Clean Install auf SSD?

Moin zusammen!

Ich habe mir für mein Notebook eine "970 evo NVMe M.2" SSD gekauft, die ich zusätzlich zu meiner alten HDD einbauen wollte. Auf der SSD sollten dann Windows und die Programme sein und auf der alten HDD nur noch Daten. Also hab ich die HDD auf die SSD geklont , aber es gab immer wieder Problem, weil die SSD manchmal nicht gebootet wurde.

Bevor ich mich jetzt noch weiter mit der ganzen Sache rumschlagen muss, denke ich, dass ich einen Clean-Install auf der SSD mache. Ich schreibe mal die wichtigsten Schritte/Fragen hier auf und würde euch bitten zu gucken, ob etwas fehlt:

  1. Daten von der SSD sichern. Vorher HDD formatieren und dann die Daten von der SSD auf die HDD ziehen (dann wäre sie ja schon als zukünftiger Massenspeicher fertig)? Kann man Daten irgendwie mit einem Schritt rausfiltern, sodass ich keine Programme kopiere?
  2. Was ist mit dem AHCI-Modus? Muss ich den aktivieren bei meiner SSD, bevor ich neuinstalliere?
  3. Muss ich die SSD vor der Installation formatieren? Wenn ja, mit welchem Programm?
  4. HDD bei Installation abklemmen.
  5. Screenshot von jetzt installierten Programmen.
  6. Neuinstallation von USB-Stick.

Nach Installation:

Wie richte ich die HDD als Massenspeicher ein? Die SSD mit C: speichert doch dann alles automatisch auf sich, oder? Muss ich alles manuell dann auf die HDD ziehen? 

Wenn die paar Fragen noch geklärt sind, dann würde ich das gleich so machen. Danke!

PC, Computer, Technik, Notebook, Technologie, Datenträger, Windows 10, windowsinstallation, HDD auf SSD, Spiele und Gaming, SSD M2
2 Antworten
Spontaner System Freeze?

Hey,

In letztet Zeit passiert es von Zeit zu Zeit (manchmal zweimal in einer Minute, manchmal über mehrere Stunden nicht), dass das Programm (Programmunabhängig), welches ich gerade nutze, freezt. Alles worauf ich daraufhin klicke, freezt auch. (Dazu gehören auch Dinge wie die Taskleiste). Auch Musik, welche im Hintergrund läuft, stoppt.

Dieser Freeze hört dann nach ein paar Sekunden auf, und alles ist wie vorher.

Ich habe im Task Manager gesehen, dass meine Datenträgerauslastung während des Freezes auf 100% liegt. (Alle anderen Leistungswerte sind normal)

Ich ging davon aus, dass es an einem fehlerhaften Programm liegen könnte und versuchte, mein System zurückzusetzen, was ich sowieso vor hatte.

Etwa bei 30% des Zurücksetzens brach es ab und alles war wie vorher.

Das war nicht einmalig, es passierte auch bei weiteren Versuchen.

Mein erster Gedanke war, dass ich einen Virus auf meinem PC hätte, welcher natürlich einen Reset verhindern würde, jedoch wurde kein solcher von Avira oder Bitdefender erkannt und ich gehe auch sowieso davon aus, dass ein Virus eher durchgängig 50% auslasten würde und nicht für ein paar Sekunden 100%.

Mein zweiter Gedanke war, dass was an meiner Hardware defekt wäre.

Da ich meinen Cursor während des Freezes noch bewegen kann, sollte es nicht an RAM, CPU oder GPU liegen. Es könnte jedoch das offensichtliche sein; der Datenträger.

Meine Frage ist nun dies:

  1. Ist es überhaupt möglich, dass meine HDD/SSD spontane Ausfälle hat, jedoch sonst funktioniert und keine Daten verloren gehen?
  2. Hat jemand eine andere/bessere Idee, wie es zu meinem Problem kommen könnte?

Eventuell nützliche Nebeninformation:

OS: Windows 10 Professional

Datenträger: SSD für Windows und mach anderes, HDD für die meisten Programme

CPU: Ryzen 5 1600

Mainboard: MSI b350 pc mate

PC, Computer, Software, Technik, Fehler, Hardware, Technologie, Datenträger, freeze, auslastung, Standbild, Standbildschirm, Spiele und Gaming
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Datenträger

Nach Windows 10 update, erscheint Lokaler Datenträger F fast voll?

1 Antwort

Grundig TV USB Recording funktioniert nicht

1 Antwort

SanDisk M2 SD Karte, wo passt die rein?

3 Antworten

Datenträger Data (D:) fast voll was löschen?

5 Antworten

Wie lösche ich den lokalen Datenträger?

3 Antworten

Was für ein Unterschied gibt es bei dem Lokalen Datenträger C und D?

7 Antworten

Ordner im USB Stick plötzlich leer? Wo sind die Daten?

3 Antworten

was heißt dynamisch oder gpt formatieren...

1 Antwort

Windows 10/ Unter C: SD Karte inbinden?

1 Antwort

Datenträger - Neue und gute Antworten