Top Nutzer

Thema Rechte
Fluggastrechte bei Flugänderung?

Folgende Situation liegt vor :

Buchung eines Hin und Rückfluges von Dt. in die USA.

Diese Buchung geschieht mehrere Monate vor Reisebeginn. Der Aufenthalt in den USA ist relativ lang um die 2,5 Monate, aus touristischen Zwecken :)

Die Flüge sind nicht Nonstop.

Mehrere Wochen vor Flugantritt kommt es zu einer Änderung der Flugzeiten, über zwei Stunden.

Aus rechtlichen Gründen handelt es sich (so wie ich das gelesen habe) um eine wesentliche Änderung, weshalb die Airline eine Bestätigung von mir benötigt.

Diese Bestätigung habe ich bisher noch nicht gegeben.

Ich wollte mich deshalb bei der Airline erkundigen, welche Alternative es statt dem geänderten Flug gibt. Da die Airline einen ähnlichen Flug innerhalb der zwei Stunden, im schlimmsten Fall bei einer anderen Airline, bereitstellen muss.

(Mein Wissen basiert auf Internetrecherche)

Die Airline teilt mir nun leider mit, dass die Flugänderung von der Flugagentur bei welcher ich gebucht habe gegeben wurde.

Erneut : ich habe meine Bestätigung nicht gegeben. Die Agentur hat mir in verschiedenen Abständen einen Link zugesendet, auf welchem ich der Änderung zustimmen kann.

Auf die Mails habe ich nicht geantwortet, also auch nicht bestätigt, da mein Flug noch 2 Monate entfernt ist.

Die Flugagentur erwähnt ebenfalls ausdrücklich, dass meine Bestätigung erforderlich ist damit die Änderung anerkannt ist.

Mein Problem :

Darf eine Agentur meine erforderliche Flugänderung einfach bestätigen? Oder verstößt Sie da gegen meine Rechte?

Welche Rechte habe ich nun?

Muss ich die Konsequenzen der Flugänderung einfach ertragen? Laut EU Recht nicht oder?

Ich freue mich über Antworten und hoffe mein Problem verständlich geschildert zu haben.

Reise, Flugzeug, Flug, Amerika, Rechte, Airline, EU, flugrechte, Reisen und Urlaub
5 Antworten
Zweckvertrag -Ausnutzung-Rechte?

Hallo, ich brauche dringend Tipps, mir fehlt Erfahrung. Ich wurde im 2016 als Vertretung angenommen. Damals müsste ich für eine arbeiten, die in Schwangerschaftsurlaub gegangen war. Meine Befristung müßte nach 8 Monaten enden. Zum Schluß, genau vor paar Monaten, ist noch zweite mit Burnout gegangen. Mir wurde vorgeschlagen noch sie zu vertreten. Der Zweck war - Krankheit dieser Mitarbeiterin. Es war ein monatlicher Vertrag, der jeden Monat verlängert wurde aufgrund der Krankenscheinen die nur für einen Monat geschrieben wurden.Danach lief alles gut, alle wurden zufrieden, alle wollten, dass ich da weiter arbeite, es wurde mehrmals gesagt, Team und Cheffin, alle wollten es. Es wurde nie gesagt, dass wenn sie nie kommt, dass ich die Stelle nicht kriege. Im gegenteil, es wurde gesagt, dass ich gut arbeite. Sonnst wäre ich verabschiedet. Vor paar Wochen wurde gesagt ich vertrete so lange, so lange sie krank ist, wenn sie sogar bis zur Rente krank. ( Das wäre dann 4 Jahre). Nun hat diese Frau gesagt,dass sie nicht mehr kommt, sie möchte Kündigung. Als Cheffin es erfahren hat, ich habe sie gefragt, ob ich die Stelle bekomme. Sie hat sofort angefangen mit der Rede, dass sie es nicht sagen kann, dass sie unsicher ist, dass ich sie bekomme. Zudem sagt sie, dass als Vertretung bin ich doch gut. Und kann ja weiter vertreten. Ich merke, dass sie mich ausnutzen möchte. Ich arbeite als Erzieherin, inzwieschen habe ich guten Kontakt zu den Eltern, Kinder mögen mich, und ich habe ganz vieles für die gemacht. Eigentlich es gibt keinen Grund, warum ich diese Stelle nicht bekommen kann genau nach 2 Jahren einer guten Vertretung.Ich weiss aber nicht was dazu Arbeitsgesetz sagt.Der Zweck ist weg, aber der Mensch kommt doch nicht zurück.

Rechte, Zweckvertrag
1 Antwort
ich muss ausziehen, nur wie?

Ich werde demnächst in die klinik eingewiesen und möchte danach nicht mehr zurück nachhause. meine mutter kränkt mich, sie beleidigt und schreit mich bei jeder kleinigkeit an, sagt mir ständig was für eine versagerin ich doch bin, alles was sie für mich ausgeben muss, sind ihr zu viel, sie droht mir sogar damit, nicht mehr für die wohnung einzukaufen, damit ich nichts zum essen bekomme. wenn ich anfange zu sprechen, sehe ich schon, wie unerträglich ich für sie bin, manchmal zeigt sie es direkt, manchmal mit einem seufzer ... Sie weiß ganz genau dass ich psychisch sehr labil bin, dass ich eine Angststörung/Sozialphobie habe, dass ich kaum Selbstbewusstsein habe und irgendwie nutzt sie das ganz bewusst aus, um mir wehtun zu können. Fragt sich ständig warum ich nicht normal sein kann. Meinem Vater bin ich seit meinem 10. Lebensjahr auch egal. meine mom ist nun seit meinem 13. Lebensjahr so drauf, hat mir schon damals eine Therapie verboten und ihr war es egal ob ich zur Schule gegangen bin oder nicht ... Naja. Ich bin jetzt 18 Jahre jung, kann durch meine Sozialphobie und teilweise Schulangst seit 3-4 Jahren nicht mehr zur Schule (oder überhaupt raus) gehen und habe dementsprechend auch nichts in der Hand, was mich irgendwie weiterbringen könnte. Was wird mit mir passieren, wenn ich ausziehen sollte? Was habe ich für Rechte?

Therapie, Tipps, Familie, Wohnung, Freundschaft, Rechte, Psychologie, ausziehen, Jugendamt, Liebe und Beziehung, Psyche, Erfahrungen
7 Antworten
Mechaniker schrottet Windschutzscheibe... Reperaturkosten soll meine Teilkasko und ich tragen?

Vor einigen Wochen haben wir einen Kinderwagen auf den Beifahrersitz meines Renault Clio's gequätscht (wer Clio kennt, fragt gar nicht erst: wieso nicht im Kofferraum!) Dabei ist der Rückspiegel aus der Halterung gefallen. Da mir schleierhaft war, wie ich ihn zurück auf die dicke Kugel der Halterung bekommen soll.... Google gefragt! Nachdem ich einige Male gelesen hab: dies solle lieber ein Fachmann übernehmen,da die Gefahr besteht das die Windschutzscheibe Schaden nimmt. Bin ich Samstag früh zu meiner Stammtankstelle gefahren und habe den Mechaniker darum gebeten. Er nahm den Spiegel, setzt ihn an die Halterung, drückt und PENG...die Windschutzscheibe ist gerissen! Seine Aussage: Das war ich nicht! Habe nicht mal feste gedrückt, die Scheibe war schon gesprungen!

Das war sie vorher eben nicht! Selbst mein 7 jähriger Sohn der das alles interessiert mitverfolgt hat, bekam von der Aussage Schnappahtmung! Nachdem der Mechaniker vorschlug: solle das meiner Haftpflicht melden, hab ich mal nach seiner Versicherung gefragt! Nein!!... seine nicht, weil: er es ja nicht war! Bin von da aus dann direkt zur Polizei gefahren, die in dem Fall leider aber kein Ansprechpartner für mich war. Heute war ich in der Werkstatt, habe erzähl was und wie das passiert ist. Worauf hin mir gesagt wurde: das die Scheibe vorher nicht angeschlagen gewesen ist,sie in den mindestens 6 Wo die dazwischen lagen weiter gerissen wäre! Er mir aber den Rat gibt: den Schaden über meine Teilkasko, Selbstbeteiligung 150€ laufen lassen solle. Da dies die einfachste Variante wäre. Dazu nun folgende Frage: Soll bzw muss ich nun tatsächlich für einen Schaden aufkommen, den ich durch dass hinzuziehens eines Mechanikers regulär verhindern wollte? Hätte ich somit ja auch gleich alleine machen können...das Ergebniss hätte ich wohl auch selber hin bekommen!?

Auto, KFZ, Versicherung, Rechte, windschutzscheibe, Kostenerstatung, Auto und Motorrad
5 Antworten
Kann jemand den Fehler in der permissions.yml finden?

Wenn ich den Server (1.8) starte, gibt es gibt einen Error, aufgrund dessen PermissionsEx nicht greift. In der latest.log steht die permissions.yml wäre ungültig. Findet jemand den Fehler?

groups:

 Member:

   default: true

   prefix: '&2[&aMember&2]&7 '

   build: true

   permissions:

   - essentials.help

   - essentials.rules

   - essentials.motd

   - essentials.afk

   - essentials.back

   - essentials.back.ondeath

   - essentials.depth

   - essentials.delhome

   - essentials.help

   - essentials.home

   - essentials.kit

   - essentials.kit.tools

   - essentials.list

   - essentials.mail

   - essentials.mail.send

   - essentials.me

   - essentials.motd

   - essentials.msg

   - essentials.ping

   - essentials.r

   - essentials.rules

   - essentials.seen

   - essentials.sethome

   - essentials.signs.use.disposal

   - essentials.spawn

   - essentials.suicide

   - essentials.tpa

   - essentials.tpaccept

   - essentials.tpahere

   - essentials.tpdeny

   - modifyworld.chat

   - bw.base

   - bw.otherstats

   - ttt.lobby.use

   - ttt.use

   - superlobby.use

   - superlobby.menu

 VIP:

   default: false

   prefix: '&6[&eVIP&6]&7 '

   inheritance:

   - Member

   build: true

   permissions:

   - essentials.help

   - essentials.rules

   - essentials.motd

   - bw.vip.

 Mod:

   default: false

   prefix: '&1[&9Mod&1]&f '

   inheritance:

   - VIP

   - Member

   build: true

   permissions:

   - essentials.sethome.multiple.staff

   - essentials.helpop

   - essentials.home.others

   - essentials.nick

   - essentials.warp

   - essentials.warp.list

   - bw.kick

   - ttt.admin

   - sv.use

   - superlobby.staff

 Admin:

   default: false

   prefix: '&9[&bAdmin&9]&f '

   inheritance:

   - Mod

   - VIP

   - Member

   build: true

   permissions:

   - essentials.gamemode

   - essentials.give

   - worldedit.

   - bw.setup

   - bw.cmd

   - ttt.superadmin

   - ttt.lobby.admin

   - sv.others

   - sv.reload

   - sv.list

   - sv.see

   - sv.keepfly

   - superlobby.admin

 Owner:

   default: false

   prefix: '&6[&4Owner&6]&f '

   build: true

   permissions:

   - ''

users:

   Trinkt_mal_nen_T:

       group:

       - Owner

   Trink_mal_nen_T:

       group:

       - Admin

schema-version: 1

PS: Wenn ich mich nicht irre, habe ich es auch schon einmal mit dem Plugin "BPermissions" versucht...

Server, Rechte, Minecraft, Plug-in, Bukkit, Group, Spigot, permissions, PermissionsEX
4 Antworten
Bekomme ich Anzeige wegen Rufschädigung, Schadenersatz?

Hallo zusammen,

ich habe in einem Forum, in dem sich Ärzte und User anmelden können um über bestimmte Behandlungen zu sprechen, angemeldet und einen sehr langen Text verfasst, der unfreundlich klingt. Der angebliche Grund dafür war, dass dieser Arzt, einen Forum-user beschuldigt hat, dass dieser Merketing betreibt.

Ich habe also all mein wissen, was Recherche angeht angewendet, ich habe seine Homepage-Seite recherchiert, teilweise im Archive.org und dort viele interessante Dinge über seine Homepage herausgefunden. Ich habe also einen sehr langen Bericht verfasst, der sagt, dass der Arzt selbst Marketing betreibt. Auch behauptet dieser Arzt, dass er eine neue Op-technik entwickelt hat, das habe ich auch recherchiert und die gibt es in den Usa schon lange, nur das heißt etwas anders. Ich habe das alles geschrieben bzw. auch meine Kritik und meine Vermutungen. Doch ich habe nirgendswo etwas behauptet, sondern nur Vermutungen ausgesprochen, die vielleicht sehr provokant und rufschädigend klingen, doch in Form einer Frage (rhetorische Frage), sodass eine konkrete Behauptung nicht stattgefunden hat.

Da meine Beiträge ständig gelöscht wurden, habe ich mich immer wieder neu angemeldet und dabei sogenannte 10-minute mail verwendet um die gleiche Beiträge zu posten. irgendwann (also heute) wurde der Beitrag wieder entfernt und als kommentar stand, dass der Grund dafür, ist die Behauptung falscher Tatsachen und Rufschädigung. Und dass die eine Anzeige gemacht haben.

Nun habe ich natürlich Schiss, doch andersseits ich habe nie behauptet dass ich sein Patient bin, aber auch nie gesagt das dieser Arzt so und so ist oder das und das gemacht hat, habe also nur Vermutung herausgegeben oder nur meine eigene Meinung.

Der wahre Grund warum ich das getan habe, ist weil ich vor 5 Jahren bei Ihm in der Behandlung war, diese Behandlung ist total verpfuscht worden, sodass ich sehr Unzufriedne war, weil dieser Arzt mich damals verarscht hat. Diese Wut trage ich immer noch, deshalb auch dieser Bericht.

Nun hat der Forum Betreiber die Polizei informiert und wahrscheinlich die Ip Adresse an sie weitergeleitet. Ich weiß nicht ob das möglich ist, ob sie dadurch meine Adresse herausfinden, doch falls ja. Wie soll ich am besten vorgehen.

Ich hätte keine Lust diesem Arzt Schadenersatz zu zahlen, kann ich sagen dass es gar nicht ich war und ich lediglich gehackt worden bin?

Was tun?

Polizei, Recht, Anwalt, Rechte, Anzeige, Klage, Strafe, Zivilrecht
5 Antworten
Bei uns gibt es einen Fußballfeld nur der Boden ist aus Sand, der Verein wirkt unsympathisch und agressiv. Was kannn ich tun, ich möchte Beschwerde einreichen?

Um dieses große Fußball Feld sind Häuser mit bewohnten Menschen ich verstehe diese Logik nicht wer auf diese Idee kam mittendrin vor Die Haustüre einen riesen großes Feld zu setzen der zum Fußball spielen dienen soll...

1.Die Besitzer dieses Vereines dermaßen am Wochenenden mit ihreren Privaten Party und dem Lärm in der winzig kleinen Hütte dem das Feld zugeordnet ist stören.

2.Der Verein überhaupt gar nicht diesen Feld pflegen tut bzw. die Hälfte des großen Feldes überhaupt nicht benutzt wird und es auch nicht gepflegt wird weil oft nur Äste von drumherum stehenden bäumen da rum liegt
(das erkenne ich von zuhause aus dem Fenster sehr gut)

3.wirken die Vereins Leiter unsympathisch den Kindern und den Eltern gegenüber
es ärgern sich bereits einige Mitbewohner in der Gegend über die auf und es versuchten auch einige das Gespräch mit den Vereins Leiter zu finden nur die reagierten teils Agressiv darauf.. es ist deutlich das denen mehr das Geld wichtig ist als eine gute Entwicklung des Kindes..Ich verstehe nicht wie solche Menschen ihr Brot nur verdienen können mit so einem Fußball Verein Und das manch Eltern es nicht Interressiert wohin Sie ihren Sohn zum Training schicken Ich mein der Verein hat ganz klar ein schlechten Image die sind wirklich kein Namenhafter Verein
die losen mehr ab in wichtigen Fußball Spielen als kein anderer einfach nur Peinlich.
Deshalb wollte unser Sohn auch da nicht mehr hin und für mich
war auch ganz klar jeder einzelnder Cent an die ist einer zuviel
(50€ pro Mitglied kassieren die im Monat)
Sorry aber es gibt wirklich keinen anderen Fußball platz in der Nähe
das ist der einzige.

Dieses ganz große Feld besteht nur aus billigem Sandboden man könnte wenigsten die eine unbenutzte Hälfte mit dem ganzen Geld was die einkassieren mit grashaltigem Boden rüsten damit die bischen nur bischen ansehen bekommen bei dem ganzen stress und negativer energie was die eigentlich einem mitgeben..

Meine Frage :
Kann mit unterschriften sammeln von der Nachberschaft und der zustimmung das die hier abgeschafft werden sollen es ermöglichen beim Staat Bürgermeister es zu melden???

Vermieter, Rechte, Besitzer, Bürger, Eigentum, Respekt, Soziales, Staat, mitbewohner
5 Antworten
Draussen bleiben / Übertreibt meine Mutter?

Ich bin 16 Jahre alt (in einem halben Jahr 17). Meine Mutter lässt mich nie länger Draussen bleiben als 22 Uhr, meistens muss ich schon um 21:30 Uhr zu Hause sein. Alle meine Freunde dürfen bis nach 12 Uhr Draussen bleiben oder gehen erst dann Raus, wenn ich nach Hause muss und alle sind in meinem Alter. Meine Freunde gehen auch oft feiern etc. Ich darf nie mit gehen. Meine Mutter lässt mich auch nicht, noch am Abend ins Kino mit einer Freundin oder zu Geburtstagspartys am Abend. Ich verstehe ja, dass sie sich Sorgen macht, alles schön und gut, aber das geht meiner Meinung nach echt zu Weit. Ich meine, sie kennt all meine Freundinnen und hat auch nichts gegen sie. Ich hab schon sehr oft mit ihr darüber gesprochen, dass mich das echt deprimiert, immer als erste nach Hause zu müssen oder erst gar nicht rausgehen kann, weil alle vielleicht erst um 20 oder 21 Uhr gehen. Darauf meint sie jedesmal, dass es bei mir halt anders ist und ich halt eben nicht so wie die anderen Jugendlichen bin und mir in der Dunkelheit ja so vieles passieren kann und blockt das Thema immer so schnell es geht ab, ich kann einfach nichts machen oder sagen. Sobald ich mal bis 10 Uhr Draussen bleiben darf, verlangt sie jedesmal, dass sie mich abholen kommt, ich nicht alleine nach Hause darf oder wenn ich schon auf dem Heimweg bin, sie mich vom Bahnhof abholt. Ich finde das ziemlich peinlich.. immer von meiner Mutter, egal wo ich bin, abgeholt zu werden. Einige Freundschaften sind daran auch zerbrochen, weil ich nie Raus durfte, wann sie gegangen sind. Jedesmal auf dem Pausenplatz erzählt bekommen, was alles so lustiges passiert ist letzte Nacht, hat mich jedesmal aufs Neue fertig gemacht. Sie dachten ich würde sie anlügen, weil ich täglich meinte, dass ich halt wegen meiner Mutter nicht darf. Ich weiss halt nicht, ob ich übertreibe mit meiner Einstellung zu meiner Mutter, aber ich seh halt wie lange mein Umfeld Draussen bleiben darf und wie lange ich Draussen bleiben darf und das schränkt mich teilweise echt ein, wenn ich oft einfach zu Hause bleiben muss.. ich schäme mich auch vor meinen Freundinnen dafür.

Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen und danke Dir im Voraus.

Anmerkung: Da sich einige Kommentare darauf bezogen haben. Ich spreche hier nur vom Wochenende oder von Ferien. Unter der Woche geh ich so gut wie nie Raus und wenn, dann auch nur kurz.

Leben, Mutter, Familie, Freundschaft, Rechte, Eltern, Liebe und Beziehung, rausgehen, Tochter, gesetzlich, 16 jahre alt, Einschränkung
8 Antworten
Sexuelle belästigung, entschädigung?

Hey,

ich wurde vor ca. 5 Monaten (zu dem Zeitpunkt noch 17) von einem ca. 60 Jährigen Mann Sexuell Belästigt.

Ich Schlief neben ihm und er „rammelte“ mich morgens plötzlich wie ein Hund mit unterhose und Steifen von hinten.

Ich kam mit der Situation nicht zurrecht und traute mich nicht etwas zu sagen anfangs und ließ es aus verzweiflung ca. 10 Minuten „über mich ergehen“. Er merkte jedoch ich bin wach und sagte ich solle mich umdrehen, ich sagte „ich will schlafen“ weil ich so tun wollte als hätte ich das nicht mitbekommen da ich nicht wusste wie ich damit umgehen sollte. Er fragte dann „willst du nicht?“ ich sagte daraufhin „nein“. Später versuchte er sich dafür zu entschuldigen aber ich sagte ihm auch das es das komplette vertrauen gebrochen hat und co.

Ich hab es damals nicht zur anzeige gebracht, jemand hat dies aber mitbekommen als ich es jemadem erzählte dem es bei der person auch so ähnlich passierte bzw. erzählte das es auch anderen so erging. Die Person ging anscheinend zur Polizei da ich nun ein Brief vom „LKA“ erhalten habe.

Ich wollte nun fragen ob sich der Stress lohnt eine Aussage und co. zu machen bzw. ob ich eine Entschädigung dafür von ihm erhalte oder nicht?

Da ich ehrlich gesagt nicht sonst aus privaten gründen wirklich den Kopf habe mich damit und aussagen und co. zu befassen. Die Person liegt auch mit Krebs im Krankenhaus und lebt wahrscheinlich nicht mehr lange, wahrscheinlich das Karma.

Naja, ich bedanke mich schonmal für die ernsten Antworten.

LG

Rechtsanwalt, Polizei, Rechte, Sexuelle Belästigung
7 Antworten
Hallo, ist ein Rechtsanwalt dazu verpflichtet was er von seinem Mandanten weiß der Polizei nicht zu Äußern oder Stellung zu nehmen?

Bzw. der Mandant wird verdächtigt von der Polizei eine Straftat begonnen zu haben und der Anwalt nur von ihm weiß das er nicht der Haupttäter ist sondern allerhöchstens ein harmloser zeuge dieser Straftat ist.. jedoch selbst er als zeuge könnte und würde zu nichts taugen weil er nur von Freunden "durch außenstehende Personen" an diesem Abend was mitbekommen habe wird das Der anwalt der Polizei genau so erklären? oder eher Schweigen? und abwarten?
Der Mandant musste wegen der Verdächtigung Fingerabdrücke und Bilder von sich beim Kriminalkommissariat abgeben... weil eh nichts bei rauskommen wird ist jetzt einfach abzuwarten... nur dieser Prozess verläuft schon über einen längeren Zeitraum seit der anzeige die von der Polizei kam (vor 2 halb Jahren) und dem darauf folgenden (1x) Anwalt Gespräch bishin zur Abgabe von Fingerabdrücken und Bilder die vor 1 Jahr statt fanden und seit dem nichts mehr zuhören ist es ist nervig für den Mandanten zu keinem konkreten Entschluss gekommen zu sein wo liegt jetzt das problem wann kommt das mal zum ende? wird es fallen gelassen ?oder wird er vorgeladen als Zeuge ? das ist doch nicht normal einen verfahren solange gegen eine "unschuldige" Person laufen zu lassen ???? Er hat vielleicht den Wunsch Deutscher Staatsangehörigkeit zu werden können diese Menschen nicht denken und ihrer arbeit etwas schneller machen???

Polizei, Recht, Anwalt, Rechte, Gericht, Anzeige, rechtswissen, staatsanwalt
2 Antworten
Vertragsbruch bei Ebay Kleinanzeigen?

Ich habe mich vor ca 2 Wochen auf eine Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen gemeldet. Es wurde jemand gesucht der in einer Wohnung 3 Zimmer tapezieren kann. Letzte Woche meldete sich dann jemand auf meine Nachricht und wir haben uns für den Tag darauf verabredet um mir die Baustelle anzuschauen und einen Preis auszuhandeln. Hab mich dann mit dem Sohn der Auftraggeberin getroffen, die Wohnug angeschaut und wir sind uns einig geworden was ich machen werde, bis wann ich fertig bin und auch über den Preis sind wir uns einig geworden. Den Tag wollte er mit seiner Schwester alle vorarbeiten erledigen und den Tag darauf wollte er mich morgens um 9 Uhr sogar von zu Hause abholen. Bevor ich dann wieder los bin, hab ich nochmals nachgefragt on das zu 100% abgemacht ist und er gab mir nochmal die Hand... Zumal er auch extra nochmal mit seiner Mutter telefoniert hat, da es ihre Wohnung ist und sie auch bezahlt. Ich bin dann nach Hause und hab mir das weitere WE dafür freigehalten, jemanden für die versorgung meiner Katzen gesucht und meinen Sohn zur Oma gebracht..! Habe bis dahin mehrere Bus und Zugtickets gekauft und schon mehrere Stunden Zeit dafür geopfert. Abends gegen 22 Uhr rief mich dann auf einmal die Mutter selber an und meinte das sie mir absagen muss, da sich jetzt doch ihr Schwager bereit erklärt hat die Renovierung zu machen... Ich war natürlich stink sauer und sie bot mir an mich für den Aufwand und die Kosten zu Entschädigen... Ich sagte ihr dann das ich das mal nachrechne und seitdem erreiche ich sie nicht mehr und Antworten kommen auch keine mehr. Meine Frage wäre jetzt was ich am besten machen soll, da ich echt erhebliche Kosten hatte die ich mir nicht leisten kann + den Zeitlichen Aufwand und ein paar Werkzeuge die ich auch schon dagelassen hatte (nur Maßband, Zollstock und Stifte).. Oder muss ich es mit mir machen lassen..?

Internet, Recht, Rechte
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Rechte

Was bedeutet : Alle Rechte vorbehalten ?

4 Antworten

Unterschied Prokurist und Handlungsbevollmächtigter

5 Antworten

Was gilt, Krankheitstag oder Feiertag?

7 Antworten

Bildrechte für Instagram Fanpage?!

4 Antworten

Habe keine Meldeadresse also ohne festen Wohnsitz, würde gern bei meiner Schwester oder Familie leben?

4 Antworten

JobCenter und Ausbildung?

10 Antworten

Woran erkennt man verdorbenes Eis?

7 Antworten

Anzeige wegen betrug machen, Geld zurück bekommen?

6 Antworten

wie viel Geld sollte man mit 18 Jahren besitzen?

11 Antworten

Rechte - Neue und gute Antworten