Hassen mich alle oder was ist los?

Also ich fange mal damit an , das mein Vater mich eben vor 20/30 Min angerufen hat und sagte das sein Kollege einen Elektro Scooter verkauft. (20 Km/h und 30km Reichweite) Stvo Zulassung etc. für 250/260€. Ich sagte ihm dann ok welches Modell etc. blablabla und dann kam raus das es der Kugoo M2 ist. Sieht ganz gut aus aber fährt nur 20 km/h und dann gehe ich lieber zu fuß ehrlich gesagt. Ich hatte ihm nur kurz gesagt : Ja ok dann kauf ihn.... aber dann 2 min später per Sms gesagt : Kauf ihn NICHT.

Dann ist er irgendwie sauer geworden und meinte so was denn jetzt ist usw.....

Dann sagt ich : " Ich brauche schon ein bisschen mehr bedenkzeit " Warum habe ich das gesagt? = WEIL ER GANZE ZEIT SO GESTRESST AM TELEFON WAR.

Ich bin also ausgerastet und dann passierte noch schlimmeres.... Ich wohne in einem Wohnhaus und alle bzw viele hatten mitbekommen das ich ausgerastet bin bzw auch mal auf den Tisch gehauen hab und gegen die Tür getreten hatte. Aber alles in Maßen und nicht doll.

Dann kam jemand hoch und meinte dann ob alles ok ist und so weiter....

Das schlimmste an der Sache ist , das mir alle sagen wollen ich sei Krank. Wo ist denn bitte das Problem? Gibt es noch irgendeinen Normalen denkenden Menschen der mich versteht?

Ich meine es ist doch normal auszurasten wenn ein anderer einen stresst. In dem heutigen Fall mein Vater.

ODER ETWA NICHT?

Ich bitte um Antworten.

Familie, Menschen, Recht, Vater, Aufregung, Loyalität, Streit, ungerecht, ProblemFrage
Extrem aufgeregt?

Ich war heute bei meiner neuen Schule das erste Mal meine neue Klasse neue Lehrer und ich weiß nicht warum es bei mir so ist aber jedes Mal bevor ich vor etwas Angst habe oder etwas Neues auf mich zukommt er gesagt hab ich so Angst und Aufregung das ist nicht mehr normal ich bin den ganzen Tag aufgeregt kann nicht schlafen und zittere teilweise auch und das geht auch nicht so einfach weg ich versuche mich selbst zu beruhigen aber es geht einfach nicht ich hab so Angst jetzt was auf mich zukommt auf der neuen Schule kann mir vielleicht bitte jemand Tipps geben wie ich gegen meine Aufregung ankämpfen kann weil das ist echt nicht mehr normal

Ich hab einfach Angst mich zu blamieren deswegen melde ich mich auch nie im Unterricht ich hab mich auch früher auf meiner alten Schule wo ich sechs Jahre mit den gleichen Menschen war nie gemeldet weil ich mich nicht traue ich bin so extrem schüchtern und introvertiert das ist nicht mehr normal und morgen möchte mein Lehrer dass wir so ein Kennenlernen Tag machen mit Maske ausziehen dies das und davor hab ich so Angst oh mein Gott in meiner Klasse sind auch 80 % Jungs und 20 % Mädchen ich hab eh so ein Jungs Problem Weil ich mich vor alles und jeden schäme und

jetzt habe ich noch erfahren dass wir Sport haben oh mein Gott wie soll ich das bitte schaffen ich Trau mich nicht wie soll Sport mitmachen

bin kurz davor abzubrechen

Schule, Freundschaft, Angst, Aufregung, Liebe und Beziehung
An die Jungs: Könntet ihr euch jemals an einen Tisch setzen mit einem anderen Mädchen,wo hinter euch ein Mädchen sitzt, dass in euch verliebt ist und du in sie?

Stellt euch vor es gibt da so hintereinander gereihte Tische. Jeder Tisch hat aber auch seine eigenen zwei Bänke auf jeder Seite. Es gibt insgesamt 4 dieser Tische. 

Du kommst dann mit einer Freundin von dir an (normale Freundin bzw. Du willst nichts von ihr, ihr hängt einfach manchmal ab). Ihr seid dort hingegangen, um euch zu zweit an die Bänke zu setzen. Zuerst einmal geht ihr durch, weil alle Tische besetzt sind, außer der 4. Tisch. Kurz bevor du am 4.Tisch ankommst, drehst du dich kurz um und siehst an dem Tisch hinter dir, dass Mädchen sitzen, dass vielleicht auf dich steht und du auch etwas auf sie. Sie ist mit einer anderen Freundin am Handy..... 

Nun setzt sich deine (normale) Freundin schon an die 4. Bank, weil sie davon ja nichts ahnt. Wie würdest du jetzt reagieren? 

  1. Dich wegsetzen wollen ? Und dass dann auch machen. Also wo anders hingehen .... Weil dir das unangenehm wär bzw. zu aufregend ? PS: Dü würdest zudem mit dem Rücken gedreht zu dem Tisch mit dem verliebten Mädchen sitzen, also sie hinter dir. 
  2. Dich einfach hinsetzen und es wär dir mehr oder weniger egal ? Oder wenn nicht das sogar extra machen, damit das Mädchen, dass dich mag und welches du magst dich von hinten betrachten kann und du somit etwas Aufmerksamkeit bekommst?

PS: Ich bin ein Mädchen und stelle die Frage an die Jungs (damit es nicht zur Verwirrung kommt)

Danke schon mal im Vor raus :) und bitte nur ernste Antworten

Liebe, Verhalten, Mädchen, Psychologie, Aufregung, egal, Jungs, Liebe und Beziehung, Grund

Meistgelesene Fragen zum Thema Aufregung