich halte das nicht mehr aus. Ich mach das so nicht mehr mit und will einfach keine 6 bekommen.

Vielleicht zur Information:

Ich bin ein Kerl und kann meine Tage nicht haben

Ich habe einen Job wo ich meine Gliedmaßen brauche. Wenn es jedoch einen einfachen weg gibt, sich irgendwie was zu brechen womit ich dann theoretisch noch laufen und tragen kann, wäre das für mich kein Problem.

Ich kann keine Entschuldigung von meinen Eltern bekommen, weil die mich in diesem Fall nicht unterstützen egal wie schlimm es mir geht

PS: was ich nicht brauche sind Antworten a la: " Schiß drauf was andere Sagen", "Sprot ist wichtig und schule auch", "Heul doch" oder "Ich versteh dich aber" Ich mache diese Schiße seit 10 Jahren mit und es reicht mir. Ist nicht so ein juckendes gefühl das man einfach mal wegsteckt. Das ist jedes mal wieder ein kampf mit mir selbst nicht einfach mich zu erschießen oder einfach abzuhauen. Und Sport mache ich in meiner Freizeit in einem Gesunden Maße.

Schule, Entschuldigung, Schulsport, Sport und Fitness
4 Antworten
Geht diese Entschuldigung bei meinem besten Freund?

Also ich fange mal von vorne an

mein Freund , mein Bester Freund und ich haben zusammen gezockt ( Fortnite ) die beiden sind eigentlich beste Freunde ( kennen uns aus der Schule ) Jedoch streiten sie jedesmal wenn wir telefonieren erst sagen beide das ist nur Spaß das Verstehe ich auch noch aber beim letzten Mal hat mein bester Freund dann aufgelegt und ging nicht mehr ans Telefon weil mein Freund die ganze Zeit gesagt hat das ich meinen Besten Freund in Fortnite besiegt habe. Ich musste dann um 22:00 ausmachen und musste alles in die Küche legen ( Handy Switch ) Am Morgen sah ich dann eine Nachicht von meinem Besten Freund um 23:00 ( ich schlief da schon ) er fragte mich ob ich nochmal Online kommen kann ( fortnite ) wenn ich nicht schon schlafe. Am Abend fragte ich dann ob er Fortnite spielen kann er schrieb einfach nur „Nein“ darauf fragte ich ihn ob er sauer auf mich ist und antwortete mit Ja wegen gestern ihr beide ( mein Freund und ich ) haben halt genervt. Ich habe mich entschuldigt mit „ es tut mir leid wegen Gestern“ und seit dem haben wir nicht mehr geschrieben. Ich will ihm heute nochmal eine richtige Entschuldigung schicken!

so jetzt zur Entschuldung ist sie so ok ? =

Es tut mir leid wegen neulich wir haben es übertrieben und ich will nicht länger streiten kannst du mir verzeihen ?

Ist das so Ok? Lg Hny

würde mich über möglichst viele Antworten freuen weiß nicht was ich tun soll

Freundschaft, Entschuldigung, Liebe und Beziehung
2 Antworten
Wie könnte ich mich langsam meiner Familie wieder nähern?

Guten Tag. Nach dem ich meiner Heroinabhänigkeit endlich ein Ende gesetzt habe, möchte ich nun nach und nach mein Leben wieder in den Griff bekommen. Ich habe mit 16 den Konsum begonnen und nach vier Jahren Abhängigkeit, vor sieben Monaten kalt entzogen.

Ich habe in diesen vier Jahren sehr vielen Menschen sehr weh getan, welche ich doch eigentlich sehr liebe. Ich habe meine Familie und meine Freunde bestohlen und sie von A bis Z verarscht, was mir wirklich sehr leid tut. Die unermüdliche Geduld meiner Eltern hat ein Ende gefunden, als ihr Sohn (meine Wenigkeit) trotz vielen Versprechen nicht mehr auf den Strich zu gehen, einen Freier mit nach Hause gebracht hat. Zu dem Zeitpunkt war es mir schleierhaft, warum sie mich deshalb rausgeschmissen haben, mittlerweile schäme ich mich dafür. Ich bin ihnen Dankbar, mich vor die Tür gesetzt zu haben, denn sonst hätte ich nie einen Entzug gemacht. Das war der Arschtritt den ich gebraucht habe, der Entzug hat zwar nicht auf Anhieb geklappt, aber diesmal werde ich nicht rückfällig werden.

Ich würde gerne meinen Eltern nach zwei Jahren wiedersehen, möchte gerne den Kontakt zu ihnen halten und das verlorene Vertrauen neu aufbauen. Wie fange ich das ganze am besten an? Ich habe leider keine Telefonnummer von ihnen und ich denke, dass es eine schlechte Idee ist, einfach so vor der Tür zu stehen. Ich danke euch im voraus.

Liebe, Kinder, Mutter, Familie, Freundschaft, Vater, Sucht, Eltern, Entschuldigung, Enttäuschung, Geschwister, Liebe und Beziehung, Sohn, Streit, Vertrauen
16 Antworten
Freund kann sich nicht bei mir entschuldigen?

ich habe das Problem das mein Freund ständig an mir herum kritisiert, mich verletzt bis mir die Tränen kommen und dann sich nicht einmal für sein Verhalten entschuldigen kann. Ich werde immer wieder mir meinen Fehlern und Macken aufgezogen. Bin nicht ordentlich genug ein „Messi“ kaue zu laut. Unterhalte mich nicht gerne mit Leuten (bin etwas Ruhiger, beobachte am Anfang lieber erst mal die Fremden Personen), lasse den Wasserhahn immer Tropfen usw... sowas kann auf Dauer sehr verletztend sein.

Wenn wir abends telefonieren erzähle ich ihm von meinem Tag. Erzähle dann z.B was ich heute gemacht habe. Mit der WG zusammen gekocht und danach die Küche aufgeräumt und geputzt „jetzt ist wieder alles schön sauber“

Von ihm kommt dann nur ein „ in der Küche ist es doch immer dreckig. Ich verstehe nicht wie du es da noch aushälst, da überhaupt noch wohnen kannst“ ich habe dann erstmal nichts gesagt da mir dir Tränen gekommen sind . Habe dann erwidert das ich es nicht so sehe und das es bei mir so ankommt als ob es unzumutbar wäre und ich wohl am besten ausziehen soll. Habe auch gesagt das mich das verletzt und man sowas ja auch etwas anders ausdrücken kann nicht so negativ ... (etwas das er generell sehr gerne macht )

dies hat er kein bisschen verstanden und wir haben seit 5 Tagen Streit deswegen. Er ist sich seiner Schuld nicht bewusst .( habe mehrmals erklärt wie ich mich fühle. Das ich es nicht schön finde wenn man in einer Partnerschaft so mit einander umgeht... alles immer sehr sachlich) Bin auf ihn zu gegangen habe nachgefragt ob wir uns am Wochenende sehen ( er hat mich abgewiesen)

Er versteht nicht warum wir uns immer wieder streiten , ich wäre zu anstrengend , man würde davon Kopfschmerzen bekommen. Ihm ist kein bisschen klar das sein Verhalten viel dazu beiträgt . sieht er absolut nicht ein, entschuldigt sich auch nicht dafür bei mir.

ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende , bin mir nicht sicher ob ich diese Beziehung noch weiter führen möchte ...

wäre dankbar wenn jmd mal einen Rat hätte. Weis in meinem Umfeld leider niemanden den ich dazu unvoreingenommen befragen kann.

Danke

Freundschaft, Psychologie, Entschuldigung, Liebe und Beziehung, Partnerschaft
6 Antworten
Würdet ihr es versuchen?

Angenommen ihr hattet vor einer Woche einen ziemlichen Streit mit eurer eigentlichen Lern- bzw. Freundesgruppe. Diese Gruppe hat etwas gemacht, was Freunde eigentlich nicht machen, was in keiner Relation zu dem steht, was ich nicht richtig gemacht habe.

Würdet ihr versuchen denen, obwohl ihr daran zweifelt, dass es was bringt, zu erklären, warum ihr in der Streitsituation so gehandelt habt, wie ihr es getan habt und auch eure momentane Gefühlslage angesichts der Situation darlegen, in der Hoffnung, dass es irgendwas bringt?

Mir geht es wegen der Situation nicht gut, da ich dadurch jetzt alleine dastehe.

Ich bin eigentlich auch noch ziemlich enttäuscht und sauer, aber ich weiß nicht, was ich tun soll. Es hat die Gruppe wohl gestört, dass ich selbst nicht mit denen geredet und gesagt habe, was los ist, sondern ein Freund das gemacht hat. Ich konnte es einfach nicht, aber das wird scheinbar nicht verstanden.

Ich komme mit der Situation nicht so wirklich klar, habe ein schlechtes Gewissen und überlege jetzt, ob ich (mal wieder) den ersten Schritt machen sollte und mein Befinden denen gegenüber einfach komplett offenlegen sollte - auch auf die Gefahr hin, dass von der anderen Seite wenig bis kein Verständnis kommt.

Im Endeffekt bin ich irgendwo auf die Gruppe angewiesen und am besten wäre es laut denen auch Face-2-Face miteinander zu reden, aber das ist nicht einfach für mich - gerade mit dem Hintergedanken, dass ich nicht verstanden werden könnte. Und mit jedem separat den Kontakt zu suchen, macht - glaube ich - auch nicht viel Sinn...

Schule, Freundschaft, Freunde, Kommunikation, Psychologie, Entschuldigung, Konflikt, Konfliktlösung, Liebe und Beziehung, Soziales, Universität
2 Antworten
Verweigerung meiner Entschuldigung(Krankmeldung),DÜRFEN Lehrer sowas?

Liebe Leser,

heute habe ich mich zu meinem Beratungslehrer begeben um meine Krankmeldung zu verifizieren(Abitur:Schüler müssen ihre Krankmeldungen von einem Beratungslehrer unterschreiben lassen und sie danach den Lehrern bei denen man gefehlt hat nachweisen.So werden die gefehlten Stunden als Entschuldigt bestätigt.).Dieser Beratungslehrer ging an sein Handy zur "Schul-Lehrergruppe" in WhatsApp.Nach ein bisschen hoch scrollen sagte er mir,dass er die Krankmeldung nicht verifiziert.Er habe mitgeteilt bekommen dass ein Lehrer mich in einem Auto einer Fahrschule gesehen hat,trotz meines Fehlen.Der betroffene Tag an dem ich gefehlt hatte,bestand aus 6. Schulstunden (45 Minuten) die sich von 07:55 bis 13:10 Uhr strecken.Der Beginn meiner Fahrstunde war um 13:30.Das heißt außerhalb der Schulzeit.Jetzt wird mir Vorgeworfen das ich geschwänzt habe,somit kommen auf mein Zeugnis 6 unentschuldigte Stunden.Ich sagte zur meiner Verteidigung,dass ich starke Bauch- sowie Kopfschmerzen hatte als ich um 07:00 Uhr aufstand.Woraufhin ich mich wieder hingelegt hatte für einen erholsamen Schlaf.Ich stand um 13:00 Uhr wieder auf.Es ging mir viel besser,jedoch hatte ich immer noch ein bisschen Druck auf dem Bauch.Die Fahrstunde konnte ich nicht mehr sausen lassen und habe an ihr teilgenommen,ich entschied selber das sie mich nicht an meiner Genesung behindern würde.

Da stellt sich meine Frage,dürfen Lehrer sowas verweigern?

All meine Zeugnisse hatten noch nie unentschuldigte Fehlstunden.Das ist das erste Mal das mir sowas unterstellt wird.

Schule, Recht, Entschuldigung, Krankmeldung, Lehrer
4 Antworten
E-Mail nicht erhalten, was antworten?

Hallo ihr Lieben.

Ich habe Mittwoch einen Termin vereinbart und am Donnerstag die Nachricht erhalten, dass der Termin nicht passt und mir die betreffende Person eine Mail dadrüber geschrieben hat (welche ich weder in meinem Postfach, noch in meinem Spamordner erhalten habe).

Ich habe diese E-mail leider erst heute gelesen und kann dadrauf erst höchstens Montag antworten, da noch andere Leute in diesen Termin involviert sind.

Der Termin wäre Dienstag und wenn ich Montag Abend erst Bescheid gebe, weiß ich, dass dies sehr kurzfristig ist.

Kann ich die Mail, welche ich Montag Abend abschicke so schreiben, oder habt ihr andere Vorschläge? Ich bin gerade ein wenig verzweifelt, da dieser Termin sehr wichtig ist.

Guten Tag Frau XY,

ich bitte um Entschuldigung, für die späte Antwort. Ich hoffe meine Antwort ist nicht zu kurzfristig. 

Sollte dies der Fall sein, lassen Sie mich dies bitte wissen, damit wir einen anderen Termin vereinbaren können.

Beim abschicken der E-Mail, bezüglich XY, hatte ich Ihre zweite E-Mail leider nicht zur Kenntnis genommen. [ich habe die E-Mail nicht erhalten, aber wenn ich das schreibe wirkt dies meiner Meinung nach, als wäre das eine Ausrede]

Nach Rücksprache mit XY wäre der XY um XX:XX Uhr der Beste Termin für XY. 

XY und XY werden Sie an dem Tag am Eingang der XY empfangen.

Mit freundlichen Grüßen 

XY

Mail, Schreiben, Entschuldigung, Verspätung, emailkonto, verspätet, Antwort
2 Antworten
Wie entschuldige ich mich bei einem Lehrer?

Hi

Ich hab mich heute etwas daneben benommen im Sportunterricht und würde mich gerne entschuldigen, bloß wie?

Ich habe große Probleme damit, in einer lauten und vollen Halle zu sein und bekomme Angst. Im Moment spielen wir im Unterricht Handball und durch das ständige Prellen wird es in der Halle ja noch lauter. Dazu kommt, dass ich ne echte Niete bin in Sport. Ich kann weder gut und lange laufen (starkes Asthma) noch bin ich in der Lage einen Ball richtig zu fangen (schlechte Hand/Augen Koordination, Reaktionszeit von über 2 Sekunden, etc), wodurch sich folgende Situation entwickelt hat:

Wir haben verschiedene Übungen zum Thema Handball gemacht. Während dieser Zeit hat mich mein Lehrer bereits mehr mals darauf angesprochen, dass ich doch bitte besser mitmachen solle, weil ich so gut wie nie den Ball gut gefangen habe. Er weiß über mein Asthma, sowie über meine Unfähigkeit bestens Bescheid, weswegen ich sehr irritiert von seinen Aufforderungen war. Auch habe ich mich zunehmend unwohler gefühlt, weil es sehr laut und voll war in der Halle. Am Ende der ersten Stunde teilt uns der Lehrer dann in Gruppen ein, um richtig Handball spielen zu können. Er erklärt, dass es sieben Gruppen gibt, alle bis auf eine haben einen Auswechselspieler. Natürlich war ich in genau der Gruppe, die keinen Auswechselspieler hatte und durchgehend 15 Minuten hätte spielen müssen.

In der Woche zuvor hab ich ihn bereits drum gebeten, mich in eine Gruppe mit AS zu packen, damit ich nicht durchgehend spielen müsse und eine Asthmaattacke bekomme.

Heute habe ich mich nicht wirklich in der Lage gefühlt, ihm, oder jemand anderem, Bescheid zu geben und bin einfach für die zweite Stunde in der Umkleide verschwunden, wo ich eine Panikattacke hatte. Er hat natürlich mitbekommen und war, laut Mitschülern, wohl sehr sauer.

Ich verstehe ja, dass er nicht möchte, dass ich einfach so mich verziehe, und möchte mich dafür auch gerne Entschuldigen, bloß weiß ich nicht genau wie ich das anstellen soll. Ich möchte ihm ungern vorwerfen, dass es seine Schuld war, dass ich nicht mehr erschienen bin, kann aber auch schlecht sagen, dass ich daran Schuld bin, im Endeffekt, war es ja nicht meine Schuld, dass ich eine Panikattacke hatte. Mir tut es ja wirklich Leid, nicht mehr aus der Umkleide gekommen zu sein, aber ich bin mir nicht sicher, wie ich das Entschuldigen genau anstellen soll.

Ich hab überlegt, dass ich morgen am Elternsprechtag, zu ihm gehe um dort mit ihm zu reden, weiß aber nicht, was ich genau sagen soll.

Hat jemand Ideen?

Sport, Schule, Entschuldigung, Lehrer, Sportunterricht
7 Antworten
Ich hab lange nicht mehr bei meiner BFF gemeldet? Was tun?

Ich habe bemerkt, dass sie unsere gemeinsamen Bilder von Facebook und meine Nummer von WhatsApp gelöscht hat. Es tat so weh, aber dass war meine Schuld und ich habe kein Recht, traurig zu fühlen, weil ich das verdient habe.. Ich will sie nicht verlieren, sie war meine einzige freundin, die mich unterstützt und mir beim Umzug geholfen hat, wir kennen uns wirklich lange und sogar unsere Familien! Ich habe ihr ein Text geschrieben: Es tut mir so leid, dass ich erst jetzt melde..wir schreiben so viele arbeiten hintereinander und es kann gut sein, dass ich sitzen bleibe etc und hatte erst mal so richtig depri Phase und ich hab einfach nicht mehr geschrieben und ich fühle mich jetzt so schlecht, dass ich dir nicht mehr angeschrieben habe. Und weil es so lange her war, war es für mich noch unangenehmer dich anzuschreiben und ich wusste nicht, wie ich das wiedergutmachen soll.Ich will mich bei dir erst mal richtig entschuldigen und ich weiß auch nicht, warum ich nicht bald bei dir gemeldet habe, wahrscheinlich weil du eine lange Antwort erwartet hast wegen den Lied und ich in der Zeit nicht kann wegen den schlimmen Stress und deshalb einfach gedacht habe, dass ich erst später antworte, wenn ich alles fertig bin. Aber ich hätte dir bescheid sagen sollen und bereue es sehr und dass ich dich einfach ignoriert habe. Das geht echt nicht und ich finde mich echt selbst dafür schlimm und ich kann auch richtig verstehen, wenn du mich deswegen hast oder nicht verzeihen kannst, aber ich will das trotzdem gut machen, weil du mir wichtig bist und so viel getan hast. Ja, du denkst wahrscheinlich: wenn das wirklich so ist, warum hast du mich die ganze zeit ignoriert etc dann bin ich dir gar nicht wichtig??Ich weiß auch nicht, ich konnte mich dafür schlagen, aber du bist mir ziemlich wichtig und ich will die Freundschaft deswegen nicht kaputt machen, obwohl das alles meine Schuld war und ich weiß, welche Konsequenzen ich jetzt dafür habe, aber ich hoffe wirklich sehr.. Obwohl, dass es eigentlich voll gewagt, dass ich sowas hoffe, aber ich hoffe sehr, dass du mir verzeihen kannst und ich will das wieder gut machen, wenn du mir die chance gibst. Ich fühle mich wirklich wie eine schlechte Freundin und habe dich nicht verdient, aber ich will das wieder gut machen.. Das ist alles meine Schuld und ich hoffe, dass es zwischen uns nicht wegen mir awkward geworden ist, das will ich nicht!! Es tut mir so leid, ich will nicht, dass es alles kaputt ist, obwohl ich es verdient habe. Aber bitte, ich will dich nicht verlieren, du gehörst zu den wichtigsten Personen in meinem Leben, (obwohl ich das gerade das Gegenteil zeige, ICH WEIß AUCH NICHT WAS LOS IST, ICH BIN IN LETZTER ZEIT SO ARGH) und das wird auch nichts ändern! Bitte verzeih mir, ich kann ohne deine Freundschaft nicht vorstellen, weil du mich am besten kennst und verstehst als jede andere und ich vermisse dich auch und will das alles wieder gut machen.

Habt ihr einige Tipps für mich?

Schule, Freundschaft, einsam, keine-freunde, beste Freundin, beste freundinnen, bff, Entschuldigung, hilflos, ignorieren, Liebe und Beziehung, Meinung, Ratschlag, Schuldgefühle, Schulstress, Streit, verzeihen, bereuen, meldet sich nicht
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Entschuldigung