Top Nutzer

Thema Schüchtern
  1. 5 P.
Wie komme ich mit ihm am besten in Kontakt?

Nach den Sommerferien bin ich auf eine neue Schule gegangen. In meiner Klasse ist ein richtig schöner Junge und ich mag ihn wirklich sehr. Mittlerweile ist es so, dass er mir einfach nicht mehr aus dem Kopf geht. Schon am Infotag ist er mir aufgefallen. Im Unterricht macht er mega gut mit, was mich auch motiviert mich mehr zu melden, damit ich ihm auffalle. Vor ca einer Woche hat er mich dann sogar in Mathe aufgerufen, dass ich meine Lösung präsentiere. Doch ich war zu schüchtern und soo überrascht, dass er ausgerechnet mich aufgerufen hat, sodass ich es verweigert habe. Jetzt im Nachinein bereue ich es so sehr. Ich denke schon, dass ich ihm aufgefallen bin, denn ich bin sehr groß, sogar ca einen halben Kopf größer als er. Im Unterricht schaue ich immer mal wieder zu ihm hinterher bzw tue eher so als würde ich zum Lehrer schauen, wenn der hinten ist und sehe ihm dann im Blickwinkel. Dabei habe ich schon ein paar mal gesehen wie er zu mir geschaut bzw in meine Richtung gechaut hat. Auch in der Pause läuft man sich immer mal wieder über den Weg. Gestern haben wir uns sogar einmal richtig "lange" abgeschaut und eig wollte ich ihn dann anlächeln, aber ich war irgendwie wie erstarrt. Jetzt ist meine Frage wie ich am besten mit ihm in Kontakt kommen kann? In der Schule so ansprechen mag ich ihn eigentlich nicht so gerne, denn er steht immer mit anderen Mädchen und Jungs, die er schon aus seiner vorherigen Schule kennt zusammen. Meine beste Freundin meinte ich soll ihn über WhatsApp anschreiben und fragen ob er mir in Mathe helfen kann. Ich weiß nicht ob ich es wirklich machen soll... Außerdem werde ich ihn die nächsten 2 Wochen nicht sehen da wir Praktikum haben. Ich weiß nicht wie ich die Wochen überstehen soll und wie ich mit ihm am besten in Kontakt komme.

Liebe Schule Freundschaft Mädchen Beziehung Junge Liebe und Beziehung schüchtern verliebt hilfe-gesucht
2 Antworten
Wie nennt man meine Krankheit HILFE :/ (Schüchtern)?

Diese Krankheit beschäftigt mich leider schon mein ganzes Leben lang. Es ist eine Art der Schüchternheit. Ich suche den richtigen, ärtztlichen Fachbegriff dafür, damit ich die Uhrsache behandeln kann. Jetzt werdet ihr sagen, besuch einen Psychiater, aber das kann ich nicht, eben genau wegen dieser Krankheit. Ich versuch sie und damit meine Person bestmöglicht zu erklären, ich hoffe es ist ein Psychologe online der mir wirklich den Fachbegriff der Krankheit und die Behandlung bereitstellen kann. Nun zu meiner Person. Die ganzen Gefühle und Gedankengänge treten nur im sozialem auf, also wenn ich alleine für mich bin denke ich über die ganzen peinlichen Sachen die eben passiert sind zum Glück nicht mehr nach. Ich fühle mich ängstlich und hilflos aber warum weiß ich nicht, das ist auch erstmal egal da ich den Begriff suche. Eine konversation mehr als ein Hallo und wie gehts fällt mir immer schwer, mit wirklich JEDEM außer meinen Eltern. Dazu zählt auch Onkel Tante Oma Opa und natürlich der Rest der Menschheit. Ich weiß nicht WIE und über WAS ich mit gleichaltrigen und ALLES Älter darüber reden soll. Scheint so als ob ich mich mit jüngeren besser und leichter verständigen kann. Zudem war ich noch zu keinem einzigen Zeitpunkt in den 19 Jahren meines Lebens wütend oder agressiv. Noch nie. Ich bin die Nettheit in Person. Dadurch denke ich automatisch das ALLE anderen als ich besser als ich sind. Ganz komisch das ganze. Deshalb kann ich auch garnix schlagfertiges zurücksagen wenn mich jemand beleidigt oder auch schlagen würde, besonders breit bin ich auch nicht als Mann. Dies alles führt zu meinem 2. großem Problem (als ob es nicht schon genug wäre). Dadurch gucke ich immer ängstlich und wütend zu gleich, ich weiß nicht wie ich diesen scheiß Gesichtsausdruck besser beschreiben kann. Dadurch denken immer alle was mit mir falsch ist, aber das ist auch nur die Reaktion auf mein 1. Problem soweit ich es verstanden habe. Wenn mal mich jemand in einer sozialen Situation im Gespräch mit fremden angucken würde, würde es jeder sofort sehen was ich meine. Mein 3. Problem ist das ich noch nie ein Verlangen gehabt habe Freunde zu knüpfen, generell soziale Kontakte. Sei es Freunde oder eine Freundinn. Deshalb hatte ich auch noch nie eine Freundin und das mit 19. Was für mich aber erschreckender ist als das ich immer noch keine Freundinn oder richtige Freunde hatte ist, dass ich nie das Verlangen danach hatte. Seitdem ich mich erinnern kann, hatte ich mein Leben lang noch kein einziges mal das Verlangen nach eben ein sozialen Kontakt, sei es ein Kumpel oder eine Freundinn und es ist immer noch so. Ich, mein Körper spürt einfach kein Verlangen danach, damit ist auch Sex mitinbehalten. Puh, das war erstmal alles was mir auf anhieb so einfällt. Ich hoffe es war auch alles damit ihr es eben am BESTEN analysieren könnt und mir wohlmöglich den Fachbegriff der Krankheit sagen könnt (wenn es überhaupt sowas gibt. Es kann auch sein das ich nur so bin, weil ich niemand so kenne)

Freundschaft Menschen Krankheit Psychologie Liebe und Beziehung schüchtern
10 Antworten
Grauenvolle Schüchternheit gegenüber Jungen der mich liebt?

Hallo, ich weiß nicht genau wo ich anfangen soll

Ich habe auf einer Plattfrom, die genauso ist wie GuteFrage nur anderssprachig jemanden kennegelernt. Er ist 26 Jahre alt und ich 20. Wir reden seit drei Tagen und er hat mir gegenüber eine sehr große Interesse und ich glaube ihm das auch. Ich habe auch ein Bild von mir drin gehabt und ich meine er ernst... ich bin nicht das tollste Mädchen, aber es scheint so, als hätte ich ihm vom äußerlichen sehr gefallen.

Auf jeden Fall kam es heute dazu, dass er mit mir telefonieren wollte und mir was sagen möchte, was er nicht im Chat einfach schreiben kann

Fazit der Unterhaltung am Telefon: Er wird zum Militär gehen und für sein Land kämpfen. Er hat einen professionellen Stand in diesem Bereich also das ist nichts, wo er nach ein paar Monaten wieder zurückkommen wird. Auf jeden Fall ist das Gespräch so gelaufen DAS ich einfach nicht redne konnte? Er wollte auch schon seit Tag eins mit mir sprechen aber ich kenne mich ich werde es niemals gebacken bekommen vernünftig in einem Satz zu sprechen

dazu kommt es das wir auch nicht auf deutsch sprechen sondern englisch

mein englisch ist sehr gut ich kann mich perfekt ausdrücken und verstehen, aber ich habe es einfach nicht geschafft. Wieso nicht? Davon habe ich auch nie mit Männern am Teleofn gesprochen es war mir einfahc unagenehm ich war die gnaze Zeit leise am Telefon und er hat die ganze Zeit gewartet bis ich gesproche habe

ich kam mir so dumm vor aber es ging einfach nicht

ich bin nicht verliebt in ihn aber er war so ernst ich hatte es an seiner Stimme bermekt er fand es auch nicht süß oder WAS WEISS ICH dass ich nicht redden konnte... er wollte mich nach meiner Meinung fragen was ich darüber denke er sagte ich könnte ihn mit nur einem Wort aufhalten nicht hinzugehen zum Militär. Jetzt hat er die ganzen Formulare abgegebn und heute ist sein letzter Tag den er mit mir verbrigen kann er antwortet auch nicht auf meine Nachrichten

ich habe total verkackt

wieso war ich so? was ist verdammt nochmal los mit mir? kennt das jmand von euch?

Liebe Männer Freundschaft Mädchen Beziehung Jungs Liebe und Beziehung schüchtern
2 Antworten
Verwirrt wegen Jungs, obwohl eigentlich nichts passiert ist?

Es ist eine etwas längere Geschichte, aber ich habe bisher keine Erfahrungen mit Jungs gemacht und bin doch ziemlich verwirrt und einfach unsicher, was ich tun, denken oder fühlen soll.

Was ist passiert: Ich (w/16) mache momentan ein Auslandsjahr. Ich spreche die Sprach kaum, in der Schule rede ich wenig.

Es gibt zwei Jungs, die mich beide ansprechen. K, sitzt in einem Unterricht neben mir und übersetzt mir sehr viel, das ist total lieb. Außerdem versucht er immer, mich mit einzubeziehen, wenn wir Gruppenarbeit machen.

Am Wochenende war eine Party.

Irgendwann kamen drei Jungs auf die Idee, wir können vom Grundstück runter und nach Äpfeln gucken gehen. K hat gefragt, ob ich mitkomme.

Wieder bei der Party fand K heraus, dass ich nicht tanzen kann und hat mir kurzerhand Walzer beigebracht OMG Er hat mir tanzen beigebracht. Es hatte schon was romantisches, obwohl wir direkt neben den anderen Partygästen, die uns mitunter auch beobachtet haben, getanzt haben. Er meinte irgendwann, eigentlich ist es nett, seinen gegenüber anzusehen und ach .. es war einfach fantastisch.

Und dann ist da der andere Junge, der mich auch schon angesprochen hat. Das erste mal war in einer Gruppenarbeit. Nachdem wir eben die Aufgabe fertig hatten, hat er mich ein bisschen ausgefragt mit "Hast du eigentlich schon * Ländername* Bier probiert?" Und "Magst du Wodka" und "Warst du wenigstens schon einmal betrunken"

B, war derjenige, der mich überhaupt angeschrieben hatte, ob ich auch zur Party gehe. Als er ankam hat er "Hi" in die Runde gegrüßt, nur mich extra noch mit Namen - das hat K als er ankam auch gemacht.

B hat Bier aus der Tasche geholt und unter Beifallmehrere große Schluck genommen. Ich hab natürlich hingesehen und er hat mich angeschaut. Auf eine Amüsierte, provozierende Art.

Später habe ich mich mit ihm auf der Party Unterhalten. Ich saß gerade auf ner Bank neben einem anderen Jungen, als B den einfach weggeschubst und sich neben mich gesetzt. Und dann haben wir geredet. Und wir haben mitunter ein echt tiefgründiges Gespräch geführt! Ich war überrascht, es war toll

Ich gehe hier seit 2 1/2 Wochen zur Schule. Seit der Party bin ich ziemlich verwirrt, denke ständig an K / B. K ist sehr nett, ich bin ihm dankbar für den Abend, aber B bekomme ich nicht aus dem Kopf. Ich beobachte ihn ständig,vielleicht sieht er zu mir.

Aber geht das nicht alles etwas schnell? Und wie soll ich mich verhalten, habt ihr irgendwelche Ideen, wie ich Klarheit finden könnte?

Achso, K und B sind 1, bzw. 1 1/2 Jahre älter als ich. Ich bin hier nur mit älteren in einer Klasse, da man hier später in die Schule geht. Ich selbst würde mich nicht unbedingt als Schönheit in Person bezeichnen. Nicht, dass ich mich hässlich finde, aber meine Haut ist etwas Unrein und ich schminke mich nicht.

Bitte, helft mir einfach. Kommentiert eure Meinung, macht Vorschläge, alles! Achso, ja, an die Jungs: Was liegt hinter dem Verhalten von K und B? Überhaupt etwas, oder interpretiere ich überall viel zu viel hinein?

Liebe Schule Freundschaft Mädchen Beziehung Auslandsjahr Jungs Jungs und Mädchen Liebe und Beziehung schüchtern verlegen verwirrt
4 Antworten
Ich habe mich verändert nur für die Schule, wieso klappt es?

Hallo,

ich bin in der Freizeit schüchtern, lieb usw.

In der weiterführenden Schule kannte ich niemanden. Ich bin sehr dick, 100kg und anfangs gab es einige Mobversuche.

Als ich in der Schule ankam verhaltete ich mich kalt, wenn die Lehrer was sagten respektierte ich es aber zeigte den Schülern das mich vieles einfach Null interessierte. (Was gelogen war, ich tat nur so)

Anfang des 2. Halbjahr fingen an mich Schüler zu mögen. Sie feierten mich in Sport, die Jungs, obwohl ich dick war und nicht sonderlich gute Leistung erbracht habe. Leute machten mir Komplimente für meine Schularbeit und ich blieb natürlich kalt und habe keine Interesse gezeigt.

Am Ende des Schuljahres eskalierte alles. Ich saß vorne alleine und aufeinmal setze sich ein Mädchen zu mir, eine dünne hübsche und hat die ganze Zeit versucht mich zu kontaktieren. Sie setzte sich neben mir und ich bemerkte wie sie mich anschaute und als ich zu ihr sah schaute sie an die Decke. Sie wisch mir am Rückend die Fusel und redete redete. Nach einer Zeit kamen noch mehr Mädchen und redeten mit mir.. ich kam darauf nicht klar.

Warum zur Hölle ist das so? Kann mir das bitte jemand erklären? Ich hatte mit niemanden Kontakt und niemand kannte mich deswegen denken alle ich bin so. Auch wenn ich Snaps poste kommen Rekationen und man schreibt mich an "woah voll schön dort" diasopmdloafnoidsp wieso?!!? :D

Mfg und ich habe mich so verhalten aus Angst vor Mobbing und weil ich bei meiner alten besten Freundin zu aufdringlich war, dachte es schreckt andere Menschen weg und war sehr traurig und distanziert

Liebe Schule Freundschaft Mädchen Beziehung Psychologie Jungs Liebe und Beziehung schüchtern Übergewicht
2 Antworten
Junge verhält sich in meiner Gegenwart komisch?

Hallo, mir (16, w) ist in letzter Zeit ein komischer Junge im gleichen Jahrgang in meiner Schule aufgefallen... Während den Pausen steht er fast immer alleine vor mir und meiner besten Freundin und schaut an uns vorbei (bzw. lässt er es so aussehen). Wir dachten immer, dass er auf jemanden wartet, aber nein... Er scheint introvertiert zu sein, aber ich weiß, dass er Freunde in der Schule hat. Er stellt sich immer so 5 Minuten dort hin und geht immer um genau die gleiche Zeit wieder weg.

Einmal, als der Gang fast leer und meine BF noch nicht da war, hat er sich (wie immer allein) komischerweise sogar neben mich gestellt, was ich seltsam fand... Ein anderes Mal hat er während ich allein mit einem Lehrer nach dem Unterricht gesprochen habe in meinen Klassenraum gestarrt, was ebenfalls ungewöhnlich war, da er wieder niemanden bei sich hatte und dieser Lehrer ihn auch nicht kannte.

Wenn ich während den Mittagspausen an ihm vorbeigehe, geht er immer in dem gleichen Moment vor mir durch den Gang... Als ich eines Tages am Tisch, an dem er mit seinen Freunden saß vorbeigekommen bin, hat er mich wieder angestarrt... Aber als wir uns einmal frontal im Gang gekreuzt haben (wir beide waren wieder allein), hat er seinen Kopf komisch verdreht und in die andere Richtung geschaut...

Ich habe ihn mal nett angeschrieben und gefragt, was seine Hobbys sind, aber er hat erst nach 2 Wochen geantwortet, dass er keinen Kontakt mit mir möchte... Ich verstehe das irgendwie nicht... Sind das alles Zufälle oder was soll das? Ich kenne ihn eigentlich gar nicht.

Stalker 75%
Zufälle 25%
Anderer Grund 0%
Schule Verhalten Freundschaft Mädchen Psychologie Introvertiert Jungs Liebe und Beziehung schüchtern Stalker
3 Antworten
Meine allerbeste Freundin will sich umbringen?

Hallo

an alle die so viel Geduld aufbringen sich mit den Problemen anderer zu beschäftigen...

Ich habe eine schüchterne Freundin (16). Wir sind gut befreundet. Das Problem dabei, sie ist so schüchtern, dass ich eine Sozialphobie bei ihr vermute. Sie redet mit kaum jemanden außer mir, wenn andere Personen sie ansprechen reagiert sie nicht. Während ich dann merke das sie einfach Angst hat, glauben die meisten das sie sich entweder für etwas besseres hält und deshalb nicht mit ihnen redet oder das sie...seltsam ist. Sie stellt keinen Augenkontakt her und wenn andere Personen sie ansprechen gelingt ihr eigentlich gar nicht mit ihnen zu reden, geschweige denn ein Gespräch anzufangen.(Meist bleibt es bei einem angedeuteten Kopfnicken/-schütteln.) Lächeln tut sie in der Öffentlichkeit nicht und zeigt generell sehr wenig Emotionen.

Sie fühlt sich missverstanden, was aber daran liegt das sie durch ihr Verhalten bei anderen für Missverständnisse sorgt. Außerdem fühlt sie sich ständig beobachtet und hat das Gefühl das alle über sie lästern (Manchmal ist das leider der Fall, was wahrscheinlich an ihren, auf andere kalt wirkenden Reaktionen zurückzuführen ist. Sie schließt sich quasi selber aus.) allerdings ist das oft wegen ihre Unsicherheit. Vor Menschen (es müssen nur zwei Personen sein) fühlt sie sich unglaublich unwohl.

Ich mache mir wirklich sorgen um sie. Sie ist eine ganz liebe Person, witzig und freundlich, wenn sie einmal mit einem redet. Ich würde ihr gerne irgendwie helfen weiß aber wirkich nicht wie... Was könnte ihr helfen? Wie könnte ich sie unterstützen? Ich habe mich schon etwas über die Sozialphobie informiert, jedoch wird einem auf den meisten Websites nur gesagt, was man machen muss wenn man selbst betroffen ist... Dabei würde ich sie gerne unterstützen. Ich habe das Gefühl das sie sich teilweise einfach selber im Weg steht...Was würdet ihr tun?

(Entschuldigung ist etwas länger geworden als geplant ^^)

Danke für eure Antworten im vorraus!

krank Schule Freundschaft Angst Psychologie Angststörung Freundin Gesundheit und Medizin Liebe und Beziehung Psychiatrie schüchtern Schüchternheit Selbstmord Soziale Phobie Suizid
7 Antworten
Was ist los mit mir wieso verhalte ich mich so fast immer nervös schüchtern und still aber dann offen und expressiv?

Guten Abend,

ich wurde schon immer als ruhiges, aber sonniges Wesen beschrieben. Ich bin still. Ich rede nicht viel. Dafür denke und träume ich umso mehr. Ich habe das Gefühl das andere mir nicht zuhören und höre deshalb viel lieber zu. Wenn ich in einer Gruppe mit Freunden bin und Alkohol fließt bin ich das LEBEN einer Party. Ich höre nicht auf zu reden. und mir ist es gleichgültig ich mach was ich will. Nüchtern mit Freunden wiederum habe ich das gefühl gar nicht richtig teilzunehmen, selbst wenn ich etwas zu dem Thema beizutragen habe die Worte kommen nicht raus. Whatsapp benutze ich kaum obwohl mir viele schreiben, telefonieren gar nicht. Ich bin nervös ich zittere ich bin schüchtern und fühle mich wie ein elefant im glashaus wie ein pin-pong unter volleybällen wenn ich in der öffentlichkeit bin, mache ich mir zu viele gedanken. ich will mich verstecken.. Mir schreiben so viele menschen die ich mag nur kann ich nicht zurück schreiben. Das fällt mir extrem schwer manchmal. Ich habe mich seit letzes Jahr vor allen und jeden isoliert. Mir gehts gut wenn ich das mache was mir mein kopf sagt. (seltsamer Satz den ich nicht zu beschreiben weiß) Wenn ich alleine bin komme ich aus mir heraus ich hab ständig ideen es hört nicht auf, das resultat ist das ich mehr als 20 hobbies in einen monat antasten tue. Alles mal spontane gedanken die in die wirklichkeit umgewandelt wurden. Und dafür sage ich treffen mit freunden ab ich nehme fast gar nicht mehr am sozialen leben teil. Am Samstag Abenden, Emma nehmen und wie wild zu tanzen um 4 uhr zum Waldberg wandern um ein lagerfeuer Zu entfachen um dann anschließend Wein zu trinken und mein lieblingsbuch zu lesen. Und das allein. Ich gehe selbst allein zu partys weil ich sowieso jeden kenne. Es ist schwer zu erklären aber ich wäre gerne sozialer. Ich bin extro/introvertiert aber manchmal fahre ich alleine in fremde länder oder städten und sozialisiere mich ganz spontan pass mich an. Auf einmal bin ich mehr extrovertiert. Ich wurde trotz meiner manchmal extrem hohen-spontanen-adhs-ähnlichen-Persönlichkeit und der stilllen-introvertierten-persönlichkeit noch nie irgendwo ausgeschlossen. Es ist als hätte ich zwei gesichter. Es gibt jemanden den ich magEr wohnt eine stunde von mir entfernt finde ihn interessant würde ihn gerne näher kennlernen. ich trau mich nicht ihn zu schreiben möchte wissen was er gerne isst was er amliebsten macht sobald er zuhause ist. Als ich ihn vor zwei wochen am Hauptbahnhof traf haben wir uns mega gut verstanden aber wir haben nicht viel geschrieben es ist meine schuld.. und ich möchte wieder teilnehmen am leben selbst wenn ich bei meiner familie bin für einge minuten ein ständiger wechsel zwischen hyperaktiv als wäre es ein geburtstag und ein paar minuten später so still als wäre es eine beerdigung.Vielleicht ist es selektivermutismus, manische depression aber vielleicht bin ich auch einffach nur eine schüchterne extrovertierte Person, kann mir jemand helfen?

Liebe Freundschaft Menschen Persönlichkeit Psychologie Introvertiert Liebe und Beziehung schüchtern Soziologie extrovertiert Schüchternheit überwinden
1 Antwort
Will der Mann was von mir?

Es gibt da ein Mann, mit dem ich mich sehr gut verstehe und es denken auch viele, dass wir ein Paar sind. Wir reden auch sehr viel miteinander und er guckt mich die ganze Zeit an und kann manchmal die Augen nicht von mir lassen. Dann bekomme ich auch immer mit, dass er mit einen guten Freund über mich redet und dass der Freund immer irgendetwas sagt, wenn wir nebeneinander sitzen etc. Sein Freund hat auch mal im Verein (wo wir alle drei zusammen drin sind) rumerzählt, dass er mehr von mir will, aber dass er nie den ersten Schritt machen würde. 

Dann habe ich ihn einmal per WhatsApp gefragt, ob er mehr für mich empfindet und dann hat er mir gesagt, dass er findet, dass wir nur Freunde sind. 

Und jetzt ist es so, dass er mir aus dem Weg geht und ich finde, dass es zwischen uns etwas kompliziert geworden ist. 

Einmal hat er mir vor dem ganzen Verein seine Hand auf mein Bein gelegt (wie haben ein Spiel gespielt, dass jeder den Nachbarn aufs Knie fassen soll) und dann hat sein Freund vor dem ganzen Verein gesagt, dass er seine Hand bei sich lassen soll. Und deswegen denke ich, dass er mich ausgenutzt hat, weil er das vielleicht nur gemacht hat, weil sein Freund immer auf uns achtet. 

Wisst ihr woran das liegen kann? Manchmal habe ich so ein Gefühl, als wenn er mich nur ausgenutzt hat. Und jetzt weiß ich nicht, ob ich mit ihm darüber reden soll oder nicht

Nein 80%
Vielleicht 20%
Ja 0%
Liebe Männer Freundschaft Angst Liebe und Beziehung schüchtern verliebt unsicher
2 Antworten
Wie integriere ich mich?

HI,

ich bin nicht integriert in meine Schule. Also ich habe zwar schon Freunde, die unersetzlich für mich sind. Aber ich bin ansonsten praktisch ein Unbekannter. Ich gehe jetzt in die 12. Klasse und ich habe vor 2 Wochen ca. herausgefunden, dass sich eigentlich jeder aus meiner Schule irgendwie kennt, auf Instagram z.B. folgt, oder regelmäßig etwas unternimmt. Mir ist das vorher nie aufgefallen. Ich stand Nebendran, ohne etwas davon mitzubekommen.

Ich hab erst alles angefangen, zu realisieren, als ich ein Bild eines Mädchen sah, das auf meine Schule geht (11. Klasse). Ich hatte sie bereits zuvor in der Schule gesehen, allerdings nur auf dem Pausenhof und so weiter. Ich glaube ich habe mich verliebt. Aber ich bin einfach kein Teil der Schule. Als ich das vor 2 Wochen ca. gesehen habe, hatte ich vielleicht 12 Follower auf Instagram. Hauptsächlich Klassenkameraden. Ich habe versucht mehr Beachtung zu bekommen. Ich habe alle geadded, die ich irgendwie schonmal in der Schule gesehen hatte. Ich habe Bilder geposted. Ich habe Leute angeschrieben. Doch es hat wirklich nicht viel gebracht.

Ich möchte mich einfach integrieren. Ein Teil des Ganzen sein. Aber wie schaff ich das? Ich kann ja nicht einfach so auf eine Party gehen, ohne eingeladen zu werden. Ich weiß ja nicht einmal, wann wo eine Party stattfindet. An sich ist das für mich einfach neu. Alkohol, Parties, meinetwegen auf Gras. Durch diese "Isolation" bin ich auch ein ruhigerer/ schüchterner Mensch, was ich aber denke ich überwinden kann.

Bitte helft mir. Danke für jede Antwort. :)

Schule Freundschaft Freunde Beziehung Freundin Integration Liebe und Beziehung Parties schüchtern Sozialhilfe
1 Antwort
Ich bin zu schüchtern um Freunde zu finden,was tun?

Tag.Ich möchte Freunde finden bin dazu leider zu schüchtern.Ausser bei der Schule beim melden bringe ich kaum ein Wort raus und wenn schon fange an komisch zu reden,verhalten etc.Ich möchte ja irgendwie auch zumindest ein(e) Kolleg(in) aus der Schule,oder einfach jemand mit dem ich reden kann.Aber in meiner Klasse bin ich die unbeliebteste und so.Irgendwie verhalten sich alle so komisch usw.Ich würde ja gern zumindest mit ihnen reden können.Klar sie reden über "Jungs".Aber die eine sagt immer "das geht dich nichts an" oder schaut mich komisch (was das ist weiss ich nicht) an.Aber mich würde interessieren über was sie reden .Gut ich weiß nicht was "Liebe" und allgemein Gefühle sind.Aber zurück zu Thema.Die andere zeigt mir die ganze Zeit den Mittelfinger oder nennt mich als Ar*chloch etc.Es gibt auch eine andere die Lügen über mich ausbreitet.Die anderen sind MitläuferInnen.Ich fühle mich irgendwie zu Älteren Mädchen hingezogen aber 1. die sind sicher noch schlimmer 2.Die älteren sind in der komplett anderen Seite des Schulhauses und wir kriegen sie kaum zu Gesicht.Na gut es gibt ein Mädchen was noch ziemlich nett scheint zu sein,aber kenne nicht mal ihren Namen und mir währe es peinlich sie anzusprechen. Ich weiss dass man auch außerhalb der Schule Freunde finden kann,aber dann ist es für mich noch schlimmer.Was kann da tun? Ich möchte keine doofen Kommentare bitte.Hat jemand Tipps?Es geht mir seit einer Ewigkeit so.Lg

Schule Freundschaft Einsamkeit Freunde Psychologie freunde finden Liebe und Beziehung schüchtern Unsicherheit Schüchternheit überwinden
6 Antworten
Beruf im Sport, trotz Schüchternheit?

Hallo Leute,

ich würde total gerne ein duales Studium Richtung Sportökonomie machen. Sport, Fitness und Ernährung interessieren mich total und in meiner Freizeit gehe ich auch fast täglich ins Fitnessstudio.

Mein Problem ist nur meine Schüchternheit bzw. Unsicherheit, welche mich ständig zurückhält und ausbremst.

Ich würde mich selber jetzt nicht als Schüchternes Mäusschen bezeichnen, welches den Mund nicht aufbekommt. Jedoch fühle ich mich oft unwohl, wenn ich zb vor vielen Leuten sprechen muss oder mich andere Menschen anstarren. Ich bekomme dann sofort ein komisches Gefühl und mache mir Gedanken. Ich hatte noch nie ein großes Selbstwertgefühl, jedoch hat es sich in den letzten Jahren schon sehr verbessert. Ich habe kein Problem damit mich mit Leuten zu unterhalten und habe auch einige Kontakte. Außerdem mag ich es total mit anderen Menschen in Kontakt zu sein und mich zu unterhalten. Jedoch bin ich einfach oft unsicher und nervös in bestimmten Situationen. Jetzt habe ich etwas bedenken, ob dieser Beruf überhaupt das richtige für mich ist, da ich ja ständig offen mit Kunden umgehen muss. Ich habe etwas Angst wenn ich daran denke. Aber eigentlich möchte ich auch nichts anderes anfangen, was mir nicht so zusagt... habt Ihr vielleicht ein paar Tipps?

Danke schon mal.

Sport Beruf Schule Freundschaft Duales Studium Psychologie Liebe und Beziehung schüchtern
7 Antworten
Als Mädchen ein anderes Mädchen im Bus ansprechen?

Guten Abend,

ich habe folgendes Problem: derzeit wird in meiner Nähe eine Straße neu gemacht und deswegen können dort jetzt keine Busse langfahren, was zur Folge hat, dass die ganzen Busrouten durcheinandergeschmissen wurden und mein eigentlicher Bus gar nicht kommt, dafür aber ein anderer. In diesem sitzt ein Mädchen, welches ich wirklich ziemlich süß finde. Ich würde sie gern ansprechen, aber ich weiß nicht so genau wie. Ich könnte mich neben sie setzen, aber gut 3/4 des Busses sind leer, deswegen ist das vielleicht ein bisschen merkwürdig wenn ich sie frage ob ich mich neben sie setzen kann, was mich aber im Großen und Ganzen nicht daran hindern würde das zu tun. Das wahre Problem liegt eben wirklich dabei sie anzusprechen, ich kenne weder ihren Namen, noch weiß ich ob sie vergeben ist und selbst wenn nicht kann mir niemand garantieren, das sie bi (von lesbisch gehe ich jetzt mal nicht aus, wäre zwar ziemlich positiv, aber selbst wenn, heißt das auch wieder nicht, dass ich ihrem Geschmack entspreche) ist. Sie würde auch in Zukunft in meinem Anschlussbus fahren, auch wenn die Busrouten dann wieder normal sind.

Ich bin einfach ein ziemlich schüchterner/feiger Mensch und weiß nicht wie ich sie ansprechen soll und über was ich dann mit ihr reden soll, zumal ich sie heute schon wie ein Honigkuchenpferd angelächelt hab und sie zurück gelächelt hat aber das könnte auch einfach nur höflich gemeint sein. 

PS: Danke für eure Antworten.

süß Freundschaft Mädchen ansprechen bi Bisexualität Bus Homosexualität lesbisch Liebe und Beziehung schüchtern
2 Antworten
Wieso verhält er sich immer noch so? Ich hasse mich selber gerade und weiß nicht was ich jetzt tun soll?

Ich habe vor einem Jahr einen Mann kennengelernt. Er ist zwar nicht verheiratet aber hat eine Partner und mit ihr Kinder.

Er verhielt sich mir gegenüber von Anfang an sehr aufmerksam, suchte meine Nähe, suchte oft den Kontakt zu mir, sah mich fast schon ununterbrochen immer wieder an. Er wurde immer verlegen und nervös in meiner Gegenwart, stotterte auch oft wenn er mich ansprach und konnte mir hin und wieder nicht in die Augen schauen da er rot wurde.

Jedenfalls hatte ich auch Interesse und hab aber versucht immer wieder auf Abstand zu gehen und so wenig mit ihm zu reden wie es nur ging bzw. nötig war.

Allerdings kam es nun vor einem Monat zu einer sehr bescheuerten Situation und wir haben miteinander geschlafen. Ich habe mich danach nur noch gehasst. Ich hab geheult und mir selber Vorwürfe gemacht.

Ich dachte für einen Moment Ok er hat jetzt was er wollte. Aber er sucht immer noch meine Nähe. Er möchte mich immer noch die ganze Zeit sehen udn er verhält sich immer noch wie vother beschrieben und ich verstehe nicht wieso.

Ich weiß nicht wie ich nun damit umgehen soll. Hilft mir bitte. Und bitte sagt mir nicht das ich eine Schl**pe bin. Ich weiß das es absolut falsch war und ich verabscheue mich selber dafür.

Danke schon mal im Voraus.

Kinder Verhalten Freundschaft Betrug Beziehung Sex Psychologie abstand Gewissen Liebe und Beziehung Partnerin schüchtern verliebt verzweifelt
14 Antworten
Immer Noch Jungfrau ist das Schlimm?

Hallo zusammen :)

Ich bin Männlich und 18 Jahre alt. Und bin immer noch Jungfrau. Ich weiss nicht warum aber in meiner kindheit fand ich irgendwie nie richtig eine Freundin. Dazu waren meine Interessen an Mädchen nichts im gegensatz zu Video Spiele 😅 Heute Frage ich mich bloß ob ich auch eine Freundin brauche ? Alle meine Freunde und Freundinnen hatten schon Sex und Eine Beziehung. Ich fühle mich irgendwie ausgeschlossen. Wie meine ganzen Freunde angeben mit wem und was sie getan haben macht schon ein weng neidisch 😁 Ich meine klar Sex spielt eigentlich keine rolle in einer ernsten Beziehung Schätze ich zumindest. Aber ich weiß nicht irgendwie bin ich mir unsicher das ich bereit bin für eine Beziehung. Bitte seit mir nicht böse wenn ich das jetzt sage. Und nein ich denke über Mädchen nicht so. Aber das einzige was ich momentan bei einem Mädchen denke ist Sex 😅 Dieses eine Bedürfnis das ich ehrlich gesagt nervig Finde 🙄 Den sobald ich für ein Mädchen schwärme das ich dann irgendwie Mag. Stell ich immer fest das es nur dieses eine blöde Bedürfnis ist. Mein blöder Jungs gedanke ich hoffe der geht irgendwann weg. Jedoch habe ich dann plötzlich dieses bedürfnis eine Freundin zu haben. und sie in meinen Armen zu halten und nie wieder los zu lassen 😊 Sie jeden Tag zum Lachen bringen und immer für sie da zu sein 🙂 Momentan habe ich fast keinen Kontakt mit Mädchen und fühle mich total Einsam 😕 Ich habe angst mein leben kapput zu machen bloß weil ich keine Freundin finde. Und ich habe angst das mich Mädchen auslachen und denken ich wäre schwach und peinlich weil ich noch kein Sex hatte 😔 Ich schäme mich ehrlich gesagt total dafür und werde unter Freunden öfters ausgelacht 😥 Ein paar Meiner Freunde sagten ich sollte mir eine Freundin suchen damit ich mit ihr sex haben kann. Und später mit ihr Schluss machen soll. Aber ich kann das nicht... Ich bin viel zu nett dafür und würde es niemals über mein Herz bringen 😞 Was soll ich bloß tun ? ich bin so verwirrt momentan hoffentlich könnt ihr mir helfen. Und ist es schlimm das ich noch kein Sex hatte ?

Liebe Freundschaft Angst Mädchen Einsamkeit Sex Herz Psychologie befriedigen Jungfrau Jungs Liebe und Beziehung schüchtern verwirrt umarmen ErstsMal
9 Antworten
wie spreche ich sie an. brauche ein wenig mut?

Hallo,
wahrscheinlich kommt die Frage dumm und viele denken sich jetzt, dass ich es doch einfach machen soll, aber ich bin ein extrem schüchterner Mensch. Ich bekomme schon Herzklopfen, wenn ich mich in der Schule melde oder die Nachbarn im Hausflur sehe. Also für mich ist es total schwer auch nur darüber nachzudenken.

In meiner Schule gibt es ein Mädchen, das ich schon total lange mega toll finde und ich würde gerne mit ihr sprechen. Ich würde sie total gerne ansprechen, was mit ihr unternehmen, ihre Nummer haben und gucken was daraus wird. Ich hab wirklich interesse und das gab ich auch immer schon gehabt.

Wir kennen uns nämlich von früher. Als wir so 5-10 Jahre alt waren haben wir uns oft gesehen, da unsere Mütter sich gut verstanden haben und ich immer mitgefahren bin und sie halt da war. Wir haben dann immer zusammen gespielt und so.

Auf jeden Fall als wir dann älter wurden bin ich nicht mehr mitgefahren und wir haben mit der Zeit nix mehr wirklich miteinander gemacht. Ich glaube sogar, dass sie mich bestimmt gar nicht mehr erkennt. (Ihr Bruder erkennt mich immer noch, aber sie denk ich nicht.)

Ich würde sie gerne ansprechen. Meine Mutter hat mir auch gesagt, ich solle ihr mal viele Grüße ausrichten und nach ihrer Familie fragen, doch das hab ich nicht gemacht.

Wie gesagt, ich will es eigentlich tun und sie ist auch voll oft alleine und so und ich weiß, dass sie mega nett ist also sie würde auch nichts fieses sagen oder lachen oder so.

Aber trotzdem hab ich mega Schiss und ich weiß nicht genau was ich sagen soll. Soll ich einfach zu ihr hingehen und fragen ob sie mich noch kennt und dann fragen ob ich mich zu ihr setzten darf oder so?

Bitte gebt mir tipps und macht mir etwas Mut, ich hab nämlich echt bange.

danke im voraus :)

Ps. Sie ist zwei Klassen unter mir, falls das hilft.

Liebe Schule Freundschaft Angst Date Mädchen Freunde Junge ansprechen Liebe und Beziehung schüchtern Treffen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schüchtern

Über was kann ich mit einem Jungen reden den ich echt gern habe?

8 Antworten

worüber soll ich mit meinem freund reden?

3 Antworten

Freund heiß machen, überraschen...

10 Antworten

Mädchen über WhatsApp schreiben dass man sie liebt?

5 Antworten

Wie bekomme ich meine Freundin ins Bett ohne sie zu fragen?

26 Antworten

worüber kann man mit seinem schwarm schreiben /sprechen?

8 Antworten

Berufe für Schüchterne Menschen?!

7 Antworten

wie kann man neue Freunde finden?

36 Antworten

Gegenteil von schüchtern?

17 Antworten

Schüchtern - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen