Wieso sind manche Bilder auf Xperia Z plötzlich verschwunden?

Guten Abend,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Sony Xperia Z. Dieses besitze ich nun schon seit geraumer Zeit und war auch recht zufrieden damit.

Nun habe ich aber heute feststellen müssen, dass einige Bilder anscheinend nicht mehr in meinem Album sind. Genauer gesagt Bilder von der Pietsmiet-Tour, die ich letztes Jahr besucht habe. Mein Bruder und ich haben uns jeweils mit jedem Mitglied der Truppe fotografieren lassen, doch diese Bilder waren einfach weg. Wohlgemerkt: Ich habe sie nicht gelöscht!

Ich habe extra darauf geachtet. Weiteres Anzeichen, dass ich sie nicht gelöscht hatte: Bei What'sApp, wo ich meiner besten Freundin die Bilder, wo ich mit den Mitgliedern abgebildet war, geschickt habe, waren die Bilder nicht "verwackelt" (wie es sonst der Fall ist, wenn ich Bilder aus dem Speicher lösche, die ich aber vorher bei WA verschickt hatte). Sie mussten also irgendwo auf dem Speicher noch existieren.

Ich habe im Album geguckt und auch bei der Foto-App von Google und im File Commander, doch überall waren alle Fotos von der Tour nicht mehr vorhanden. Nur die Fotos, die ich bei WA verschickt hatte, vllt. auch nur Kopien der Originalfotos, waren noch in einem Backup-Ordner und sind nun auf meinem PC, nachdem ich alle Fotos und Videos, die mein PC auf meinem Handy finden konnte, nun von meinem Handy auf den PC übertragen habe.

Die Fotos von der Tour, wo mein Bruder drauf war, sind immer noch nicht vorhanden.

Was kann ich machen, um an diese Fotos zu kommen? Wurden sie evtl. bei einem Systemupdate gelöscht, ohne dass ich es mitbekommen habe? Was könnte passiert sein?

Ich möchte wirklich gerne diese Fotos wiederhaben, da wir beiden (also mein Bruder und ich) wohl kaum nochmal so schnell in den Genuss kommen werden, das gesamte Team Pietsmiet nochmal zu sehen.

Danke schön schonmal für eure Hilfe :)

EDIT: Ich habe keine Probleme mit der Speicherkarte. Ich habe und hatte nie eine.

Handy Foto Smartphone Datenverlust xperia z
1 Antwort
Mechanischen microSD-Karten-Defekt beheben (lassen)?

Liebe Community!

Ich nutze seit etwa einem Jahr ein und dieselbe microSD-Karte in ein und demselben Smartphone. Folglich habe ich sie auch nie herausgenommen. Vor zwei Wochen erhielt ich einen Anruf und wunderte mich, warum der Standard-Klingelton eingestellt war, anstatt meinem 'eigenen'. Nach dem Telefonat checkte ich das aus: Ich fand den Song nicht mehr. Schlimmer: Mein Handy erkannte die microSD, auf der der Song war, nicht mehr. Panik. Ich fragte einen Kollegen, nach einem Reboot und einem Neu-Einlegen der Karte, ob ich kurz seine microSD ausborgen dürfte. Auch diese wurde nicht erkannt. Aufatmen - meine etwa 64GB Daten sind sicher. Ein kostenpflichtiger Austausch des Cardreaders wäre das geringere Problem für mich gewesen, als ein kompletter Datenverlust.

Zuhause: microSD-Karte in SD-Adapter eingelegt und an meinen Laptop angeschlossen, weil ich die Daten sichern wollte. Fehlanzeige: Auch mein Laptop erkennt die Karte nicht. Ich habe 4 verschiedene Adapter ausprobiert, sowie 3 andere microSDs in meinem Smartphone. Fazit: microSD UND interner Cardreader meines Smartphones sind kaputt. Die Kontakte der Karte sind allerdings so gut wie gar nicht abgenutzt..

Meine Frage nun: Habe ich noch eine Chance, meine ganzen Daten zu retten?! Irgendwie? Ich vermute stark, dass das microSD-Problem mechanischer Herkunft ist...

Smartphone sd Daten Speicher Datenverlust Mechanik SD-Karte cardreader mechanischer-defekt micro sd Micro-SD Karte
2 Antworten
Nach Windows Update alle Daten weg. Wochen später wieder da, jedoch ist ein kürzlich erstellter Ordner mit mir wichtigen Bildern weg. Was tun :(?

Wie gesagt habe ich ein Update gemacht. Nachdem ich daraufhin meinen Laptop neustartete waren all meine persönlichen Daten wie vom Erdboden verschluckt. Mein Hintergrundbild war auch aufs Standardbild zurückgesetzt. Da ich nicht wirklich wichtige Daten gespeichert habe, habe ich mich nur kurze Zeit mit der Suche beschäftigt. Diesen Ordner in dem alte Daten nach einem Update gespeichert sein sllten habe ich nicht gefunden und aufgegeben. Gestern habe ich dann einen Ordner von meinem Handy auf meinen Laptop geschoben, per "Außschneiden" und "Einfügen", da ich Speicherplatz auf dem Handy brauchte und die Bilder also eh vom Handy gelöscht hätte. Heute schaltete ich meinen Laptop wieder ein um etwas im Internet nachzusehen und durch Zufall fiel mir auf, dass meine alten Bilder, welche ich für verschollen gehalten hatte plötzlich wieder wie gewohnt als Bildschirmschoner verwendet wurden. Habe dann durch den Explorer geguckt und siehe da ... alle Daten wieder da ... nur dieser eine, gestern erstellte Ordner fehlt ... Habe daraufhin überlegt ob beim Verschieben vom Handy vielleicht etwas schief gelaufen ist. Habe den Prozess nicht komplett beobachtet und die Bilder danach auch nicht noch mal angesehen. Ich meine allerdings ich hatte den Ordner im Explorer gesehen bevor ich meinen Laptop ausgeschaltet habe und ich bin es eigentlich gewohnt, dass die Bilder etc. auf dem Ausgangsmedium bleiben falls ein Fehler auftritt. Ich habe alle Ordner durchsucht, jedoch ohne Erfolg. Nun habe ich mir "Recuva" heruntergeladen und stelle Unmengen an Dateien auf einer Festplatte wieder her, in der Hoffnung meine Bilder anschließend dort zu finden. Was kann ich tun wenn dies nicht gelingt? Die Bilder sind mir wirklich sehr wichtig. Ich danke jedem der sich die Mühe macht zu helfen. Einen schönen Abend, alinacharlene

Update Datenverlust Windows 10
2 Antworten
Daten retten nach einem Handyabsturz (S3)?

Hallo :)

Also mir ist folgenes passiert: Vor 5 Tagen hatte ich jede App aktualisiert. Dann fing das vor 4 Tagen so an, dass das Handy immer wieder abgestürzt ist und nach einem Handyabsturz wurde dann aufeinmal mein whatsapp zurückgesetzt (musste also wieder die Nummer verifizieren und alles bestätigen). Dann vor 3 Tagen ist das Handy wieder abgestürzt, als ich es wieder hoch gefahren habe, waren plötzlich alle meine Bilder auf dem internen Speicher gelöscht. Seitdem an habe ich den Flugmodus drin, weil ich im Internet gelesen habe, dass sonst durch neue Bilder oder Benachrichtigungen die gelöschten Daten überschrieben werden können. Mir sind die Bilder echt wahnsinnig wichtig, habe auch schon das Handy am Laptop angeschlossen, in der Hoffnung, dass ich die Bilder dann wieder finde, aber da steht zwar, dass der Speicher mehr als halb voll ist, aber ich konnte keine Bilder finden :( hab auch rum gegoogelt und habe es auch schon mit Recuva versucht, aber der findet mein Handy nicht, wenn ich es mit einem USB Kabel am Laptop anschließe. Ich weiß auch nicht, wieso das Handy überhaupt abstürzt. In letzter Zeit habe ich keine neue App runtergeladen, sondern halt nur diese Updates gemacht und vor ca. 2 Wochen ein Software Update.

Bin echt am verzweifeln, könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Bin für jeden Rat und jede Antwort echt wahnsinnig dankbar!

Freizeit App Datenrettung Datenverlust Handyabsturz
1 Antwort
True-Image-BackUp als TIB-Datei wird nicht mehr angezeigt. Wie kann ich meine ganzen Daten retten?

Hallo,

Ich habe einen für mich gigantischen Notfall: Ich habe gestern ein Komplettbackup meiner Partition mit einer True-Image-Live-CD auf eine externe Platte gemacht, die gesicherte Partition dann formatiert und Windows 10 darauf installiert (ohne Datenübernahme). Schon vorher (nach dem Backup) habe ich festgestellt, dass unter Windows die erzeugte TIB-Datei samt Verzeichnis, welches ich ebenfalls von der CD angelegt habe, auf der externen Platte nicht angezeigt wurde - selbstverständlich auch nicht als versteckte/Systemdatei (der Rest war aber zu sehen!). Aber beim erneuten Ausführen der CD konnte ich das Backup von ihr aus noch lesen und auch erfolgreich validieren, also habe ich mir keine Sorgen gemacht und weiter gemacht.

Jetzt aber, nach der Neuinstallation, zeigt mir nicht einmal mehr die CD dieses Verzeichnis an. Mist! Wie kann ich es bloß retten?
Ich habe schon im Internet davon gelesen, dass Windows 8.1 beim Herunterfahren Daten irgendwie nicht korrekt abspeichern würde, was mir aber angesichts der zunächsten Anzeige der Daten mit der Live-CD irrelevant schien.

Ich flehe euch wirklich um jeden Tipp an! Wie kann ich die Daten nur retten? Darauf ist wirklich mein halbes Leben gespeichert gewesen! Musikbibliothek, pfein geflegt, Setupbibliothek, selbstgeschriebene Programme im Aufwand von Monaten, ... Das kann doch nicht weg sein! Auf der Platte sind seitdem keine neuen Datenmengen geschrieben worden! Es muss doch noch da sein! :-(

Mit freundlichen Grüßen,
KnorxThieus (m)

PC Computer Windows Datei Backup Formatierung Festplatte installieren Daten formatieren Sicherung Datenrettung Datensicherung Datenverlust Acronis True Image ntfs Partition Acronis TrueImage Dateisystem File partionierung true image trueimage tib
3 Antworten
einzelner Ordner ist von der Festplatte verschwunden...- was kann ich tun?

Hallo

Ich habe heute in der Früh bemerkt dass ein bestimmter Ordner, mit dem ich gestern noch gearbeitet habe, plötzlich nicht mehr da ist.

Ich brauche ihn aber wieder, der Inhalt ist sehr sehr wichtig.

Hier die Vorgeschichte. Ich habe die letzten 3Tage Fotos gemacht, und diese Fotos habe ich auf meine Externen Festplatte gespeichert (Die platte steht zuhause, wurde nie bewegt und war immer am Computer angeschlossen). Ich setze meinen Computer immer in den Ruhezustand, schalte ihn wieder ein und arbeite weiter. Bis dato keine Probleme damit.

Gestern, habe ich in der Früh ein paar der Fotos in Lightroom importiert (Lightroom ist auf C installiert) und sie bearbeitet. Ich lies das Programm offen und bearbeitet schnell etwas für einen Kunden in Premiere. Ich lies das Ergebnis hochladen und ging zum nächsten Dreh. Am Abend als ich zuhause war, schaltete ich meinen Monitor ein und merkte, dass der PC gerade abgestürzt ist und er fuhr wieder hoch. Ich kümmerte mich erstmal um andere Sachen. und setzte ihn wieder in den Ruhezustand.

Heute in der Früh schaltete ich den PC wieder ein, öffnete Lightroom und plötzlich zeigt er mir an dass er die Quelle nicht findet. Ich schaute selber nach... der ganze Ordner war nicht da.. Ich benutzte die Konsole und navigierte hin... auch nicht da... Der Speicherplatz auf der Festplatte ist nicht wirklich wengier geworden, vl 1GB kann ich leider schwer sagen. Aber in diesem Ordner waren auch Videos. Der Ordner war min. 15GB groß. Momentan habe ich aber noch 11GB frei (gestern waren es 10GB).

Ich benutzte auch Recuva, ich mein vl habe ich ihn versehntlich gelöscht... Aber in Recuva werden mir die Daten angezeigt die ich tatsächlich gelöscht habe (auch Daten von diesem Ordner). Die Daten aber nicht, von daher wurden sie nicht gelöscht. Aber wo sind die dann...

Ich brauche diesen Ordner!! Bitte helfts mir Die Ordnerstruktur sieht so aus

J:/ --> A --> B ---> C ---> D,E D--> F

In ordner C gibt es 2 Ordner, D und E. In Ordner D gibt es einen Ordner F, und in diesem waren die Fotos, die in Lightroom importiert wurden.

Der ganze Ordner C ist verschwunden...

Betriebsystem: Win7

Festplatte Datenverlust
3 Antworten
CRC Prüfung / Fehler, RAW Fehler, Festplatte nicht mehr lesbar - Datenverlust

Ich habe eine Festplatte von einem Bekannten bekommen um diese zu analysieren...

Es handelt sich um eine interne 2,5'' Scorpio Blue von WD mit 320 GB Kapazität. Laut Besitzer müsste sie so um die 3-4 Jahre alt sein. Hab das noch nicht ausgelesen...

Folgendes Problem: Von einen Tag auf den anderen ließ sich der Laptop nicht mehr starten.

Ich habe also folgende Lösungsansätze versucht:

1 Per SATA-USB-Controller angeschlossen - (Bild 1) es erscheinen alle 4 Partitionen im Arbeitsplatz, jedoch nur RECOVERY und SYSTEM lassen sich öffnen - was allerdings recht negativ ist, denn die persönlichen Daten sind natürlich auf den anderen beiden Teilen der Festplatte...

2 CHKDSK durch laufen lassen (Bild 2) - mehrmals und mit Adminrechten (nutze Win 7 64 Bit) - leider erscheint nur ein noch böserer Fehler nach dem anderen... I: ist angeblich im RAW Format und J: hat Probleme in der Masterdateitabelle.

3 Mit Recuva versucht irgendwelche Daten aufzuspüren - negativ - nichts gefunden. Bzw. I. und J: nicht mal öffnen können - eigentlich logisch wenn sie im Arbeitsplatz nicht mal korrekt mit Kapazität angezeigt werden. Aber den Versuch wars wert.

Ich bitte euch mir Vorschläge zu unterbreiten wie man die Platte soweit reparieren kann, sodass man zumindest für kurze Zeit auf die beiden besagten Partitionen zugreifen und die Daten sichern kann.

Ausserdem würde ich gern von euren Erfahrungen mit Ähnlichen Problemen hören. Welche Vorgehensweisen habt ihr bei solchen "Patienten"? Welche Software nutzt ihr? Und vor Allem: Ist die Festplatte einfach an Altersschwäche drauf gegangen?? Oder ist das evtl. nur ein einfacher Fehler den man vlt. sogar schnell und mit geringem Aufwand beheben kann??

Fehler Festplatte defekt GB Datenverlust Raw CRC Fehlermeldung western-digital
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Datenverlust

Kann ich Thumbnails bei Andriod gefahrenlos löschen?

2 Antworten

Überprüfung fehlgeschlagen ihr gerät kann nicht neu gestartet werden. Was kann man da tun?

2 Antworten

Windows - 32-Bit auf 64-Bit Upgrade - Ohne Datenverlust - Wie genau?

5 Antworten

Gibt es bei Akku-Wechsel einen Datenverlust?

3 Antworten

Wie kann man ein iPhone wiederherstellen ohne Datenverlust?

5 Antworten

Google Drive - lokale Daten löschen?

2 Antworten

Whatsapp iPhone Simkartenwechsel?

2 Antworten

Lankabel mehrere Knicke durch Tür. Datenverlust beim Internet?

7 Antworten

Wo finde ich meine Datei / Downloads wieder?

5 Antworten

Datenverlust - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen