Wie gebe ich bei PHP mehrere Bedingungen in einer Schleife ein?

Hallo,

ich möchte gerne 2 Bedingungen in einer PHP for – Schleife unterbringen.

Dazu habe ich mich an diese Anleitung gehalten und die beiden Bedingungen mit dem && Operator verknüpft.

https://www.php.de/forum/webentwicklung/php-einsteiger/php-tipps-2006/41760-while-schleife-mit-mehreren-bedingungen

Trotzdem bekomme ich ständig die Fehlermeldung, das PHP kein ; (Strichpunkt) erwartet, sondern eine schließende runde Klammer.

Mein Editor zeigt mir den Fehler in der zweiten for – Schleife bei der Variablen $tageszahl an. Dort wird der Strichpunkt bemängelt.

Desweiteren habe ich versucht, beide Bedingungen zusätzlich in runde Klammern zu setzten. Da wird dann außer dem Strichpunkt auch noch der && Operator bemängelt.

Hier ist mein Code:

        <table border="1">
            <tr>
                <th>Mo</th>
                <th>Di</th>
                <th>Mi</th>
                <th>Do</th>
                <th>Fr</th>
                <th>Sa</th>
                <th>So</th>
            </tr>
        <?php 
            
            $reihen = 6;
            $zellen = 7; 
            $enddatum_monat = date("t");
            
            for($tr = 1; $tr <= $reihen; $tr++ ) {
                echo "<tr>";
                for($td = 1; $td <= $zellen; $td++ && $tageszahl = 1; $tageszahl <= $eintrag; $tageszahl++)  {
                    echo "<td> $tageszahl </td>"; 
                }
                
                echo "</tr>";
            }           

        ?>
        </table>

Es wäre nett, wenn mir jemand zeigen würde, wie mehrere Bedingungen korrekt in einer Schleife untergebracht werden.

Danke

Computer, Programmieren, Schleifen, PHP
PHP: echo geht nicht?

Hey,

ich programmiere gerade einen Bezahldienst und ich will zum Testen ein echo ausführen.

Irgendwie wird alles nach der Reihe ausgeführt, aber das echo nicht. Es sieht so aus, als würde er ihn einfach überspringen.

Ich habe den String print mit //Hier markiert:

if (array_key_exists('postdata', $_SESSION)) {
  $stmt = $link->prepare('SELECT balance FROM users WHERE username = ?');
  // In this case we can use the account ID to get the account info.
  $stmt->bind_param('s', $stringArray);
  $stmt->execute();
  $stmt->bind_result($oldBalanceReceiver);
  $stmt->fetch();
  $stmt->close();

  $newBalancePayer = $balance - $_SESSION['postdata']['amount'];
  $newBalanceReceiver = $oldBalanceReceiver + $_SESSION['postdata']['amount'];

  // Changeable
  $fees = 5;
  $newFees = 100 - $fees;

  $reallyNewBalanceReceiver = ($newBalanceReceiver / 100) * $newFees;

  //HIER
  //HIER
  //HIER
  //HIER
  echo "test";
  echo $stringArray;
  //HIER
  //HIER
  //HIER

  $stmt = $link->prepare('UPDATE users SET balance = ? WHERE id = ?');
  $stmt->bind_param("di", $newBalancePayer, $_SESSION['id']);
  $result2 = $stmt->get_result();
  $stmt->execute();

  $stmts = $link->prepare('UPDATE users SET balance = ? WHERE username = ?');
  $stmts->bind_param("ds", $reallyNewBalanceReceiver, $stringArray);
  $result2 = $stmts->get_result();
  $stmts->execute();

Wenn man es von ganz am Anfang anschaut, ging alles am Anfang.

Aber irgendwie heute am nächsten Tag, ging das nicht mehr:

$stmts = $link->prepare('UPDATE users SET balance = ? WHERE username = ?');
$stmts->bind_param("ds", $reallyNewBalanceReceiver, $stringArray);
$result2 = $stmts->get_result();
$stmts->execute();

Deshalb wollte ich $stringarray ausgeben lassen, was mir aber kein Output gibt, genauso nicht wie ein ganz normaler String.

Kann mir jemand helfen?

Ich habe das mit dem echo gelöst. Wie auch immer ich das geschafft habe. $stringarray ist anscheinend in einem anderen if statement und deshalb wird nichts ausgegeben.

Wie soll ich die Variable überall erreichbar machen? Ich kann das

if (array_key_exists('postdata', $_SESSION)) {

Nicht in dem anderen if statement machen, weil dort die Seite neugeladen wird.

Das ist mein anderes if statement:

foreach ($avaibleusernames as $subarray) {
  if (in_array($_POST['username'], $subarray)) {
    echo "he";
    $usernameFound = true;
    echo "test";
    $stringArray = implode("", $subarray);
    echo "test";
    $_SESSION['postdata'] = $_POST;
    unset($_POST);
    header("Location: ".$_SERVER['PHP_SELF']);
    exit;
    break;
  }
}
Computer, Website, HTML, Programmieren, Programmierung, MySQL, PHP
HTML Kontaktformular per PHP an Mail senden?

Hallo, ich hab ein Kontaktformular in HTML erstellt bei dem man auch Dateien hochladen kann. Ich hab es auch schon so eingestellt dass alle Daten (Antworten) an mich per Mail gesendet werden, allerdings schaffe ich es nicht dass auch die Dateien als Anhang in der Mail mit gesendet werden, kann mir dabei jemand helfen?

Hier mein Code:

<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <link rel="stylesheet" href="style.css" type="text/css">
    <title>NAME | Kontakt</title>
    <meta charset="utf-8">
   </head>
   <body>
    <div id="wrapper">
      <header><a href="index.html"><img src="bilder/logo vorschau.png" alt="Das Logo konnte nicht geladen werden!"></a></header>


      <nav>
        <ul>
          <li><a href="index.html">Home</a></li>
          <li><a href="ueber.html">Über</a></li>
          <li><a href="kontakt.html"><b>Kontakt</b></a></li>
        </ul>
      </nav>


      <section>
        <div id="kontaktformular">
          <h1>Wie können wir dir helfen?</h1>
          <?php
          if(isset($_POST["submit"])){
            mail("reinhard.habisohn@icloud.com", "Kontaktformular von ".$_POST["name"], 'Name: '.$_POST["name"].' ||  Email: '.$_POST["email"].' ||  Telefonnummer: '.$_POST["telefon"].' ||  Priorität: '.$_POST["priorität"].' ||  Betreff: '.$_POST["betreff"].' ||  Nachricht: '.$_POST["message"]);
            ?>
            <em><h1 style="color: green;">Deine Anfrage wurde erfolgreich versendet!</h1><a>(Die Antwort senden wir dir an die angegebene E-Mail Adresse!)</a></em>
            <?php
          }
           ?>
          <form action="index.php" method="post" enctype="multipart/form-data">
            <br><label>Name:</label><br>
            <input type="text" name="name" required><br>
            <br><label>E-Mail:</label><br>
            <input type="email" name="email" required><br>
            <br><label>Telefonnummer (optional):</label><br>
            <input type="number" name="telefon"><br>
            <br><label>Wichtigkeit:</label><br>
            <select name="priorität" required>
              <option value"gering">Gering</option>
              <option value"mittel">Mittel</option>
              <option value"hoch">Hoch</option>
            </select><br>
            <br><label>Betreff:</label><br>
            <input type="text" name="betreff" required><br>
            <br><label>Nachricht:</label><br>
            <textarea rows="7" name="message" required></textarea><br>
            <br><label>Anhang (optional):</label><br>
            <input type="file" name="datei[]" multiple><br>
            <br><button type="submit" name="submit">Absenden</button>
          </form>
        </div>
      </section>
    </div>
  </body>   
</html>

Vielen Dank im Vorhinein!

Computer, HTML, Kontakt, PHP, kontaktformular
PHP: Ergebnis erst später aufdecken nach Antwort?

Hey,

ich habe folgenden html und php-Code.

<form action="Subtraktion (1).php" method="post" target="">
<table>
<tr>
<td><font face="Roboto Slab" size=+1>Anzahl der Aufgaben eingeben</font></td>
<td><input type="Text" name="z" value="" size="" maxlength=""></input></td>
<td align="center"><input type="submit"  style="font-family: 'Roboto Slab'"  background-color="black" name="y" value="Absenden"></td></tr>
</table>
<br>
</form>

<?php
if((isset($_POST['z'])) and (is_numeric($_POST['z'])))
{
$zahl = $_POST['z'];

{

 while($zahl>0)
  {

  $a = rand(5, 10);
  $b = rand(0, 5);
  $erg = $a - $b;
  $zahl = $zahl - 1;

  echo "<table class='Tab'>";
  echo "<table border='1'>";
  echo "<tr> <td>$a - $b = ?</td> <td><input type=\"Text\" name=\g\"  value=\"\">\n</td><td>$a - $b = $erg</td></tr>";
  echo "</table>";
}
}}

?>
</body>
</html>

Damit soll der Nutzer Aufgaben – so viel wie er anfangs ausgewählt hat, berechnet können. Die Aufgaben bestehen hierbei aus zufälligen Zahlen. Meine Frage wäre jetzt: wie ich es schaffen kann (mit eher einfachen Befehlen), den Code so zu schreiben, dass das Ergebnis – hier: $a - $b = $erg – erst enthüllt wird, sobald der Nutzer ins Textfeld seine Antwort zur Aufgabe eingegeben hat?

Hier nochmals die Stelle (auch oben zusammen mit dem gesamten Code sichtbar):

echo "<table class='Tab'>";
echo "<table border='1'>";
echo "<tr> <td>$a - $b = ?</td> <td><input type=\"Text\" name=\g\" value=\"\">\n</td><td>$a - $b = $erg</td></tr>";
echo "</table>";

Vielen Dank :)

HTML, Programmieren, rechnen, PHP, Textfeld, Variablen, Zufallszahlen, Antwort
Login ohne LDAP?

Hallo habe eine Frage und zwar habe ich eine Login Page mit der ich mich bei einer Applikation anmelden kann. Dies funktioniert im normalen Fall mit einem LDAP Server. Zu Hause habe ich jedoch keinen LDAP Server.

Die Applikation läuft lokal und ich habe eine lokale Datebank mit den Benutzern.

Das heißt man müsste für die Applikation so tun, als hätte die Abfrage funktioniert und user passwort wären gefunden und die Werte fix setzen. Dazu habe ich meinen Code auf das wichtigste minimiert:

Es scheint kein LDAP Problem zu sein.

    public function login(Request $request)
    {
           
        $request['remember'] = $request['remember'] ? true : false;
        $validatedData = $request->validate([


            'username' => 'required',


            'password' => 'required',


            'remember' => 'boolean'


        ]);
        $pass = htmlspecialchars(strip_tags($validatedData["password"]));


        $name = htmlspecialchars(strip_tags($validatedData["username"]));


        $isAuthorized = 0;


        
        $user = [


            'id' => 1,


            'firstName' => "Max",


            'lastName' => "Mustermann",


        ];


    
 
        Auth::attempt($user, $validatedData['remember']);
        
    }

Meine Fehlermeldung:

ErrorException
Undefined index: password

Es ist angeführt, dass in EloquentUserProvider.php in der Zeile 156 ein Fehler ist:

    public function validateCredentials(UserContract $user, array $credentials)
    {
        $plain = $credentials['password'];


        return $this->hasher->check($plain, $user->getAuthPassword());
    }

Server, Computer, Technik, Web, Benutzer, Login, Programmierung, Datenbank, lokal, PHP, Problembehebung, Softwareentwicklung, Webentwicklung, Authentifizierung, Username, Authentifizierungsproblem, laravel
PHP dynamisch mit unterschiedlichen Datenbanken verbinden?

Hallo!

Folgende Situation:

Es gibt mehrere Datenbanken. Eine für alle Installationen meines Projektes (beinhaltet Zugangsdaten für Schul-DB's) und dann weitere, schulspezifische Datenbanken, in denen jeweils andere Dinge stehen (wie zum Beispiel Schüler mit ihren Logindaten, etc.)

Der Benutzer ruft also eine Loginseite auf und gibt eine Schul-ID ein. Nach Buttonklick wird die an ein PHP-Skript übergeben, welche dann aus der Datenbank aller Instanzen die entsprechenden Zugangsdaten für die schulspezifische Datenbank ausliest (anhand der Schul-ID).

Anschließend sollen diese als Variable gesetzt werden, sodass von überall in diesem Skript darauf zugegriffen werden kann. Dabei soll das Ganze allerdings nur für diese Session ersetzt werden und nicht in der Datei. Sodass andere Schüler andere Schul-ID's und damit auch andere Schul-DB's verwenden können.

Wenn der Benutzer dann auf der Loginseite seinen Benutzernamen und sein Passwort eingibt, wird dieses wieder an das PHP-Skript übergeben, welches nun in der schulspezifischen DB nachschaut, ob dort der entsprechende Nutzer existiert.

Folgendes Schema habe ich bis jetzt:

class DB {
  private static $_api_username = "root";
  private static $_api_password = "";
  private static $_api_host = "localhost";
  private static $_api_name = "programmingnow_host";
  private static $_api;

  private static $_db_username = $_SESSION['school_db_user'];
  private static $_db_password = $_SESSION['school_db_pass'];
  private static $_db_host = "localhost";
  private static $_db_name = $_SESSION['school_db_name'];
  private static $_db;

  function __construct() {
    try {
      self::$_api = new PDO("mysql:host=" . self::$_api_host . ";dbname=" . self::$_api_name . ";charset=utf8mb4",  self::$_api_username , self::$_api_password);

      if (isset($_SESSION['school_db_name'])) {
        self::$_db = new PDO("mysql:host=" . self::$_db_host . ";dbname=" . self::$_db_name . ";charset=utf8mb4",  self::$_db_username , self::$_db_password);
      }
    }
    catch(PDOException $e) {
      echo "Datenbankverbindung gescheitert!";
      die();
    }
  }
  
  function connectToSchoolDB($school_id) {
    $stmt = self::$_api->prepare("SELECT instance_db_name, instance_db_user, instance_db_pass FROM instances WHERE instance_key=:instance_key");
    $stmt->bindParam(":instance_key", $school_id);
    $stmt->execute();
    $result = $stmt->fetch();
    $result['instance_db_name'] = $_SESSION['school_db_name'];
    $result['instance_db_user'] = $_SESSION['school_db_user'];
    $result['instance_db_pass'] = $_SESSION['school_db_pass'];
  }

  [..] // Der ganze Rest an Funktionen (wie Login)
} 

Der obige Code funktioniert aber nicht.

Könnt ihr mir da helfen? Wie kann ich das realisieren bzw. wo liegt der Fehler?

Danke schon einmal im Voraus!

VG!

Computer, Website, Technik, HTML, Programmierung, MySQL, PHP, Technologie, Webentwicklung, mysql-datenbank
Php Email senden?

Warum funktioniert es nicht ? Muss ich mir extra eine Wegwerf Email Adresse erstellen und wenn ja wie verbinde ich es mit Php / logge mich ein?

Ein Kunde soll auf der index.html eine Nachricht schreiben können und seine Daten hinterlegen, die dann nur an meine Haupt email maxmustermann@gmail.com geschickt werden sollen. Um zum Beispiel einen Termin zu vereinbaren.

Falls das Müll ist was ich aus dem Internet kopiert habe kann mir jemand ein anderes Fertiges Template schicken ? Hauptsache es funktioniert

index.html :

      
    <form action="index.php" method="post">
            <div>
              <input type="text" placeholder="Name" name="name"/>
            </div>
            <div>
              <input type="email" placeholder="Email" name="email"/>
            </div>
            <div>
              <input type="text" placeholder="Telefonnummer" />
            </div>
            <div>
              <input type="text" class="message-box" placeholder="Ihre Nachricht" name="message" />
            </div>
            <div class="d-flex ">
              <button>
                SEND
              </button>
            </div>
          </form>

index.php:

<?php


//get data from form  
$name = $_POST['name'];
$email= $_POST['email'];
$message= $_POST['message'];
$to = "maxmustermann@mail.com";
$subject = "Mail From website";
$txt ="Name = ". $name . "\r\n  Email = " . $email . "\r\n Message =" . $message;
$headers = "From: noreply@yoursite.com" . "\r\n" .
"CC: maxmustermann@gmail.com";
if($email!=NULL){
    mail($to,$subject,$txt,$headers);
}
//redirect
header("Location:index.html");


?>
Computer, Website, E-Mail, HTML, Programmieren, Informatik, PHP
PHP Warning: Undefined array key "status"?

Hey,

Ich habe ein Array in PHP programmiert, welches per MySQL alle Sachen selektiert.

Nun werden aber die Arrays nicht gefunden.

Code:

$stmt = $link->prepare('SELECT * FROM tickets ORDER BY created DESC');
$stmt->execute();
$resultSet = $stmt->get_result();

// pull all results as an associative array
$tickets = $resultSet->fetch_all();

<?php foreach ($tickets as $ticket): ?>
  <a href="view.php?id=<?= $ticket['id'] ?>" class="ticket">
    <span class="con">
      <?php if ($ticket['status'] == 'open'): ?>
        <i class="far fa-clock fa-2x"></i>
      <?php elseif ($ticket['status'] == 'resolved'): ?>
        <i class="fas fa-check fa-2x"></i>
      <?php elseif ($ticket['status'] == 'closed'): ?>
        <i class="fas fa-times fa-2x"></i>
      <?php endif; ?>
    </span>
    <span class="con">
      <span class="title"><?= htmlspecialchars($ticket['title'], ENT_QUOTES) ?></span>
      <span class="msg"><?= htmlspecialchars($ticket['msg'], ENT_QUOTES) ?></span>
    </span>
    <span class="con created"><? date('F dS, G:ia', strtotime($ticket['created'])) ?></span>
  </a>

Fehler:

C:\xampp\htdocs\ticket.php on line 271
" class="ticket">
Warning: Undefined array key "status" in C:\xampp\htdocs\ticket.php on line 273

Warning: Undefined array key "status" in C:\xampp\htdocs\ticket.php on line 275

Warning: Undefined array key "status" in C:\xampp\htdocs\ticket.php on line 277

Warning: Undefined array key "title" in C:\xampp\htdocs\ticket.php on line 282

Warning: Undefined array key "msg" in C:\xampp\htdocs\ticket.php on line 283

Kann mir jemand sagen, ob ich etwas übersehen habe?

Computer, Website, Programmieren, MySQL, PHP, Website programmieren
Php Hashen mit "Salz" / PASSWORD_DEFAULT?
$password = "passwort";
$hashed = password_hash($password, PASSWORD_DEFAULT);
if(password_verify($password, $hashed)){
    echo $hashed;
}

Also so würde ich jetzt den string "passwort" hashen mit etwas vollkommen zufälligem / salz und es zb auf meiner datenbank speicher, alles schön und gut.

Jetzt kommt das große aber, wenn ich die Seite von irgendwo anders aufrufe. Dann mich einloggen will wird das eingegebene wieder gehasht mit einem salz um es mit der sql datenbank abzugleichen.

Das geht aber garnicht weil dieses Salz doch immer ein anderer ist wenn ihr versteht was ich meine.

Hashes ohne salz vergleichen kriege ich schonmal ohne probleme hin.

zum beispiel so würde mein login/abgleich mit der datenbank aussehen :

if(isset($_POST["username"]) && isset($_POST["password"])){

$hash = hash("sha512", $_POST["password"]);

$mysqli1 = new mysqli($servername, $user, $pw, $db);
$result = $mysqli1->query('SELECT id FROM user WHERE username = "'. $_POST["username"]. '"  ');
$result1 = $mysqli1->query('SELECT id FROM user WHERE password = "'. $hash. '"  ');

if($result->num_rows == 1 and $result1->num_rows == 1 ) {
  echo "Login erfolreich"; 
} else {
    echo "Falsches Passwort oder Nutzername";
}
$mysqli1->close();
}

Hab jetzt mysqli benutzt weil es irgendwie übersichtlicher ist, und ob das anfällig für Sql Injections oder so ist spielt eigentlich keine rolle erstmal. Manche stört das

PC, Server, Computer, Website, Technik, Web, Programmieren, Passwort, Programmierung, Hash, Informatik, it-security, Kryptografie, Kryptographie, MySQL, PHP, Programmiersprache, Technologie, web-development, Web Developer
Wo ist das Problem mit dem PHP Code?

Das Programm sollte eigentlich die Daten in die Datenbank inserieren, jedoch kommt nur diese Fehlermeldung. Fatal error: Uncaught PDOException: SQLSTATE[HY093]: Invalid parameter number: parameter was not defined in C:\xampp\htdocs\Website\registrieren.php:82 Stack trace: #0 C:\xampp\htdocs\Website\registrieren.php(82): PDOStatement->execute() #1 {main} thrown in C:\xampp\htdocs\Website\registrieren.php on line 82

Ich habe sehr lang auf den Code geschaut, jedoch kein Fehler gefunden.

Danke im vorraus!

Hier ist mein Code(nur der php Part, da die Frage sonst zu lange ist).

Das mit $_Esel und :Datum habe ich geändert, trotzdem funktioniert es irgendwie nicht.

      <?php 
session_start();
?>
<?php
if (!empty($_POST["submit"])){
    require("mysql.php");


    $_user = $_POST["Benutzername"];
    $_passwort = $_POST["Passwort"];
    $_email = $_POST["E-Mail"];
    $_straße = $_POST["Straße"];
    $_hausnummer = $_POST["Hausnummer"];
    $_plz = $_POST["PLZ"];
    $_ort = $_POST["Ort"];



    $stmt = $mysql->prepare("INSERT INTO accounts (USERNAME, PASSWORT, EMAIL, STRAßE, HAUSNUMMER, PLZ, ORT) VALUES (:user, :passwort, :email, :straße, :hausnummer, :plz, :ort)");
    $stmt->bindParam(":user", $_user);
    $stmt->bindParam(":passwort", $_passwort);
    $stmt->bindParam(":email", $_email);
    $stmt->bindParam(":straße", $_straße);
    $stmt->bindParam(":hausnummer", $_hausnummer);
    $stmt->bindParam(":plz", $_plz);
    $stmt->bindParam(":Datum", $_Esel);
    $stmt->execute();



}
?>
Website, HTML, Programmieren, PHP
Wie vererbt man PHP Bedingungen beim paginieren einer Tabelle an die folgenden Seiten?

Hallo,

eigentlich habe ich 2 Fragen zu PHP, aber das hätte nicht alles ich die Überschrift gepasst.

Frage 1

Ich erlerne gerade PHP und MySQL. Dafür habe ich in einer Datenbank eine Tabelle über Internet Radiostationen angelegt, mit Sendername, Land, Kontinent, StreamURL, Genre usw. Über ein Auswahlmenü lässt sich die Tabelle nach Sendernamen, Land oder Kontinent sortieren. Das klappt soweit auch. Damit aber nicht mehr als 20 Radiostationen auf einer Seite erscheinen, habe ich unter Zuhilfenahme eines Buches die Seiten paginiert (Steige da aber noch nicht so richtig durch). Wenn ich nun die Radiostationen nach Land oder Kontinent sortiere, dann klappt das zwar auf der ersten Seite aber auf der zweiten Seite ist wieder alles nach den Sendernamen sortiert.

Was muss ich machen, damit die Sortier – Auswahl auch an die folgenden Seiten übergeben wird?

Hier ist der PHP Code

<?php

$sortieren = $_POST['sortieren'];

if($sortieren == "Sendername") {

$ergebnis = $mysqli -> query("SELECT * FROM sender ORDER BY sendername LIMIT $start, $anzahl_pro_seite");

} elseif($sortieren == "Kontinent") {

$ergebnis = $mysqli -> query("SELECT * FROM sender ORDER BY kontinent LIMIT $start, $anzahl_pro_seite");

} elseif($sortieren == "Land") {

$ergebnis = $mysqli -> query("SELECT * FROM sender ORDER BY land LIMIT $start, $anzahl_pro_seite");

}

?>

Frage 2

Wie muss die Fall – Entscheidung formuliert werden?

Natürlich soll man Radiosender über ein Eingabeformular finden können. Auch das funktioniert. Allerdings möchte ich, wenn es keinen Sender mit dem entsprechenden Namen gibt, das ein Text wie z. B. "Leider kein Sender mit diesem Namen zu finden" erscheint. Dafür habe ich in der Fall – Entscheidung folgende 2 Dinge ausprobiert:

if($zeile == !array()) {

echo "Leider gab es keinen Sender mit dem Namen";

}

Das klappt nicht.

if($zeile == false) {

echo "Leider gab es keinen Sender mit dem Namen";

}

Das klappt auch nicht.

if($zeile == null) {

echo "Leider gab es keinen Sender mit dem Namen";

}

War auch 'ne Nullnummer :)

Hier ist der komplette Code dazu:

<body>

<form method="post" action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>">

<label>Sendername eingeben:</label><br />

<input type="text" name="suchbegriff"/><br /><br />

<input type="submit" name="gesendet"/>

</form>

<?php

if(isset($_POST['gesendet'])) {

$suchbegriff = htmlspecialchars($_POST['suchbegriff']);

echo $suchbegriff . "<br />";

$db = mysqli_connect("localhost", "root");

mysqli_set_charset($db, "utf8");

mysqli_select_db($db, "radio2");

$sql = "SELECT * FROM sender WHERE sendername LIKE '%$suchbegriff%' ";

$erg = mysqli_query($db, $sql);

while($zeile = mysqli_fetch_assoc($erg)) {

echo $zeile['sendername'] . " ". $zeile['kontinent'] ." ". $zeile['land'] . " ". $zeile['ort'] . " ". $zeile['genre'] . " ". $zeile['streamurl'] . "<br /><br />" ;

}

if($zeile == !array()) {

echo "Leider gab es keinen Sender mit dem Namen";

}

}

?>

</body>

Danke für's lesen.

Computer, Programmieren, MySQL, PHP

Meistgelesene Fragen zum Thema PHP