Richtiger Zeitpunkt für einen Hund (Tierheim)?

Hallo!

Wie viele andere, wünsche ich mir schon seitdem ich denken kann einen Hund.

Ich bin momentan 21 Jahre jung und noch ein Jahr lang in der Ausbildung. Danach ist es auch geplant auszuziehen, aber ich bleibe auf jeden Fall in der Nähe meiner Mutter. Im besten Fall bleibe ich im selben Haus wohnen, nur in einer anderen Wohnung. Ich habe mich dafür bereits auf die Warteliste setzen lassen (es ist ein großes Haus, hier zieht öfters mal wer aus und ein).

Meine Mutter möchte auch sehr gerne einen Hund, würde sich also mit kümmern (auch wenn wir nicht mehr zusammen wohnen).

Es soll auf jeden Fall ein älterer Hund aus dem Tierheim werden.

Seit zwei Jahren schau ich alle paar Monate mal auf den Internet Seiten der Tierheime in meinen Umfeld vorbei und lese mir die Profile der Hunde durch..

Heute habe ich dabei einen neuen Eintrag entdeckt. Eine 10 Jahre alte Hündin, die genau zu uns passen würde.. (zumindest von der Beschreibung her, ich weiß das die Realität oft anders aussieht und es trotzdem schwer wird!).

Am liebsten würde ich direkt hin und sie kennenlernen, aber woher weiß ich, wann der richtige Zeitpunkt für einen Hund gekommen ist?

Nach meinen Auszug? Jetzt? In 10 Jahren? Schicksalsschläge und Veränderungen können immer mal wieder passieren, sowas kann man ja nicht voraus planen..

Woher weiß ich, wann ein guter Zeitpunkt ist?

Von meiner geistlichen Reife her finde ich es passend. Ich weiß, wie man sich um ein Tier kümmert und Verantwortung übernimmt. Zeitlich ist auch alles gut geplant, der Hund müsste höchstens mal 4 Stunden alleine bleiben, und das auch nicht immer. An Geld fehlt es ebenfalls nicht.

Was meint ihr?

LG

Hund, Haustiere, Tierheim, Hundehaltung, Zeit