Soll ich die alte Frau aus dem Kapitel lassen?

Hey!
Ich schreibe momentan Buch, in dem die Mutter eines Jungen entführt wird. Im zweiten Kapitel kommt der Junge dann zu einem Haus, wo eine alte Frau aufmacht, die zum einen aussieht, wie eine Hexe in Märchen beschrieben wird, und zum andern bayrisch spricht. Es kommt noch dazu, dass sie aufgrund ihres Alters ein wenig sabbert, usw.
Das alles lässt die alte Frau ziemlich lustig erscheinen und macht das Kapitel daher wegen der Mischung aus Humor und Spannung zu einem meiner Lieblingskapitel. Da der Junge aber ursprünglich auf der Suche nach seiner Mutter ist, findet eine Person, der ich es vorgelesen habe, dass man dadurch ein bisschen den roten Faden verliert und es den Grund, warum er bei dem Haus ist, leicht zerstört. Ich hoffe, man versteht, was ich ausdrücken will. Also dass die alte Frau die Situation zu sehr auflockert. Eine andere Person, die das Textstück kennt, findet die alte Frau super und muss jedes mal wieder aufs neue loslachen, steigt danach dennoch wieder voll in die Handlung ein.
Meine Frage ist nun, was ihr sagt: Sollte ich den Teil mit der alten Frau weglassen und eventuell wo anders einbauen? Oder sollte ich es einfach drinlassen, weil es perfekt in die Situation passt? Wenn ich es weglasse, ist das Kapitel leider wesentlich kürzer, da die Frau im Laufe des Kapitels noch ein paar mal kurz vorkommt.
Lg

lustig Haus Buch lesen Mutter Humor Geschichte Alter Story Frauen Text Personen Junge Spannung Maerchen alt Bayerisch Favoriten Handlung Hexe lieblings Mama sabbern spannend Vorlesen zwei Entführung Situation alte frau aufregend kapitel roter Faden Textstück Kurz
5 Antworten
Ich verstehe „DIE GUTE SEITE von STAR WARS“nicht?

Also ich finde es erstmal eine Schweinerei, wie Star Wars umgesetzt wird. Warum gewinnt wirklich immer die Rebellion oder der Widerstand? Das Imperium hat Ordnung in die Galaxis gebracht- ABER NEIN die Rebellen dürfen keinen Müll im Senat sagen und fühlen sich benachteiligt.

Der Widerstand oder die Rebellen töten MILLIAREN von Menschen (Todestern, Todestern II, Sternenzerstörer) und gelten dabei als GUT??? Die töten und ermorden so viele. Bsp Ezra Bridger oder Luke Skywalker oder die elende, erbärmliche Ghost Crew. Die haben die friedliche imperiale Parade gestört und einen Anschlag geplant. Die „gute“ Seite ist doch nur Mord und Terrorismus und Extremismus um seine Ziele zu erreichen. Aber NÖÖÖÖ die heulen rum weil manche Völker versklavt werden-WOOKIES. Jetzt mal um Ernst würdet ihr mit irgendwelchen Fiechern zusammenleben die Arme rausreißen und agressiv wie Tiere sind. Warscheinlich werden die auch versklavt weil die eine große Bedrohung sind. Außerdem Luke und Rey und Ezra oder Kanan sind keine Jedis denn Mace Windu meinte mal in einer Clone Wars Folge wo es auch um Rebellen ging: „Wir sind Friedenshüter, KEINE Rebellen“ | Also das ist der ungerechte Sinn von der Politik in Star Wars. Und außerdem wäre es voll interessant zu sehen, dass mindestens in SW 9 die erste Ordnung siegt und diese ganzen Terroristen vernichtet

Star Wars Maerchen Filme und Serien Sci-Fi Philosophie und Gesellschaft
6 Antworten
Schöpfungsbericht der Bibel ist ausgedacht?

Hier nochmal die schöpfungstage und Ablauf:

Die Schöpfungstage
Genesis 1, 1-23

Tag 1
Gott erschafft das Licht und trennt es von der Dunkelheit:
Tag und Nacht entstehen.

Tag 2
Gott teilt die bereits vorhandenen Wasser und schafft ein Gewölbe
zwischen ihnen - den Himmel.

Tag 3
Gott teilt die Wasser auf der Erde vom trockenen Grund und formt
daraus Land und Meere. Das Land fängt an, Grünes hervorzubringen:
samentragende Pflanzen und Bäume.

Tag 4
Gott bringt Lichter am Gewölbe des Himmels an: die Sonne, den
Mond und die Sterne. Die Sonne und der Mond erhellen die Erde und
zusammen dienen sie dazu, Tage, Jahre und Jahreszeiten zu markieren.

Tag 5
Gott füllt das Meer mit Fischen und den Himmel mit Vögeln. Meeres-
tiere und Vögel werden.

Tag 6
Gott erschafft die Tiere auf dem Land und dann die Menschen, damit
sie über die anderen Tiere herrschen.

Tag 7
Gott ruht. Er segnet den siebten Tag (Sabbat) und erklärt ihn für heilig.

Was ich nicht verstehe und was Wissenschaftlich bewiesen ist!!!! , dass die Erde nicht der erste Planet im Universum war! Sondern das es davor ein Chaos gab und andere Galaxien und Sterne viel älter sind als unsere Erde. Deswegen verstehe ich Tag 1 und 4 nicht.

Und dann Tag 5 und 6. Vor langer Zeit hat ein Asteroid die Dinosaurier ausgelöscht. Das müsste ja auch in der Bibel stehen, weil das Leben aus dem Wasser kommt und das dann auch wieder eine Zeit brauchte, bis sich die Erde davon erholen konnte.

Außerdem ist es doch wahrscheinlicher, dass wir aus dem Wasser kommen, also aus Organismen uns entwickelt haben und nicht erschaffen worden sind.

Irgendwie kommt mir das alles komplett unlogisch vor was die Bibel da lehrt. Und Vorallem das trotz wissenschaftlicher Beweise noch so viele daran glauben. Warum ist das so?

PS: Ich schließe eine Art "Macht" hinter allem nicht aus. Aber bin nicht gläubig. Lasse mich gerne auch vom Gegenteil überzeugen, aber nur wenn es logische Argumente sind!

Leben Religion Islam Geschichte Menschen Christentum Wissenschaft Universum Biologie Maerchen Atheismus Bericht Bibel Evolution Glaube Gott Heilige Schrift Kritik Naturwissenschaft Physik Schöpfung Monotheismus
45 Antworten
Ist der Gott der Religionen widersprüchlich?

Guten Tag,

ich beschäftige mich schon länger mit den Religionen: Islam/Christen und Judentum. Also insgesamt den Monotheismus. Nun fielen mir einige Sachen auf. Warum kümmerte sich dieser Gott nur im nahen Osten? In der Bibel z.B steht nur was über Israel und dessen Kriege, Geschichten etc. Warum sollte ein Gott, der ausschließlich in der Region eingegriffen hat, wo die Religionen entstanden sind, universell sein? Früher hat er sich um ein kleines Volk gekümmert und jetzt plötzlich nicht mehr?? Hat er keine Lust mehr auf uns, schaut nur zu und ist anscheinend willkürlich darauf, wenn Menschen getötet und an seiner angeblich unversehrten Schöpfung gearbeitet wird?

Stichwort Mikrobiologie, Nanotechnik, Genetik und DNA Veränderung/Manipulation.

Weil irgendwann hätte Gott ja wissen müssem, dass der Mensch seinen "Code" knackt. z.B die DNA verändern wird. Oder ein Potenzmittel, dass die Fortpflanzung unterbinden kann? Macht das den Gott nicht noch mehr widersprüchlicher? Was will er dagegen machen?

Warum gehen Theisten davon aus, dass es Gott gibt, nur weil er sich in einem Buch, was zudem extrem unrealistisch geschrieben ist offenbart haben soll?

Religion Kinder Islam Technik Menschen Eingriff Labor Veränderung Biologie Maerchen AT Atheist Bibel Christen Coding DNA Fortpflanzung Genetik Glaube Gott Heilige Schrift Koran Manipulation Schöpfung Widerspruch Mikro NT Monotheismus Philosophie und Gesellschaft
21 Antworten
Ist die Schöpfungsgeschichte in der Bibel falsch und ist alles nur ausgedacht?

Und zwar geht es um die schöpfungsgeschichte der bibel. Am 1.Tag steht, dass Gott die Erde und Himmel erschaffen hat. Und erst am 4. Sonne Mond und Sterne. Wie kann das sein? War nicht zuerst die Sonne bzw Sterne da? Oder 3. Tag Land Meer und Pflanzen?? Und was machte gott am 7. Ruhetag? Weil wenn die Apostel das nicht wussten, aber dennoch sagen, dass die heilige schrift ( bibel ) von gott inspiriert ist, wer lügt dann?
Kann gott sich überhaupt in einem buch offenbaren, warum sollte er sowas tun? Diese annahme lässt mich stark zweifeln. Ich bin zwar christ, aber wie kann mir da jemand weiterhelfen?
Warum macht er sich überhaupt die mühe ein riesen universum zu erschaffen um einen bewohnbaren planeten hervorzuheben?? Und warum dann überhaupt so lebensfeindlich kalt und leer? Ich meine z.B den planeten Uranus was macht der überhaupt hier? Oder andere Galaxien. Gott hätte doch einfach einen dunklen Raum erschaffen können, mit einer Lichtquelle ( Sonne ), der Erde und dem Mond und weiter Sterne nur als dekoration. Ist doch anzunehmen, dass es den Gott der Bibel garnicht gibt, auch nicht den des Korans GARKEINEN Menschengemachten Gott? Mein Wissensdurst bringt mich zur verzweiflung, denn je mehr ich mich mit der wissenschaft befasse, desto mehr zieht sie mich von jesus weg.. :(

Leben Religion Islam Sonne Jesus Geschichte Menschen Tage Sterne Mond Wissenschaft Universum Maerchen beten AT Bibel Evolution Forschung Gott Heilige Schrift Judentum Koran Logik Lüge nachdenken. Physik Planeten Satan Schöpfung Theorie Zweifel NT Agnostik Philosophie und Gesellschaft
39 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Maerchen

Fabelwesen halb Mensch halb Pferd, wie heißen die?

15 Antworten

Wie nennt man einen männliche Fee?

9 Antworten

Ich glaube meine Lehrerin will mit mir schlafen

31 Antworten

wurden oder worden sind?

7 Antworten

Suche eine schöne Weihnachtsgeschichte für den Adventskalender..

4 Antworten

kann mir jemand dieses zitat aus alice im wunderland erklären?

8 Antworten

Ist Bambi männlich oder weiblich?

14 Antworten

Was ist ein Kröpfchen? Warum heißt es Kröpfchen?

4 Antworten

wer kennt das märchen siebenfing

1 Antwort

Maerchen - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen