Eine Person im Internet beleidigt meine Familie und mich, was tun?

Liebe Gute-frage-Community,

vorhin hat eine Person im Internet Anschuldigungen mir gegenüber getätigt sie bzw. ihre Tochter beleidigt zu haben, das habe ich aber nie, und würde es auch nie machen. Daraufhin hab ich vernünftig versucht ihr zu erklären dass ich es nicht war, sie muss mich da mit jemandem verwechselt haben. Aber sie hat wahllos meine Familie und mich beleidigt und sogar bedroht, den Tod gewünscht usw. und das traurige is halt, die Person ist eine Mutter mit Kindern :( Ich versteh nicht wieso eine Mutter so etwas tut, traurig wie heutzutage die Menschheit ist. Ich wollt mit euch als Community darüber reden, wie soll ich damit umgehen, wirklich ich hab die Person mit Respekt behandelt und ihr sogar das beste gewünscht, ich hab ihr viel Gesundheit für ihrer Familie und ihr gewünscht, daraufhin hat sie nicht nett geantwortet sondern hat nur noch mehr meine Mutter beleidigt, und dann einfach blockiert, ich versteh solche Menschen einfach nicht:( und wirklich ich hab ein reines Herz, tut mir leid falls das arrogant klang, aber ich hab kein einzig böses Wort zu ihr gesagt, im Gegenteil ich hab mich mit ihr sogar in nem sehr sehr höflichen Ton artikuliert. Wie soll ich damit umgehen liebe Gutefrage-Community ? Solche Menschen tun mir eigentlich leid :(

Internet, Mobbing, Familie, Freundschaft, Psychologie, Beleidigung, Cybermobbing, Liebe und Beziehung, Menschenwürde, Menschheit, Menschlichkeit, Mobbingopfer
5 Antworten
Cybermobbing was tun?

hey,

ich werde seit ein paar wochen ständig über Instagram von Fakeaccounts beleidigt. Mir wird gedroht mit pornografischer Nutzung meiner Bilder usw. Schlimme Beleidigungen gegen mich bis hin zu Beleidigungen an meine Familie und Worte wie “bring dich um” tauchen da immer wieder auf. Leider weiß ich nicht wer es ist, aber beim letzten Mal und auch dieses Mal stellte sich heraus, dass die Person mich kennt. Sie meinte, sie sei auf meiner Schule und weiß wo ich wohne. Beim letzten Fall sagte mir die Person, dass einer aus meiner Klasse ihm meine Beiträge schicken würde und dass diese Person in meiner paraklasse ist. Somit weiß ich es ist eine Person oder mehrere die mit einem Jungen aus meiner Klasse befreundet sind. Ich weiß welcher Junge aus meiner Klasse gemeint ist, aber diesen Namen werde ich nicht nennen. Jedenfalls dachte ich schon, dass dieser aus meiner Klasse dann etwas damit zu tun hat und fragte den letzten Mobber ob er ihn denn kennt. Auch er willigte ein, mit ihm gut befreundet zu sein. Habe alle geblockt die mich beleidigt haben usw, aber habe ja jetzt den Beweis, dass der Junge aus meiner Klasse was damit zu tun hat und mit denen die mir schreiben unter einer Decke steckt. Ich habe halt ein wenig Angst wieder in die Schule zu gehen weil ich weiß dass diese Leute jeden Tag an mir vorbeilaufen können und ich nichts merke. Kann ich mit diesen Beweisen eine Anzeige erstatten oder reicht das noch nicht aus.

Ich bitte um Hilfe!

Schule, Freundschaft, Monitor, Cybermobbing, Liebe und Beziehung, beleidigung im internet, Fake-Account, Instagram
4 Antworten
Mobbing Situation?

Hallo Leute,

heute kommt Mal was sinnvolles und völlig ernstes von mir.

Ich habe vorhin durch den Yt-Algorithmus folgendes Video vorgeschlagen bekommen:

https://youtu.be/K7okaNwexoA

Da Mobbing ein schlimmes Thema ist habe ich mir es angeschaut, und mich infolgedessen etwas über die Situation informiert.

Der Youtuber Rainer Winkler aka Drachenlord traf wohl in der Vergangenheit kritisch zu betrachtende Äußerungen, wurde aber schon sowieso vorher gemobbt (auch früher auf der Schule usw).

Anscheinend besuchen Menschen sein Haus um ihn zu beleidigen, und sein Eigentum zu beschädigen.

Teilweise wird ihm auch mit weitaus schlimmeren Dingen gedroht.

Er hatte wohl eine schwierige Vergangenheit, und war zudem auf der Sonderschule.

Nun ja, das Mobbing gegen ihn findet statt, und in nicht zu kleinem Ausmaß.

Findet ihr, dass Mobbing gegen so eine Person gerechtfertigt ist? Er äußerte offenbar rassistische, frauenfeindliche und Äußerungen die den Amoklauf in Wien "verharmlosen". Er sprach davon dass es ihm egal sei, dass dort Menschen sterben, da ständig Menschen durch Attentate umkommen, und nur weil es jetzt in Wien geschah, müsse es ihn noch lange nicht interessieren.

Hier nochmal ein Artikel zum Thema:

https://www.google.com/amp/s/www.nordbayern.de/region/neustadt-aisch/ort-abgeriegelt-usk-einsatz-wegen-drachenlord-geburtstag-1.10314687%3fisAmp=true

Gerne dürft ihr eine Antwort schreiben.

LG Marie

Nein, das Mobbing ist nicht gerechtfertigt 73%
Ja, das Mobbing ist gerechtfertigt 27%
Andere Antwort 0%
Internet, YouTube, Mobbing, Schule, Menschen, Politik, Recht, Gewalt, Psychologie, Cybermobbing, Hass, YouTuber, Hetze, Umfrage
2 Antworten
Cybermobbing?Anzeige?Kann ich das machen?

Hey:)

ich werde seit über 3 Monaten regelmäßig in WhatsApp Pferdegruppen fertig gemacht. Ich bin aus allen Gruppen ausgestiegen und habe eine eigene Pferde WhatsApp Gruppe erstellt. Dort war meine Schwester auch drinnen und ein strafmündiges Mädchen drin. Dieses Mädchen meinte, dass eine bestimmte Sattelmarke ist echt schlecht ist. Meine Schwester sagte, dass sie das nicht findet und auch einen Sattel dieser Marke hat. Daraufhin meinte dieses Mädchen wie man nur so dumm sein kann und seinem Pferd sowas antuen kann. Daraufhin meinte ich, dass wenn sie über andere urteilen möchte sollte sie erst selbst richtig reiten lernen, weil sie echt nicht in der Lage war zu urteilen.

Dann habe ich sie aus der Gruppe entfernt. Dann hat sie mich privat angeschrieben und nicht wirklich freundliche Dinge gesagt. (Siehe Fotos)

Ich wurde auch von ihren " Freunden" angeschrieben und beleidigt. Ich wollte sie eigentlich anzeigen aber ich dachte wegen einer Person die sie fertig macht wird sich auch nichts ändern.

Jetzt habe ich aber herausgefunden, dass sie ungefähr täglich jemanden fertig macht. Jemand hat gefragt ob sie weiß, dass das Mobbing ist meinte sie: Ja weiß ich und das mach ich auch bewusst.

Und auch auf ihrem TikTok Account hat sie ein Video gepostet wo sie sagt: Ich mobbe random Kinder die komische Sachen mit ihren Pferden machen.

Ich habe auch mit einem Mädchen Kontakt die auch fertig gemacht wurde. Sie will es nicht ihrer Mom sagen und sie auch nicht anzeigen. Aber sie meinte, dass wenn ich etwas unternehmen möchte darf ich auch sagen, dass sie auch gemobbt wird/wurde.

Wenn ich der Polizei davon erzähle weiß ich, dass sie mich anschreiben wird oder ihre Freunde. Ich habe Angst, dass sie weiter machen werden. Ich bin übrigens 14. Und meine Mutter weiß davon was passiert ist.

Jetzt die Frage: Macht es Sinn es der Polizei zu sagen? Sie wird auch nicht aufhören wenn man nichts unternimmt.

Fotos im Anschluss:

Das war als sie meinte, dass sie das bewusst macht.

Und das sind Dinge die sie mir privat gesagt hat (natürlich gibt es noch mehr, aber den Rest hat sie in einer Sprachnachricht geschickt):

Das hat sie mir privat gesagt.

Cybermobbing?Anzeige?Kann ich das machen?
Angst, Polizei, Recht, Anzeige, Cybermobbing
10 Antworten
Wieso wurde "Homevideo" (DE, 2011) immens ausgezeichnet?

Hi Leute,

ihr kennt doch sicherlich (oder zumindest sollte man von diesem Film gehört haben) den deutschen Fernsehfilm Homevideo bei dem es sich um das Thema "Cybermobbing" dreht..

Inhalt: ACHTUNG: SPOILER WARNUNG!

Jakob Moormann (Jonas Nay) ist ein Teenager, der mitten in der Pubertät steckt..

Da seine Eltern häufig streiten & er unter der Situation leidet, verschlechtern sich seine Schulnoten immens. Außerdem beginnt er eine Beziehung mit seiner Mitschülerin Hannah. (Er ist 15 & sie 13) Als er sich eines Tages nach dem Duschen beim onanieren filmt & die Kamera (samt SD) in die Hände falscher Leute (seine Mitschüler Henry & Erik) gerät, beginnt für Jakob ein Albtraum: Zwar gelingt es ihm die Speicherkarte wiederzubeschaffen (für die er erst 500€ blechen sollte) doch stellt entsetzt fest, das Kopien des Videos im Internet kursieren & wenig später von zahlreichen Mitschülern herum geschickt werden. Durch eine Schlägerei & dessen Verletzungen werden Jakobs Eltern auf den Fall aufmerksam: Jakob zieht sich immer mehr zurück & setzt auch die Beziehung zu Hannah auf Eis. Als sich schließlich keiner der (Mit-) Schüler zu den Ereignissen bekennt, wird Jakob von der Schule genommen & sieht sich gemeinsam mit dessen Eltern nach einer neuen Schule um. Allerdings scheint er durch die Vorfälle so mitgenommen & traumatisiert das ihm das Wiedererkennen eines Schülers (an seiner "neuen Schule") so zusetzt, dass er sich entschließt dem Allen ein Ende zusetzten mit der Dienstwaffe seines Vaters schlussendlich Selbstmord begeht.

Meine Frage nun: Wieso wurde dieser Fernsehfilm gerade zu von Preisen überflutet?

Ich meine das Skript ist jz nicht über phänomenal & normalerweise werden deutsche Filme nicht so in den Himmel gelobt, wie es hier der Fall zu sein scheint.

(Foto: Jonas Nay/Jakob Moormann)

Vielen Dank für informative, ausführliche, interessante & ehrliche Antworten!

Wieso wurde "Homevideo" (DE, 2011) immens ausgezeichnet?
TV, Mobbing, Deutschland, Cybermobbing, Fernsehfilm, Filme und Serien, Kritik, deutscher Film
2 Antworten
Bin ich psychisch krank, was habe ich für Symptome und wie komme ich am schnellsten an einen Psychologen ran?

Da die letzte Frage zu lang und unübersichtlich war, versuche ich mich kurz zu halten.

Seit ein paar Jahren bin ich mehr und mehr aggressiver und impulsiver geworden, was dazu geführt hab dass es meine Seele zerfrischt. Ich habe viel Scheisse mit Leuten erlebt und war auch auf asozialen Schulen. Ich weiß nicht ob ich wirklich gemobbt worden bin, aber auf jeden Fall wurde ich ausgegrenzt und schlecht behandelt. Jedoch hatten es andere noch schlechter als ich.

Mich haben welche beleidigt, provoziert, sich lustig gemacht und mich herumgeschubst. Einen Typen hatte ich bis letztens vergessen und dann kam er mir plötzlich wieder in den Kopf. Ein Schüler aus der Oberstufe der mich und meinen besten Freund mit seinen Kollegen angemacht hatte und provozierte. Einmal meinte ich sogar dass er mein Aussehen beleidigt hatte und mich rumgeschubst hatte. Ich hab mich nie dafür gewehrt aber wollte es immer. Ich hatte da schon einen richtigen Hass auf den und allein schon seine Fratze hat mich aggressiv gemacht.

Jedoch hab ich mir damals wirklich alles gefallen gelassen, was heute nicht mehr so wäre. Ich habe mich vor ein paar Monaten per Insta und Facebook mit anderen Leuten die mir schlechtes angetan haben angelegt und die haben sich zusammen getan und mich fertig gemacht, zu dem Punkt wo ich dann der Verlierer war und einen Nervenzusammenbruch hatte und bitterlich geweint habe.

Dann habe ich noch ein Problem mit cynischen Atheisten gehabt, die mir alle Hoffnung genommen haben und mich brutalst mit ihrer Ansicht überzeugen wollten. Oder habe das Gefühl viele Leute hassen Furries/generell menschliche Tiere und es ist immer dasselbe, dass ich schon irgendwann nicht mehr wütend sondern einfach nur genervt bin.

Und die Krönung ist dass ich von meinen besten Freund damals weil ich scheiße gebaut hatte, gewürgt worden bin und dachte ich sterbe in dem Moment. Er hat sich zwar dafür entschuldigt und wir sind immerhin beste Freunde geworden, aber das ist ein Trauma was nie wieder weg geht und immer wieder hoch kommt.

Und ich will mir helfen lassen, ich brauche auch Hilfe, aber ich finde einfach kein Psychologe der gut für mich ist und alles ist überfüllt. Ich hab manchmal das Gefühl ich will einfach mein Leid beenden weil dieses Leben und diese Welt einfach nur Narben hinterlassen und an vielen Stellen und durch viele schlechte Menschen einfach die Psyche zerstören. Ich will nicht mehr in dieser Welt leben, ich komme nicht klar mit so vielen schlechten Menschen und ich habe den Sinn im Leben einfach verloren. Ich empfinde keine Freude mehr, obwohl ich es will. Ich möchte einfach nur meine Gedanken vergessen und meine Vergangenheit hinter mir lassen, aber es verfolgt mich immer wieder aufs Neue.

Könnt ihr mir helfen? Habt ihr ähnliches erlebt? Habt ihr auch das Gefühl die ganze Welt ist gegen euch? Wurdet ihr auch gemobbt? Wurdet ihr auch gewürgt oder sonst wie verletzt? Konntet ihr auch nie Rache nehmen und spürt diese Wut in euch? Findet ihr auch kein Hilfe/Psychologe?

Mobbing, Schule, Familie, Freundschaft, Gedanken, Gewalt, Psychologie, aggression, Cybermobbing, Liebe und Beziehung, Psyche, Trauma, Vergangenheit, Wut
4 Antworten
Kann man dadurch, dass man seine Meinung auf tellonym sagt, den Absender herausbekommen weil es „Cyber mobbing“ ist?

Hallo Leute,

ich habe ein Problem und Angst. Bitte lest es euch durch.

in meiner Stufe gibt es einige Leute, die tellonym haben und ich komme mit einigen nicht klar und habe ihnen auf tellonym meine Meinung gesagt wenn sie etwas schlechtes gemacht haben oder mir was schlechtes aufgefallen ist. Ich habe das sehr oft gemacht. Also wirklich sehr oft. Irgendwann ist das dann auch jedem aufgefallen dass jemand das an Leute aus der Stufe schriebt und sie haben mir dann gesagt dass sie durch die Polizei herausfinden können wer ich bin wenn ich ihnen nicht sage wer ich bin. Ich habe nie jemanden beleidigt. Ich habe jetzt sehr Angst weil ich keinen Stress mit meinen Eltern deshalb haben möchte und mir jedes Mal übel wird wenn ich daran denke. Ich habe auch gesagt dass I h aufhören werde und nie die gefühle von jemandem verletzen wollte. Bitte antwortet mir ob das dann strafbar ist und ich dann Ärger bekommen kann. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Bitte seid verständlich aber ich habe keinen anderen Weg gesehen ihnen meine Meinungen zu sagen weil wenn ich es ihnen privat geschrieben hätte würde jeder sich dort einmischen. 

Ich gebe auch eine Sache zu:

ich habe auch einem jungem für den ich Gefühle entwickele viel geschrieben. Ich wiess ihr denkt jetzt dass ich schrecklich bin aber ich wollte einfach nur ein paar Sachen wissen bei denen ein Fragezeichen in meinem Kopf war welches sich nicht beantworten lassen hat und ich möchte ihnen auch nicht sagen wer ich bin weil ich sowieso davor schon Stress mit ihnen hatte und ich auf gar keinen Fall mit meinem Schwarm Stress haben möchte. Bitte seid nicht sauer, aber jetzt kommt noch was: 

ich habe auch tellonym gehabt und damit keiner denkt ich wäre es habe ich einfach mir selbst so welche ähnlichen tells geschrieben. Um die Beziehung zu meinem Schwarm zu stärken, habe ich auch dumme tells geschrieben und dann ihn mit meinem Account verteidigt. Ich hoffe ihr versteht mich aber ich wollte nicht dass der Verdacht gegen mir fällt. Außerdem wurde ich auch mehrmals von ihnen beleidigt aber ich ahbe nie jemanden zurückbeleidigt. Es waren ungefähr 6 Leute denen ich geschrieben habe (+ mir selbst)

Ich habe auch nicht irgendwie jemanden gemobbt oder so ähnlich, ich habe nur meine Meinung gesagt wenn ich etwas komisch fand (zum beispiel wenn jemand plötzlich ein Spiel spielt, obwohl diese Person dieses Spiel noch als schlecht bezeichnet hat oder wenn jemand k***cke sagt obwohl das strafbar ist)

ich würde mich über eine Antwort freuen, schonmal danke im Voraus.

Freundschaft, strafbar, Cybermobbing, Liebe und Beziehung, soziale-medien, Tellonym
1 Antwort
Kann ich jemanden anzeigen der mich cybermobbt aber in einem anderen Land lebt?

Hallo,

Es fällt mir sehr schwer über das Thema zu sprechen weil es mir sehr oft den Schlaf wegnimmt und ich ein Stein im Herzen hab.Ich hatte vor 2 Jahren eine internetfreundschaft bzw Beziehung.Die Person lebt in England.Nun habe ich aus verschiedenen Gründen die Freundschaft beendet.

Daraufhin wurde ich von ihm sehr verstörend beleidigt und er hat erstmal ein Bild von mir hochgeladen, wo er auf das Bild mehrere Beleidigungen geschrieben hat und mich im Internet bloßgestellt hat.Ich habe es natürlich sofort gemeldet, nachdem mich fremde Personen daraufhin angeschrieben haben und gefragt haben was los ist und warum ich so auf das letzte beleidigt werde.Dann wurde der bei Beitrag gelöscht.

Ich habe auch herausgefunden , dass er ständig der Freundin meiner Schwester schreibt und ihr Sachen schreibt die eigentlich privat bleiben sollen.Nun habe ich gestern auch erfahren, dass er noch ein intimes video von mir hat (ich war da 15 auf dem Video und er ist jetzt 19) und er es ihr geschickt hat.Es bedrückt mich sehr und ich weiß nicht was ich tun soll.Ich habe Angst davor, dass die Polizei mir nicht weiterhelfen wird, da er in England lebt.Ich wünschte alles hat ein Ende und er würde aufhören mich zu stalken und private Bilder,Nachrichten und Videos von mir weiterzuschicken.Ich will auch nicht, dass meine Eltern mit einbezogen werden und sie es alles nicht mitbekommen, da ich noch 17 Jahre alt bin.Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben.

Freundschaft, England, Polizei, Ausland, Recht, anzeigen, Anzeige, Cybermobbing, Liebe und Beziehung, Mobbingopfer, Stalking
5 Antworten
Warum sind AFD Wähler gegen die freie Meinungsäußerung?

AFD Wähler sind ja oft fast schon wie religiöse Fanatiker aus dem Mittelalter.

Aller was nicht aus ihrem Denken entspricht, ist gleich Feindbild und Teufelswerk ^^

Sie greifen alles und jeden an, der nicht ihrer Meinung ist und nicht ihre absurden Ideen gut heißt. Aber auch jeden Anderen der einfach wo mal seine Meinung sagt.

Schreibt man bei der CDU z.B in die Kommis, das man die Corona App gut findet, wird man direkt von einer ganzen Armee von AFD Trollen angegriffen.

Offenbar mit der Absicht auf kurz oder lang, die Leute dermaßen einzuschüchtern, das bald niemand mehr seine ehrliche Meinung sagt.

Sondern das nur noch deren Ansichten Verbreitung finden.

Besonders schlimm finde ich es, wenn sie über Kinder herfallen. Kinder die keinem etwas böses getan haben oder Mobbing in irgend einer Weise verdient hätten.

Wie viel hass und Boshaftigkeit die teilweise ausgesetzt sind, hat mich schockiert.

Da behaupten die AFDler immer, das sie dem Wohl der Kinder dienen und das ihnen die Meinungsfreiheit so wichtig sei.

Aber wenn dem so ist, warum verhalten die sich dann so gegensätzlich und was hat die AFD gegen freie Meinungsäußerung?

Für sich selbst fordern die jedenfalls diese ständig ein, obwohl sie ihnen gar nicht verwehrt wird.

Das ganze ist sehr verwirrend...

Politik, Gewalt, Cybermobbing, AfD, boese-menschen, Populismus, Unterdrückung, trolling, Philosophie und Gesellschaft
16 Antworten
Soll ich meinen Crush fragen?

Hi,

ich habe jetzt schon seit ungefähr einem halben Jahr einen Crush Auf jemandem und ich habe das diesem Jungen auch schon gesagt und er meinte auch das er das selbe für mich fühlt. Naja er ist in solchen Sachen eher schüchtern. Meine Beiden Jungsbffs sind eben auch seine was aber nicht bedeutet das wir auch bffs sind. Auf jeden Fall habe ich vor zwei Tagen mit ihm, meinem einen bff und noch zwei Mädchen(ich hab’s nicht so mit Mädchen zumindest mit denen die ich kenne) truth or dare gespielt und dann musste er mich halt einfach einmal lang umarmen. Dann musste ich ihm so eine nackenmassage machen und er mir dann noch einen Kuss auf die Wange . (Alles halb so wild) Tja, dann kam aber plötzlich ein Mädchen aus unserer Klasse und sagte das der Unterricht schon seit über einer Stunde angefangen hat. Wir mussten Mathe strafaufgaben lösen und mein Crush und mein BFF schickten mir die Lösungen. Heute habe ich mit ihnen gegessen und dann haben wir zsm. Basketball gespielt. Aber dann kamen ein paar dumme Mädchen und versuchten meinen BFF wegzulocken da er sich irgendwie vergessen hat das wir aufeinander stehen. Sie wollten mir zwar nur helfen aber sie müssen sich nicht in meine Angelegenheit mischen. Gerade Vorher hab ich aber auch mit meinem bff face Time gemacht und er will mir helfen mit meinem Crush. Jeder weiss das wir aufeinander stehen aber wir sind oft zu schüchtern um miteinander zu sprechen aber wir schreiben oft. Ein anderes Mädchen steht such auf ihn. Sie kann nicht unbedingt was dafür und Style sagt nicht alles aber sie zieht sich furchtbar an hat so ne kindische Brille (is nicht schlimm , ich hab ja auch eine aber sie ist halt nicht schön) Und ihr Charakter ist mega Strange. Ihre Haare sehen halt auch voll strohig Aus und sie benimmt sich echt seltsam. Sorry sie kann auch echt nett sein . Ihre ABF hat mir heute erzählt das sie richtig traurig wäre wenn ich mit diesem Jungen zsm. Kommen würde und sie dann erst mal zuhause bleiben würde. Ich möchte das nicht da sie auch ein „Freundin“( ich habe eigentlich keine Weiblichen Freunde weil alle mich bis jetzt enttäuscht haben😔) Aber sie würde mir dann richtig leid tun. Ich wäre Ja auch richtig sad obwohl ich weiss das sie keine Chance bei ihm hat. Denkt ihr an ich soll ihn fragen oder lieber nicht. Er mag mich auf jeden Fall aber diese „Freundin“ ist eigentlich voll oke einfach nicht so mein Typ von Freundin aber ich will sie nicht verletzten😔🥺 . Soll ich ihretwegen nicht mit ihm zusammen kommen ?

danke und tschau😘

ps: bitte nicht wegen dem Mädchen haten uns sagen das ich gemein wäre. Ich werde momentan oft in der Schule oder auf online im klassenchat gemobbt oder ausgeschlossen und ich habe eine harte Vergangenheit was bedeutet das nur der kleinste Kommentar mich total aus der Fassung bringen kann. (Habe auch Depressionen)

Mobbing, Freundschaft, Boyfriend, Cybermobbing, Liebe und Beziehung, crush
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Cybermobbing