Fahrerlaubnisklassen in China - Unterschiede zu der EU?

Die Frage mag sich jetzt ein wenig komisch anhören, aber ich wollte trotzdem gerne wissen, ob jemand mir die Frage beantworten kann.

Da ich ja schon sehr oft nach China gereist bin und ich auch oft mit dem Auto bei anderen mitgefahren bin, ist mir aber aufgefallen, dass dort im Straßenverkehr, ich nie jemanden gesehen habe, der anders als bei uns, einen Anhänger gefahren ist.

Weder bei einem PKW noch bei einem LKW oder Bus habe ich jemals einen Anhänger gesehen und wollte daher mal fragen, ob es dort diese Fahrerlaubnisklasse entweder gar nicht gibt oder die Leute, wie auch hier bei uns, sich einfach nicht trauen mit einem Anhänger zu fahren?

Vielleicht wohnt einer von Euch in China oder kennt sich mit dem ganzen Thema etwas aus, weil es hat mich einfach immer nur gewundert, dass dort nie jemand mit einem Anhänger gefahren ist, was ja auch nicht schlimm ist, aber interessieren würde es mich trotzdem schon mal, weil wenn man hierzulande auf den Straßen unterwegs ist, sieht man ständig einen PKW, LKW oder auch Bus, der einen Anhänger mit sich zieht, um schweres Gefährt zu transportieren.

Im Prinzip kann man natürlich auch einen Transporter oder LKW nehmen, aber trotzdem finde ich es halt ein bisschen komisch, dass ich in China nie jemanden mit einem Anhänger fahren gesehen habe, obwohl dort zum einen viel mehr Menschen leben und dort dementsprechend auch mehr von A nach B transportiert wird.

Würde mich sehr über Eure Antworten freuen. LG

Auto, China, Fahrerlaubnis, LKW, PKW-Anhänger, Auto und Motorrad
3 Antworten
Hongkonger langsam reichts mir?

Hallo Leute.

Ich hab ein kleines Problem undzwar:
Bei unserer Firma ist jemand aus Hongkong da, der mich leider nicht in Ruhe lässt. Ich bin leider für ihn zuständig, aber ich will mit ihm und China im allgemeinen Privat nichts und geschäftlich nur das nötigste zu tun haben. Leider versteht er das nicht. Er hat mich kletzten Sonntag angerufen, da habe ich ihm klar gemacht dass wir devinitiv keine Freunde werden würden und ich ihn über eine reine Geschäftsbeziehung hinaus nicht an mich hin lassen werde. Dann hat er mich die Woche jetzt gemieden. Ich muss swoieso schon dank ihm bis um 11 in der Nacht manchmal in der Firma bleiben, weil er meint die Software bis um 11 In der Nacht programmieren zu müssen und das nicht auf den nächsten Tag verschieben zu können. Ich weiß nicht warum Firmen und dazu gehört auch mein Boss immer nur die billigste Lösung finden müssen, es hätte so schöne deutsche Firmen gegeben mit freundlichen Mitarbeitern die dich nicht bis nachts um 11 auf Trab halten. Das eigentliche Problem ist nun aber: Er hat mich vor ein Paar minuten angerufen um 1:55 in der Nacht. Ich bin nicht hingegangen aber aufgeweckt hat er mich jetzt kann ich wieder sehen wie ich einschlafe. Ich verstehe nicht warum er an mir so klebt, ich will von China und deren Regime und allem was damit zu tun hat nichts wissen, auch von ihm nicht, ich habe genug Erfahrungen mit denen gemacht und immer war ich danach der Depp. Also wie bekomme ich den von mir los? Reden habe ich schon versucht. Ein Anderer Mitarbeiter der auf ihn aufpassen kann ist leider nicht da.

China, Chinesen, Hong Kong
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema China