Haben Glücksspiele/Sportwetten etwas mit Statistik zu tun?

Ich sage meinem Freund, dass Glücksspiele/Sportwetten sich nicht lohnen, da der erwartete Gewinn kleiner 0 ist. Beispielsweise bei Roulette beträgt die Gewinnwahrscheinlichkeit 18/37 zur Verdopplung. Das wären bei 100€ Einsatz, ein langfristig erwarteter Gewinn von 20018/37 = 97,2. Ich habe ihm genau das Gleiche auch mit Lotto erklärt, wo der erwartete Gewinn sogar in einem krassem Verhältnis zugunsten des Anbieters steht.

Bei Sportwetten verhält es sich ähnlich. Der Anbieter berechnet mithilfe von Algorithmen/Experten Gewinnwahrscheinlichkeiten der Mannschaften und gehen so weit mit den Quoten runter, dass sie langfristig mit Gewinn rausgehen(Siehe Jahresgewinne von Tipico, Bet365 & co)

Wenn ich das meinem Freund erzähle, sagt er mir, dass Fußball nichts mit Mathe zu tun hat und dass ich zu sehr auf Statistiken fixiert sei. Dann frage ich mich, warum die großen Wettanbieter so hohe Gehälter für Statistiker/Informatiker/Mathematiker, die die Quoten mitberechnen, ausgeben, wenn Fußball nichts mit Mathe zu tun hat, bzw. wie Casinos jeden Monat so viele Angestellte zahlen kann und trotzdem mit viel Geld nach Hause geht?

Glücksspiele/Sportwetten haben mit Statistik zu tun 91%
Glücksspiele/Sportwetten haben mit Statistik nichts zu tun 9%
Sport, Mathematik, Geld, Wirtschaft, Wissenschaft, Psychologie, Glücksspiel, Sportwetten, Statistik, Wirtschaft und Finanzen
7 Antworten
Erwartungswert bei schrumpfender Kugellotterie?

Hallo,
aus Langeweile habe ich mich gerade gefragt wie man den Erwartungswert bei so einem Glücksspiel effizient finden würde:

Gegeben sei eine Schale mit bspw. 10 Kugeln.
hiervon trägt 1 die Schrift Tod.
1 hat den Shcriftzug Exit.
und die restlichen 8 haben den Shcriftzug weiter.

Was passiert nun?

Am Anfang muss der Kunde erst mal einen Betrag K bezahlen um spielen zu dürfen.
dann zieh er, rein zufällig, eine Kugel.

zieht er die Todeskarte, ist das Spiel rum. Jeglicher potenzieller Gewinn verfällt und der Einsatz ist auch weg (also letztlich hat er dann eine Endauszahlung von -K)

zieht er die exit karte , dann endet das Spiel auch.
Aber der Kunde verliert nicht seine Gewinne, er behält diese. (letztlich hat er die bis dahin sicheren gewinne abzüglich K ergattert).
nun zu den Gewinnen:
i Runde hat der Kunde noch gar keinen Gewinn sicher.
zieht er die exit oder tod karte, ist das spiel direkt wieder rum und er ist einfaxh seinen einsatz K los.

zieht er hingegen eine weiter karte, so hat er diese runde "überlebt".
das heißt wenn er runde 1 übersteht, so wird ihm ein gewinn P gutgeschrieben.´und er beginnt mit Runde 2.

Ein überstehen der Runden 2 und mehr verdoppelt seinen Gewinn. (oder allgemeiner sagen wir mal, der Gewinn wird um mit einem Faktor F>1 vermehrt).

heißt bspw. nach runde 1/zu beginn von Runde 2 steht der Kunde bei einem gewinn von P, nach runde 2 bei 2*P, nach Runde 3 bei 2*2*P=4P, usw.

Damit deer Kunde nicht zu viel gewinnt, wird aber jede Runde eine weiterkugel entfernt.
Damit steigt natürlich die Wahrshceinlichkeit, in der folgerunde potenziell die todkarte zu ziehen und Alles zu verlieren.

vorausgesetzt der Kunde ist sehr glücksbehaftet, so endet das spiel spätestens nach der Runde in der nur noch die tod und die exit karte da sind.

zieht er exit, geht er mit den gewinnen (wie immer abzüglich dem einsatz) von dannen.
bei tod war alles umsonst und alle errungenschaften verfallen.

Wie würde man hier effizient den Erwartungswert bestimmen?
Klar kann ich einen Baum mit 3 Ereignissen tod, exit weiter und 10 oder so ebenen zeichnen, aber da alles rauszulesen und auszurechnen dauert ewig.
Gibts vielleicht einen schnelleren weg? :-)

Glücksspiel, kugeln, Lotterie, Erwartungswert
0 Antworten
ILLEGALE Glückspiele?

Also ich hin 15 Jahre alt und hba mit einem Vater vom Freund um viel Geld gewettet und um 2 Monate Zeitung verteilen. Vor etwas 2 Monaten hatte ich ein Problem weil er mir gedroht hat Leute zu schicken die meine Mutter vergewaltigen ich bin auf seine Forderung eingegangen hab ausgetragen. Dann hab ich leider wieder mit ihn gewettet auch wieder um Zeitung verteilen ich hab es wieder verloren und ich hab angst davor das ich es erleben werde das meine Mutter vergewaltigt wird. Ich hab Angst vor diesem Mann ich kann schon seit etwa 6 Stunden nicht schlafen und bin voll übermüdet ich hab auch Angst um meine Katze denn er ist ein katzenhasser und wenn der sich mal in meiner Straße rumtreibt würde ich ihn zutrauen meine Katzr zu entführen allerdings würde ich dann die Polizei einschalten. Ich hab schon leichte Depressionen und es darf nicht auffliegen denn es ist ein lillegales Glücksspiel und wir haben Ärger schon mit dem Jugendamt obwohl das Verfahren bereits eingestellt wurde Familiengericht da muss meine Mutter hin. Ich hba nichts getan wegen Familiengericht das hat das Jugendamt veranlasst. Ich möchte diese Angstzustände loswerden, aber wenn euch jemand sagen will mach das oder ich schicke Vergewaltiger zu deiner Mutter was würdet ihr machen? Ich will nicht das meine Mutter vergewaltigt wird das würde ich mir nie verzeihen und auch nicht das meine Katze entführt wird.

Kann mir jemand helfen?

Drohung, Glücksspiel, Straftat
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Glücksspiel