Ist ein Fernstudium leichter/weniger Druck?

Hei ich studiere Informatik an einer Uni jedoch bisher nur online wegen Corona, keinet weiß wann wieder Präsenzunterricht stattfindet. Habe erst im April angefangen. Die meinten der Zeitaufwand ist ca 40Stunden die Woche .

Und ich muss jetzt schon Hausaufgaben abgeben und Gruppenarbeiten machen .

Bei der Sgd steht der Zeitaufwand ist nur 10 h/ die Woche, wie kann das sein? Ist ein Fernstudium also einfacher zu bestehen ?

Bzw. eigentlich möchte ich eher frei lernen in meinen Tempo, ich weiß noch nicht ob an der Uni das so möglich ist.

Bzw. Muss man da auch immer Hausaufgaben abgeben und Gruppenleistungen oder eher seltener?

Bin ein Mensch der gerne lernt und auch Spaß daran hat aber großer Druck und so Fristen machen mir schon Druck bzw. ich würde auch so ohne Druck lernen aus Spaß und eigener Motivation, weil ich es verstehen will und eine Prüfung bestehen will.

Aber bin grade mal 2 Wochen an der Uni und schon muss ich da eine bewertete Hausaufgabe abgeben ,muss dass denn sein ? Kann ich nicht einfach aus Freude lernen und dann eine Prüfung machen?

Ich hoffe es versteht keiner falsch aber ich bin einfach der Meinung, man sollte aus Spaß und Eigenmotivation lernen in seinem Tempo. Steve Jobs hatte ja deswegen glaube ich auch die Uni geschmissen, aber er hat ja nicht faul rumgesessen sondern trotzdem ohne Druck gelernt und Vorlesungen besucht und was gelernt hat er ja auch.

Vlt bin ich aber einfach verzweifelt weil am Anfang alles schwer ist und ich wegen Corona such niemanden kennenlernen kann.

Deswegen meine Frage wie ist ein Fernstudium?

Studium, Schule, Technik, Mathe, Fernschule, Fernstudium, Informatik, SGD, Steve Jobs, Ausbildung und Studium, ILS SGD Fernschulen
Master nach dem Meister/Techniker?

Hi Community,

habe eine Frage über MBA und Master heute gestellt. Nun kommt die zweite Frage und, zwar ich habe in frühere Fragen erläutert ich möchte mein Meister Informationstechnik machen.

Ich hatte gestern ein Fachgespräch mit dem Dozent der Meisterschule Stuttgart über weitere Aufstiegsmöglichkeiten nach dem Meister.

Mir wurde gemeint, außer eine Firma zu gründen und ausbilden zu können. Kann ich auch gleich nach der Meisterschule ein Bachelorstudium oder wenn ich neben den Meisterbrief auch über mindestens 3 Jahre Berufserfahrung verfüge kann ich ein MBA oder sogar Masterstudium machen, aber ACHTUNG nur bestimmte Bundesländer, wie Bremen, Hamburg, Hessen, Brandenburg und Rheinland-Pfalz.

Da ich in Baden-Württemberg wohne, schaute an FHs und Unis aus Rheinland-Pfalz.

Ich habe gesehen es gibt z.B. an der FH Trier ein Masterstudiengänge im Bereich Informatik für Meister/Techniker auch, aber nur in Fernstudium.

Mein Meister beträgt 2 Jahre in Teilzeit, aber da ich ein Jahr nach der Ausbildung anfange würde ich auch 3 Jahre Berufserfahrung haben und möchte gleich den Master anfangen.

Hat jemand von euch schon mal nach dem Meister oder Techniker den Master oder MBA gemacht?

Schule, Master, Fernstudium, MBA, Meisterschule, Rheinland-Pfalz, Technikerschule, Informatikstudium, Ausbildung und Studium, Studium und Beruf, Beruf und Büro
Ausbildungen Online machen?

Hallo Leuts,

ich interessiere mich mehr und mehr dafür ob man eine Ausbildung (den Schulischen Teil) auch Online absolvieren kann, ...während die Praxis halt im Betrieb läuft.

So ähnlich wie Fernstudium.

Im Internet steht sowas gibt es, aber konkretere Informationen WIE man das macht find ich nicht, auch nicht WELCHE Anbieter es für sowas gibt oder welche Jobs überhaupt in sowas angeboten werden. (ILS hat zwar so ein paar Kurse für zB. Kaufmann, aber ob das gleichwertig wie ne Ausbildung ist....?)

Vorteile die Schulungen online zu machen wären:

  • Zeit und Geldersparnis.
  • Corona: keine dumme Mundwindel tragen.
  • du kannst dir die Lektionen so oft du individuell brauchst reinballern
  • Pause machen wie DU willst.

ich hab gelesen man muss letztlich nur die Prüfungen absolvieren, d.h. den Lernstoff kann ich mir ohne Schule aneignen (keine Präsenzpflicht).

Interessante, evtl schwierige Sache, die aber ultra praktisch ist und wohl in den Kinderschuhen steckt.

Wisst ihr, welche Ausbildungsberufe es gibt, wo es schon üblicher ist die Schulung einfach online durchzuführen?

Kann ich evtl. bei meiner zukünftigen Berufsschule erfragen, ob die umfangreiche Online-Inhalte bereit haben und ich einfach damit lernen kann?

Bei IHK hab ich gesehen die haben zur Prüfungsvorbereitung sehr viel online.

Wie mir das ausschaut ist das alles noch sehr stark ausbaufähig und wäre für die Zukunft sehr nützlich.

Internet, Beruf, online, Schule, Ausbildung, Arbeitswelt, Azubi, Berufsschule, Berufswelt, Digitalisierung, Fernschule, Fernstudium, IHK, ILS, Online Kurse, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Fernstudium im Bereich Social Media (lohnt sich das)?

Als Ausbildung würde ich den Kaufmann im E-Commerce (im Bereich auf online Marketing und Social Media) auswählen.

Aber wenn ich was studieren würde, wäre es Social Media. Das ist so der Bereich bei dem ich wirklich sage "für sowas interessiere ich voll und ganz".

Die IUBH bietet ein Fernstudium zu Social Media an. 36 Monate für insgesamt 11,700€ (Bachelor)

Meine Frage zum einen: macht ein Fernstudium überhaupt spaß? Weil die Schule macht ja nur wegen den Mitschülern spaß. Dieses Soziale was man hat und man lernt ja neue Menschen kennen. Beim Fernstudium wird es ja sowas nicht geben wenn man nur zu Hause vor dem PC studiert.

Und meine wesentliche Frage: Lohnt es sich überhaupt Social Media zu studieren? Weil ich hab mir mal die Gehälter durchgeguckt. Das Durchschnittsgehalt vom Social Media Marketing Manager liegt nur bei 3500€. Im Vergleich zum E-Commerce Manager verdient er 6600€ Brutto.

Klar, man sollte jetzt nicht studieren gehen mit der Einstellung mehr Geld, aber seid mal selber ehrlich. Für einen Bachelor Abschluss und nur 3500€ verdienen ist doch ein echt tiefes Niveau. Mal im Vergleich zu der E-Commerce Kaufmann Ausbildung unterscheiden sich die Durchschnittsbruttogehälter fast garnicht und da kann man auch noch ein Fachwirt machen was ja gleichgestellt ist mit einem Bachelor.

oder ich könnte stattdessen auch ein duales Studium im E-Commerce machen. Aber das ist für mich nur teilweise interessant.

Marketing, Beruf, Studium, Schule, E-Commerce, Social Media, Bachelor, Fernstudium, studieren, Ausbildung und Studium, Wirtschaft und Finanzen, Beruf und Büro

Meistgelesene Fragen zum Thema Fernstudium