Wirtschaftskrieg gegen China?

Hallo, im letzten Jahr bin ich zu einem noch größeren Kritiker Chinas geworden. Ich bräuchte einen Ideenaustausch, um zu wissen wie ich mich positionieren sollte, und ob meine Gedanken nicht zu extremistisch sind.

Ich will vorab klarstellen dass ich natürlich nichts gegen Chinesen habe, sondern lediglich Ihre Regierung sehr kritisch sehe.

Davon abgesehen dass der Ursprung der Corona-Pandamie wahrscheinlich auf eine Kultur der mangelnden Regulierung in China allgemein zurückzuführen ist (Dafür gibt es keine Beweise, ist für mich aber die mit Abstand wahrscheinlichste These), gibt es ja viele vielfältige Gründe weswegen man China extrem kritisch sehen könnte, für mich vor allem Missachtung von Menschenrechten, Rechte über intellektuelles Eigentum (sprich Industrie der chinesischen Nachahmungen), alles Sachen die sich China erlaubt, und somit sich mMn unfair Wirtschaftsmacht erarbeitet.

Ich möchte hier klarstellen dass ich als 25 Jährigen noch nie so einem großen Hass jemanden gegenüber Empfunden habe wie Donald Trump, aber ich kann nicht leugnen dass ich seine China-Sanktionen zumindest im Ansatz für sehr angebracht finde.

Ich ärgere mich immer wieder darüber, wie Deutschland und die EU im Thema China einfach wiederholt schweigen.

Mein Titel sollte man hier nicht wörtlich nehmen, was ich damit meine ist:

Meiner Meinung nach müssen wir alles tun was in unserer Macht steht um zu verhindern dass China noch mächtiger wird, bzw. müssen wir dafür sorgen, dass Sie ihre Wirtschaftskraft, die sie sich mMn wie gesagt sehr zu Unrecht ergaunert haben, schwächen müssen.

Und da Frage ich mich öfter ob es nicht angebracht wäre, dass sich die westlichen Wirtschaftsmächte wie USA, das Vereinigte Königreich, und die EU sich Japan (Weil von der Ideologie näher am Westen dran, historisch ein Gegner Chinas) zusammenschließen und kollektiv eine sanktionierende Politik gegenüber China starten?

Wir dürfen vor allem finde ich, auf gar keinen Fall zulassen dass chinesische Investoren sich nach und nach westliche Unternehmen erkaufen, sie hätten so einen zu großen Einfluss über die westliche Welt, das wäre für mich unser Ende.

Was sagt ihr dazu? Angebracht? Extremistisch? Alternativen?

China, Wirtschaft, Politik, EU, Weltpolitik, Vereinigte Staaten, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen
11 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema China