Ich finde damit ging er eindeutig zu weit. Was soll ich machen?

Es gibt einen Mann aus meiner Arbeit der sich für mich interessiert.

Jedesmal macht er sich Hoffnungen das ich was von ihm will.

Aber beim ersten Mal habe ich ihm gesagt das ich nichts wollte, vor allem da ich einen Freund habe und ihn liebe.

Er war danach sehr gekränkt und ging mir seither nur aus dem Weg und ignorierte mich.

So bald er hörte das es Probleme zwischen mir und meinem Freund gab, nahm er wieder Kontakt zu mir auf und versuchte mich in ein Gespräch zu verwickeln.

Ich ignorierte seine Hoffnungmacherei und hielt das Gespräch einfach auf einem "Kollegenniveau".

Seither lächelt er mir immer wieder zu und schenkt mir sehr viel Aufmerksamkeit. Ich nahm es nicht groß ernst und irgendwann hörte ich zufällig wie er anfing über seine Freundin zu sprechen. Er bemerkte mich danach und konnte erstmal gar nichts zu mir sagen.

Dann ignorierte er es und tat als hätte ich nichts gehört und versuchte mit mir zu flirten.

Ich bin nicht drauf eingegangen und warf ihm nur einen "wie lächerlich Blick" zu und verschwand aus dem Raum.

Doch er scheint es nicht zu kapieren. Er versucht es trotzdem noch und jedesmal nervt es mich auf das Neuste. Ich versuch mir seine "Tricks" zu verkneifen und sie zu ignorieren, aber er lässt es nicht und denkt tatsächlich das ich drauf reinfalle.

Er hat meinen Freund einmal kennengelernt, da war zwischen uns auch wieder alles gut und er sagte ihm das ich gerne mal auf ihn reiten will. Ob es für ihn auch Ok ist.

Mein Freund kennt mich zum Glück besser und nahm es nicht ernst.

Aber er fing an ihn zu provozieren, das er mich rumkriegen wird und das er der Bessere Stecher sei.

Ich bekam es vom weiten mit und zog meinem Freund da raus, da er kurz davor war ihm eine zu verpassen.

Was soll ich nun tun? Mein Freund vertraut mir da zum Glück uns weiß das der Typ nur Schwachsinn erzählt hat, aber ich komme mit ihm nicht zurecht.

Er versucht es immer noch und es wird einfach nur noch aufdringlich und ekelhaft.

Arbeit, Männer, Freundschaft, Freunde, Sex, Psychologie, Ekelhaft, Interesse, kennenlernen, Liebe und Beziehung, zu zweit, eindeutig
9 Antworten
Partner ständig genervt und verletzt mich?

Hallo ihr!

Solche Fragen sind ja sehr individuell. Deshalb nochmal. Ich suche nur einen anderen Blickwinkel auf die Situation.

Mein Freund und ich sind seit mehr als 2.5 Jahren zusammen. Seit März wohnen wir auch zusammen. Ich hatte es auf Arbeit ziemlich schwer und wurde für Juni krankgeschrieben. Mein Freund macht auf mich den Eindruck, dass er nur noch von mir genervt ist. Generell nur genervt ist. Er hat eine Pollenallergie und es deshalb momentan nicht sehr leicht. Wenn es nur seit ein paar Tagen oder Wochen so wäre, ok. Das geht aber schon seit mehreren Monaten so. Er meint, ich würde dramatisieren. Ich solle mehr aus dem Haus gehen, mir ein Hobby suchen. Dabei bin ich eher introvertiert und schon immer eher drinnen geblieben um zu lesen, mein Puzzle zu machen oder Geige zu spielen.

Spreche ich ihn darauf an, macht es uns beide fertig. Wir streiten uns und es endet damit, dass er beleidigt und verletzt ist und ich an seiner Liebe zweifle und weine.

Er sagt mir schon länger nicht mehr von sich aus, dass er mich liebt. Obwohl ich ihn schon lange darauf angesprochen habe. Er tut manchmal tagelang nichts im Haushalt oder räumt Dinge auf, um die ich ihn bete. Wochenlang

Ich kann das einfach langsam nicht mehr. Ich überlege, wieder aus der Wohnung auszuziehen. Das würde allerdings einige Konsequenzen nach sich ziehen. Ich müsste wieder nach Hause ziehen (Studentin ohne Nebenjob) oder versuchen eine WG zu finden. Für ihn gilt dasselbe. Nach Hause ist aber nicht so einfach, da mein Vater sein Büro zu mir ins alte Zimmer verlegt hat. Wir haben uns immer gewünscht, zusammen zu ziehen. Wo ist der Mann hin, der mit mir über alles geschrieben hat? Mir seine Liebe fast täglich gestand? Ich weiss ja, Verliebtheitsphase und so. Aber ich brauche grade ganz dringend wieder ein Zuhause in dem ich so sein kann, wie ich bin.

Was kann ich tun? Paartherapie will er nicht.

Liebe, Beziehung, Streit, zu zweit
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zu zweit

Kennt ihr lustige Spiele zu zweit, ohne spezielles Material?

9 Antworten

Was kann man am Wochenende zu zweit machen?

22 Antworten

Wie kann man zu dritt telefonieren. Wie geht das?

3 Antworten

Fifa 18 Gast hinzufügen ohne PS Plus?

2 Antworten

Wie kann man auf Instagram zu zweit einen Account haben?

1 Antwort

Battlefield 4 PS4 Zu zweit an einer Konsole

3 Antworten

Darf ich auf einem Roller (50 ccm) zu zweit Fahren?

8 Antworten

Muss ich meinem Vermieter sagen, dass meine Tochter zu mir in die Wohnung einzieht?

24 Antworten

Wie kann man bei der Minecraft Pocket Edition zu zweit spielen über wlan

2 Antworten

Zu zweit - Neue und gute Antworten