iMac 24" - Fragen zum kauf?

Hallo ihr lieben.

Diese Frage stelle ich in erste Line an Besitzer eines iMac 24". Ich werde wohl demnächst Fakten schaffen und mir einen iMac 24" zulegen. Dies wäre mein erster überhaupt, daher auch die dümmlichen Fragen, verzeiht das bitte xD

Bevor ich das nun tatsächlich mache und meinen PC verkaufe zugunsten eines iMacs sind mir einige Fragen dazu in den Sinn gekommen. Vorweg: Ich Plane mit dem iMac nichts dramatisches zutun. Kein Videoschnitt, kein streamenaufnahmen etc, sondern in erster Linie Surfen (YT), etwas schreiben, Netflix/Amazon schauen, ab und vielleicht etwas zocken (Hat aber keine priorität). Zocken würde ich hauptsächlich Citiens Skylines.

Ich will mir den günstigsten iMac hohlen, 8 GB, 256 GB interner Speicher. Nun aber meine Fragen.

  • Reichen die 8 GB für das was ich Plane aus? Oder werde ich Gefahr laufen das ich ans Limit komme?
  • Ich habe mich bewusst für die kleinste interne Speichergröße entschieden, da ich eine externe 2 TB Festplatte nutzen möchte.
  • Da der kleine iMac nur 2 Thunderbolt Anschlüsse hat, hier eine besonders dämliche Frage: Kann ich daran überhaupt die externe Festplatte nutzen?
  • Ich überlege auf das Ethernet-Modul zu verzichten und den iMac nur über das WLAN zu betreiben. Ist das eine gute Idee? Oder macht es Sinn das Ethernet-Modul mit zu kaufen?
  • Ich weiß das der kleine iMac nur einen Lüfter besitzt. Tests haben bereits gezeigt das er unter last hörbar wird und heiß werden kann. Sollte aber für meine Idel -Anwendungen kein Problem darstellen, oder?
Apple, Computer, Mac, Technik, iMac, Kaufberatung, Technologie, Spiele und Gaming
Günstige E-Mountainbikes? Wie denkt Ihr darüber?

Ist auch ein E-Mountainbike (Pedelec) um die 1000 € in Ordnung?

Ich meine, wenn man jetzt keine Profimountainbikerin ist, sondern eher zurückhaltender fährt. Oder sollte man da eher die Finger davon lassen?

Hat damit schon jemand Erfahrungen gesammelt?

Als Beispiel habe ich diese Pedelec in einem Sonderangebot für unter 900 € gesehen:

https://www.youtube.com/watch?v=UYwiRmXhNOU

Ich finde es schön und den Preis fand ich auch super.

Habe aber keine Ahnung, ob es gute E-MTB's in diese Preisklasse gibt und welche das sind?

Da ich nicht so viel Geld habe, kommt für mich auch kein viel teures Fahrrad in Frage. Aber wie gesagt, ich bin jetzt keine Ultracrossfahrerin, ich will damit nur auf normalen Wald- und Feldwegen unterwegs sein und eine Elekrounterstützung fände ich bei starken Steigungen schon praktisch.

Könnt Ihr mir Tipps geben?

Wie ist eure Meinung?

Ich bin für jede Antwort dankbar!

Lasse lieber die Finger, von einem so günstigen Pedelec. 63%
E-MTB sind nur für Leute ü30, quäle dich lieber so den Berg hoch. 21%
Andere Antwort,... 16%
So ein günstiges E-MTB reicht für den Normalgebrauch. 0%
Ein solches E-MTB ist super, mehr braucht kein Mensch. 0%
Sport, Tipps, Fahrrad, Mountainbike, Bike, E-Bike, Kaufberatung, MTB, Pedelec, Radfahren, Radsport, Radtour, schülerin, Sport und Fitness, Sportgeräte, Crossrad, E-mobilität, Erfahrungen, Abstimmung, Umfrage
Einen alten gebrauchten Gaming Pc kaufen?

Hallo,

Ist es sinnvoll einen alten und gebrauchten Gaming-Pc zu kaufen? Ich habe vor hauptsächlich Fortnite zu spielen und dort würde ich den Performance-Mode nutzen, allerdings hätte ich dann auch gerne einen Rechner der hohe Frame-raten liefern kann (Am liebsten würde ich mit konstant 200+ Fps spielen). Ich hatte bei Ebay oder Ebay-Kleinanzeigen mehrere Angebote gefunden mit zwar alten Komponenten, die aber laut Benchmarks noch ziemlich gut sein sollen. Deswegen wollte ich auch fragen, wie lange man denn davon ausgehen kann, dass ein solcher Pc eigentlich noch funktioniert, oder ob das überhaupt Sinn macht einen solchen zu kaufen. Als Komponenten hatte ich an folgendes gedacht:

  • Grafikkarte: Gtx 970, Gtx 980, Gtx 1060 6GB, Gtx 1070, Gtx 1660, oder Gtx 1660 Super
  • Prozessor: i5-4570, i5-6400, i5-6600, i5-7400, i5-7600, i7-4770, i7-6700, i7-7700, i7-8700 (oder ähnlich starke Prozessoren, da gibt es ja einige)
  • RAM: 16 GB DDR4/DRR3 oder wenn nötig auch mit 8GB, aber lieber mehr
  • Speicher: 500-2000GB SSD / HDD nur ungerne
  • Kühlung: Da kenne ich mich eigentlich gar nicht aus...
  • Motherboard und Netzteil sollten halt zu den anderen Komponenten passen, davon habe ich aber auch kaum Ahnung :)
  • Gehäuse muss für mich erstmal nichts besonderes sein, also eher günstig sein. Muss kein RGB haben, ich mag RGB zwar aber der Pc sollte lieber günstig sein als super aussehen...

Als Beispiel hatte ich ein Angebot bei Ebay-Kleinanzeigen gefunden:

  1.  I5 4570 4x3,2GHz
  2. GTX 980 Gaming 4G MSI
  3. UpHere 4 Heatpipes Prozessorkühler mit 92 mm
  4. Gigabyte H87-HD3
  5. 430 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze
  6. 2 x 4 GB G.Skill DDR3-1333, CL9-9-24 Dual-Kit
  7. LG Electronics GH24NS95 DVD-RW
  8. Gehäuse ist unbekannt
  9. Wie vielleicht auffällt ist keine SSD dabei, dann würde ich z.B. eine "WD Blue SN570 500GB High-Performance M.2 PCIe NVMe SSD, mit bis zu 3500MB/s Lesegeschwindigkeit" kaufen

Da ich nur ungern mehr als 400€ ausgeben wollte und da das mein erster PC wäre und ich auch noch nie einen selbst zusammen gebaut habe, bin ich völlig unerfahren in dieser Hinsicht und habe meine gesamte Weisheit bezüglich der Gaming-PCs aus Youtube-Videos entnommen...

Mein Wunsch Pc wäre ein Rechner mit einer i7 12700k und einer Rtx 3070 einer tollen Wasserkühlung usw., aber ich hatte erfahren dass diese älteren Komponenten auch erstmal für Gaming mit meinen Anforderungen reichen sollten? (Außerdem kann ich mir meinen Wunsch PC nicht so schnell leisten)

Übrigens besitze ich einen Gaming-Monitor mit 240 Hz, nicht dass sich noch jemand wundert warum ich denn jetzt mehr als 200 Fps brauch... :D Aktuell habe ich nur einen Laptop mit einer schlechten Onboard Grafikkarte, was in Kombination mit einem 240 Hz Monitor meiner Meinung nach Quatsch ist...

Und irgendwie will ich nicht mehr viel länger sparen müssen, weil ca.100 Fps auf niedrigsten Grafikeinstellungen echt unschön ist.

Vielen Dank fürs lesen und eure Antworten. Ich hoffe ich habe meine Überlegungen einigermaßen erklären können.

Computer, Technik, Grafikkarte, eBay, Gaming, eBay Kleinanzeigen, Gaming PC, Kaufberatung, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Kaufberatung