c++ Mindestgenauigkeit?

Hey Leute,

brauche Hilfe bei folgender Aufgabe:

Lassen Sie dafür den Benutzer eine frei wählbare Mindest-Genauigkeit der Berechnung eingeben, wie z.B. 0.001(ein Tausendstel), und brechen Sie die Schleife ab, sobald die gewünschte Genauigkeit erreicht ist. Die Genauigkeit ergibt sich natürlich aus der Differenz zwischen den Werten von xnund xn-1.

Mein quellcode sieht bis jetzt so aus:

int main()
{
    double in{ 0.0 };                                       //Initialisieren der input Zahl
    double x{ 1.0 };
    double xn{ 1.0 };
    int p{ 0 };

    cout << "Geben Sie eine Fliesskommazahl ein um die Wurzel zu berechnen: \n";
    cin >> in;                                                      //Einlesen der zu berechnenden Zahl

    cout << "Geben Sie die gewuenschte Genauigkeit ein: " << "\n";  //User wird aufgefordert die Genauigkeit der double einzugeben
    cin >> p;

    if (in > 0);                                            //Wenn input höher als null ist wird ausgeführt:
    {
        cout << "Sie haben folgende Zahl zum berechnen eingegeben: " << in << "\n";                                 //Input Zahl wird ausgegeben
        while (x - (x-1) <= p)                         //i startet bei 0 und wird bis zum 8. Durchlauf ausgeführt
        {
            x = xn;                                         //Zuweisung für die Wurzel
            xn = (x + in / x) / 2;                          //Zuweisung der Formel der Wurzelberechnung für xn
           // cout.precision(p);                              //Die Zahlen werden mit der Genauigkeit p ausgegeben
            cout << x << "\n";                              //Ausgabe der Wurzelberechnung
        }
        
        cout << "Die Wurzelberechnung ergibt: " << x << "\n";
    }
    
    return 0;
}

wie kann ich meine while schleife ändern, sodass ich die aufgabe erfülle? hänge hier fest..

Computer, Schule, Mathematik, Technik, Programmieren, CPP, Informatik
Warum kann man ein C Programm nicht mor negativen Werten rechnen?

#include<stdio.h>

#include<math.h>

#define SWAP1(N1,Z1) {(N1) += (Z1); (Z1) = (N1) -(Z1); (N1) -= (Z1);}

#define SWAP2(N2,Z2) {(N2) += (Z2); (Z2) = (N2) -(Z2); (N2) -= (Z2);}

int ggT1(int,int);

int ggT2(int,int);

int main(void)

{

double N,Z,Nneu,Zneu,A1,A2,A3,A4,S1,S2,S3,S4,N1,N2,Z1,Z2,M1,M2,D1,D2;

printf("\nBruchrechner");

printf("\n===========================================\n");

printf("\nNenner 1 (natuerliche Zahl) eingeben :");

scanf("%lf",&N1);

printf("\nZaehler 1 (natuerliche Zahl) eingeben:");

scanf("%lf",&Z1);

printf("\nNenner 2 (natuerliche Zahl) eingeben :");

scanf("%lf",&N2);

printf("\nZaehler 2 (natuerliche Zahl) eingeben:");

scanf("%lf",&Z2);

    printf("\n------------------------------------------");

printf("\nErgebnis:\n");

A1 = N1*Z2;

A2 = N2*Z1;

A3 = A1+A2;

A4 = Z1*Z2;

printf("\nAddition:    %lf/%lf + %lf/%lf = %lf/%lf",N1,Z1,N2,Z2,A3/ggT1(A3,A4),A4/ggT2(A3,A4));

    S1 = N1*Z2;

    S2 = N2*Z1;

    S3 = S1-S2;

    S4 = Z1*Z2;

printf("\nSubtraktion:  %lf/%lf - %lf/%lf = %lf/%lf",N1,Z1,N2,Z2,S3/ggT1(S3,S4),S4/ggT2(S3,S4));

M1 = N1*N2;

M2 = Z1*Z2;

printf("\nMultiplikation: %i/%i * %i/%i = %i/%i",N1,Z1,N2,Z2,M1/ggT1(M1,M2),M2/ggT2(M1,M2));

D1 = N1*Z2;

D2 = Z1*N2;

printf("\nDivision:    %i/%i * %i/%i = %i/%i\n",N1,N2,Z1,Z2,D1/ggT1(D1,D2),D2/ggT2(D1,D2));

return 0;

}

  int ggT1(int N1, int Z1)

  {

int Hilf1;

while(Z1 != 0)

{

if(N1 < Z1) SWAP1(N1,Z1);

Hilf1 = N1;

N1 = Z1;

Z1 = Hilf1 - Z1;

}

return N1;

}

 int ggT2(int N2, int Z2)

  {

int Hilf2;

while(Z2 != 0)

{

if(N2 < Z2) SWAP2(N2,Z2);

Hilf2 = N2;

N2 = Z2;

Z2 = Hilf2 - Z2;

}

return N2;

}

Computer, C Programmierung, Informatik
Esc controler! 6384 120KV 4600W Brushless Motor?
  • Hallo an alle! Ich würde gerne meinen 6384 120KV 4600W 24V-60V Brushless Motor mit einem esc Controller steuern. Weiß jemand eventuell, ein wieviel ampere, esc Modul ich dafür benötige. Währe ein esc Controller mit 3s Stromaufnahme 320A, richtig? Oder geht das nicht?
  • Hier sind die Daten von meinen Geräten

Brushless Motor

Material: Alloy

Model: 6384

Motor KV: 120KV

Voltage: 24-60V

Torque: 2.5~4N/m

Power: 2970W

Rotate speed: 3500-7200rpm

Unloaded Current: 0.8-2.2A

Efficiency: 85%

Max Load Bearing: 100kg

Axle Dia: 10mm

Size: Approx. 63 * 80mm / 2.5 * 3.1inch

  • Weight: Approx. 954g

320A Hochspannungsversion mit Bürste ESC Fernbedienung Auto Zwei-Wege-wasserdichte ESC Unterstützung 3S Lithium-Batterie

320A bidirektionale Hochspannungsversion elektronischer Regler mit Bremse (mit wasserdichter Funktion)

1. Finden Sie automatisch den zentralen Standort.

2. Hochfrequenzantriebssystem

3. Verwenden Sie ein Feldeffekt-Rohr mit geringem Innenwiderstand

4. Verwendbar für Auto- und Schiffsmodell

Spezifikationen:

Betriebsspannung: 6 - 12V

BEC Strom: 5,6 V / 2A

Input Batterietypen: NiCd / Nimh / Lithium Batterie

Batterie unterstützung:

Nickel-Wasserstoff / Nickel-Cadmium 4 ~ 6 Gruppen (4,8V ~ 7,2V)

Lithiumbatterie 3 Gruppen (6V-12V)

Kontinuierlicher Ausgangsstrom:

320A (vorwärts)

160A (rückwärts)

270A (Bremse)

Innenwiderstand: 0,0076 m Ohm

Kabeltyp: 16 AWG (Batterie und Motor)

Kabellänge: 140mm (Batterie & Motor), 450mm (Empfänger)

Größe: 43 * 29 * 27mm

Nettogewicht: 41g

Geeignet für: Autos, Boote Modelle.Hinweis: Dieser bürstenlose Drehzahlregler mit 3S (12V), ohne mehr als 380 Motor. Verwenden Sie 2S (8.4V), ohne mehr als 540 Motor.

Hat Jemand eine Idee wie ich den Motor betreiben kann mit einem esc Modul oder ähnliches?

Bedanke mich im voraus.

Computer, Strom, elektromotor, ferngesteuerte autos, ferngesteuertes-auto

Meistgelesene Fragen zum Thema Computer