Gibt es noch einen Grund wieso man die CDU wählen sollte?

Ich weiß nicht wieso es noch Gründe geben sollte die CDU zu wählen, im Grunde genommen gibt es keine Partei hier die überhaupt noch wählbar ist.

Ähnlich wie die SPD ist die CDU nur ein Schatten von dem was sie mal waren, unter Merkel lief es für eine Zeit lang gut, sie tat was sie tun sollte, nicht mehr und nicht weniger doch seid 2011 entwickelte sich die Partei zu einer Partei der Opportunistischen Berufspolitiker und Machiavellisten, denen ihre Belange viel wichtiger sind als ihrer Bürger.

Merz als beispiel ist vollkommen desinteressiert an das eigene Land und will lieber mehr Geld haben, kein Wunder dass man ihn mit Mister Burns aus den Simpsons vergleicht.

Merkel hingegen scheint nicht in der Lage sein Probleme zu adressieren geschweige denn zu lösen. Seid der Flüchtlingskrise war Deutschland nie so gespalten wie in den DDR Zeiten. Obendrauf belügt und betrügt sie nachweislich in mehreren Fällen. Wobei man bedenken muss dass sie die Flüchtlingskrise mit Waffenexporten mitfördert.

Die CDU ist auch wiederum der Gründer der "alternativlos" Rhetorik. Jedes von deren erschaffenes Problem wird als Alternativlos abgestempelt und Russen/"Nazi" hetzte den Wählern zum Fraß geworfen.

Auch in der Politik nur Gerede, wenig getue und glänzen vor Doppelmoral.

Die CDU manipuliert gerne die Menschen indem der Eindruck erschaffen wird dass wir die Wahl zwischen Faschismus und denen hätten wobei es deren Versagen ist dass zur Erschaffung der AFD beigetragen hat und jetzt mit Merkels baldigen Rücktritt das bekommen haben was sie wollen. Wie sich die Partei nach Merkel entwickelt ist ungewiss aber es ist schon mal ein guter Start dass Merkel abtreten wird und sie samt ihrer Blutlinie dahinschwinden werden in naher Zukunft.

Deutschland, Politik, CDU, Demokratie., merkel, Bundesregierung, afd, bundesrepublik-deutschland, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen
9 Antworten
Angst in Deutschland zu leben, berechtigt?

Ich bin's mal wieder, dieses mal mit einem ernsten Tema was mich jetzt schon mehrere Tage beschäftigt.

Ich bin ein Mädchen und 17 Jahre alt.

Jetzt zu meinem Problem. Ich habe Angst in Deutschland zu leben.

Das alles hat angefangen mit den Ganzen flüchtlingen (Vergewaltigungen, Morde usw.)

Ich weiß das auch Deutsche zu soetwas fähig sind aber die Flüchtlinge haben eben keinen Respekt vor frauen. Schon alleine wenn ich zu meiner Arbeit laufe kommen Sprüche von Flüchtlingen wie, "Na du geile?" Oder "dich würde ich gern mal nehmen,hast du heute Nacht Zeit?..." das ganze ging sogar mal so weit das die mir nachgelaufen sind. Und ich mittlerweile echt Panik bekomme.

Nun will Merkel ja auch noch die Grenzen für ALLE!! öffnen und mir ist bewusst das da weitaus schlimmere Personen nach Deutschland kommen.

Nun habe ich wirklich Angst das es in 2 oder 3 Jahren so ist das die Frauen quasie von den Männern nur noch als "spielzeig" gesehen werden und vergewaltigt usw. Und umgebracht werden. (Ich hoffe ihr versteht wie ich es meine.)

Schon alleine der Zwischenfall mit Marokko (mit den 2 Frauen) lassen mir die Haare zu Berge stehen und ich will nicht das soetwas nach Deutschland kommen kann.

Ich habe echt Angst und bleibe jeden Abend ab 18 uhr im Haus und verlasse dieses nur noch mit Pfefferspray.

Geht es euch auch so? Oder nur mir? Ist meine Angst unbegründet und es ist Garnicht so schlimm wie ich denke?

Politik, Flüchtlinge, Liebe und Beziehung, merkel
19 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Merkel

Merkel - Neue und gute Antworten