Top Nutzer

Thema Schüchtern
  1. 5 P.
Bin awkward, was tun?

Also ich glaube ich muss hier mal was loswerden und eventuell könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben. Ich bin 22 Jahre alt männlich und bin recht awkward wenn ich mit fremden Personen in Kontakt komme, vor allem aber bei Mädchen. Ich bin halt etwas still und zurückhaltend und auch immer recht angespannt, obwohl ich locker mit Leuten über etwas reden kann, aber dann entstehen immer wieder Situationen wo ich einfach mega komisch bin und dann zb Stimmbruch kriege weil ich einfach mega angespannt bin, zucke auch leicht mit dem Kopf wenn ich versuche Augenkontakt zu halten. Das passiert aber hauptsächlich bei Mädchen und das Ding ist dass ich mich fast schon daran gewöhnt habe so angespannt zu sein, das kann doch nicht normal sein? Kann auch ganz gut mit Mädchen reden, aber es entstehen immer wieder Situationen wo ich mega komisch bin und der ganze Körper angespannt ist und ich kann locker über alles reden, also habe nicht angst zu reden bin aber trotzdem total angespannt.

Jetzt wollte ich mal wissen was ich dagegen machen kann um mal lockerer zu werden, denn Treffe mich recht oft mit Mädchen, aber anscheinend nicht oft genug? Könnte da vllt eine Freundin ohne Hintergedanke helfen? Damit ich das einfach mal trainieren kann, denn habe jetzt nicht wirklich eine gute Freundin eher Kumpels und da könnte vllt der kasus knaksus drin liegen?

Jetzt wurde das ganze ein bisschen lang, aber musste damit mal raus, bin jetzt nicht derjenige der seine Probleme einem Kumpel erzählt. Achja und bin in Dänemark also rede auf eine Fremdsprache könnte vllt auch ein Problem sein? Aber wieso habe ich dieses Problem dann nicht bei Jungs?

Naja hooofe ihr könnt mir ein wenig helfen Grüße Jeppe

Freundschaft, Fremdsprache, Psychologie, Liebe und Beziehung, Nervosität, schüchtern, angespannt, awkward, komisch
1 Antwort
Kann es sein, dass sie auch etwas fühlt?

Hallo liebe Community,
ich (m17) habe ein Problem. Vor ein paar Wochen, als ich einmal nach der Schule an der Haltestelle saß und auf den Bus gewartet habe, habe ich über Kopfhörer Musik gehört. Ich habe gerade auf mein Handy geschaut, und auf einmal stößt mir jemand mit seinem Fuß gegen meinen. Und zwar nicht ein bisschen, sondern richtig heftig. Ich denke mir schon so „was soll das denn?!“, schaue verärgert auf und blicke in ein unbekanntes, sympathisch lächelndes Gesicht eines Mädchens. Ich nehme meine Kopfhörer also ab, mir der Tatsache bewusst werdend, dass sie offenbar mit mir reden will. Sie hat mich dann gefragt ob wir irgendwelche Kurse zusammen haben (Anfang des Schuljahrs), weil sie sich sicher sei, dass ich ihr irgendwoher bekannt vorkomme. Ich muss dazusagen, dass ich eigentlich ein sehr introvertierter, eher schüchterner Mensch bin, aber das Gespräch lief so gut, wie ich noch nie mit jemandem reden konnte, den ich davor nicht kannte und wir haben wie sich herausstellte einige Gemeinsamkeiten! Wenig später musste sie dann auch schon aussteigen und hat mich angelächelt und einfach Tschüss gesagt, sich umgedreht und gegangen. Dieses Lächeln sehe ich seitdem irgendwie jeden Tag in Gedanken, und nachdem sie weg war hatte ich so ein total euphorisches Gefühl, und konnte nicht mehr aufhören zu grinsen!! Ich hab leider nur einen Kurs mit ihr, ich sehe sie also nur einmal pro Woche, und komischerweise habe ich sie nach diesem einen mal nie wieder im Bus getroffen... aber auf dem Gang gelegentlich, aber immer nur umzingelt von anderen Leuten mit denen sie sich gerade unterhält. Am Anfang hat sie noch 2, 3 mal hey gesagt und gelächelt wenn ich an ihr vorbeiging, und ich habe das genauso erwidert. Ein anderes mal hat sie mich nach dem Unterricht als sie und ich die letzten beim zusammenpacken waren gefragt wie es mir denn so geht und ob ich soweit alles verstehe, und das hat sich soo gut angefühlt, sie geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf!! Aber seit kurzem schaut sie mich nicht mehr wirklich an auf dem Gang, und unsere letzte (kleine) Konversation ist schon Wochen her... ich weiß nicht was ich machen soll, hab ich überhaupt eine Chance? Ich meine sie ist wirklich ein sehr sehr extrovertierter Mensch und kommt mit jedem schnell ins Gespräch, deshalb bin ich mir nicht mehr sicher, inwieweit unsere erste Begegnung an der Bushaltestelle etwas besonderes (für sie) war. Wie soll ich mich verhalten?? Ich bin total verzweifelt...
Ganz ganz lieben Dank für eure Hilfe und liebe Grüße :)

Liebe, Mädchen, Beziehung, schüchtern
2 Antworten
Wie finde ich heraus, ob sie irgendetwas für mich fühlt?

Hallo liebe Community,

ich (m17) habe ein Problem. Vor ein paar Wochen, als ich einmal nach der Schule an der Haltestelle saß und auf den Bus gewartet habe, habe ich über Kopfhörer Musik gehört. Ich habe gerade auf mein Handy geschaut, und auf einmal stößt mir jemand mit seinem Fuß gegen meinen. Und zwar nicht ein bisschen, sondern richtig heftig. Ich denke mir schon so „was soll das denn?!“, schaue verärgert auf und blicke in ein unbekanntes, sympathisch lächelndes Gesicht eines Mädchens. Ich nehme meine Kopfhörer also ab, mir der Tatsache bewusst werdend, dass sie offenbar mit mir reden will. Sie hat mich dann gefragt ob wir irgendwelche Kurse zusammen haben (Anfang des Schuljahrs), weil sie sich sicher sei, dass ich ihr irgendwoher bekannt vorkomme. Ich muss dazusagen, dass ich eigentlich ein sehr introvertierter, eher schüchterner Mensch bin, aber das Gespräch lief so gut, wie ich noch nie mit jemandem reden konnte, den ich davor nicht kannte und wir haben wie sich herausstellte einige Gemeinsamkeiten! Wenig später musste sie dann auch schon aussteigen und hat mich angelächelt und einfach Tschüss gesagt, sich umgedreht und gegangen. Dieses Lächeln sehe ich seitdem irgendwie jeden Tag in Gedanken, und nachdem sie weg war hatte ich so ein total euphorisches Gefühl, und konnte nicht mehr aufhören zu grinsen!! Ich hab leider nur einen Kurs mit ihr, ich sehe sie also nur einmal pro Woche, und komischerweise habe ich sie nach diesem einen mal nie wieder im Bus getroffen... aber auf dem Gang gelegentlich, aber immer nur umzingelt von anderen Leuten mit denen sie sich gerade unterhält. Am Anfang hat sie noch 2, 3 mal hey gesagt und gelächelt wenn ich an ihr vorbeiging, und ich habe das genauso erwidert. Ein anderes mal hat sie mich nach dem Unterricht als sie und ich die letzten beim zusammenpacken waren gefragt wie es mir denn so geht und ob ich soweit alles verstehe, und das hat sich soo gut angefühlt, sie geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf!! Aber seit kurzem schaut sie mich nicht mehr wirklich an auf dem Gang, und unsere letzte (kleine) Konversation ist schon Wochen her... ich weiß nicht was ich machen soll, hab ich überhaupt eine Chance? Ich meine sie ist wirklich ein sehr sehr extrovertierter Mensch und kommt mit jedem schnell ins Gespräch, deshalb bin ich mir nicht mehr sicher, inwieweit unsere erste Begegnung an der Bushaltestelle etwas besonderes (für sie) war. Wie soll ich mich verhalten?? Ich bin total verzweifelt...

Ganz ganz lieben Dank für eure Hilfe und liebe Grüße :)
Benny

Liebe, Freundschaft, Mädchen, ansprechen, Liebe und Beziehung, schüchtern, verzweifelt
1 Antwort
Angst vor der Klasse- STÄNDIGES erröten was tun?

Guten Tag liebe community,
ich hätte ein Anlegen, welches mich schon seit längerem betrübt, unzwar bin ich anfangs eher ein schüchterner Mensch. Ich trau mich wirklich recht wenig doch wenn ich eine Person näher kennenlerne bin ich schon viel offener und ich fühle mich frei. Es ist wirklich schlimm. Zum Beispiel schaff ich es mich nicht zu melden, weil ich Angst habe was falsches zu sagen vor der Klasse oder überhaupt davor Angst habe zu viel Aufmerksamkeit zu erlangen. Wenn ich mal dran genommen werde (also einfach so aufgerufen werden) erröte ich meistens leicht und meine Stimme wird extremst komisch. Ihr wollt euch ja gar nicht vorstellen wie es bei Referaten oder Ausfragen ist. Bei Referate ist es wirklich so, dass ich EXTREMST rot anlaufe, Atemnot bekomme und sogar manchmal ganz meine Stimme wegbleibt. Ich komm nicht damit klar, weil ich einfach nicht so bin und auch nicht damit klar komme. Ich werde auch öfters einfach so rot wenn ich plötzlich ,nervös‘ werde oder mit Menschen rede, die mich einschüchtern. Das schlimmste kommt ja noch. Mein Crush geht genau in diesselbe Klasse wie ich und schon der Gedanke dabei, dass er mir zuschaut während allem und es mitbekommt macht es alles nur schlimmer dass ich teils nur noch Angst bekomme. Ich weiss einfach nicht wie ich frei vor Menschen sprechen kann und mich dabei wohl fühle. Aber naja die meisten meine Freunde zeigen Verständnis auf trotzdessen kommen alle paar male Witze drüber auf was meines erachtens nach recht normal ist. Was kann ich dagegen tun vorm rot anlaufen, vor Angst, vor den Gedanken dass mich alle genau abmustern, vor der Angst im Mittelpunkt zu stehen? Achja ich will ja nur mal kurz erwähnen dass ich ein Mädchen im Alter von 16 Jahren bin und ich meine für dieses Alter ist es doch alles nur Kindergarten. Ich finds so schlimm ich will nicht mehr. Vorallem würd ich mich auch gerne mal öfters im Unterricht beteiligen ohne erstmal dreitausend Jahre darüber denken zu müssen was die anderen über mich denken würden wenn die Antwort falsch ist.

Schule, Freundschaft, Angst, Unterricht, Psychologie, Gemeinschaft, Klasse, Liebe und Beziehung, rot, schüchtern, society, Anlaufen
1 Antwort
Angst zu einer Beziehung?

Hallo, Ich 15 habe Gefühle für ein anderes Mädchen (Auch 15). Sie ist wunderschön, extrem süß, hat einen perfekten Körper und ihre Persönlichkeit ist einfach nur extrem attraktiv... Ich im Vergleich sehe nicht wirklich gut aus.... Ich bekomme jeden Tag zu hören dass ich hässlich bin. Habe mich daran gewöhnt aber seit dem ich heraus gefunden habe dass dieses Mädchen auch Gefühle für mich hat (durch beste Freundin) Will ich mich nicht ihr outen. Ich bin mir nicht sicher ob sie immer noch Gefühle hat, ich war letztens im Kino mit ihr und nachdem der Film zu ende war und ich sie nach Hause brachte hat sie sich merkwürdig verhalten und mit ihren Händen rumgespielt. Hinterher hatte sie "ausversehen" eine falsche Kurve genommen der den Weg etwas länger machte obwohl sie es merkte. Am Ende standen wir nur voreinander und ich bitte ihr eine Umarmung an. Sie hatte ein extrem glückliches lächeln, sah aus wie vor Freude. Danach hat sie ihr Kopf an mich angelehnt und sehr stark gedrückt. Immer wenn wir uns in der Schule sehen lächelt sie mich immer so extrem süß an oder wir haben uns öfters getroffen und sie sagt dass sie sich immer freut etc... Sind es Anzeichen dass sie mich noch lieben könnte oder nicht ? Falls wir zusammen kommen.... Ich hätte mehr Angst vor einer Beziehung da ich nicht so gut aussehen und nicht will dass Leute hinter mein Rücken reden von "iii die ist mir dem zusammen gekommen" und weiteres. Ich würde mich schlecht fühlen da sie sowas mirhören muss wie ihr Freund hässlich ist und mir wäre die ganze Aufmerksamkeit auch extrem unangenehm... Was soll ich machen ???

Liebe, Freundschaft, hässlich, Aussehen, Kuss, Psychologie, hübsch, Liebe und Beziehung, schüchtern, unzufrieden
2 Antworten
Speziell schüchterne Frau überzeugen?

Wie alles begann,

(Komplette Story);

Also schnell vorab ich 22 sie 19 hatte bisher nie Probleme die Frau zu bekommen die ich will.

Ein Freund wurde von einer aus seiner Crew angeschrieben ob er mich denn zu der nächsten "party" mitbringen könne. ich bin mit. Wir sind von der "Party" sofa chill ab in mein Auto haben dort gechillt ;) und geredet bis dahin war ich noch bei dem Gedanke sie wäre eine die schnell zu haben ist was nicht unbedingt meins ist naja dennoch hab ich sie gestreichelt Beine aufwärts...bis wir später wieder zu den anderen sind und sie in meinem Arm lag (nicht wundern alles auf langsam kennenlern Basis)

2 Tage später war ich wieder bei dem Freund und wir haben sie angerufen naja er und hat mit ihr über mich geredet sie richtig am schwärmen danach gab er mir ihre Nummer 1 Tag später sagte sie einer von der Party und n anderer meinten ich hätte ne Freundin dadurch und durch mein Humor wurde alles ein wenig getrübt zudem wurde sie bei Statusmeldungen die ich auf WhatsApp mit anderen Frauen gemacht hab sehr eifersüchtig

2. Telefonat von dem Freund von mir und ihr

Hier meinte sie sie wolle mich Einwendung auf Abstand halten und eifersüchtig machen wie ich es tat und sich eben interessant halten da sie Mal gehört hat ein Mann würde gerne jagen usw und dass ich so perfekt sei usw aber dass die mir des nicht zeigen will weil sie schon ihrem letzten Freund hinterher gerannt ist und des in die Hose ging...

Sprich einmal will sie was von mir mag es mir jedoch nicht zeigen sondern will dass ich Initiative zeige

Bisher war jedoch jeder meiner Wege zu schnell da sie es sehr langsam angehen will zudem meinte sie sie in ner nachricht vor 3 Tagen...:"Ich suche schon eigentlich seit einem Jahr jemanden, der meinen Erwartungen entspricht. Du wärst genau das Beispiel von einem Mann den ich bisher immer vergeblich gesucht habe. Jetzt bist du da und zeigst mir auch das du wirklich viel für mich tust und dennoch stell ich mich so an. Zu lange war ich allein um auf den richtigen zu warten. Ich Weiss nicht ob du der richtige bist, aber du bist rein optisch schonmal genau das, was ich ständig suche. Wenn ich es mal bei dir verkak weil ich eben so verklemmt und unentschlossen bin, dann wird es wohl doch nicht gepasst haben. Aber bevor du endgültig alles hinschmeisst, wollte ich das einfach mal loswerden

Das ist der Standpunkt an dem du dich gerade bei mir befindest"

Das letzte Treffen für'n Freitag sagte sie aber ab und schreibt auch nicht wirklich..des Ding ist halt letztes Mal hab ich ihr vor ihrer Freundin auf den Po gehauen was wahrscheinlich nicht so gut ankam wir waren letztes Mal 4. Treffen erst beim ersten kuss und selbst der ging ihr zu schnell..

Leute was denkt ihr ich versteh die Frau nicht würde sie aber trotzdem gerne näher kennen lernen

Was soll ich tun?

Lieber Mal lassen 60%
Dran bleiben 40%
Liebe, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Freundin finden, Liebe und Beziehung, schüchtern, verstehen
3 Antworten
Ohne Alkohol im Club feiern?

Heute Abend feiert ein Freund von mir seinen 18. Geburtstag in einem angesagten Club, der leider von mir aus etwas weiter weg ist... Die Hinfahrt stellt kein Problem dar, leider ist die Rückfahrt mit Bus und Zug nach 1 Uhr nicht mehr möglich, erst wieder ab 5 Uhr, wobei ich dann um 6:30 etwa Zuhause bin. Kommt also leider nicht in Frage. Taxi ist alleine für den Weg zu teuer. Ich habe ein Auto, mit dem ich fahren könnte, aber dementsprechend auch keinen Alkohol im Club trinken könnte. Wir haben einen Tisch inklusive etlichen alkoholischen Getränken und ich wäre der einzige unter den 9 Freunden, der nichts trinkt. Natürlich würde ich auch gerne mittrinken, da ich sonst gar nicht im Club in Stimmung komme. Schreckliche Musik und Tanzen unmöglich, doch Alkohol überzeugte mich oftmals vom Gegenteil: Auf einmal kann man tanzen und die Musik ist super, ihr wisst was ich meine :D... Nun ist meine Frage, ob es sich lohnt, als Autofahrer nüchtern "mitzufeiern", vermutlich wollen dann noch alle von mir nach Hause gebracht werden, worauf ich eigentlich nicht wirklich Lust habe aber dies auch ungerne ablehne. Welche Erfahrungen habt ihr nüchtern im Club (oder auf Partys) gemacht, in dem alle anderen feiern und wie wild trinken? Natürlich kann man auch ohne Alkohol Spaß haben, aber ich komme halt nicht so ganz aus mir raus und werde vermutlich keinen Schritt auf die Tanzfläche setzen, auch wenn die anderen mich drauf zerren :/ Und werde dann neidisch den anderen beim trinken zusehen. Was soll ich tun? DANKE!!

tanzen, Disco, trinken, Party, Alkohol, Geburtstag, feiern, Autofahren, Bus, Club, ohne Alkohol, schüchtern, Zug, nüchtern, Rückfahrt, keine
5 Antworten
Mit 18 noch immer zu schüchtern/Mädchen ansprechen?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt (männlich) und habe das Problem, dass ich es nicht schaffe, ein Mädchen, dass ich sehr gerne besser kennen lernen würde, anzusprechen.

Das geht jetzt seit 2 Jahren so. Vor einem Jahr habe ich sie mal angeschrieben und dann haben wir auch ne Weile geschrieben, aber dann hat’s irgendwie wieder aufgehört und ich habe mich bis heute nicht getraut, sie anzusprechen.

Jedes Mal, wenn ich sie sehe (Schule), freue ich mich sie zu sehen, verfalle aber direkt in die Schüchternheit.
Wenn ich dann nach Hause fahre, ärgere ich mich jedes Mal sehr über mich selbst.
Ich weiß ja genau, dass es irgendwann zu spät ist oder vielleicht schon ist, aber ich kann mich nicht überwinden.

Vielleicht findet sie mich komisch, vielleicht würde sie mich auch gerne kennenlernen oder sie denkt garnicht an mich. Jedenfalls ist sie auch recht schüchtern.

Ich will nicht mehr tagtäglich daran denken, dass ich immer wieder versage. Ich will eigentlich nichts mehr, als mich endlich zu trauen, dieses Mädchen anzusprechen, damit ich sie kennen lernen kann.

Bloß weiß ich nicht, wie ich das angehen kann, da ich halt so schüchtern bin, was das angeht und sie jetzt nicht ohne ein Hallo in dem Jahr nach dem Schreiben nochmal anschreiben möchte. Das wäre doch sehr komisch.

Ich weiß, dass solche Fragen sonst ehr von jüngeren gestellt werden, aber dann ist das halt so.

Liebe, Schule, Freundschaft, Schwarm, Mädchen, Teenager, Liebe und Beziehung, schüchtern, verliebt, maedchen-ansprechen
4 Antworten
Sollte ich sie nochmal fragen und ist das normal?

Hey, ist ein ziemlich langer Text, wäre nett wenn ihr euch die Zeit nehmt :)

Ich m/15 habe mich in w/15 verliebt. Ich habe es ihr immer wieder gezeigt und angedeutet, bis sie mich dann geküsst hat. Ich war überglücklich und habe so lange von diesem Moment geträumt. Ja, und dann waren wir zusammen. Wir haben gekuschelt, zusammen Filme geguckt und so weiter. Ich habe mich aber NIEMALS getraut sie zu küssen. Sie hat mir auch gesagt, dass sie es gerne wollen würde. Es gab so viele perfekte Momente, wo ich es hätte tun können. Bevor wir zusammenkamen fand ich auch sie sei auch sehr attraktiv, aber wo wir zusammen waren, nicht mehr so..Na ja.. ich habe mich unter Druck gefühlt und habe Schluss gemacht. Wir waren/ sind immernoch gute Freunde. Und das komische ist, sobald ich nicht mehr mit ihr zusammen bin, fühle ich mich sehr angezogen und will sie unbedingt küssen und finde sie sehr attraktiv. Zwei Monate später, also jetzt, möchte ich unbedingt mit ihr zusammen sein und alles besser machen, aber wenn ich sie jetzt nochmal Frage, dann habe ich Angst, dass sie nein sagt und die Freundschaft darunter leidet. Ich weiß nicht, was ich tun soll oder ob ich sie überhaupt nochmal fragen soll. Tut mir leid für den langen Text. ich wäre dankbar über hilfreiche Antworten :)

Frage sie nochmal 80%
Frage sie nicht nochmal 20%
Liebe, Verhalten, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Küssen, Liebe und Beziehung, schüchtern, nochmal versuchen, normal
1 Antwort
Könnte er etwa in mich verliebt sein?

Hi!

Ich (17-fast 18) habe einen Jungen (19) aus meiner Klasse besser kennengelernt und mich total in ihn verliebt.

Wir hatten zuvor nicht wirklich viel zusammen zu tun, doch seit letzter Woche sind wir fast unzertrennlich. Wenn wir uns mal nicht sehen schreiben wir zusammen.

Ich bin eigentlich ziemlich schüchtern und kann mit Jungs schon gar nicht schreiben, doch mit ihm geht es. Wir befinden uns auf der selben Wellenlänge und er versteht mich einfach.

Er kam zu mir am Wochenende um mir Französisch beizubringen. Er beurteilt mich nicht wegen meinen gesundheitlichen Problemen, sondern stellt Fragen, bewundert mich für meine Stärke und bietet mir Hilfe an für alles was ich brauche, wenn ich mal wieder krank bin, da er nicht will, dass ich aus dem Gymnasium fliege.

Er stellt mir tiefgründige Fragen und interessiert sich für mein Leben und meine Wünsche. Wir schicken uns Kinderfotos von tollen Sachen, die wir früher erlebt haben.

Im Lager vor einer Woche waren wir auch immer zusammen. Wir flirten glaub manchmal etwas zusammen und als wir mehrmals einen Film schauten, berührten sich unsere Arme/Schultern die ganze Zeit. Er legte auch seine Hand zwischen uns und ich wusste nicht ob er schauen wollte, ob ich sie nehme oder so. 

Er gibt mir ein Gefühl der Sicherheit und wenn wir zusammen sind habe ich die ganze Zeit ein Kribbeln im Bauch, welches ich zuvor noch nie gespürt habe.

Wenn wir in der Gruppe zusammen waren, sassen wir meistens zusammen und er redete immer mit mir. 

Im Restaurant ging er immer sofort fragen ob es etwas gibt was ich essen konnte, wegen einer Allergie. Auch hatte er mitbekommen, dass ich auf die Toilette musste, deshalb ging er den Tourführer fragen ob wir einen Toilettenstop machen können. Er bat mir sogar seine Jacke an als ich fror.

Eine Freundin findet, wir flirteten die ganze Zeit zusammen, also halt mit den Blicken etc. eine andere findet er gibt sich ganz normal, aber sie hat nicht so Erfahrung mit Jungs... 

Gestern schickte er mir ein Foto von einer Band, welche wir beide lieben und schrieb daraufhin, dass er dorthin gehen dürfte (es ist etwas weit von uns entfernt) Wir schrieben kurz darüber und ich fragte ihn dann so mit wem er hingeht. Er antwortet nur hmmm. Als ich darauf antwortete, dass ich wahrscheinlich gehen dürfte, fragte er mich ob wir zusammen gehen wollen. Meint er dies als Date?! 

Denkt ihr er könnte ebenfalls verliebt sein oder sieht er mich nur als gute Freundin?

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, Beziehung, Sex, Anzeichen, Jungs, Liebe und Beziehung, Paar, schüchtern, verknallt, verliebt, Fragen
20 Antworten
Wie wird man sich als Mädchen sicher das der junge auf einen steht (Interesse hat)?

Alsoo..

was sind wirklich klare Anzeichen ? [Vorallem wenn man nicht viel miteinander zutun hat -> sich nur 1x in der Woche wirklich sieht (im Kurs) & sonst nur im Schulgebäude/in den Pausen]Wie zeigt ein Junge der kein Problem hat Konversationen mit Mädchen anzufangen, sein Interesse an einem Mädchen ? Also wir sprechen von einem der mehr extrovertiert ist als introvertiert. Ist er bei dem Mädchen eher zurückhaltender , wie zeigt sich das ? Oder schüchtern, netter, hilfsbereit... es gibt ja auch die Art Jungs die ein auf macho machen aber bei einem Mädchen dann ein Gang zurück gehen

+ wie unterscheidet man als ein Mädchen dann ob es Interesse ist oder eher nur nett gemeint ist?

Ist ein Junge dann eher zurückhaltender & fragt nicht direkt nach der Nummer (Unsicherheit)/ Hält solch ein Junge die Tür auf für das Mädchen ? / Versucht er mit ihr zu reden - als Beispiel würde solch ein Junge, ohne dass es Thema ist, ein Mädchen auf ein Bild, welches er auf Instagram gesehn hat ansprechen & mit ihr darüber reden (also bsp eine rethorische Frage stellen: ob es nicht so ein Bild gebe von ihr ...um dann mit ihr zu sprechen) / mit ihr zsm arbeiten wollen / sie nach ihrer Hilfe bittet für Aufgaben etc / sie oft in Konversation mit ihr oder ohne sie anschaut / Insider Witze raushaut / öfter lächelt und positiv gelaunt ist / Seine Freunde oft zu dem Mädchen schauen ...Kann sein dass es normal ist wenn ein Junge sowas tut, aber meistens hat man halt ein Gefühl dass einem sagt da ist mehr und ich bin mir mega unsicher ob es normal ist wenn ein Junge sich so verhält

Ich kann die Liste weiter führen aber das würde dann noch länger sein und naja meine Frage außerdem wäre , IST ES SO oder KOMMT ES NUR MIR SO VOR dass Jungs sich in Mädchen verlieben/ Interesse entwickeln die offen sind, nicht allzu schüchtern sind Oder auch einfach locker sind ...?

Handy, Schule, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Unterricht, Junge, Psychologie, Jungs, Liebe und Beziehung, lieben, schüchtern
3 Antworten
Wie kann ich offener werden (siehe unten, ich bin geistlich zurückgeblieben)?

Hallo Leute ich tu’s mir schwer Freundschaften zu finden da ich viel zu schüchtern bin. Ich bin 18, am Montag fängt mein Studium an und ich bin schon seit Wochen total nervös ich denke nur daran ob mich die anderen Leute akzeptieren werden, mich aufnehmen werden oder wie ich in Gespräche komme, ich hab sogar Angst neben wen ich mich am ersten Tag setzen soll, wie wird mein Sitznachbar sein? Sowas sollten sich 18 jährige Studenten eigentlich nicht stellen ich weiß . Ich war auf einer FOS 2 Jahre und hab bemerkt das ich total verkrampft bin sobald ich auch nur irgendein Wort mit irgendjemanden teile. Kein Wunder das ich dort ausgegrenzt wurde und keine Freunde hatte.

Obwohl ich eigentlich die selben Interessen habe zb redet eine Gruppe über Autos wie schnell die sind usw und das interessiert mich auch das ist mein Hobby und ich versuche halt eine Frage zu stellen und mitzureden: „Na wie viel PS hat dein Auto?“ dann werd ich direkt mit einem blöden Spruch konfrontiert „mehr als deins blablabla“ deswegen hab ich kein Bock mehr drauf offen zu sein.... ich habs versucht aber immer krieg ich den Löffel auf den Kopf.... Deswegen hab ich Angst...

nun muss ich mich ändern damit ich nicht auch im neuen anlauf ausgeschlossen werde.

Achja und Gruppenprojekte etc kann ich direkt Knicken da ich da einfach nur schweige und warte bis die anderen was machen weil wenn ich einen Vorschlag mache wird der natürlich direkt abgelehnt.....

Was soll ich tun

Mit freundlichen Grüßen

Leben, deutsch, Studium, Schule, Schüler, Psychologie, schüchtern, Universität
5 Antworten
Ich kann mich in manchen Dingen überhaupt nicht öffnen?

Es geht darum. Ich bin ein wirklich sehr offener Mensch und erzähle viel von mir. Was mir alles so passiert ist, was mich nervt, was ich mag, das ich Scheidungskind bin, eben wirklich sehr viel und darüber kann ich auch sehr gut reden.

Wenn ich auch etwas denke dann sage ich das auch und schneie manchmal mit der Tür ins Haus.

Das einzige worüber es gar nicht geht ist Sex. Es geht einfach nicht. Jeder aus meinem Freundeskreis denkt ich bin ungeküsst, Jungfrau usw weil ich eben noch nie etwas darüber erzählt hab und ich nicht erwischt wurde wie ich mit meiner F+ treffe oder das ich mich auf Einer Party mit jemanden küsse, ich will auch gar nicht das es jemand sieht den ich kenne und sage dann zu demjenigen „sag das ja nicht weiter“ oder so.

Meine Freundinnen die ich mittlerweile schon an die 6 - 8 Jahre kenne, die erzählen mir alles. Sie haben zwar einen Freund, aber ich meine sie erzählen mir ihre Gedanken und so. Die eine steht irgendwie auf einen anderen obwohl sie das nicht will und alles, wie auch immer.

Und naja, eben alles was so in letzter Zeit passiert. Und ich sitze dann da wie so‘n Schulkind und hör‘s mir eben an, mach ich auch gerne! Mir liegt dann alles auf der Zunge und mein Gehirn rattert wie bekloppt und denkt sich „soll ich’s jetzt sagen oder nicht“ „Jetzt wäre der beste Zeitpunkt“. Und dann lass ich’s weil mich der Mut verlässt.

ich würde gerne über so etwas reden können, gerade mit meinen Freundinnen und finde es auch ungerecht weil sie viel darüber reden.

Ich will’s wirklich gerne ändern, nur weiß ich nicht wie. Mein Kopf wird dann ganz warm, Und lächle dann ganz bekloppt und fang an zu murmeln und dann sag ich „ach egal, unwichtig“

Kann mir bitte jemand sagen wie ich das ändern kann?

Liebe, Freundschaft, Menschen, Beziehung, Mut, Sex, Ueberwindung, Sexualität, Psychologie, Liebe und Beziehung, schüchtern
6 Antworten
Leute in der Schule ansprechen,bin eher Aussenseiter...?

Also ich bin seit ungefähr 3wochen in einer neuen Schule...

In meiner Klasse sind eher so Leute die nicht so mein Typ sind...(laut, turbulent usw...)

Aber das Problem bei mir ist halt das ich (leider!);-(eher schüchtern und zurückhaltend bin...

Nun zu meiner eigentlichen Frage:hier sind natürlich auch noch andere Klassen , jedoch hat man fast keinen Kontakt mit diesen...(ausser in der Pause evtl)nun,ist mir aufgefallen das ein anderer junge welcher nicht mit mir in einer Klasse ist...das eine Mal so an mir so vorbei gegangen ist und so "heyy😅" gesagt hat...

Und ja vorhin halt schon wieder so:"guten Tag":-D

Ich war in dem Moment so in Gedanken(ob und was ich nun richtiges sagen soll, das ich einfach nichts gesagt habe:-()

Nun ärgere ich mich im Nachhinein aber echt voll über mich selbst(aber ich weiß halt in solchen Situationen immer nicht so sehr was und wie ich es jetzt sagen soll und habe Angst komisch oder so rüber zu kommen und das mir nicht die passenden Worte einfallen...)

Aber nun zur Frage:heisst sowas zbsp. Das ein jemand anderes Näher kennenlernen möchte,oder hat das nichts du bedeuten?:-)

Wenn ja wie sollte ich dann versuchen ein Gespräch aufzubauen?wenn ich auch nur guten Tag oder so sage,wird es dabei bleiben;-(nur hätte ich halt auch so gerne Freunde...

Warum ich jetzt so dumm Frage?!(weil naja,ich halt leider die letzten Jahre eher isoliert war, keine Freunde hatte usw...da meine Eltern sehr viel durch die Gegend gezogen sind und ich halt ja schon immer eher schüchtern und zurückhaltend,und somit meistens eher Aussenseiter...daher habe ich nicht so gute soziale Kompetenzen und traue mich oft nicht gleichaltrige anzusprechen (aus Angst vor Mobbing,da ich schon sehr oft in der Vergangenheit gemobbt worden bin...)

LG

Schule, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Jugend, jugendlich, Jungs, Liebe und Beziehung, schüchtern, smalltalk, soziale kompetenz, Soziale Kontakte
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schüchtern

Über was kann ich mit einem Jungen reden den ich echt gern habe?

8 Antworten

worüber soll ich mit meinem freund reden?

3 Antworten

Mädchen über WhatsApp schreiben dass man sie liebt?

5 Antworten

worüber kann man mit seinem schwarm schreiben /sprechen?

8 Antworten

Freund heiß machen, überraschen...

10 Antworten

Wie bekomme ich meine Freundin ins Bett ohne sie zu fragen?

26 Antworten

Berufe für Schüchterne Menschen?!

7 Antworten

Wo kann man am besten reife Frauen kennenlernen?

13 Antworten

19 Jahre, noch keine Freundin, keine Erklärung .....

9 Antworten

Schüchtern - Neue und gute Antworten