Crush schreiben?

Hey ich bin w15 Jahre alt und habe seit längerem einen crush auf jemanden aus meiner Stufe. Meine beste Freundin läuft mit ihm und einer Freundin früh zur Schule ( sie reden nicht wirklich und sind auch keine best Friends / da könnte nichts zwischen ihnen laufen ) und kennt ihn daher aber relativ gut. Wir ( er und ich oder auch als Gruppe ) haben uns schon öfter mal unterhalten. Nun habe ich seit etwas längerem bemerkt das ich ihn ganz gut finde, jedoch bin ich relativ zurück haltend was das ansprechen betrifft. Er ist einer „coolen“ aus unserem Jahrgang und war auch erst in einer kurzen Beziehung. Jetzt frage ich mich: Ist es dann nun der richtige Zeitpunkt ihn an zu schreiben ? Hätte ich eine Chance bei ihm ? Bin ich „cool“ genug? Bin ich „hübsch“ genug ? Mag er mich überhaupt ? Was würden meine Freunde sagen ? Ist er der „richtige“ ? Wie schreibe ich ihn an ?

Ich bin relativ schlecht darin es nicht von Anfang an zu verhauen und möchte aber alles richtig machen. Ich weis natürlich das sich vieles auch einfach ergibt und man nicht zu schüchtern sein sollte oder auf die Meinungen von anderen so einen großen Wert legen sollte. Aber mir fehlt der nötige Mut und ich weis nicht ob ich davon meiner besten Freundin erzählen kann, da sie ihn ja gut kennt. Ich weis aber auch nicht ob es dann komisch werden würde wenn ich niemandem davon erzähle und es dann heraus kommt. Lachen mich am Ende alle aus ?
Vielen Dank trotzdem für ein paar hilfreiche Antworten.

Gefühle, Jungs, schüchtern, Crush, Crush ansprechen , Crush anschreiben
Mag er mich auch, wenn ja wieso ist er bei seiner Ex?

ich mag dich sehr und habe große Interesse an dir und ich wollte nur wissen ob du auch das selbe für mich empfindest…Seine Antwort war:Ich weiss nicht was ich sagen soll,ich finde dich auch süß,, aber es ist kompliziert,wir können gerne mit einender ab und zu was unternehmen,darauf meinte ich was denn kompliziert bei ihm ist und er hatte mir nicht geantwortet.so wir sind ja nur Arbeitskollegen und ich fand ihn toll und wollte ihn besser kennenlernen weil wir kennen uns ja noch garnicht so richtig .er denkt aber irgendwie ich will direkt mit eine Beziehung führen. Er hat ja gesagt er möchte sich ab und zu treffen, um mich besser kennenzulernen oder einfach nur aus Höflichkeit?

danach nach 2 Monaten hab ich ihn gefragt ob wir uns treffen können da er das ja vorgeschlagen hatte , er hatte es gelesen und nicht geantwortet und am nächsten Abend schrieb er mir: 

ich hoffe das es dir gut geht,, ich war gestern ganzen Tag am arbeiten deswegen habe ich danach nicht geantwortet,, ich war kaputt,, ich wollte dir sagen das ich mit meiner ex freundin wieder zusammen bin, wir wollten das nochmal versuchen mit einander zusammen zu kommen,, das ist der Grund warum ich damals gesagt habe dass es kompliziert ist..

mich antwortete : ok ich verstehe ich lass dich jetzt in Ruhe und dann kam nichts mehr.

und heute hat er mir gratuliert zum Fest

flirten, Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Freundin, Jungs, Mann und Frau, Partnerschaft, schüchtern, Streit, Crush
Hatte er Interesse oder nicht?

Ich wollte dich fragen wie ich am besten mit der Situation umgehen soll: 

Auf der Arbeit habe ich mit jemanden gut verstanden und ich mochte ihn sehr . 

Ich habe ihm eines Abends geschrieben, dass ich ihn mag und ob er Interesse hat sich besser kennenzulernen und seine Antwort war:

Ich finde dich auch sympathisch und rede gerne mit dir und so, aber bei mir ist momentan alles kompliziert und ich bin nicht bereit für eine beziehung oder so, wir können gerne freunde sein, ich weiß aber nicht was die Zukunft bringt…

und dass ich ihn verstehen soll und nicht sauer sein soll

Danach am nächsten Tag kam er zu mir und hatte mich begrüßt sehr nervös und fragte mich ob wir noch Freunde sind. Ich antwortete natürlich mit ja. 

Danach war es zu unangenehm und wir gingen uns aus dem Weg . 

Nach ein paar Wochen arbeiteten wir wieder zusammen und er fing wieder an mit mir zu reden und versuchte mich zum Lachen zu bringen und sah mir tief in die Augen, er hat auch oft meine Nähe gesucht. 

Man merkt einfach, dass er mich auch mag, das habe ich auch von Anfang an gewusst, deshalb hatte ich ihm auch geschrieben ob er Interesse hat sich besser kennenzulernen.

heute wiederum war er bisschen distanziert und nicht so interessiert wie letztes Mal . Doch dann kurz vor Feierabend versucht er mit mir wieder ein Gespräch zu führen und rum zu albern.

er ist 30 und geschieden und keine Kinder und ich 21

er ist an sich ein schüchterner Typ aber ich merke wie er mich anguckt und wie nervös er manchmal ist, dass er mich auch mag aber es kommt nichts von ihm irgendwie

Dann hab ich ihm gestern wieder nach 1 1/2 geschrieben

Du bist gerade bestimmt beschäftigt und ich will dich auch nicht stören, aber ich weiß du meintest letztes Mal, dass du nicht bereit bist für eine Beziehung, aber ich mag dich sehr und habe große Interesse an dir und ich wollte nur wissen ob du auch das selbe für mich empfindest…

Seine Antwort war:

Ich weiss nicht was ich sagen soll,ich finde dich auch süß,, aber es ist kompliziert,wir können gerne mit einender ab und zu was unternehmen,

darauf meinte ich was denn kompliziert bei ihm ist und er hatte mir nicht geantwortet.

so wir sind ja nur Arbeitskollegen und ich fand ihn toll und wollte ihn besser kennenlernen weil wir kennen uns ja noch garnicht so richtig .er denkt aber irgendwie ich will direkt mit eine Beziehung führen. Er hat ja gesagt er möchte sich ab und zu treffen, um mich besser kennenzulernen oder einfach nur aus Höflichkeit

ich ihm gestern wieder nach 1 1/2 geschrieben

Du bist gerade bestimmt beschäftigt und ich will dich auch nicht stören, aber ich weiß du meintest letztes Mal, dass du nicht bereit bist für eine Beziehung, aber ich mag dich sehr und habe große Interesse an dir und ich wollte nur wissen ob du auch das selbe für mich empfindest…

Seine Antwort war:

Ich weiss nicht was ich sagen soll,ich finde dich auch süß,, aber es ist kompliziert,wir können gerne mit einender ab und zu was unternehmen,

darauf meinte ich was denn kompliziert bei ihm ist und er hatte mir nicht geantwortet.

so wir sind ja nur Arbeitskollegen und ich fand ihn toll und wollte ihn besser kennenlernen weil wir kennen uns ja noch garnicht so richtig .er denkt aber irgendwie ich will direkt mit eine Beziehung führen. Er hat ja gesagt er möchte sich ab und zu treffen, um mich besser kennenzulernen oder einfach nur aus Höflichkeit

danach nach 2 Monaten hab ich ihn gefragt ob wir uns treffen können da er das ja vorgeschlagen hatte , er hatte es gelesen und nicht geantwortet und am nächsten Abend schrieb er mir:

ich hoffe das es dir gut geht,, ich war gestern ganzen Tag am arbeiten deswegen habe ich danach nicht geantwortet,, ich war kaputt,, ich wollte dir sagen das ich mit meiner ex freundin wieder zusammen bin, wir wollten das nochmal versuchen mit einander zusammen zu kommen,, das ist der Grund warum ich damals gesagt habe dass es kompliziert ist..

mich antwortete : ok ich verstehe ich lass dich jetzt in Ruhe und dann kam nichts mehr.

flirten, Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Freundin, Jungs, Mann und Frau, Partnerschaft, schüchtern, Streit, Crush
Endlich Lovestory mit 17?

ich bin m 17

Ich habe endlich mal Lust, auf eine richtige Lovestory in meinem Leben, wenn ihr versteht… Allerdings bin ich sozial viel zu inkompetent und zu feige und auch nur 1,68m groß, wird also schwierig.

Aber es gibt ein Mädchen, das prädestiniert dafür wäre, aus meiner Schule. Allerdings ist die Situation etwas verzwickt.

Wir hatten vor ein paar Jahren schonmal Kontakt. Damals hat sie eindeutiges Interesse gezeigt und wollte mit mir zusammen sein. Ich jedoch hatte damals noch kein Interesse, zum einen weil wir uns kaum in RL kannten und ich allgemein noch nicht wirklich bereit dafür war.

Vor ein paar Wochen hat sie wieder Kontakt aufgenommen und hat auch wieder interesse gezeigt. Sie hat mich zu einer „party“ eingeladen und zu einem Urlaub mit Freunden. Danach hatten wir hin und wieder etwas Kontakt, haben geschrieben usw.

Jetzt haben wir mittlerweile seit 4 Wochen gar keinen Kontakt mehr, also 0 und ich weiß nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll, denn auch ich habe damals (vor ein paar Wochen) alles daran gesetzt, dass sich ein richtiger Kontakt aufbaut: habe ihr Komplimente gemacht (für ihr Profilbild z.B.) auch smalltalk geführt und einfach versucht, ein Gespräch aufzubauen…

Aber irgendwie gab es seitdem keine Initiativen von ihr…

In der Zeit haben wir und auch einmal getroffen, in einer Gruppe, dabei war dann schlussendlich ein guter Freund von mir und sie und dieser Freund ist irgendwie genau der Knackpunkt.

Die beiden wohnen sehr nah beieinander, ich wohne etwas weiter von ihnen weg. Zudem kennen sie sich schon seit einigen Jahren und haben sogut wie täglich Kontakt (und treffen sich auch sehr oft) allerdings alles auf einer Freundschaftlichen Basis, also es lief noch nichts zwischen den Beiden.

Nur mein genannter Kumpel, hat mir auch bereits, wie das bei Jungs mit weiblichen besten Freundinnen so üblich ist, von seinem potenziellen Interesse an ihr erzählt, während sie sich eher abgeneigt von ihm präsentiert (die Frage ist, lb das der Wahrheit entspricht). Allerdings hat er mir auch von zig anderen Mädchen erzählt, an denen er potenziell interessiert ist, mit denen er auch Kontakt hatte usw.

Er stellt irgendwie eine kleine Hürde dar, denn wenn es soweit kommt, würde ich mich natürlich auch gern allein mit ihr treffen, das geht aber natürlich nicht, wenn die beiden sich täglich treffen.

Zudem wäre es optimal, wenn er erstmal davon nichts mitbekommt, bis wirklich klar ist, ob aus uns etwas werden würde oder nicht und ich will ihm nicht grundlos weh tun.

Ich will die Situation jetzt allerdings auch nicht damit abtun, dass ich meine Chance verspielt habe, denn diese genannten Zeichen zeigen mir, dass ich definitiv eine Chance bei ihr hätte. Ich bin nur irgendwie zu inkompetent.

Wie verhalte ich mich jetzt und was mache ich?

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Freundin, Jungs, Partnerschaft, schüchtern, Streit, Freundschaft Plus, Crush
Was tun (Junge)?

Hey,

ich bin verliebt in einen Jungen mit dem ich jetzt schon seit ungefähr 3 Jahren immer Phasenweise Kontakt habe. Weiß aber nicht was ich tun soll?

Damals als wir uns kennengelernt haben, schien es auch in diese Richtung zu gehen (er hat mir Nachrichten geschrieben, die auffjedenfall so zu deuten waren das er mich auch mag, mir gesagt das er mich sehr hübsch findet etc.) Die Treffen waren aber leider garnicht gut, da ich noch sehr sehr schüchtern war usw. … Deswegen wurde der Kontakt immer weniger…

Dann haben wir uns aber irgendwann wieder getroffen und treffen uns jetzt manchmal mehr und manchmal weniger freundschaftlich. Nur jeden Monat oder alle zwei Monate mal. Wenn wir uns treffen habe ich aber schon fast das Gefühl das so so eine „bestimmte Stimmung“ zwischen uns liegt. Die Luft ist fast schon etwas „heiß“ . Er hat zwar mal gesagt das ich (nur) eine gute Freundin bin, nimmt dann aber bei einem Beispiel mich: „wenn wir uns küssen würden..“ , wir saßen sehr eng neben einer Bank zusammen, sprechen über bißchen privatere Themen, sagt das ich hübsch bin, selbstbewusst, Jungs mich doch „lieben“ würden (ich es auffjedenfall nicht schwer hab) und schreibt mir Gn und ob ich gut nachhause gekommen bin. Hab davor ihm gesagt das ich das in einer Beziehung sehr schön finde.

Sind das Anzeichen das er mich mag? Was denkt ihr? Soll ich weiter selber ihm das probieren zu vermitteln, das ich ihn mag oder selber warten wie viel von ihm zurück kommt? Wir treffen uns ja auch so selten…

Freue mich über jede Antwort!

Männer, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Freunde, Frauen, Freundin, Jungs, Partnerschaft, schüchtern, Crush
Wie soll ich weiter machen?

Neben meiner vorherigen Frage bezüglich Dating möchte ich auch noch wissen wie ich mit meiner Situation im Reallife umgehen soll.

Bezüglich der Gefühle für ein Mädchen hatte ich ja ebenfalls die ein oder andere Frage. Trotzdem nochmal vorweg die ganze Story:

Ich, 28, bin ein schüchterner Typ. Nie wollte jemand etwas mit mir zutun haben. So kam es dazu das ich bisher noch nie etwas mit einer Frau hatte.

Seit etwas länger als eine halbes Jahr helfe ich ehrenamtlich im Tierheim. Erstmals hatte ich kein Gefühl fehl am Platz zu sein, da andere Leute etwas mit mir zutun haben wollten. Dort lernte ich außerdem ein 16 jähriges Mädchen kennen, welches ab und zu an den Wochenenden da ist. Da wir quasi ein gemeinsames Hobby hatten, haben wir uns anders verstanden als etwa mit denen die dort arbeiten. Zu Beginn lief auch alles normal. Doch irgendwann habe ich leider für sie Gefühle für sie entwickelt. Da sie allerdings noch minderjährig ist, kann ich ja schlecht etwas mit ihr anfangen.

Es kam wie es kommen musste und andere haben davon mitbekommen und man fing an hinter meinem Rücken darüber zu sprechen. So habe ich mich, nach eingeholten Ratschlag eines erwachsenen Angestellten, dazu entschlossen der 16-jährigen alles zu erzählen. Habe aber gleich dazu gesagt das es mit uns nichts wird solange sie minderjährig ist. Sie fand zwar meine Ehrlichkeit gut hat mir allerdings ein Korb gegeben.

Im ersten Moment tat diese Antwort natürlich weh aber ich respektiere ihre Meinung.

Nun weiß ich nicht wie ich weiter mit ihr umgehen soll. Einerseits denke ich Abstand tut gut. Andererseits möchte ich nicht mein Hobby aufgeben weil mir sowohl die Arbeit dort gefällt und ich mich ja auch mit allen dort gut verstehe.

So tun als wäre nichts und den Kontakt normal weiterführen kann und möchte ich auch nicht. Schließlich habe ich trotzdem ja noch Gefühle für sie. Die kann ich ja nicht von heute auf morgen einfach abstellen.

Dazu will auch gesagt sein, das sie im August im Tierheim eine Ausbildung anfangt.

Dating, Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Beziehungsprobleme, Freunde finden, Freundin, Liebesleben, schüchtern, Freundschaft Plus
Verlernen wir soziale Interaktionen?

Mir fällt auf, dass vor allem wir junge Menschen das immer mehr verlernen. Ich war noch nie jemand der soziale Interaktionen mochte und meide diese heute immer noch so gut es geht. Ich starre ins Handy, gucke in die Luft und tue als würde ich über etwas nachdenken, etc. Bin introvertiert und rede nicht gerne, nur vor Familie und Freunde ist es mir egal.

Immer mehr Restaurants bieten bestellen per Tablet an. Das ist für mich natürlich perfekt. Ich ertappe mich oft, dass ich mich beim bestellen im Restaurant verrede oder den Namen des Gerichts vergesse obwohl ich es 100 Mal durchgelesen habe.

Bei McDonalds gehe ich seitdem es Tablets gibt nur noch dahin, bin nie mehr nach vorne gegangen. Man kann lange überlegen und muss nichts reden, das macht es sehr einfach. Nur das Essen holen aber finde das nicht schlimm, muss da nichts reden außer danke sagen.

Letztens war ich in einem Restaurant mit meiner Mutter und Oma, der Kellner kam und legte uns 3 Tablets hin, war für mich natürlich perfekt. Die Bestellungen brachte dann einfach ein Kellner und man musste nichts reden.

Das gibt es immer öfters, vor allem bei neueren Lokalen.

Telefonieren tue ich auch nicht gerne. Ich mache wenn es geht alles über Email, Chats, etc. und bevorzuge jede andere Option als telefonieren.

Durch Social Media etc. schreiben wir immer mehr als direkt mit Menschen zu tun zu haben. Ich sitze am Wochenende fast nur zu Hause und bin am Playstation zocken, auf Social Media, YouTube, etc. als mich mit Menschen zu treffen.

Verlernen wir dadurch soziale Interkationen? Ich merke das extrem bei mir, ich kann gar keine Konversationen mit anderen Menschen führen. Mir fällt nicht ein was reden und ich traue mich auch nicht.

Angst, Menschen, Selbstbewusstsein, introvertiert, schüchtern
Freunde finden, aber wie?

Hallo, ich bin weiblich, mitte 20 und habe kaum Freunde mehr, da bei mir kontakte irgendwie einfach nicht halten wollen, da ich irgendwie leider immer diejenige war die sich von sich aus bei ihnen melden musste und so, svheinbar haben sie doch andere interessen oder haben schon viele andere freunde, dass ich eher in den Hintergrund bei ihnen war. Zu der einzigen, die ausgerechnet wirklich Interesse an der ewigen Freundschaft mit mir hatte musste ich leider aus sehr persönlichen Gründen (will da nicht ins Detail gehen)den Kontakt abbrechen und ich merke, ich gerate irgendwie scheinbar nie an den richtigen Leuten, hatte auch noch nie eine beste Freundin. Ich bin eher introvertiert aber irgendwo muss es ja leute geben mit denen ich auf einer Wellenlänge bin. Ich gehe lange nicht mehr zur schule und meine Arbeitskollegen sind meistens viel älter als ich. Wie kann ich neue Freundschaften kennenlernen oder möglichst viele leute kennenlernen (auser irgendwelche vereine oder kennenlernapps->weil ich suche ja in erster linie Freundschaften und nicht partner)? Ich habe niemanden so richtig mit denen ich zb im Urlaub fahren kann oder öfters mal ausgehe usw. Ich wäre schon froh darüber wenigstens 2 solcher Freunde zu haben mit denen ich sowas öfters unternehme. Habt ihr irgendwelche tipps oder wie man vielleicht ganz unauffällig mit der Absicht der Freundsvhaftssuche neue freunde/bekanntschaften finden kann oder vielleicht wo die wahrscheinlichkeit am größten neue leute kennenzulernen? Oder wie habt ihr eure engsten freunde kennengelernt/gefunden? Danke schon mal

Liebe Grüße

Leben, Tipps, Freundschaft, Mädchen, einsam, traurig, Einsamkeit, Freunde, Persönlichkeit, beste Freundin, Freunde finden, introvertiert, schüchtern, Verzweiflung, Match
Mädchen angesprochen, weil sie oft alleine ist?

hii:D

( hab über das Thema schon mehrere Fragen gestellt )

Also es geht darum, dass ich seit längerer Zeit nh Mädchen auf meinem Schulhof sehen oder eher gesagt ist mir aufgefallen das sie immer alleine auf dem Schulhof oder im Schulgebäude ist. Weil ich weiß wie es sich anfühlt von anderen ausgeschlossen zu werden oder wie es ist nur sehr schwer Anschluss zu finden habe ich ihr einen Zettel gegeben wo drauf stand, dass sie in den Pausen zu mir kommen kann ( außer sie mag es alleine zu sein oder sie möchte nicht) und das sie auch zu mir kommen kann wenn sie mal reden möchte. Als ich ihr dann den Zettel gegeben habe war sie zwar sehr schüchtern aber ich glaube sie hat sich auch gefreut das sie mal wer angesprochen hat. Da ich ihr den Zettel vor 2 Wochen ungefähr gegeben habe glaube ich das sie sich nicht traut mich anzusprechen oder auf mich zu zukommen weil sie irgendwie schon Interesse gezeigt hat mich aber wie gesagt nie angesprochen hat ( bin auch oft mit meinen Freunden zusammen auf dem Schulhof weswegen sie sich wahrscheinlich noch weniger traut).

Jetzt meine Frage : (Wollte sie nochmal darauf ansprechen, weil das Angebot natürlich immernoch steht und ich das ja Ernst gemeint habe und das nicht nur nh Spaß war) Ist es nh gute Idee sie nochmal darauf anzusprechen? Wenn nicht was soll ich sonst machen?

Schule, Mädchen, reden, alleine, Einsamkeit, Freunde finden, schüchtern, Schüchternheit, ausgeschlossen
Mädchen angesprochen, weil sie oft alleine ist?

hii:D

( hab über das Thema schon mehrere Fragen gestellt )

Also es geht darum, dass ich seit längerer Zeit nh Mädchen auf meinem Schulhof sehen oder eher gesagt ist mir aufgefallen das sie immer alleine auf dem Schulhof oder im Schulgebäude ist. Weil ich weiß wie es sich anfühlt von anderen ausgeschlossen zu werden oder wie es ist nur sehr schwer Anschluss zu finden habe ich ihr einen Zettel gegeben wo drauf stand, dass sie in den Pausen zu mir kommen kann ( außer sie mag es alleine zu sein oder sie möchte nicht) und das sie auch zu mir kommen kann wenn sie mal reden möchte. Als ich ihr dann den Zettel gegeben habe war sie zwar sehr schüchtern aber ich glaube sie hat sich auch gefreut das sie mal wer angesprochen hat. Da ich ihr den Zettel vor 2 Wochen ungefähr gegeben habe glaube ich das sie sich nicht traut mich anzusprechen oder auf mich zu zukommen weil sie irgendwie schon Interesse gezeigt hat mich aber wie gesagt nie angesprochen hat ( bin auch oft mit meinen Freunden zusammen auf dem Schulhof weswegen sie sich wahrscheinlich noch weniger traut).

Jetzt meine Frage : (Wollte sie nochmal darauf ansprechen, weil das Angebot natürlich immernoch steht und ich das ja Ernst gemeint habe und das nicht nur nh Spaß war) Ist es nh gute Idee sie nochmal darauf anzusprechen? Wenn nicht was soll ich sonst machen?

Schule, Mädchen, reden, Einsamkeit, Freunde finden, Psychische Gesundheit, schüchtern, Schüchternheit, ausgeschlossen
Person angesprochen, welche oft alleine ist?

hii:D

( hab über das Thema schon mehrere Fragen gestellt )

Also es geht darum, dass ich seit längerer Zeit nh Mädchen auf meinem Schulhof sehen oder eher gesagt ist mir aufgefallen das sie immer alleine auf dem Schulhof oder im Schulgebäude ist. Weil ich weiß wie es sich anfühlt von anderen ausgeschlossen zu werden oder wie es ist nur sehr schwer Anschluss zu finden habe ich ihr einen Zettel gegeben wo drauf stand, dass sie in den Pausen zu mir kommen kann ( außer sie mag es alleine zu sein oder sie möchte nicht) und das sie auch zu mir kommen kann wenn sie mal reden möchte. Als ich ihr dann den Zettel gegeben habe war sie zwar sehr schüchtern aber ich glaube sie hat sich auch gefreut das sie mal wer angesprochen hat. Da ich ihr den Zettel vor 2 Wochen ungefähr gegeben habe glaube ich das sie sich nicht traut mich anzusprechen oder auf mich zu zukommen weil sie irgendwie schon Interesse gezeigt hat mich aber wie gesagt nie angesprochen hat ( bin auch oft mit meinen Freunden zusammen auf dem Schulhof weswegen sie sich wahrscheinlich noch weniger traut).

Jetzt meine Frage : (Wollte sie nochmal darauf ansprechen, weil das Angebot natürlich immernoch steht und ich das ja Ernst gemeint habe und das nicht nur nh Spaß war) Ist es nh gute Idee sie nochmal darauf anzusprechen? Wenn nicht was soll ich sonst machen?

Schule, Mädchen, reden, Freunde finden, Freundin, schüchtern, Schüchternheit, mentale Gesundheit
Mitschülerin angesprochen weil sie oft alleine ist?

hii:D

(Hab schon viele Fragen deswegen gestellt 💀) Also ich sehe schon seit langer Zeit nh Mädchen auf meinem Schulhof oder im Schulgebäude und sie ist halt immer alleine. Während ihre Mitschüler zusammen auf dem Schulhof stehen und miteinander reden, steht sie alleine und deswegen habe ich ihr einen Zettel gegeben ( wollte sie eigentlich ansprechen hab mich aber nicht getraut :0) wo drauf stand das sie wenn sie möchte in den Pausen zu mir kommen kann und auch das sie mit mir reden kann falls es ihr mal nd so gut geht. Ist natürlich alles freiwillig weil vllt möchte sie ja einfach nicht oder sie ist einf gerne alleine. Den Zettel hab ich gegeben und sie hat sich glaub ich sogar nh bisschen gefreut als ich sie angesprochen hab.

(hab ihr den Zettel am Mittwoch gegeben) und ich glaube das sie das Angebot gerne annehmen würde ( sie ist in der Pause auf mich zugekommen hat dann aber wahrscheinlich gesehen das nh freundin dabei war weswegen sie wieder zurück gegangen ist und sie guckt halt so wie als würde sie mir was sagen wollen aber traut sich nicht) aber sich nicht traut auf mich zu zugehen oder mich einfach anzusprechen. Laufe auf dem Schulhof oft mit nh Freundin oder nem Freund rum weshalb sie sich wahrscheinlich noch weniger traut wenn noch eine andere Person dabei ist.

Soll ich einfach abwarten ob sie sich von selber meldet? Was soll ich sonst machen? (Meinte das ja Ernst, nicht das sie meint das war nur nh Spaß)

Schule, Mädchen, reden, schüchtern, Schüchternheit, ausgeschlossen
Hat sie Interesse an mir?

Hallo. Ich bin in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt und bin mir nicht sicher ob sie in mich auch verliebt ist. 

Folgende Anzeichen sind mir aufgefallen:

- Sie schaut im Unterricht immer mal in meine Richtung

- Sie folgt von allen Jungs aus der Klasse nur mir auf Instagram (sie liket nicht alle Beiträge, die ich hochlade aber die meisten)

- Sie spielt viel mit ihren Haaren oder mit einem Haargummi

- Wenn ich in ihre Richtung schaue, schaut sie meistens schnell woanders hin (manchmal schaut sie mir auch in die Augen) 

- Manchmal lächelt sie mich morgens beim ersten Sehen an und hält Augenkontakt

- Wenn ich ihr und einer Freundin von ihr eine Frage über eine Klausur oder so stelle, gibt sie immer eine Antwort auf meine Frage

- Manchmal steigt sie morgens in meinen Bus ein (meistens alleine, ab und zu mit einer Freundin aber eher selten) 

- Letzte Woche standen wir morgens auf dem Flur, um auf einen Lehrer zu warten. Sie kam alleine hoch und drehte ihren Kopf genau zu mir und lächelte. Dann stellte sie sich fast gegenüber von mir und ich stand mit zwei Jungs aus meiner Klasse zusammen und wir haben über eine Klausur geredet. Plötzlich mischte sie sich mit ins Gespräch ein und schaute immer wieder zu mir hin.

Könnte es bedeuten, dass sie Interesse an mir hat? Wenn sie Interesse an mir haben sollte, sind das dann Flirtsignale mit dem anlächeln?

Sie könnte Interesse an dir haben. 94%
Sie hat kein Interesse an dir. 6%
Weiteres 0%
Männer, Schule, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Freundin, Jungs, schüchtern, Crush, Crush ansprechen

Meistgelesene Fragen zum Thema Schüchtern