Wie kann ich mit SQL auch nach Wort-Teilen suchen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Suchargument kann man den String sowohl vorne als auch hinten mit dem %-Zeichen begrenzen, bei manchen Systemen auch in der Mitte als Wildcard. Wenn nur nach hinten begrenzt wird und auf dem Feld ist ein Index, so wird im Index nur in dem Bereich gesucht, der relevant ist. Wird auch nach vorne begrenzt, müssen alle Eintragungen geprüft werden. Man sollte also nach vorne nur begrenzen, wenn es wirklich erforderlich ist. Bei kleinen Datenmengen spielt das kaum eine Rolle.

Hier in diesem Beispiel kann mit 'Bei%' der Wert 'Beispiel' gefunden werden. Mit '%Bei%' auch, kann aber länger dauern. Bei meiner Datenbank wird zwischen Klein- und Großschreibung unterschieden. Ein %-Zeichen in der Mitte geht auch. Das habe ich gerade ausprobiert.

Danke für die Auszeichnung!

0

Durch die Wildcards * und % (oder & -- weis ich gerade nicht genau)

Select * from tabelle where word = 'bei%';

-- ausprobieren

oder mit LIKE (da kenne ich die Syntax gerade aber nicht, höchstwahrscheinlich wie folgt -- ausporbieren)

Select * from tabelle where word LIKE 'bei%';

Wonach man sucht, gibt man in der WHERE Clausel an. Teilsequenzen kann man durch like suchen also z.B.

 SELECT * FROM T WHERE T.A LIKE '%bei%';

Wobei % bei like ein Platzhalter für eine beliebige Zeichenfolge ist.

SQL Statement um die leeren Felder durch eine 0 zu ersetzen

Hallo Leute,

ich suche ein SQL Statement mit dem ich ein Select auf eine Tabelle mache und leere Felder durch eine 0 ersetze. Das Statement wird später über eine Shell ausgführt.

Beispiel:

Tabelle Musikstuecke

Titel | Interpret | Dauer 1 | Test | leer leer | leer | 4

Nun möchte ich mein bisheriges Statement erweitern, dass die leeren Felder mit einer 0 ausgelesen werden:

Select Titel from Musikstuecke Where ...

Ich hoffe mir kann jemand helfen...

...zur Frage

Minecraft Bukkit Plugin wo man /farmworld oder /farmwelt machen kann um in die farmwelt zu kommen.

Suche ein plugin wo man einen befehl eigeben kann um in die farmwelt zu komm kein Multiverse

...zur Frage

HTML Dynamische Dropdown?

Hallo,

Ich arbeite an einem Beispiel-Projekt indem ich eine Automarke angeben Muss per Select-Dropdown und im 2. Dropdown direkt ergebnisse erscheinen. Z.B. wie bei mobile.de, dort gibt man die Automarke ein und im zweiten Dropdown kommen die Modelle. Wie geht das? Danke im vorraus!

...zur Frage

Besondere Befehle bei der Abfragesprache SQL?

Hallo, ich muss nächste Woche meine GFS über die Einführung in die Abfragesprache SQL in Wirtschaftsinformatik halten. Mein Thema behandelt nur die Datenabfrage mit SELECT, keine Datenmanipulation. Die Befehle sind kein Problem, meine Frage nun, ob es noch es mehr besondere Sachen gibt wie zum Beispiel dass das * für ALL steht.

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

SQL Befehl AS

Ich hab da eine Frage zu einem SQL-Befehl:

Eine ganz einfache Abfrage:

SELECT Ort, COUNT(MatrikelNr) AS [AnzahlStudierender] FROM Student GROUP BY Ort HAVING COUNT(MatrikelNr) >= 2

Was bedeutet nun der Befehl AS?? Was generiert dieser? Danke Schön!!

...zur Frage

Webshop: Wie stelle ich per SQL Produkte mit variablen Attributen bereit? (Datenbankdesign)?

Das Problem ist eigentlich leicht erklärt, viele Onlineshops führen dies auch ohne Problem durch:

Ich würde gerne in meinem bald entstehenden Webshop Produkte anbieten, die sich jedoch durch Attributsänderungen modifizieren lassen.
Sprich ich lege eine Festplatte in den Warenkorb und ändere die Größe von Standard 512GB auf neue 1TB.

Die Attribute haben eigene Preise bzw Preismodifikatoren und wirken sich am ende beim auswerten auf das Endprodukt aus.

Im Quelltext ist sowas leicht implementiert, jedoch will ich mit Blick auf die Zukunft auch solche Informationen in der MySQL Datenbank ablegen, in der schon Produkte und Bestellungen abgelegt werden.

Wenn ich jede Produktkonstellation als eigenes Produkt anbiete, dann bin ich quasi schon fertig, ich würde aber gerne die "Optionen" der Produkte separat speichern, so dass man diese z.B. über ein Backend schnell bearbeiten kann.

Ein Weg wäre es für jede "Produktfamilie" extra Tabellen zu erstellen, die alle Attribute tragen. Dies wäre mein letzter Ausweg; gibt es da nicht eine bessere Lösung?
Ich denke schon an schweineren wie LDAP, habe aber auch von EAV gehört, was anscheinend gar keine gute Idee sein soll.

Hat da jemand eine gute Lösung für so ein E-Commerce Projektß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?