Kann bwin die Auszahlung verweigern?

Hallo allerseits. Ich habe ein neues Spiel im Online Casino entdeckt, zumindest in der Form. Ein Groupier sitzt live vor dir und du kannst mit ihm kommunizieren. Dabei wird analog Roulette gespielt. Die Zahlen kommen sehr zufällig. Also alles ohne Verarsche. Nun hatte ich schon mehrfach das Glück, dass ich die Zahlen richtig erriet. Allerdings auch mit Zockergedanken, sodass ich wieder reinvestierte und verlor. Deshalb habe ich mir ein Limit von 10 Euro vorgenommen. Neulich hatte ich das Glück, dass ich 2 mal hintereinander richtig riet (je nur 36 Euro gewonnen). Eine Wahrscheinlichkeit von 1/(37^2). Diese ist dennoch zig mal höher als ein gescheiter Lottogewinn bei ähnlicher Gewinnausschüttung. Das rechne ich jetzt nicht vor. Die Mathematiker unter euch können das gerne tun. Wenn ich also monatlich 10 Euro investiere und sagen wir 2 Zahlen hintereinander richtig tippe: Im ersten Dreh werden es 360 Euro, im 2. Dreh werden es 36x360 Euro also etwa 12960 Euro. Die Wahrscheinlichkeit ist wie gesagt 1/(37^2) ~= 0,073 %. Aber vielleicht bin ich ein Glückspilz. Lotto zu spielen ist weniger rentabel, da ja 50% an den Staat gehen. Beim Roulette gehen im Schnitt nur 5% an die Bank. Die Ungeduld bei den Spielern führt jedoch meistens zum totalen Verlust. Ich denke jetzt aber, wenn ich das mache und bwin die Transaktionen sieht, mir den Gewinn nicht auszahlen möchte. Dürfen die den Gewinn einbehalten? Man liest immer mal, dass ein Buchmacher nicht zahlen will. Wie sieht es rechtlich aus? Habe keine Lust auf den juristischen Wege, aber was bliebe mir übrig?

Bitte keine unnötigen Antworten, wie das packst du doch eh nicht oder sonstiges. Man könnte auch eine Tippgemeinschaft gründen, womit ein solcher Gewinn pro Tippgemeinschaft eine Wahrscheinlichkeit von über 50% ergibt (bei 1369 möglichen Kombinationen (also 37^2) bräuchte man lediglich 650 Mitglieder), bei 25% Gewinnwahrscheinlichkeit 325, usw.. Und man würde ja die Wahrscheinlichkeit je 2 Drehs (also monatlich) erhöhen.

Dann würde bwin wirklich schlecht aufgestellt sein bei Roulette. Durch das kontrollierte Spielen wären wirklich nur 5% bei bwin.

Also wie glaubt ihr wird bwin reagieren?

online, roulette, Casino, Online-Casino
3 Antworten
Mathematik, Wahrscheinlichkeit beim Roulettespiel und beim Würfeln?

Hey gutefrage.net-user

Erstmals vielen Dank, dass ihr euch Zeit nehmt, meine Frage zu lesen und womöglich eine Antwort darauf zu geben.

Ich hatte kürzlich einen Mathetest zum Thema Wahrscheinlichkeit. Meinem Gefühl nach lief der Test im Grossen und Ganzen gut, zwei ähnliche Aufgaben hinterliessen jedoch ein Fragezeichen bei mir. Ich konnte beide lösen, jedoch bin ich, was meine Lösung angeht, skeptisch. Folgende zwei Aufgaben:

-Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, mit fünf Mal würfeln eine 6 zu würfeln? (Dabei verwendet man einen normalen, 6-seitigen Würfel)

Ich habe mir dabei gedacht, dass bei fünf Würfen die Wahrscheinlichkeit 5/6 beträgt. Denn bei einem Wurf ist die Chance, eine 6 zu würfeln 1/6. Wenn ich nun zwei mal würfle, sollte die Wahrscheinlichkeit 1/6. + 1/6. betragen, also 2/6. Bei fünf Würfen sollte die Lösung wie folgt aussehen: 5 * 1/6. = 5/6.

-Die zweite Aufgabe funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Bei einem Roulette-spiel beträgt die Chance, auf eine bestimmte Zahl richtig zu setzen 1/37. Wie viele Runden müsste ich spielen, dass die Wahrscheinlichkeit, auf die richtige Zahl zu setzen, auf über 80% steigt?

Dazu habe ich mir folgendes überlegt. Wenn die Chance 1/37. beträgt, die richtige Zahl zu treffen, dann müsste ich rechnen, x * 1/37. = 0.8 (oder als Prozent = 80%)

Ich kann nun einfach die Formel umschreiben, also 1/37. auf die andere Seite nehmen, indem ich einfach durch 1/37. teile. Dann würde die Gleichung so aussehen: x = 0.8 : 1/37.

Mit dem Taschenrechner ausgerechnet komme ich auf folgendes Resultat:

29.6 , was bedeuten würde, ich müsste 30 Runden spielen, damit die Wahrscheinlichkeit, zu gewinnen, auf über 80% steigt.

Sind meine Überlegungen richtig? Und auch meine Anwendung der Formel, oder bin ich total falsch vorgegangen? Ich habe im Internet keine schlaue Antwort auf meine Fragen gefunden, deshalb frage ich die hochintellektuellen, elaborierten gutefrage-user, die mir bestimmt eine Antwort geben können :)

Vielen Dank und einen schönen Abend wünscht

Julian

roulette, Schule, Mathematik, Gewinnspiel, Wahrscheinlichkeit, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Gewinnchance, Wahrscheinlichkeitsberechnung
3 Antworten
Roulette Wahrscheinlichkeiten - Wo ist mein Denkfehler?

Hallo,

Ich habe folgenden Gedanken:

In Roulette gibt es 37 Zahlen, also 36 und die Null. Ich setze darauf, dass eine bestimmte Zahl kommt, sagen wir die 15. Falls ich gewinne würde ich das 35-Fache meines Einsatzes gewinnen. (Vielleicht das 36-fache erhalten, minus Einsatz = 35? Ich weiß es nicht genau, aber es ist jedenfalls sehr viel, entweder 35 oder 36-Fach)

Die Chance, dass der Ball auf genau meiner gesetzten Zahl landet, beträgt 1/37 = etwa 2,7%

Anders gesagt beträgt die Chance, zu verlieren 36/37 = etwa 97,3%

Nehmen wir nun an, dass wir sehr oft wiederholt hintereinander auf eine einzelne Zahl setzen, zur Vereinfachung immer die gleiche (wobei das irrelevant ist)

Die Chance, bei zweimaligen Spielen nun kein einziges Mal zu gewinnen, beträgt somit (36/37)^2 = ~0,947%

Diese Wahrscheinlichkeit wird pro Spiel immer geringer...

Nun kommt der Punkt:

Die Chance, bei 35-maligem Spielen noch kein einziges Mal gewonnen zu haben, beträgt (36/37)^35 = ca. 38,33%

Man braucht nur ein einziges Mal innerhalb dieser 35 Male zu gewinnen, um Gewinn zu machen (bzw. keinen Verlust)

Bereits mit dem 26. Spiel wird nach diesen Berechnungen die Gewinnchance von der Verlustchance eingeholt.

Nach 35 Spielen hat man also zu 61,67% mindestens einmal die richtige Zahl gehabt.

Hieße das nicht, dass man über längeren Zeitraum ständig Gewinn mache, wenn man ständig den gleichen Einsatz auf eine einzige Zahl setzte?

Wir hatten Wahrscheinlichkeiten nie als richtig durchgenommenes Thema in der Schule, dahe kann es sein, dass das hier die komplett falsche Rechenstrategie ist.

Es ist unwahrscheinlich, dass das tatsächlich eine Gewinnstrategie ist, sonst hätten es Leute gemacht und Casinos hätten Roulette aus dem Angebot genommen...

Ich frage daher lieber so rum: Wo ist mein Denkfehler bei der Sache? Erklärt es mir bitte.

Vielen Dank :)

Ich habe mir das ganze nochmal durchgelesen und durchdacht... Irgendwo ist da sicher ein Denkfehler drin... Aber wo?

Spiele, Computer, Finanzen, roulette, Casino, Schule, Mathematik, Geld, Mafia, Mathe, Wirtschaft, Menschen, rechnen, Bildung, Sucht, Rechner, Berechnung, Gewinn, gewinnen, Glücksspiel, Kriminalität, Statistik, Stochastik, Uni, Universität, Währung, Wahrscheinlichkeit, Potential
16 Antworten
Mann in Spielhalle neben mir verhielt sich laut und haute auf Automaten - In Ordnung oder nicht?

Hallo, heute morgen war ich früh wach, die Sonne schien wunderschön. Ich sagte mir "Das musst du ausnutzen", zog mich an und lief zur Spielhalle (100 Meter entfernt). Sie öffnet um 6 Uhr morgens, ich war um 8:15 da. Als ich rein ging, sagte ich: "Gregor, machste mir ein Kaffee, mit einem Stück Zucker" und setzte mich vor einen Automaten. Außer mir waren noch zwei andere da, ein Mann Mitte 30 (Deutsch) und ein junger Südländer.

Der ältere Mann hatte in verschiedenen Geräten Geld aufgeladen, kam dann aber noch zu mir, und schmiss 6 Euro in den Automaten neben mir. Während ich ganz entspannt vor meinem Gerät saß und geduldig drückte, schmiss er die Münzen hektisch rein, dann öffnete er das Spiel "Roulette", und setzte drei mal zwei Euro, auf frei verschiedene Zahlen, dann drückte er "Start". Es kam natürlich keine der drei Zahlen auf welche er gesetzt hatte. Hektisch sagte er "Tsssssssss" und klappste mit der Hand kurz und kräftig auf den Automaten, dabei schaute er mich kurz an. Ich blieb cool und drückte weiter auf meinem Automaten ohne ihn zu beachten.

Als ich kurze Zeit später fertig war, war der Mann auf Toilette. Ich sagte "Gregor, der Typ ist aber schon was komisch oder?". Der Angestellte sagte: "Gestern... Hat Achthundert Euro verloren diese Mann..". Ich schaute etwas unglaubwürdig und sagte "Ohaa".

Jetzt bin ich wieder Zuhause und frage mich, ist das Verhalten des Mannes aus der Spielhalle gerechtferitgt, da er Geld verloren hat und aufgebracht ist, oder ist es KEINE Entschuldigung, und er sollte sich wie die anderen Gäste auch, RUHIG verhalten. Ich fühlte mich in meiner Ruhe gestört. LG

roulette, Casino, spielen, Glück, Automat, Glücksspiel, wetten, zocken
8 Antworten
Ich wollte Gäste vom Spielautomaten in unserem Cafe fern halten - Es gab ÄRGER, sie wurden aggresiv, was tun?

Hallo, ich bin Schülerpraktikant (18) aus dem Raum NRW. Ich arbeite seit gestern in einem kleinen Automaten Cafe im Ruhrgebiet. Es ist eine Art Bistro, mit drei Spielautomaten. Für 3 Wochen werde ich hier Praktikant sein. Der Chef ist ein Türke, er spricht nicht so gut Deutsch. Meine Aufgaben sind eigentlich hinter der Theke, aber manchmal muss ich auch die Automaten (der Grund warum die meisten Gäste kommen) mit Münzen füllen etc.

Wir haben hier zwei oder drei Gäste, welche zum Teil Stunden an den Automaten sitzen, und viel Geld reinwerfen. Da ich das Thema Glücksspiel verfolgt habe, und weiss dass gewisser Spielerschutz benötigt wird, griff ich heute Morgen einfach mal ein. Ich ging zu einem Automaten, wo ein tättowierter, breit gebauter Südländer saß. Ich sagte: "So, jetzt ist hier mal schluss, du sitzt schon über eine Stunde hier". Der Mann schaute mich mehrere Sekunden an, und rief dann auf türkisch etwas nach draussen (der Automat steht direkt an der Tür die nach draußen zu den Tischen führt).

Auf einmal kamen 3 dubiose Gestalten, schauten mich aggresiv an, und sagten "Kennst du den Mann? Kümmer dich um deinen eigenen Mist", dann redeten sie wütend auf türkisch weiter. Ich versteckte mich hinter dem Thresen und rief unseren Chef an, er verstand mich kaum aber war dann vorhin kurz hier. Die Gäste waren da schon weg. Ich sagte: "Es muss doch Speilerschutz geben, was soll ich machen?". Der Chef sagte: "Grundsätzlich - Du lässt SPIELEN Gäste, nichts ansprechen".

Ich nickte nur und sagte "OK", der Chef ist jetzt auch wieder weg. Vorhin liefen besagte Personen von heute Morgen am Cafe vorbei, sie schauten kurz rein, als sich unsere Blicke trafen, zog einer die Nase hoch und spuckte auf den Boden. Jetzt frage ich mich wie ich mich in Zukunft verhalten soll? Grüße

roulette, Casino, spielen, Glück, Gastronomie, Gewinn, Lotto, spielhalle, zocken
7 Antworten
Gute CS:GO Roulette Taktiken?

Hi Leute,

habe vor kurzem mit so einer Art Roulette angefangen bei dem man Skins von CS:GO in Geld depositen kann und dann wenn man meint genug Geld gemacht zu haben sich wieder einen besseren Skin kaufen kann.

Ich spiele es auf der Seite csgo500, vielleicht kennt ihr die ja auch. Auf jeden Fall habe ich auf der Seite schon ziemlich viel Geld gemacht aber dann wieder verloren weil ich immer mehr wollte :/ haha.

Meine Frage wäre jetzt ob ihr vielleicht gute Taktiken wisst, um auch selbst wenn man öfters hintereinander Verlust machen danach auch wieder den Verlust mit einem Mal setzten wieder rein holt.

Es gibt auf der Seite 4 verschiedene Farben, grau (Multiplikator 2), rot (Multiplikator 3), blau (Multiplikator 5) und gold (Multiplikator 50). Grau und rot kommen dementsprechend am öfters und die meisten blau die ich hintereinander gesehen haben waren bis jetzt 3. Gold kommt in sehr unterschiedlichen Abständen manchmal 2x in 3 Rolls und manchmal 200 Rolls lange nicht.

Also wenn jemand eine gute Taktik hat, mit der ich selbst nach 3 mal hintereinander blau beim setzten darauf gleich wieder ins Plus komme, dann mal bitte schreiben.

Meine Taktik bisher war mit 2€ auf rot und mit 3€ auf grau und wenn blau oder gold kommt dann verdoppeln, allerdings mache ich damit relativ viel Verlust wenn es nicht grau oder rot wird und nur relativ wenig Gewinn wenn es eben eine dieser zwei Farben wird. Habe nach jedem mal verlieren meinen Einsatz auch verdoppelt aber hab damit eigentlich nur noch mehr Verlust gemacht und wenn ich gewonnen habe dann den Verlust von zuvor nicht mehr reingeholt.

Würde mich freuen über gute Antworten ^^

roulette, Gambling, CS:GO
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Roulette

Zero (0) beim Roulette ausgezahlt -48 fach/mal

7 Antworten

Beim Roulette den Einsatz immer verdoppeln - man kann nicht verlieren. Legal?

15 Antworten

Darf man im Casino bei Roulette immer auf die selbe Farbe setzen und einfach verdoppeln?

8 Antworten

Chatroulette erfahrungen?

8 Antworten

----- Wie lösche ich meinen Win2day Account? -----

2 Antworten

Ist hier jemand schon mal reich geworden durch diese Online Casinos?

9 Antworten

Wie erfolgt die Auszahlung von Großgewinnen in Spielbanken?

5 Antworten

Seriöse Online-Casinos

8 Antworten

Darf man im Casino Roulette mit System spielen?

12 Antworten

Roulette - Neue und gute Antworten