Eure Must-Have-Apps?

Hallo :-) Was sind so eure Standard-Apps? Also die die ihr am liebsten auf eurem Smartphone habt.

Mich interessiert einfach welche tollen Apps ihr so kennt. Ihr könnt das auch in verschiedene Bereiche einteilen.

Dienstprogramme sind ja auf dem Handy schon drauf. Habt ihr trotzdem noch einige wichtige Gadgets?

Soziale Netwerke wie Facebook, Twitter, Instagram und so. Was benutzt ihr davon? Ist Snapchat gut?

Wissens-Apps wie Wörterbücher und so sind ja immer gut zu haben. Was könnt ihr da empfehlen? Gerne auch Sachen über Astronomie.

Foto-Apps die es ermöglichen, Fotos zu bearbeiten. So wie Snapseed, Phonto und so. Kennt ihr solche ähnlichen Apps?

Video-Apps wo man Videos abspielen kann, wie zum Beispiel Youtube oder Clipfish.

Handy-Apps die es zum Beispiel erlauben, neue Hintergründe und Klingeltöne runterzuladen, oder die Tastaturen zu individualisieren. So wie zum Beispiel Zedge.

Spiele gibt es ja viele. Klassiker wie Angry Birds, Temple Run oder Fruit Ninja sind immer gut zu haben, aber auch Simulationsspiele wie Farmville oder Cityville sind schön um seine eigene kleine Welt aufzubauen. Rätselspiele wie Can You Escape oder Doors & Rooms sind auch gut zum Knobeln. Hogwarts Mystery und Animal Crossing Pocket Camp sind etwas umfangreicher und daher auch ein Spiel wo man sich lange damit beschäftigen kann. Was kennt ihr noch so?

Liebe Grüße :-)

Apple, Handy, Smartphone, Hobby, Apps, Unterhaltung, AppStore, Beschäftigung, Hallux Valgus, Mobiltelefon
7 Antworten
Lebenszeitverschwendung: Schule?

Hallo,

ich bin 14 und besuche im Moment die 2. Klasse in einer schweizer Sekundarschule (gleichzustellen mit der 8. Klasse Gymnasium im deutschen Schulsystem).

Nun stellt sich mir jeden Tag die Frage, ob ich mit der Zeit die ich in der Schule verbringe, nichts sinnvolleres anfangen könnte.

Denn,

  1. ich bin Klassen- und Schulbester (Das soll wirklich nicht arrogant wirken, sondern nur die Situation erläutern)
  2. ich habe viele soziale Kontakte und gute Freunde
  3. ich kann den Schulstoff sowieso schon und er langweilt mich
  4. ich kann zurzeit nicht überspringen, da es das schweizer Schulsystem nicht erlaubt
  5. ich lerne sowieso am besten wenn ich alleine bin

Mein Klassenlehrer gibt sich bereits große mühe und zeigt großes Engagement um mich zu fördern. Doch dies ist nur bedingt möglich, da ich ja nicht der einzige Schüler bin, den er hat.

Wie oben erwäht stellt sich mir diese Frage wirklich oft und eigentlich kenne ich die Antwort schon. Ja ich könnte Sinnvolleres damit anfangen. Aber wie kann ich es tatsächlich tun ?

Schule schwänzen o. Ä. kommt ja nicht in Frage.

Aus den meisten oben genannten Gründen, ist meine Schulzeit eine Qual und ich überstehe sie um nachher studieren zu können.

Ich könnte so viel Bedeutenderes tun, aber stattdessen sitze in der Schule fest und muss mir Dinge anhören, die ich sowieso schon weiß.

Schlussendlich ist die Schule dann in meiner Situation wirklich Lebenszeitverschwendung und vor allem eine Leere die mich erfüllt.

Ich hoffe ihr könnt euch in meine Perspektive versetzen und mir ein paar Tipps und Ratschläge geben die ich zur "überbrückung" der Schulzeit dringen nötig habe.

Ich danke bereits im Voraus für ernstgemeinte Antworten.

Gesundheit, Langeweile, lernen, Schule, Bildung, Schweiz, Intelligenz, Beschäftigung, lebenszeit, Lehrer, Produktivität, Schulsystem, Verschwendung, Zeit, Schulzeit, Ausbildung und Studium
10 Antworten
Mehrere Beschäftigungen als Student- Einkommenssteuererklärung?

Hallo, ich bin Vollzeitmasterstudent (Steuerklasse 1) und habe im Steuerjahr 2018 folgende Situation, aus der sich einige Fragen bzgl. der anzufertigenden Steuererklärung für mich ergeben:

  • Kurzfristige Beschäftigung (Ferienjob, Vollzeit, nicht sozialversicherungspflichtig) --> voraussichtliches Gesamteinkommen (brutto): 9.200 EUR
  • Werkstudententätigkeit (Nebenjob, 20 Std/Woche, nur rentenversicherungspflichtig) --> voraussichtliches Gesamteinkommen (brutto): 2.339 EUR

Beide Beschäftigungen werden zu unterschiedlichen Zeiträumen, d.h. nicht gleichzeitig, ausgeführt. Der Ferienjob wird aktuell ausgeübt und nun überlege ich mir, welche Folgen die anschließende Aufnahme der Werkstudententätigkeit für mich haben kann.

Fragen zur Steuererklärung:

Zu zahlende Steuern:

Für den Ferienjob wurden bereits Steuern abgezogen, die ich natürlich wiederbekommen möchte.

1) Kann ich bei der Erklärung mit einer nahezu vollständigen Rückzahlung rechnen?

2 ) Ist die Annahme richtig, dass 10.000 EUR steuerfrei bleiben (9.000 EUR Freibetrag + 1.000 EUR Werbungskostenpauschale) und nur der Anteil, der darüber liegt versteuert werden muss?

3) Das zu versteuernde Einkommen wäre durch Addition der beiden Einnahmen dann 1.539 EUR?

4) Wie viel an Steuern wäre das in dem konkreten Fall?

Werbungskosten:

Im Masterstudium kann ich meine durch das Studium bedingten Ausgaben als Werbungskosten absetzen und somit meine Einnahmen effektiv verringern, um weniger bzw. keine Steuern zahlen zu müssen. Hier sind neben Lernmaterial, PC, Prüfungsgebühren etc. auch Fahrtkosten anzugeben.

5) Da die Universität meine erste Arbeitsstätte ist, kann ich dort nur die einfache Entfernung in Kilometern mit der Pendlerpauschale angeben, richtig?

6) Wie sieht es mit den Fahrtkosten zu den beiden Jobs aus? Kann man auch die irgendwo mit angeben und falls ja, als "Dienstreise" (d.h. Hin- und Rückfahrt plus Verpflegungsmehraufwand) verbuchen?

Gehen wir mal (theoretisch) davon aus, dass die absetzbaren Kosten für mein Studium das Einkommen übersteigen.

7) Bekomme ich dann die bereits gezahlten Steuern zurück und kann gleichzeitig einen Verlustvortrag in das darauffolgende Jahr erzielen?

8) Muss ich dann beide Kreuze "Einkommenssteuererklärung" und "Feststellung des Verlustvortrages" auf dem Mantelbogen setzen?

Finanzen, Geld verdienen, Steuern, Geld, Recht, Steuererklärung, Beschäftigung, Ferienjob, Finanzamt, Werkstudent, Ausbildung und Studium, Wirtschaft und Finanzen, Beruf und Büro
1 Antwort
Beschäftigung außerhalb der Schule?

Ich versuche, meine Situation möglichst übersichtlich zu beschreiben: Also, ich zerbreche mir gerade ein Kopf darüber, wie ich mehr rausgehen könnte. Hauptgrund ist der, dass ich gerne Mädchen kennenlernen würde. Ich bin aktuell 17 und hatte noch nicht einmal meinen ersten Kuss...und an meiner Schule gibt es aktuell kein Mädchen, für das ich Gefühle habe. Deswegen muss ich mich logischerweise außerhalb erkundigen und außerdem würde ich gerne öfters den Grund haben, mein Haus zu verlassen, nicht unbedingt regelmäßig, ich bin eher ein fauler Mensch, aber ab und zu täte mir echt gut. Nur leider stehen mir da ein paar Faktoren im Weg: Ich wohne sehr abgelegen, also wirklich. Ich lebe ziemlich isoliert von den Leuten aus meiner Schule und bekomme nie wirklich was von Festen oder ähnlichem mit. Zweiter Punkt ist, dass ich quasi für nichts Interesse habe oder einfach keine wirkliche Begabung für irgendwas. Ich habe schon einiges probiert, aber entweder hat es auf Dauer keinen Spaß gemacht und/oder ich hatte kein Talent dafür. Ein Hobby zu finden, ist einfach schwer für mich. Alles mit Sport fällt weg, ich bin nicht besonders musikalisch oder künstlerisch begabt und generell fühle ich mich in Vereinen ziemlich unwohl. Und der letzte Punkt ist, ich habe nicht wirklich viele soziale Kontakte. In der Schule habe ich Leute, mit denen ich mich verstehe, aber außerhalb sehe ich diese quasi nie oder ich schreibe nur seltem mit jemandem und von Planungen bekomme ich auch meistens nicht mit. "Richtige" Freunde habe ich nur im Internet, aber das ist halt leider nicht dasselbe und auch nicht förderlich, rauszugehen..

Man dürfte schnell bemerken, dass meine Situation sehr kompliziert ist. Ich erhoffe mir eigentlich auch keine Lösung, aber fragen kostet ja nichts. Ich wünsche mir einfach irgendetwas, was mich ab und zu dazu bewegt, mal das Haus zu verlassen, vor allem, wie bereits gesagt, um Mädchen kennenzulernen, denn ich wäre ungern weiterhin single.

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für euer Bemühen. ^^

Hobby, Schule, Freundschaft, Mädchen, Psychologie, Beschäftigung, Liebe und Beziehung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beschäftigung

Kennt ihr lustige Spiele zu zweit, ohne spezielles Material?

9 Antworten

sonntags beschäftigung

7 Antworten

Gruppenspiele für Senioren

5 Antworten

Beschäftigungsverbot, wie in der Steuer mit angeben?

3 Antworten

Was könnte ich mit behinderten Menschen basteln?

5 Antworten

Wie kann man Hunde gut beschäftigen, wenn sie alleine sind?

11 Antworten

Coole Hobbys, die man alleine und auch im Winter machen kann?

16 Antworten

mir ist langweilig.....was soll ich machen? habt ihr einen **rat** für mich

118 Antworten

Womit Kinder während einer Erwachsenenfeier beschäftigen?

7 Antworten

Beschäftigung - Neue und gute Antworten