Nervös vor Nachprüfung?

Hallo Leute, ich habe am Ende der Ferien eine nachprüfung in Mathe, im letzten Schuljahr hatte ich auch einen Nachhilfe Lehrer in Mathe und habe teilweise 7-8 Stunden vor den Arbeiten mit ihm gelernt, doch das hat nichts gebracht da ich trotzdem nur fünfen geschrieben habe. Am Elternsprechtag hat mir mein Mathelehrer dann zugesichert das ich doch eine drei mündliche bekommen werde, am Ende des Schuljahres hat er mir dann ziemlich deutlich gesagt dass er mir von meinen mündlichen Leistungen her auf jeden Fall eine 3 geben könnte womit ich dann noch eine 4 auf dem Zeugnis hätte, doch er hat mir ins Gesicht gesagt dass er mich einfach nicht leiden kann und mir deshalb die fünf gibt. Jetzt habe ich die Nachprüfung am Hals, der Vorteil den ich habe ist dass nur die Themen des letzten Halbjahres vorkommen. Ich war jetzt die ersten beiden Wochen der Ferien 3 mal 3 Stunden bei einer richtigen Nachhilfe was mir auch eigentlich geholfen hat. Jetzt lerne ich den Rest der Ferien nochmal mit einem Gymnasial Mathelehrer im Ruhestand und wir gehen alle Themen durch. Eigentlich verstehe ich alles richtig gut, und weiß auch das ich noch gut dreieinhalb Wochen Zeit habe, doch trotzdem bin ich jetzt schon nervös und habe richtig Angst die Prüfung nicht zu bestehen oder das mein Lehrer mir wieder absichtlich eine fünf gibt (man muss nur eine 4 schaffen). Habt ihr da vielleicht ein paar Tipps wie ich nicht so nervös bin und mich besser aufs Lernen konzentrieren kann? Danke im voraus

Lernen, Schule, Mathe, Gymnasium, Nachprüfung, nervös
Versteht das jemand?

Guten Abend Ladies und Gentlemen,

Ich habe ein kleines Problem das mich in letzter Zeit sehr oft aufregt.

(Für Kontext bin w, 15 und bin in einer Beziehung mit einem Jungen)

Ich kenne einen Typen aus meiner Schule, also sehe ihn nicht oft, sind halt wie bekannte. Jedesmal wenn ich mit ihm rede, werde ich nervös/rot oder fange das stottern an (was aber in letzter Zeit häufiger der Fall ist). Ich habe definitiv keinen crush auf den, aber ich bin mir sicher dass er das denkt. Er ist älter als ich also findet er das wahrscheinlich amüsant oder seltsam.

Ich habe mir auch deswegen manchmal Vorwürfe gemacht.

Nun ist es so, dass das bei manchen Personen so ist und rot werde ich immer, wenn ich nervös, eingeschüchtert oder (selten) eifersüchtig auf jemanden bin.

Ich weiß nicht ob seine Person mich aus irgendeinem Grund einschüchtert, ich mag ihn eigentlich.

Versteht jemand dieses Verhalten oder kann ich was dagegen tun, weil ich will nicht dass manche Leute denken dass ich auf sie stehe oder was auch immer, nur weil ich einfach so seltsam bin.

PS: ich will auch den Typ eigentlich als Kumpel weil wir ein paar gemeinsame Interessen haben aber nicht mehr (wie gesagt ich bin vergeben und liebe meinen Freund über alles)

Wiedermal muss ich mich für diesen Roman entschuldigen, aber ich muss mir das Mal von der Seele reden.

Danke schonmal für Antworten.

Freundschaft, Freunde, Beziehung, introvertiert, nervös, peinlich
Fahrschule Ablauf Theorieprüfungsgültigkeit was tun?

Vorab: Wenn das die falsche Thematik seien sollte, entschuldigt & gebt mir bitte einen Rat worunter ich diese frage stellen sollte. Ich benutze gutefrage nicht oft und bin mir da bei dieser Frage echt nicht sicher

Hey. Die Frage steht im Titel aber nicht ganz. Die normale Antwort weiß ich glaube ich - nochmal die theoretische prüfung machen und dann mit den fahrstunden hoffentlich schnell durchkommen.

Aber bei mir ist das leider nicht so einfach wegen verschiedenen Umständen:

Ich ziehe mitte August in ein anderes Land nahe DE.

Meine Theorigültigkeit läuft mitte August ebenfalls ab. Neue Termine zu machen dauert ewig.

Ich hatte bisher noch keine Nachtfahrten, Autobahnfahrten und noch nicht genug Überlandsfahrten.

Alles liegt daran dass ich 1. immer mega nervös bin beim autofahren in der fahrschule ( übungsplatz mit meinen vater geht perfekt aber beim echten verkehr ist es ziemlich mies) und dann 2. ziemlich viele miese fehler mache weshalb mein fahrlehrer es mir 3. noch nicht zutraut dort zu fahren.

Würdet ihr an meiner Stelle wegen stunden fragen und jetzt nochmal versuchen so ziemlich alles zu wiederholen in der hoffnung dass das echt mal was bringt? Wenn ja auch bei einen anderen Fahrlehrer oder den den ich gerade habe? Und habt ihr Tipps gegen meine Nervositätsfehler?

Oder den Fahrlehrer darauf ansprechen und fragen was der denkt ( was wahrscheinlich aufhören bedeutet) ?

Einfach aufgeben?

Oder versuchen im anderen Land anzufangen ( die theoriestunden sind ja 1 weiteres jahr gültig nachdem ich theoretisch die theorieprüfung wiederholt hätte? Ich könnte auch zu einer grenzstadt in deutschland pendeln und da fahrstunden machen auch wenn das nicht ideal ist )

Oder irgendetwas anderes?

Ich hasse die aktuelle situation und mich dafür dass es so gekommen ist aber ich weiß echt nicht mehr weiter.

Auto, Umzug, Führerschein, nervös, verzweifelt, Fahrschule Praxis, Fahrangst, ich weiß nicht-weiter

Meistgelesene Fragen zum Thema Nervös