Kennt ihr lustige Spiele zu zweit, ohne spezielles Material?

6 Antworten

Wie spielen immer eine Abwandlung von Stad-Land-Fluss. Die nennt sich Tad-Land-Tot. Das macht total Spaß. Mit den Kategorien „Täter, Tatort, Tatwaffe etc.

Bei dem Spiel geht, dann plötzlich nicht mehr um Wissen, sondern um Geschwindigkeit und Kreativität. Und man wird sich wundern, gerade in einer großen Runde, wie viele auf die gleiche Idee kommen, bei einem Fluchtfahrzeug mit „P“.

Ich kann das Spiel total empfehlen. Es gibt das Ganze auch schon als vorgefertigte Druck-Kaufversion

Man kann es aber auch einfach selber aufschreiben und Spielen. Als Geschenk z.B. ist die Kaufversion natürlich schöner. Mein Tipp als Spiel zu zweit oder auch für eine größere Runde.

Danke für den Tipp

1

Knöpfe-gegen die Wand oder Münzen-gegen die Wand

Das Spiel funktioniert zu zweit und auch mit mehr Mitspielern: Jeder bekommt die gleiche Anzahl Knöpfe oder Münzen. Es sollte irgendwie erkennbar sein, welche Münzen oder Knöpfe zu wem gehören.

Dann stellt sich der erste in einem Abstand von etwa zwei Metern vor die Wand und wirft die Münzen oder Knöpfe gegen die Wand. So, dass sie möglichst nahe vor der Wand liegen bleiben. Das ist gar nicht so einfach. Wenn nacheinander alle ihre Münzen oder Knöpfe geworfen haben, schaut ihr nach, wessen Knöpfe oder Münzen am nächsten zur Wand liegen. Derjenige hat gewonnen.

Dieses und andere Spiele findest du übrigens auch hier:

http://www.spiegel.de/panorama/ferien-kinderspiele-gegen-quengelei-a-805202-2.html

Übrigens haben wir dieses Spiel auch mit einem kleineren Abstand von der Wand gespielt. Ich fand damals, dass das die Sache erst richtig schwierig gemacht hat. Viel Spaß!

Das nennt sich changlen und fällt unter Glücksspiel. Weil es Münzen sind und keine Knöpfe. Macht n Heidenspaß 🤩

1

einigt euch auf ein bestimmtes "wortfeld", z.B. Tiere oder Namen etc. dann sagt der erste beispielsweise katze und der zweite muss dann mit dem endbuchsstaben ein neues wort beginnen, z.B. elefant

Ich wollte auch noch ein Spiel zum Besten geben. Es funktioniert zu zweit, aber auch zu mehreren. Es nennt sich "Stadt-Land-Tod..." und ist eine sehr erfrischende Abwandlung von dem bekannten und beliebten Spiel Stand-Land-Fluss.

Statt möglichst schnell auf Flüsse und Städte zu kommen, mit entsprechendem Anfangsbuchstaben, schreiben hier beide Seiten die Register: "Täter", "Mordmotiv", "Tatwaffe", "Täter", "Tatort", "Fluchfahrzeug", "Todesursachae" und "Art des Verbrechen". Man wird staunen wie oft es zwei "Dumme" und einen Gedanken gibt.

Was nicht erlaubt ist, wenn bspw. der Buchstabe "D" an der Reihe ist alle Begriffe mit Döner beginnen zu lassen, also Döner-Mann, Dönerladen, Dönermesser, Dönerlieferantenfahrzeug etc.

Bei dieser Variante geht es eben um Schnelligkeit und Kreativität und nicht so viel um Wissen. Das macht einen ganz eigenen Reiz aus und man hat wirklich viel zu lachen und kann hinterher sehr kuriose Mord-Gesichten aus den Begriffen bilden.

Das Spiel gibt es auch Vorgedruckt mit netten Motiven von Moses, die man auch schon durch die black stories kennt. Aber es funktioniert auch, wenn man es mit einem Zettel für jeden macht. Kann ich wirklich sehr empfehlen.

Spiele ohne Material..oder nur wenig: Verstecken, Fangen, Wer bin ich?, ich sehe was was du nicht siehst, Himmel und Hölle, xoxo, usw

Wie geht Himmel und Hölle?

2
@Sisterlove100

Google es, kannte es auch nicht gibt YouTube Videos darüber wie man es bastelt und wie es geht:)

0

Was möchtest Du wissen?