Wie kann ich auf einem Mac diese zwei Wortlisten abgleichen?

Hallo allerseits und vor allem an die Programmierer. Ich selbst kann nicht programmieren und versuche gerade, in einem Texteditor per Macro etwas zu erreichen, schaffe es aber nicht. Ggf. kämen auch irgendwelche Funktionen in der "Calc"-Tabellenkalkulation in Frage (in LibreOffice).

Also:

Ich habe zwei Wortlisten, die wie folgt aussehen:

Eine kleine Liste...

Apfel

Tomate

Zitrone

Kiwi

Papaya

... und eine große:

Apfel Montag

Orange Donnerstag

Tomate Dienstag

Banane Mittwoch

Papaya Samstag

Erdbeere Freitag

Wie man sieht ist die kleine Liste zum Teil in der großen enthalten, nicht jedoch vollständig. Im obigen Beispiel fehlt in der großen Liste "Zitrone" und "Kiwi".

Das soll nun durchgeführt werden:

Alle Einträge der kleinen Liste sollen in der großen gesucht werden. Immer, wenn die entsprechende Obstsorte in der großen Liste gefunden wird, soll die komplette Zeile der großen Liste kopiert werden und an irgendeiner anderen Stelle eingefügt werden (in absteigender oder aufsteigender Reihenfolge). Das Ergebnis im vorliegenden Fall sähe also so aus:

Apfel Montag

Tomate Dienstag

Papaya Samstag

Wie und in welcher Software (auf einem Mac) kann ich das als Nicht-Programmierer erreichen? Was ich notfalls noch könnte, wäre ein Shell-Script ("xyzxyz.sh") im Terminal auszuführen und es vorher auch per Cut&Paste in einem Texteditor zu erstellen (nicht jedoch selbst zu schreiben).

Wer mir hier als Erster eine funktionierende Lösung liefern kann, bekommt garantiert einen "dicken Stern" von mir. "Wie" ich das gewünschte Ergebnis (auf einem Mac) erreiche, ist mir mehr oder weniger egal. Es soll halt nur klappen.

Vielen Dank schon mal!

Computer, Mac, programmierer, Programmieren, Datenbank, Script, Tabellenkalkulation
Computer für einen Mac eintauschen?

Ich benötige gerade etwas hilfe weil ich nicht weiter weiß. Ich bin Schüler und immer seltener zuhause. Nun habe ich zuhause aber einen recht starken Computer (zumindest für mich) mit zwei Monitoren und da ich immer öfter nicht zuhause bin und in der Schule mit einem Tablet nicht richtig klarkomme (kann mit Tastaturen wesentlich effizienter schreiben & möchte kein iPadOS bzw. Android nutzen) habe ich die überlegung auf z.B. einen MacBook (oder einen Laptop) zu wechseln indem ich meinen PC verkaufe.

Ich habe derzeit in meinem Computer folgende Specs:

AMD Ryzen 7 2700
Nvidia GeForce 1650 SUPER
PRIME B450M-K Mainboard
16 GB Arbeitsspeicher
512 M.2 SSD
2x 120GB SSD
1TB HDD Speicher

Sollte ich mein Heimsetup aufgeben und es für ein Laptop/Notebook verkaufen.

Für mich sprechen folgende Argumente dafür:

  • Ich spiele keine Spiele an meinem PC
  • Aufgaben die ich am Desktop mache sind für einen Laptop auch machbar
  • Ich kann den Laptop immer mitnehmen / zur Schule(!)

Besonders spricht für mich folgendes an an einem MacBook:

  • Lange Akkulaufzeit, welche als Schüler sehr wichtig sein kann
  • Leistung (M1 Prozessor)
  • MacOS - Ein Betriebssystem mit dem ich immer schon arbeiten wollte bzw. es ausprobieren wollte.

Was haltet ihr davon? Würdet ihr es machen? Kann ich mit dem Wert meines Computers einen MacBook kaufen?

PC, Apple, Computer, Mac, Schule, Technik, Asus, Technologie, Schule und Ausbildung, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Mac