Welchen AC oder DC Trafo bzw. Relais muss ich nehmen wenn ich in einem Neubau möchte das der elekt. Türöffner SUMMT statt nur einmal KLACK macht?

Guten Tag,

bin am überlegen ob ich mir eine Videotürsprechanlage von Anykam zulegen soll. Kennt jemand diese Marke und wenn ja ist diese zuverlässig? Wie ist der Kundenservice von Anykam bezüglich Garantie und Retouren? Langzeiterfahrung der Produkte?

Habe einfach bisschel Angst Schrott zu kaufen aber will nicht tausende Euros für eine Klingelanlage ausgeben. Diese ist gedacht für unseren Neubau

Anbei der Link

https://anykam.com/Video-Tuersprechanlagen-2-Draht-ZWEIFAMILIENHAUS-607idfeS2-47MB-Video-Tuersprechanlage-Videosprechanlage-2-Familienhaus-2Draht.html

WICHTIG: Ich habe mir sagen lassen das wenn man DC Gleichspannung nimmt, der elek. Türöffner nur KLACK macht und man je nachdem wie lang man eingestellt hat , dann die Haustür drücken und reingehen kann

Bei AC Wechselspannung soll der elek. Türöffner laut SUMMEN "wie eine Biene" und genau das ist es was ich will. Was muss ich denn nun bezüglich meines Links für einen passenden Trafo nehmen?? Auf der HP ist auch ganz unten ein Schaltplan. Zudem betonen Sie extra auf der HP folgendes:

Beachten Sie bitte, dass die Versorgung Ihres Türöffners 12V DC (Gleichstrom) sein muss. Wir empfehlen den Kauf des 12V DC Trafos bei uns

Bin ich jetzt gewzungen auf mein SUMMEN wegen dem DC zu verzichten?? Ich dachte die Klingel und die beiden Innenstationen mit DC und Türöffner mit AC

Bin komplett Laie daher danke ich jedem der mir wertvolle Tipps, Ratschläge und Hilfestellungen geben kann

Elektronik, Elektrotechnik, Elektriker, Neubau, Verkabelung
2 Antworten
Kühlschrank und Dunstabzugshaube verbunden?

Hallo,

heute komme ich mal mit einem etwas kuriosen Fall:

Wir haben uns vor ca. 3 Jahren ein Haus mit einer bereits 8 Jahre alten Einbauküche gekauft. Beim Einzug haben wir im Wohnzimmer noch einen Kaminofen aufstellen lassen. Der Ofenbauer hat in diesem Zuge noch ein Gerät installiert, das kontrolliert, ob das Küchenfenster geöffnet ist - wenn nicht, geht die Abzugshaube nicht an. Das hat was mit dem verfügbaren Sauerstoff zu tun - Kamin und Haube sollen nur dann beide Sauerstoff ziehen können, wenn das Fenster auf ist.

Das war alles soweit unproblematisch, bis irgendwann der Kühlschrank anfing, eine Fehlermeldung zu bringen und zu piepen. Wir haben lange keinen Grund finden können, denn der Schrank läuft einwandfrei. Auch ein Miele-Fachmann konnte da nix mit anfangen - wollte gar den ganzen (funktionstüchtigen) Kühlschrank mitnehmen. Haben wir natürlich nicht gemacht.

Irgendwann stellten wir fest, dass das Piepen des Kühlschrankes mit dem Küchenfenster (auf oder zu) zusammen zu hängen schien. Ich habe dann mal die Batterie aus dem Fenstersensor genommen - kein Piepen mehr vom Kühler. Batterie wieder rein - Kühlschrank piept.

Die Verkabelung läuft über der Schrankzeile lang - und es gibt tatsächlich einen Kasten, in den mehrere Kabel reinlaufen - aus verschiedenen Richtungen.

Kann es sein, dass Kühlschrank und Abzugshaube - aus welchem Grund auch immer - miteinander verbunden sind? Und dass der Fenstersensor hier irgendwelche Fehlerdaten erzeugt?

Danke schon einmal für die Aufmerksamkeit!

DW

Kühlschrank, Technik, Technologie, Verkabelung, Abzugshaube
5 Antworten
Verkabelung / Stromversorgung Effektpedal?

Hallo.

Ich habe mir vor kurzem mein erstes Effektpedal für die E-Gitarre gekauft, ein Boss DS-1. Batterie rein, draufgedrückt, rote Diode blieb aus. Ich dachte, sobald die Batterie drin ist, geht zumindest das Lämpchen an... Nochmal zum Rewe, neue Batterie gekauft, rein, geht auch nicht. Das Pedal war gebraucht und ich dachte schon, es sei kaputt. Dann kam ich auf die glorreiche Idee, erstmal die beiden Kabel dranzustecken, also Gitarre und Amp. Siehe da, Lämpchen geht an.

Rumgespielt, dann mal bisserl mit Effektloop probiert, usw, usf.
Amp nachher natürlich wieder ausgeschaltet, das Kabel von Gitarre in Input rausgezogen, das Kabel vom Pedal zum amp aber steckengelassen.

Am nächsten Morgen komm ich runter, will spielen, ist die nagelneue Batterie von dem Pedal leer.

Die Frage: Kurz und bündig - Hält so eine Batterie in nem Effektpedal echt nur 1,2 Tage? Da ist doch nur oben sone Diode drin... Und hat / verbraucht das Ding nun Strom, wenn der Amp aus ist? Warum geht denn dann die Diode nicht an, wenn die Kabel nicht gesteckt sind, bzw. das Kabel zur Gitarre abgezogen ist?

Ja ich weiß, es gibt Netzteile dafür, aber ich will da nicht son Kabelgewurschtel haben, ist eh schon viel. Wenn ein 9V Block einen Monat hält, kauf ich halt jeden Monat nen neuen. Aber 2 Tage?

Klärt mich mal auf... :-)

Computer, Musik, Gitarre, Technik, E-Gitarre, Gitarrenverstärker, Technologie, Verkabelung, Auto und Motorrad
2 Antworten
LED Streifen (gefunden) mit Stromqulle verbinden.?

Guten Abend.✌

Ich habe ein kleines Problem und bräuchte eure Hilfe.

Ich habe daheim noch ein Stück LED Streifen 4 polig SMD 5050 gefunden aber ich habe kein Zubehör Sodas ich es mit einer Stromquelle verbinden kann. Ich habe ein wenig im Internet nach einer Lösung gesucht und bin auf verschiedenen Verbindungsstücke gestoßen und weiß aber nicht ob das alles so zusammen passt.

Meine frage an euch, kann ich diese Sachen verbinden, also harmonieren die Sachen zusammen.? Der LED Streifen wurde links und rechts angeschnitten.

https://www.amazon.de/Lichtstreifen-Schnellverbinder-Verbindungskabel-Steckverbinder-Anschlusskabel/dp/B06XRY7RX9/ref=pd_aw_fbt_201_img_3/262-1056720-0228149?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B06XRY7RX9&pd_rd_r=2fe69251-5931-11e9-bc99-eff8c995bf72&pd_rd_w=6P9aj&pd_rd_wg=hqIzw&pf_rd_p=77604aa2-cef1-49a3-b619-876ae5edde16&pf_rd_r=W4KVS7GBP8Z7HADT4CS0&psc=1&refRID=W4KVS7GBP8Z7HADT4CS0

-------------------------------------------------------------------

https://www.amazon.de/VIPMOON-Wireless-IR-Fernbedienung-Empfänger-LED-Lichtleiste/dp/B01K9WLAL6/ref=mp_s_a_1_6?crid=2WVQVOTL798LM&keywords=led%2Brgb%2Bempfänger&qid=1554640857&s=gateway&sprefix=led%2Brgb%2Bem&sr=8-6&th=1&psc=1

-------------------------------------------------------------------

https://www.amazon.de/GreenSun-LED-Lighting-Netzstecker-Netzadapter/dp/B072Q775Q9/ref=mp_s_a_1_14?keywords=led+strip+12+dc+netzteil&qid=1554644108&s=gateway&sr=8-14

Wenn was nicht zusammen passen sollte dann sagt mir doch bitte was und warum.

Links wären auch hilfreich.

Ich danke euch schon mal im voraus.✋

Strom, Licht, Beleuchtung, Isolierung, LED, Verbindung, Verkabelung, LED Streifen
2 Antworten
Problem mit Steckdose auf Balkon?

Folgendes Problem:

Weihnachtsbeleutung wie im Vorjahr an Steckdose angeschlossen, aber es leuchtet nichts. Alle Sicherungen an. Spannungsprüfer in der Steckdose leuchtet auf einer Seite stark, auf der anderen Seite schwach (wo er eigentlich nicht leuchten sollte). Steckdose geöffnet, 3 Adern korrekt angeschlossen. Verteilerbuchse geöffnet, und erstaunt festgestellt, dass:

-schwarz vom Kabel mit schwarz der Steckdose verbunden

-blau aus Kabel nicht angeschlossen war

-Erde und blau aus Steckdose miteinander verbunden waren und die Erde aus dem Kabel lose an selbiger Klemme lag (beim Wackeln am an der Steckdose angeschlossenen Stecker leuchtete es hin-und wieder ganz normal).

Habe daraufhin alle Kabel korrekt miteinander verbunden (schwarz mit schwarz, blau mit blau, Erde mit Erde), dennoch leuchtet der Lügenstift nach wie vor beim Nullleiter schwach. Die Weihnachtsbeleuchtung (LED) dimmt nur sehr schwach vor sich hin.

Lebe in Plattenbau aus den End 60ern, alle Deckenleuchtenanschlüsse haben nur schwarz und blau. Das Balkonsteckdosenkabel wurde später gelegt und hat 3 Adern.

Hat jemand eine Idee, was hier falsch läuft? Hätte ich den lose anliegenden Erdleiter des Kabels einfach wieder fest in die Klemme drücken sollen, an der blau und Erde der steckdose bereits angeschlossen waren?

Danke für Eure Ideen, und bitte keine "Elektriker holen"-Hinweise.

VG Thomas

Computer, Technik, Strom, Elektrik, Steckdose, Technologie, Verkabelung
3 Antworten
Hilfe bei SAT Problem?

Hallo,

Ich habe eine frage an die Satelliten TV Profis!

Ich habe im Wohnzimmer einen Samsung Ur55f8090slxzg stehen und wollte jetzt ins Schlafzimmer mit einem Verteiler ( Splitter) ein zweites Kabel ziehen um es an den dortigen TV ( Orion ) anzuschließen.

Jedoch habe ich ein Problem wenn der TV im Wohnzimmer an ist bekomme ich ein Signal auf beiden TV . Schalte ich den TV im Wohnzimmer ab bekomme ich kein Signal auf den TV im Schlafzimmer. Egal welchen Verteiler ich benutze und wie ich sie verkabel. Ich habe zwei Verteiler ausprobiert. Der erste war der hama ab/ SAT Prioritätsschalter. Und der zweite war der SAT distributor von hama . Aber was auch noch ist wenn ich den Orion direkt an das Haupt- SAT -Antenenkabel anschließe funktioniert der Orion . Aber wenn ich es über das Kabel das ich ins Schlafzimmer verlegt habe kommt kein Signal an . Jedoch benutze ich das neu verlegte Kabel auch über den Splitter und wenn ich den TV im Wohnzimmer an mache dann bekommt der TV im Schlafzimmer auch ein Signal . Ich kann nicht immer bei TV laufen lassen weil ich da nicht alle Sender bekomme . Ich will ja nur auf einem TV schauen und nicht beide gleichzeitig.

Was soll ich jetzt machen ! Ich wohne in einer Mietwohnung und ich habe keine Möglichkeit an der SAT Anlage etwas zu ändern! Ich bitte um Rat ! Vielen Dank !

Computer, TV, Technik, Problemlösung, Sat-TV, Satellit, Technologie, Verkabelung, Splitter, SAT-Anlage, TV-Empfang
3 Antworten
LED-Beleuchtung für Wohnwand nachrüsten, aber wie? #Verkabelung?

Hallo ihr lieben,

ich habe mir vor einiger Zeit eine Wohnwand gekauft, welche ich nun nachträglich mit einer Beleuchtung verschönern möchte.

Die Wohnwand hat zwei Vitrinen, insgesamt habe ich sechs Glasböden, an denen die Beleuchtung angebracht werden soll. Geplant ist keine typische Beleuchtung, sodass die Glasböden nach vorne hin leuchten, sondern eine indirekte Beleuchtung an die hölzerne Rückwand. Im Möbelhaus war das so realisiert:

  • Aluminiumschienen mit U-Profil an die Rückseite des Glasbodens befestigt, darauf der LED-Streifen geklebt.

So weit, so gut, das werde ich noch schaffen. LED-Streifen (warmweiß) kann man auf der Rolle kaufen und an den dafür vorgesehenen Stellen kürzen. Und jetzt fängt meine Unwissenheit an, die mich schier zur Verzweiflung treibt, weil ich nirgends eine Anleitung finden kann:

  • Kabel dranlöten: Müssen das besondere Kabel sein? Worauf muss ich achten?
  • Alle Kabel der sechs Böden müssen irgendwie in "ein Kabel" zusammenlaufen (um schlussendlich in der Steckdose zu landen).
  • Wie bewerkstellige ich das? Ich habe gesehen es gibt eine Art LED-Verteiler. Nur wie heißen die Gegenstücke (also die Adapter, welche ich in den Verteiler stecken kann) dafür?
  • Welchen Trafo benötige ich dafür? Ist in dem Trafo dann gleichzeitig ein Dimmer drin?

Ich hoffe es gibt hier jemanden, der sich damit auskennt und mir eine Hilfestellung geben kann... :/

Computer, Technik, Möbel, Elektronik, Strom, Hilfestellung, Elektrotechnik, LED, Technologie, Verkabelung
1 Antwort
Unsymmetrischer Monitorausgang, aktive Boxen symmetrisch anschließen?

Hi!

Ich habe das Behringer Xenyx X1204USB Mischpult an welchem über den Main Out mein Verstärker, an dem meine Passiven Anlage hängt, angeschlossen ist. Jetzt habe ich mir überlegt vielleicht noch eine kleine aktive Anlage zu kaufen und diese dann über den Monitorausgang (2x 6,3mm Klinke) anzuschließen.

Allerdings ist der Monitor Ausgang meines Mischpults unsymmetrisch, ich will die 10-15 Meter vom Mischpult Monitor Ausgang bis zu den Aktivboxen aber nicht unsymmetrisch verkabeln, weil das ja sehr anfällig für Störungen wäre. Auch der Kauf von 2 Sterero Klinkenkabeln die ja symmetrisch aufgebaut sind bringt mich nicht weiter da ja schon der Ausgang am Mischpult unsymmetrisch ist und sich das symmetrische Kabel dann genau so wie ein unsymmetrisches Kabel verhalten würde.

Kann ich das Unsymmetrische Ausgangssignal des Monitor Ausgangs irgendwie in ein Symmetrisches Signal umwandeln?

Bringt mich eine DI-Box da weiter? Müsste ich davon direkt 2 kaufen, eine für Monitor Links und eine für Monitor Rechts oder gibt es Stereo DI Boxen?

Oder bringt mich ein Trennübertrager wie z.B. dieser hier weiter:

https://m.thomann.de/de/palmer_pli05.htm

Laut Anleitung wandelt der Trennübertrager wenn er ein unsymmetrisches Einganssignal bekommt, also vom Monitor Ausgang des Mischpults, in ein Symmetrisches Signal um, womit das Problem ja gelöst wäre, oder irre ich mich da?

Oder habt ihr andere Ideen wie ich die aktiven Boxen irgendwie symmetrisch an mein Mischpult anschließen könnte, wie gesagt an die Main Outputs, die ja symmetrisch sind, ist schon meine Endstufe angeschlossen, (übrigens eine QSC GX5) die ja soweit ich weiß auch keine Möglichkeit zum Durchschleifen des Eingangssignals bietet....

Ich freue mich auf eure Antworten und hoffe, dass ihr versteht was ich meine und das ganze nicht zu kompliziert formuliert ist :)

Danke schonmal im Voraus!

Yoda00

Mischpult, Verkabelung, KlinkenKabel, symmetrisch
1 Antwort
Fritz Box 7590 mit ISDN Telefonanlage verbinden?

Hallo Community, durch die Umstellung auf Voice over IP bei der Telekom sind zwei kleine Probleme aufgetaucht, bei welchen ich eure Hilfe gebrauchen könnte.

Ich habe mir heute die Fritz Box 7590 und den Fritz!Wlan Repeater 1750E gekauft, um einen größeren Teil des Hauses abzudecken und um meine alten ISDN Telefone weiter zu verwenden.

Nun habe ich das Problem, das ich nicht weiß wie ich die alte Telefonanlage mit der Fritz Box verbinde. Man findet viele Anleitung was man bei der FritzBox beachten muss, aber leider nichts darüber was man an der ISDN Anlage beachten muss. Ich habe Bilder in den Anhang gehängt, damit man sich ein besseres Bild von der aktuellen Situation machen kann.

Zu beachten ist noch das unser Router momentan provisorisch im Treppenhaus zu stehen hat und die Kabel momentan offen verlegt werden müssen. Länge geschätzt 50 Meter

Nun meine 2 Fragen: 1. Mit welchem Netzwerkkabel ist es sinnvoll die Verbindungen von Telefondose zum Router und vom Router zum Repeater herzustellen? Auf was ist zu achten? Cat 5, 6 oder doch 7?

  1. Ich finde kein ISDN Anschlusskabel was lan genug ist um vom Router zur ISDN Anlage zu ziehen. Wo bekomme ich so ein 50 Meter Kabel bis zum 19.7 her? Und welche Anschlüsse sind die richtigen?

Ich habe das hier gefunden http://www.ebay.de/itm/20m-ISDN-Anschlusskabel-RJ45-RJ45-8P4C-Telefon-Western-Modular-Stecker-Schwarz-/322199930802?hash=item4b049cc7b2:g:GfwAAOSwpONZQS3P

& http://www.ebay.de/itm/ISDN-Festnetz-Telefon-Adapter-Kupplung-RJ45-Buchse-RJ45-Buchse-Schwarz-8P8C/131012721621

Wenn ich zwei mal das Kabel mit dem Festnetz Teefon Adapter verbinde soltle die Reichweite genügen. Geht das? oder gibt es eine bessere Möglichkeit?

Bsp.: 3x das zu verbinden http://www.ebay.de/itm/ISDN-Verlangerung-15-m-RJ45-weis-DSL-Modularverlangerung-Verlangerungskabel-/322374969860?hash=item4b0f0baa04:g:4hoAAOSwnHZYZsRz

Vielen Dank für eure schnellen hilfreichen Antworten

Grüße Hurricane1996

Fritz Box 7590 mit ISDN Telefonanlage verbinden?
Telefon, Kabel, VoIP, avm, Fritz Box, ISDN, Telekom, Verkabelung, Umstellung
3 Antworten
Wo kann ab dem Internetanschluss (Kabel; Unitymedia) bei einer LAN Verbindung zwischen Connect Box und dem Tower PC ein Nadelöhr bestehen?

Grüße! Seit März ist in meiner neuen Wohnung auch Kabel verfügbar. Da ich nach wie vor Kunde bei Unitymedia war konnte ich mein '2 Play 120' laut deren Aussage problemlos übernehmen. Da die Leistung von 12 MB im Downstream nie erreicht wurden entschied ich mich dazu, auf die 400.000 Leitung samt Connect Box umzusteigen (auch weil man vermutete dass mindestens durch die Hardware eine höhere Bandbreite erreicht werden sollte), da mich dies gerade mal 5,00 € mehr gekostet hat. Jedoch konnten auch samt neuer Hardware und Konfigurationen keine ausreichenden Werte erreicht werden, weder via WLAN, noch per LAN. Bei dem WLAN hatte ich bei sehr guter Verbindung einen Download von 2-3 MB, bei einer Verbindung mit LAN sind es maximal um die 6 MB. Auf beiden Wegen habe ich weit unter 75% der Versprochenen Bandbreite. Verbunden habe ich es aktuell (aus der Not heraus) folgendermaßen (alles ab der Dose in der Wand zum PC): SAT-Kabel (von real) zur Connect Box, LAN Kabel (diente in der alten Wohnung hervorragend) zu einem D-Link Router, dann wieder ein kurzes LAN-Kabel in einen Linksys Router und wieder ein kurzes LAN-Kabel in den Tower (die Kurzen Kabel waren bei dem Kauf der Router inklusive).

Daher nun die Frage im Detail: da diese Konstruktion garantiert zum ausbremsen neigt habe ich mich gefragt, ob ich mir ein hochwertiges SAT Kabel anschaffen soll, ein einzelnes und langes LAN-Kabel, damit Connect Box und PC direkt verbunden sind, oder würdet ihr sagen, dass das alles von der Seite des Providers verschuldet ist (Leitung vom Verteiler zum Haus zwar brandneu, aber dennoch 'bescheiden')?

Mir geht es primär um ein Ausschlussverfahren, weil ich nicht ewig Techniker vor Ort brauche und die Fernwartung bis jetzt auch erfolglos war, für jede Art von Anregung bin ich euch bereits im Voraus dankbar!

Internet, Anschluss, Bandbreite, Unitymedia, Verkabelung
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Verkabelung