Was kann das bedeuten. Verhalten der bekannten?

Wenn ich schon anfange diese Geschichte zu erzählen, befürchte ich dass ihr euch am Ende auch die Seite der anderen Person schlagen würdet.

Ich habe es neulich für mich gut in Worte gefasst. Die Person um die es geht ist niedlich und schwach und scheint kein Wässerchen zu trüben.

Wenn ich euch die Geschichte erzähle, würde die Person tatsächlich da sitzen und auch noch so tun als täte es ihr leid.

Ich verspreche euch! Das tut es ihr nicht.

Wenn diese Person etwas gegen eure Pläne hat, weil diese Person befürchtet dass es einen Nachteil für sie hätte,

Dann würde sie alles daran setzen damit eure Pläne schief laufen.

Sie wurde euch bösartigkeit unterstellen.

Selbst wenn ihr bewiesen habt dass ihr nur glücklich werden wollt.

Diese Person lässt euch nicht an dieses Ziel.

Aber sagt dann es wäre alles nur aus Liebe.

Liebe ist doch aber auch zu akzeptieren dass jemand anders denkt und andere wege geht.

Wenn man sich wirklich liebt macht man damit doch keine Witze und schon garnicht sowas.

Sie tut mir weh. Und weiß das auch.

Und was ich fragen will ist eigentlich,

Was man mit ihr anstellen muss, damit sie einen in Ruhe lässt.

Ohne ihre paranioden Gedanken.

Ich konnte ja nicht einmal eine nettes Mädchen in der Kirche kennen lernen nur weil die so rumgespinnt hat.

Sie sagte ich tu nur so.

Ich Lüge die alle an.

Nur weil sie mich anders kennt heißt es ja nicht dass ich es liebe so zu sein.

was soll ich machen.

Liebe und Beziehung, Neid, Verrat
Warum missgönen viele Menschen anderen ihr Erfolg etc =/?

Man könnte meinen es ist nur meine Wahrnehmung aber ich habe das seh stark gespürt egal ob draußen in social media usw...<- weswegen ich es auch nicht mehr mag und teilweise habe =/... Menschen missgönen anderen ihr Erfolg, ihre "Reichtümer" usw... ich komme nicht aus einem reichen Familienhaus =) musste immer schwer Arbeiten und habe mir Dinge die ich wollte selbst erkämpft. Warum sind Menschen auf Erfolg neidisch usw ? Ich bin doch auch nicht neidisch wenn jemand Arzt ist und ich nicht... so wie die Person Arzt werden konnte hätte ich es auch schaffen können wenn ich mich ins zeug lege gewollt hätte usw... wieso ist man dann so ??? Oder wenn ich n krasses Auto fahre =/... das sind alles Sachen die nicht unmöglich sind rhein logisch.. natürlich ist es für manche sehr schwer und andere weniger aber wenn man es so sieht gibt es doch überall Dinge die" fair und nicht fair" sind ?ich denke vieles gleicht sich auch wieder aus. Jeder hat schwächen und Stärken =/.. es ist auch so ich habe gemerkt wenn man ohne arrogante zu sein sagt ich bin in etwas gut, ich sehe nicht unattraktiv aus, ich habe ein starke Selbstbewusstsein usw.. das Menschen einen versuchen runter zu machen bei mir war das so. Ich würde niemanden etwas missgönen oder neiden... ich guck auf mich selbst und ich gönne jedem alles und würde gerne noch der Person Geld zustecken usw =D haha

Wie sieht ihr das so ? =)

Natürlich ist nicht jeder so ! Aber warum kann man nicht einfach freundlich zu einander sein und einem das beste wünschen =/... dann wäre die Welt so viel besser.

Menschen, Psychologie, Charakter, Liebe und Beziehung, Neid, Missgunst, Philosophie und Gesellschaft
Wie kann man mit Neid umgehen, besonders dann, wenn man sonst kaum oder keinen hat?

Dazu muss ich etwas ausführlicher etwas erklären.

Ich bin wirklich ein Mensch, der auf sehr, sehr vieles nicht neidisch ist und auch nicht neidisch sein kann. Und, ich muss auch klarstellen, dass es für mich schwierig ist, gegen etwaige Vorwürfe anzugehen. Ich habe das nun schon oft auf dieser Plattform auch erlebt, dass in Sachfragen absolut unsachliche Kommentare geschrieben wurden. Einzelner Nutzer warfen mir dann vor, dass ich extrem neidisch auf das sei, was Personen XY hätten. Also teure Autos, viel Geld und tolle Häuser. In meinen Sachfragen ging es eben tatsächlich auch um ganz bestimmte Personen, die ich nun mal auch kritisierte. Aber es war wirklich nie so, dass ich Neid gehabt hätte. Eher im Gegenteil sogar. Aber, es gibt Leute, die wollen mir das dann um jeden Preis nicht glauben.

Tatsächlich bin ich aber nicht ganz ohne Neid.

Wenn ich bewusst darüber nachdenke, dann gibt es komischerweise in meinem ganzen Leben nur eine einzige Person, auf die ich wirklich neidisch bin in manchen Hinsichten.

Da ist es für mich schwierig damit umzugehen. Diese Person ist ein recht besonderer, wahrscheinlich sehr besonderer Mensch, obwohl ich eigentlich fast nie persönlich mit ihr geredet habe. Kommunikation gab es zwar schon. Ich war tatsächlich auch mal verliebt in sie. Aber sie ist und war stets unerreichbar. Absolut!

Je mehr ich über alles nachdenke und versuche mich selbst zu reflektieren, desto mehr fällt mir auf, dass es wirklich fast nichts gibt auf diesem Planeten, wo ich auf irgendwen wegen irgendetwas neidisch wäre.

Es kann sich scheinbar niemand vorstellen wie unglaublich egal mir das ist, wie viel Geld andere Menschen haben und was die materiell sonst noch alles haben.

Aber bei dieser einen einzigen Person ... da habe ich so ganz spezielle Gefühle. Und da gibt es wirklich Dinge, die mich stören, wenn man das so sagen kann. Wo ich wirklich nicht weiß, wie ich mit meinem Neid umgehen kann.

Leben, Krise, Verhalten, Freundschaft, Mädchen, Menschen, Beziehung, Einstellungen, Psychologie, Intelligenz, Liebe und Beziehung, Neid, Philosophie, Soziales, Verhaltenspsychologie, Philosophie und Gesellschaft
Wie mit Neid umgehen?

Hallo erstmal,

ich bin 18 Jahre alt und beginne einen neuen Lebensabschnitt in meinem Leben. Ich bin umgezogen und beginne bald meine Ausbildung als Pflegefachfrau. Ich hätte gerne Medizin studiert, dennoch reicht meine Abiturdurchschnittsnote(1,9) nicht aus bzw. mache ich erstmal die Ausbildung und ebenfalls den Mediziner-Test, um meine Chancen auf ein Studium zu erhöhen.

Hier zu meinem "Problem": Viele meiner alten Klassenkameraden hatten einen viel besseren Abiturschnitt als ich, was mich sehr deprimiert und frustriert, da ich mich wirklich sehr angestrengt und mir selber meine Chancen auf eine bessere Note verbaut habe. Ich bin sehr neidisch auf die Personen, welche nun einen wirklich guten Platz an einer Universität bekommen haben. Vor allem haben drei alte Klassenkameraden einen Platz an einer extrem guten Medizin-Universität bekommen.

Ich weiß zwar, dass ich mich für sie freuen sollte, doch bin ich eher verbittert, dass ich das nicht erreichen konnte. Teilweise verfalle ich in Selbstmitleid und bekomme Ängste, dass ich auch nach meiner Ausbildung niemals an einer Medizinuniversität angenommen werde und nur meine Zeit "verschwende". Ich finde nicht einmal wirklich Motivation, mich auf den Mediziner-Test oder auf die Ausbildung vorzubereiten, da mich sofort der Neid und die Angst übermannt, wofür ich mich selber hasse. Ich weiß, dass dieser Neid gerade meine Zufriedenheit und Produktivität auffrisst, weshalb ich diesen überkommen möchte.

Hätte jemand eine Idee, die mir helfen könnte nicht mehr neidisch auf andere zu sein, damit ich mich auf meinen eigenen Weg fokussieren kann?

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

A.

Schule, Psychologie, Neid, unglücklich, Lebensabschnitt, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Gedanken an Ex verlieren?

Hey,

vor etwa drei Monaten habe ich erfahren müssen dass meine Ex-Freundin mit jemand anderes schreibt und heimlich getroffen hat also mit anderen Worten fremd gegangen ist und mich derbe belogen hat. Mittlerweile ist sie mit der Person zusammen.

Sie war meine 1. Liebe und vor allen Dingen Größte. Wie auch immer, ich brach den Kontakt natürlich ab, hatte sie blockiert etc.

Ich bin eigentlich total über sie hinweg gewesen, habe Freunde getroffen, Sport angefangen und meine Ausbildung abgeschlossen. War auf Reisen in Paris, Amsterdam und so weiter.

Aber vor etwa drei Wochen hat sie mich aber über Instagram angeschrieben.

Sie hat versucht Kontakt zu mir aufzubauen. Schickten uns Memes und Katzenbilder wie damals. Mit der Zeit ging es natürlich auch um uns und sie schrieb Dinge wie ich vermisse dich und dass sie sehr viel weint und traurig ist und an mich denken muss.

Es stellte sich heraus dass sie mich über Instagram gestalked hatte und schrieb Dinge im Nachhinein wie: "Ich hoffe du warst nicht im Disneyland, sonst hasse ich dich" oder "Mit mir ist man nie dahin gefahren".

Sie war sehr neidisch, weil sie bzw. wir nie wirklich Geld hatten und ich Azubi war. Von wegen ihr wäre es wichtig dass ich das nicht erlebe oder so? Keine Ahnung.

Dennoch hatte ich immer alles gegeben und all mein Geld für uns investiert, wirklich alles. Und nun hat sie vom Vater 50.000€ bekommen und das erste was sie macht ist mit ihren Freund auf die Malediven zu fliegen.

Sie schickt mir Fotos, macht Instagram Stories mit ihren Freund obwohl sie sonst nie welche macht.

Mich macht das ganze gerade irgendwie sehr fertig das zu sehen.
Ich habe das Gefühl sie hat mich weiterhin belogen mit ihren Nachrichten auf Instagram und möchte mir jetzt extra einen rein drücken und ihr Ego pushen.
Natürlich bin ich sauer und neidisch, weil ich mich immer so bemüht habe.

Nur mein Problem ist, ich kann das nicht so richtig verarbeiten. Ich war eigentlich durch mit ihr und sie holt die ganzen Gefühle wieder hoch. Ich denke leider jetzt nur daran und träume sogar von ihr. Ich will das alles nicht mehr aber ich kriege es auch nicht bewältigt sie zu vergessen.

Was meint ihr, wollte sie mich einfach nur verletzen mit all dem?

Und könnt ihr mir Tipps geben wie ich sie vergesse?

Liebe, Freundschaft, Trennung, Psychologie, Ablenkung, Beziehungsprobleme, Freundin, Liebe und Beziehung, Neid
Nichtsgönner Freunde?

Hey ihr lieben. Ich habe leider wieder ein Problem. Ich habe eine Freundin, ich weiß nicht ob sie mir nichts gönnt, oder ob es nur mir so vorkommt.
Immer wenn ich ihr mein Outfit zeige oder etwas anderes was ich gekauft habe etc.. sagt sie IMMER wirklich IMMMERR „Hmm, ne finde das sieht nicht so gut aus.“ oder „Also eigentlich ist das ja schön, aber es passt nicht zu deinem Outfit. Aber mach was du willst“

Ich wollte mir eine neue Frisur machen und habe ihr ein Bild gezeigt und gefragt wie es aussieht wenn ich das machen würde. Sie meinte dann natürlich „Also naja das würde dir jetzt nicht so stehen, vielleicht nur die curtain bangs“ (Obwohl ich eigentlich curtain bangs habe und das weiss wirklich JEDER der meine Bilder sieht da man es ganz deutlich sehen kann.

Das lustige ist auch, dass diese Frisur so ähnlich wie diese ist, die sie mir mal gezeigt hat was sie schön findet und was sie auch gerne machen würde. Aber ich wollte mir schon immer die Frisur machen. Sie wollte mich auch mit mein Crush eifersüchtig machen, als ich mal krank war. Er hat sich wohl an sie rangelehnt und seine Beine an ihr gemacht. Als ich das meine Freundin fragte meinte sie dass er das nicht gemacht hätte. Also war das nh Lüge.

Ich könnte jetzt einen Roman dazu schreiben was sie noch getan hat um mich eifersüchtig zu machen, aber das wäre hier zu lang. Was sagt ihr dazu? Was soll ich tun damit sie damit aufhört?

Freundschaft, Freunde, Eifersucht, Liebe und Beziehung, Neid, eifersüchtig machen, gönnen, neidisch, crush
Zweifel an Beziehung: Neid oder Warnung?

Guten Abend,

ein guter Freund von mir (30) hat seit ca. einem Dreivierteljahr eine Bekanntschaft, aus der aktuell mehr wird. Die unternehmen einiges zusammen, telefonieren oft, sehen sich nahezu täglich. Ich gönn's ihm! Ich kenne diese Frau, weil sie ungefähr in unserem Alter ist und gelegentlich auf Partys und Konzerten dabei war. Fand sie immer sympathisch, aber auch etwas eigenartig. Ich weiß, dass ihr Vater früh starb und ihre Mutter auch schon tot ist. Sie ist sehr lieb, aber ich weiß, dass sie noch viel aufarbeitet - wir haben vor einigen Jahren drüber geredet, als wir von einem Konzert ca. eine Stunde lang gemeinsam allein nach Hause fuhren. Auch ich hatte nicht die beste Kindheit und teils ähnliche Probleme wie die, von denen sie mir berichtet hat. Sie hat einen gewissen "Mackes" und ihre Art zu reden und zu formulieren ist sehr speziell, aber ich finde sie ganz okay und optisch ist sie auch hübsch.

Soweit das jetzt.

Seit sich nun abzeichnet, dass daraus jetzt mehr wird, scheint seine Mutter das zu torpedieren (die wohnen zusammen in einem Haus) und ihm zu sagen, dass diese Frau komische Gedanken hätte, er aufpassen solle, sie nicht ganz dicht sei (sie ist etwas speziell, aber nicht "psycho" und das behauptet hingegen seine Mutter) und dass seine Ex, von der er sich 2018 trennte, doch viel besser gewesen sei. Er hat mir eben relativ unsicher davon erzählt und gesagt, er hat ernsthaft Gefühle und sie hat sie auch, aber seine Mutter redet sie ihm total madig und sagt ihm, er soll aufpassen.

Wie ist so was einzustufen?

Ist das eine ernstzunehmende gutgemeinte Warnung oder Neid bzw. Angst, dass er auszieht? Man muss sagen: Mein Freund ist der Ältere von zwei Buben, von denen der Jüngere den Kontakt zu den Eltern durch eine Beziehung und falschen Umgang 2015 abgebrochen hat, weil ihm die Freundin das "verbietet". Eine sehr leidvolle Sache.

Ich mache mir da schon Gedanken. Haben Mütter hier eher Recht oder liegt da eher Angst davor, dass sie ihn verliert? Seine bisherigen Freundinnen waren auch ungern gesehen und ein Jobwechsel mit Auszug wurde von ihr unterbunden. Er ist aber auch ein Ruhiger - ich denke, mit dieser Bekannten hat er keine schlechte Adresse (obwohl sie ein wenig skurril ist) - aber er ist wenig selbstbewusst obwohl aus meiner Sicht attraktiv und mit tollem Job - lässt sich sehr von anderen bestimmten, vor allem von der Mutter.

Danke & Grüße :-)

Liebe, Familie, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Eltern, Psychologie, Emotionen, Liebe und Beziehung, Neid, Partnerschaft, einmischung
Freund trifft sich mit einem Mädchen?

Hallo,

es geht darum dass mein Freund Vor einigen Wochen nicht ans Telefon ging obwohl ich ihn oft anrufte, das war komisch daher hab ich sein Smartphone geortet und bin seinem Auto gefolgt und sah wie eine Frau vor ihrer Wohnung aus seinem Auto ausstieg. 1 Minute später rief er mich an und sagte er war bei seinem Onkel.

Im Nachhinein hat er zugegeben das er sich mit diesem Mädchen getroffen hat, da er jemanden zum Reden brauchte und es wäre nur freundschaftlich. Er hat seine Tat bereut, er wusste nicht wirklich warum er das tat und er hätte nichts schlimmes dabei gedacht.
Es war das erste Treffen. Ich habe Tage später mit diesem Mädchen geredet, sie sagte mir sie hat einen festen Freund seit 3 Jahren und mein Freund hätte ihr von Anfang an gesagt dass alles nur freundschaftlich verläuft. Er hat sich mit einer anderen Identität ausgegeben, nannte sich bei einem anderen Namen und einer anderen Nationalität was ich ziemlich komisch finde. Er hat sie angesprochen und sagte er wäre umgezogen und wollte neue Bekanntschaften machen.
Sie sagte er hat ihr ziemlich selten zurück geantwortet (3 Wochen ging das) und sie hätten sich das erste Mal getroffen.
Ich fühle mich immer noch ziemlich hintergangen, ich denke jeden Tag daran wie er mir das antun konnte hinter meinem Rücken obwohl es nur freundschaftlich war aber ich hoffe ihr versteht was ich meine. Wir verstehen uns ziemlich gut, wir hatten nicht mal Streit er weiß er kann mit mir über alles reden. Er hatte in letzter Zeit viel Stress zuhause weshalb ich denke das er das wirklich einfach gebraucht hat? Aber die Tatsache das er mich anlügt und dabei nicht an mich gedacht hat verletzt mich sehr..

Er ist jeden Tag zu mir gefahren um es wieder gut zu machen und sagte das jeder Mensch eine zweite Chance verdient hat.

Würdet ihr das akzeptieren nach einer langjährigen Beziehung und wenn er es bereut ? Und ist so eine Tat für euch Untreue ?

Liebe, Freundschaft, betrogen, Eifersucht, Liebe und Beziehung, Neid, Treffen
Ist sie neidisch oder nicht?

Hallo ihr lieben,

Ich bin weiblich, 25 Jahre jung und bin mit einer 26 jährigen befreundet die ich schon seid der frühen Kindheit kenne. Wir sind zusammen zur Schule gegangen und haben als Kinder viel zusammen gespielt.

Sie hat leider nicht viel aus ihrem Leben gemacht. Nach der Grundschule kam sie auf eine Förderschule wo sie später auch nur mit hängen und würgen den Abschluss geschafft hat. Seid dem lebt sie von Hartz vier.

Sie lebt mit ihrem Freund zusammen in einer kleinen Hartz vier Wohnung. Ihr Freund arbeitet Teilzeit als Reinigungskraft und sie lebt von Hartz vier.

Wir sind beide stark übergewichtig und ich habe vor 6 Monaten angefangen gesund zu leben und habe dadurch auch schon 15 Kilo abgenommen. Sie fragte mich dann wie genau ich das mache. Erst hat sie das kritisiert, sie meinte von heute auf morgen die Ernährung umstellen ist nicht gut weil Gefahr für Jojo Effekt und bla bla bla.... und 1-2 Tage später fing sie an meinen ernährungsstil nach zu eifern. Sie machte plötzlich sogar den gleichen Sport wie ich. Nur sie hat es leider nicht durchgehalten. Nach einem Monat ist sie wieder in alte Essmuster zurück gefallen. Jetzt fragt sie mich zwischendurch immer mal wie viel ich abgenommen habe und sie will Fotos sehen usw. Spielt meinen Erfolg dann aber runter.

Sie kommentiert auch immer meine WhatsApp stories. Heute z.b habe ich ein Foto gepostet als ich mit meinem Freund am Strand war und anschließend essen gegangen bin und da schrieb sie zu dem Foto "ihh sowas isst du????

Oder wenn ich während der Autofahrt ihr eine sprachnachricht schicke schimpft sie dass ich nicht immer beim Autofahren das Handy in der Hand haben soll und sie ist der Meinung, dass ich kein Autofahren kann usw, ist dann immer voll pampig.

Meint ihr, dass sie neidisch auf mich ist, weil ich ein erfülltes Leben habe mit Job, Auto, Unternehmungen usw und sie nur zu Hause sitzt, von Hartz 4 lebt und nichts erlebt?

Oder sehe ich das falsch?

Arbeit, Freundschaft, Menschen, Psychologie, Hartz IV, Liebe und Beziehung, Neid, Streitigkeiten, zickenkrieg
Freunde denken das meine Familie Finanzielle Probleme hat, was tun?

Hallo,

Also mir ist es etwas unangenehm darüber zu schreiben, aber aus irgendeinem Grund denken ein paar Freunde von mir das meine Familie finanzielle Probleme hat, was aber überhaupt nicht stimmt.

Uns geht es prima und sind eine stinknormale Familie wie man sie wahrscheinlich kennt. Es hat sich nicht wirklich was bei uns verändert, seitdem sie das Denken. Ich hab sie natürlich schon darüber informiert das das nicht stimmt, aber es bereitet mir immernoch Kopfschmerzen wieso sie das denken. Ich weiß, man könnte jetzt sagen, "Geh doch einfach zu ihnen und frag sie, wieso sie das denken.". Und, ja, das habe ich bereits getan und die Antwort war "Du kannst dir doch nicht mal einen gescheiten pc leisten" und so was (zu meinem pc: es ist ein durchschnitts pc, mit dem man aber sehr viel spielen kann.), und der pc von ihm ist jetzt auch kein high end pc.

Jedenfalls bin ich mir auch nicht sicher, ob es sich hierbei um Neid handeln könnte. Hierzu: wir müssen aus unserem jetzigen Haus ausziehen, da unsere Vermiterin Eigenbedarf angemeldet hat. Jetzt sind wir dabei ein Haus zu bauen (welches jetzt auch nicht wirklich klein ist).

Das Ding ist, ich habe nie damit angegeben o.ä. Ich habe sie nur darauf hingewiesen das wir ein Haus bauen, und bald umziehen.

Ich meine, die haben ja nicht mal Lebenserfahrung und keinen blassen schimmer wie hart es sein kann eine 5 köpfige Familie zu versorgen, das macht mich echt aggressiv.

Noch dazu, wir tragen keine Gucci Sachen und so ein zeugs. Hier das ein oder andere T-Shirt von H&M, New Yorker und so. Klar trage ich z.B. ab und zu auch mal Adidas Jogginghosen an schlechten Tagen. Bedeutet wir haben jetzt nicht nur no-name Sachen. Ich Trage das was mir gefällt und ob es jetzt Schuhe für 100e von Euro sind, ist mir recht egal.

Wir Fliegen jetzt alle in den Urlaub und manche nicht, vielleicht ist das auch ein Auslöser.

Ich weiß nur nicht wie ich mit der Situation umgehen soll, vielleicht hat jemand gute Ratschläge?

PS: Ich weiß das auf GF viele idioten (Entschuldigung für den Ausdruck) unterwegs sind die nur dumme Antworten schreiben, diese werde ich ignorieren, deshalb macht euch einfach nicht die Mühe.

Ich hoffe auf sinnvolle und gute Ratschläge.

MfG

Finanzen, Familie, Freundschaft, Neid
Mein Bruder bodyshamet mich?

Wie es im titel steht, bodyshamet mich mein bruder (kenne den verb auf deutsch nd also sage ich bodyshamet) er sagte vor 15 min so "ihr mädchen seit fett" (sehr oft und nicht njr heute) und das auch zu meiner kleinen schwester obwohl sie es nichtmal ist... wenn ich es meinen eltern sage tun sie nix dagegen sondern sagen dass ich wirklich abnehmen soll weil ich mit 13 50 kg wiege.. asiatische eltern yk..

Und das schlimmste daran dass ich mich danach im zimmer einsperre, weine und mich mit freunden vergleiche was ich gerade auch gemacht habe. Ich hatte vor ein paar tagen richtig selbstbewusstsein und habe mich in meinem köper wohl gefühlt aber dann kamen 1 min später meine eltern und meinten ich sollte mehr sport machen. Ich hab mich nie so schlecht gefühlt wie in diesem moment ich meine es ist nicht so dass ich kein sport mache, ich tue es und ich esse auch nicht viel aber sie denken sie kennen mich besser als ich mich selbst und sagen sowas. Ich würde eig sehr viel selbstbewusstsein haben wenn meine familie nicht so wäre. Sie wissen nicht wie down ich mental bin obwohl ich erst 13 bin!! Mein tag besteht nur noch aus neid eifersucht und verlgleichen mit freunden weil die ja keinen körper haben wie ich und vorallem nicht so einen bruder (er ist schlimmer als meine eltern, viel schlimmer) wie ich haben. Und jz frage ich euch was soll ich machen??? Ich weine bei jedem kommentar über meinen körper und sperre mich stunden lang ein ich will nicht dass es so bleibt und da hilft auch kein reden mit der familie weil sie sowas als asiaten nicht verstehen (ja ich weiss nd alle asiatischen eltern sind so) ausserdem hab ich es mehrmals versucht aber die verstehen es nd .

wie kann ich selbstbewusster werden und mich wegen sowas nicht runter machen???

Sry falls viele rechtschreibfehler vorhanden sind ich hab keine lust sie zu korrigieren

Gewicht, Familie, Freundschaft, Körper, Psychologie, Bruder, Eifersucht, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Neid, Sport und Fitness, Bodyshaming
Findet ihr neidisches Handeln bei "älteren" Menschen (50+) kindisch?

Was mir Anlass zu dieser Frage gab:

Wie viele von euch schon wissen, habe ich vor, nach meinem Schulabschluss Lehramt zu studieren.

Das erzählte ich natürlich auch meiner Tante (Alter: Ende 60). Diese versuchte dann, mir den Job auszureden und hörte mir nicht zu, als ich ihr sagte, ich hätte mich schon entschieden.

Dazu muss man wissen, dass sie diesen Job früher ergreifen wollte, das aber aus irgendeinem Grund nicht klappte und sie in einem Lehrjob landete.

Auch meine offensichtlichen Fähigkeiten in einer gewissen Fremdprache werden mir abgesprochen, obwohl ich dazu ein offizielles Zertifikat vorzulegen habe.

Sie redet mit mir, als wäre ich 14, obwohl ich 20 bin und redet meistens mit mir, als "müsste ich nicht zu gescheit tun". Obwohl ich mich gar nicht aufspiele, sondern zB nur auf ein Zertifikat verwieß als Beweis.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Es kommt mir vor, als wäre da ein wenig der Neid im Spiel. Vor allem, weil ich mir jetzt ihren unerfüllten Traum erfüllen kann.

Aber irgendwie finde ich es total kindisch, sich mit Ende 60 so zu verhalten und zu versuchen, mir aus Neid/Missgunst etwas auszureden.

Findet ihr so ein Verhalten mit diesem Alter auch total kindisch?

(Meines war nur ein Beispiel, das kann sich natürlich auch anders äußern. :-))

Leben, Verhalten, Menschen, Psychologie, Erwachsene, kindisch, Meinung, Neid, Missgunst, Philosophie und Gesellschaft
Wie kann ich den plötzlichen Neid jetzt loswerden?

Hey:( bitte durchlesen und antworten danke

ich mag einen Freund sehr (also wirklich keine Liebe) wir haben sehr viel Kontakt also schreiben jeden Tag sehr viel und treffen uns oft etc. Wir schreiben wirklich über alles. Zu erst ich mag Hände also ich finde es gibt sehr schöne hände etc also hab ich ihn gefragt ob er mir ein Foto von seiner Hand schickt (er weis das ich Hände mag) und das hat er auch getan finde die Hände auch sehr schön nur jetzt bin ich voll neidisch/Eifersüchtig ich weiß es nicht was genau weil er so schöne Hände hat und er hat zum beispiel recht viele weibliche Freunde und ich denke jetzt die ganze Zeit das er an ein Mädchen kommt und sie dann die Hände Usw hat also nicht nur Hände auch sein Gesicht und so. Wie krieg ich das weg 😭 ich will ihn das ja eigentlich gönnen aber ich kann nicht es fühlt sich komisch an immer wenn ich daran denke wie er ein Mädchen damit berührt mit seinen Händen dann kriege ich so ein komisches Gefühl so im Bauch generell im Körper was ist das bitte helft mir ich hatte das noch nie eigentlich bin ich nicht neidisch oderso und das ganze ist eigentlich noch schlimme aber wenn ich alles schreibe gehts zu lang sry das es so lang ist

Männer, Freundschaft, Mädchen, traurig, Menschen, Frauen, Hand, Psychologie, Eifersucht, Gesundheit und Medizin, hilflos, Jungs, Liebe und Beziehung, Neid
Gibt es noch Hoffnung für sie?

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

Ich (M/18) bin in ein Mädchen/Frau (W/19) sehr stark interessiert und wollte auch gerne was mit ihr anfangen. In den Monaten zwischen September und Dezember haben wir uns immer wieder im Bus getroffen und haben miteinander geredet usw. Ich habe sie auch damals auf Instagram gefragt, ob sie mir ihren snapchat Account geben würde. Worauf ich ein klares Nein bekommen habe. Daraufhin habe ich erstmal paar Monate Abstand geschaffen. Ab Mai ungefähr haben wir wieder bisschen angefangen zu reden aber nur auf Instagram. Was mir aufgefallen ist, ist dass sie mit einer Person auf Instagram sehr vieles gemeinsam hat. (Das ist kein stalken) z.B. haben sie beide den selben Personen gefolgt oder am gleichen Tag an der gleichen Stelle (unterschiedliche Uhrzeit) eine Story mit der gleichen Musik gepostet. Nach einer Zeit hat sie mich wieder angeschrieben und wir wahren wieder auf dem guten Weg jedoch hab ich das Gefühl nur zweite Wahl zu sein. Irgendwann ist dann etwas bemerkenswertes passiert. Unzwar hat der Typ 3 verschieden Bilder gepostet welche sie auch geliked hat. Daraufhin habe ich auch ein Bild gepostet (sogar eine Story damit es jeder mitbekommt) welches sie nicht geliked hat. Vorgestern hat sie ein Bild gepostet und ich habe es bis jetzt nicht geliked und ich stell mir die Frage : soll ich es tun um quasi Interesse zu zeigen oder ist es zu Spät?

hoffe es hat euch gefallen und würde mich über jedes Feedback freuen

Tu es (Hoffnung ist immer drinnen) 69%
Sorry ist zu Spät (bittere Realität) 31%
Liebe, Hoffnung, Freundschaft, Liebeskummer, Psychologie, Chance, Interesse, Liebe und Beziehung, Neid, Instagram

Meistgelesene Fragen zum Thema Neid