Dell Precision Tower 3630 (neu) vs T7810 (gebraucht/älter)?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem leistungsstarken Rechner für Officearbeiten.

Vorgehen: Oft lege ich für einen Kauf ein Budget fest. Z.B. 1500€. Dann entscheide ich mich ziemlich oft für eine gebrauchte, etwas ältere Ware, welches ein Neuwert z.B. vom zweifachen des Kaufpreises hätte, anstatt ich eine Neuware für 1500€ kaufe. Der Grund ist halt, dass die Gebrauchtware deutlich besser ist in den Eigenschaften etc. (vorallem wenn es vom Vorbesitzer gut gebraucht wurde).

Also nur mal ein Fallbeispiel: 15000€ für einen gebrauchten Passat, anstatt einen neuen Polo, der dann nach 1 Tag 20-30% Wertverlust hat.

Ich hoffe meine Vorgehensweise ist verständlich.

Nun bin ich mir aber beim Kauf einer Workstation unklar. Da die Hardware schon etwas veraltet ist etc. Hierbei bräuchte ich einen guten Raut wozu ich eher greifen sollte. Da ich auch nicht weiß ob 2 ältere CPUs mit je 8 Kernen und 2,6 GHz geeigneter sind als 1 neuerer CPU mit 8 Kernen und 3,6 GHz.

Hier sind die beiden Angebote:
https://www.esm-computer.de/dell-precision-t7810-2x-octacore-xeon-e5-2640-v3-2-6-ghz-1019556/

https://www.notebooksbilliger.de/dell+precision+tower+3630+mt+9cpk2+640324/eqsqid/02836e0c-2779-4a3b-9cfb-e85c2121d63f

(Mir etwas selbst zusammenstellen traue ich mich nicht, da ich damit schlechte Erfahrung gemacht hat, lag eventuell auch an mir. Mit DELL Rechnern habe ich ganz gute Erfahrung).

Danke für jede begründete Meinung.

Computer, Technik, DELL, Technologie, Spiele und Gaming
1 Antwort
Neuer PC - kein Bildschirmsignal?

Liebe Community,

Ich habe meinen Wunsch-PC (ohne Betriebssystem) bei ALTERNATE mithilfe des PC-Konfigurators zusammengestellt.

Leider empfange ich kein Bildschirmsignal, obwohl der PC Strom hat und alle Lüfter ordnungsgemäß laufen.

Gemäß Testprotokoll erfolgte eine Kompatibilitätsprüfung, die Montage und die Endkontrolle durch 3 verschiedenen Mitarbeiter der Firma. Daher liste ich die Hardware-Komponenten meines PC's hier nicht auf.

Über Google habe ich bereits Ursachenforschung betrieben. Genannt werden als Ursachen ausschließlich der fehlerhafte Anschluss an den Monitor, gelockerte Steckverbindungen der Grafikkarte oder des Arbeitsspeichers am Mainboard aufgrund des Transports und Fehler im BIOS der Mainboards.

Ich habe den PC an meinen Monitor und an meinen Fernseher über DVI- und HDMI-Kabel angeschlossen, sowohl über den Kabeleingang am Mainboard, als auch über den Eingang an der Grafikkarte - in beiden Fällen blieb das Signal aus. Die Kabel sind alle funktionsfähig.

Beim Öffnen des PC's habe ich wie empfohlen nach losen Steckverbindungen gesucht, auch hier alles sachgemäß eingesteckt.

Zuletzt habe ich die Batterie des Mainboards entnommen und nach längerer Wartezeit wieder eingesteckt und anschließend die CMOS RTC RAM-Daten über den sogenannten "Jumper" gelöscht - gemäß Anleitung zum Mainboard, indem ich beide Pins mithilfe eine Schraubendrehers kurzgeschlossen habe. Leider auch das erfolglos.

Der technische Support von ALTERNATE ist leider erst morgen wieder telefonisch erreichbar, sodass ich mir heute von der Community Hilfe erhoffe. Vielen Dank.

Beste Grüße

Nicolas

PC, Computer, Technik, Technologie, Spiele und Gaming
7 Antworten
Sony DVD Recorder, am Sky Q Receider?

Hallo zusammen und einen schönen Sonntag,

seit Jahren betreibe ich einen Sony DVD Recorder RDR -HX 725 der über eine Sat Anschuss über einen Sky Receiver mit Scart Anschluß angeschaltet ist.

Bisher konnte ich problemlos damit Sendungen aufzeichnen und gegeben falls auf DVD brennen.

 

Doch leider war nun SKY überaus aktiv und hat vor einiger Zeit über Nacht einen Softwareupdat gefahren und

dadurch meinen Receiver der eine Scart Anschluß hatte zerstört und der konnte auch nicht wieder in Betrieb genommen

werden. Auch ein Versuch die Werkseinstellung wieder herzustellen ist gescheitert.

Nun hat mir Sky gegen meine Wunsch doch einen SKY Q Receiver zur Verfügung gestellt. Bin darüber sehr enttäuscht

da die Handhabung doch sehr umständlich ist.

Mein eigentliches Problem ist allerdings das dieser SKY Q keinen Scart Anschluß hat.

Habe nun mir einen HDMI -SCART Adapter bestellt, den angeschlossen und erhofft das ich über den Weg den

DVD Recorder weiterhin betreiben kann.

Der HDMI -SCART Adapter arbeitet richtig und bei ausgeschaltetem Recorder wird das Fernsehbild auf dem Bildschirm

angezeigt. Sobald aber der Recorder aber eingeschaltet wird erlischt das Bild. Nun habe ich schon viele Einstellungen

getestet leider erfolglos.

 

Deshalb hier nun meine Frage:

Gibt es eine Möglichkeit der Sony DVD Recorder weiterhin am SKY Q Receiver zu betreiben?

 

Mit freundlichem Gruß

Fixstern

Computer, Technik, Technologie
0 Antworten
GTA 4 spinnt auf Acer Predator?

Ich bin ein absoluter Noob und bereue die Entscheidung, mir dieses Monster anstatt einer xbox gekauft zu haben. Also bitte nicht darauf rumhacken.

Ich habe alle Einstellungen auf sehr hoch gemacht, weil das ja bei einem Spiel von 2008 ohne Probleme gehen sollte. Dann kam das bekannte Problem mit der Übersteigung der Kapazität... habe mich schlau gemacht und u.a. die Befehle -norestrict und -nomem..irgendwas bei den Startoptionen eingegeben (überall stehen unterschiedliche Befehle in Foren, daher rumprobiert).

Nachdem ich zuerst nur -norestrict eingegeben hab, gingen manche GrafikEinstellungen nur noch bis "hoch", gleichzeitig wurde die Kapazität x/512 MB trotzdem erreicht und ich bekam wieder die Warnung in roter Schrift zu sehen (auch wenn "das x" nur noch knapp über den 512MB war, vlt so 580?? statt 1780 davor) .

Damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und hab das -norestrict nichtsahnend gelöscht. Ab da war alles im Eimer! Das ganze Menü, das Spiel, sieht aus, als würde ich es auf einem Commondore 64 spielen-.-

Auch andere Befehle eingeben/wieder löschen hat nix gebracht.

Würde eine Neuinstallation was bringen? Oder kann man das ganze iwi resetten? Momentan ist kein Befehl eingegeben und trotzdem ist die Grafik im A. Irgendwas an den Laptop Einstellungen ändern hat auch nix gebracht.

Vielen Dank im Voraus!!!

Computer, GTA IV, Technik, Nvidia, Technologie, acer predator, Spiele und Gaming, Laptop
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Computer