Wie sage ich meinen Eltern, dass ich eine Beziehung habe?

Hey Leute,

Ich bin seit Oktober an der Uni und habe dort meinen jetzigen Freund kennengelernt. Wir sind relativ schnell zusammengekommen (Anfang November), aber darum geht es jetzt nicht.

Mein Problem ist nämlich, dass meine Eltern nichts von dieser Beziehung wissen.

Dazu sollte man wissen, dass ich derzeit noch minderjährig bin und zu Hause lebe. Mein Freund hingegen ist 27 und damit gute zehn Jahre älter als ich.

Meine Eltern wissen natürlich schon, dass ich mich regelmäßig mit ihm treffe, jedoch wie gesagt nichts von der Beziehung. Sie haben ihn auch schon einmal gesehen (wenn auch nur aus der Ferne), was allerdings nicht so positiv ausging, da meine Eltern daraufhin ein paar relativ geschmacklose Witze gemacht haben (mein Vater hat ihn wegen seines Bartes als "Salafisten" bezeichnet, meine Mutter machte, als sie mich zum Essen rief, einen Spruch darüber, ob ich noch mit der Familie essen würde oder ob sie jetzt für mich halal kochen müsste; zu dem Zeitpunkt waren wir allerdings noch nicht zusammen). Ich denke, sie ahnen da aber durchaus etwas.

Ihre Reaktion hat mich allerdings zugegebenermaßen etwas schockiert. Meine Eltern sind normalerweise extrem tolerante und weltoffene Menschen, durchaus mit schwarzem Humor gesegnet, aber dennoch nie abwertend. Ich befürchte, dass diese Witze von ihrer eigenen Unsicherheit herrühren, da ich mich in den letzten Monaten doch sehr plötzlich von der Familie abnabelte, selbstständiger wurde und mich zudem noch alleine mit einem Fremden traf, der zehn Jahre älter ist als ich...

Woher auch immer diese Reaktion jetzt kommen mochte, ich denke, sie hat maßgeblich dazu beigetragen, dass ich mich jetzt sehr stark verunsichert fühle und es ihnen einfach nicht sagen kann, dass wir zusammen sind. Ich meine, wie soll ich das machen? "Mama, Papa, ihr erinnert euch doch sicherlich noch an A., ihr wisst schon, den Salafisten, der zehn Jahre älter ist als ich und gläubiger Muslim, der die ersten sechsundzwanzigeinhalb Jahre seines Lebens in einem konservativen islamischen Land verbracht hat und jetzt seit einem knappen Jahr in Deutschland lebt? Ja? Cool, wir sind jetzt zusammen." Oder wie?

Natürlich könnte man jetzt sagen, dass ich sowieso fast achtzehn bin und es meine Eltern nichts angeht. Leider tut es das eben doch, denn solange ich noch siebzehn bin, dürfen meine Eltern mir eben auch den Kontakt zu meinem Freund verbieten.

Bis zu meinem Geburtstag sind es nun noch knapp fünf Wochen. Das ist zwar nicht viel, aber ich schleppe dieses Geheimnis nun seit drei Monaten mit mir herum und es belastet mich unglaublich, da ich normalerweise mit meinen Eltern über alles rede, wir ein offenes Verhältnis zueinander haben und meine Eltern sehr auf Vertrauen setzen. Ich habe ein richtig schlechtes Gewissen dabei, das so zu missbrauchen.

Hat vielleicht jemand hier ähnliche Erfahrungen gemacht oder auch so einen guten Rat?

Ich freue mich wirklich über jede gute Antwort. Vielen Dank.

Islam, Familie, Freundschaft, Eltern, Christentum, Psychologie, Geheimnis, Liebe und Beziehung, Vertrauen, volljährig
11 Antworten
Wie Wohnung finden?

Zurzeit wohne ich bei meinen Eltern in Niedersachsen und habe die Überlegung, in München an der TUM zu studieren. Mir wurde bei der letzten Frage dazu geraten, jetzt schon mit der Wohnungssuche anzufangen. Ich würde gerne in München oder in der Umgebung von Garching in einer kleinen Wohnung (ab 20 cm^2) wohnen.

Das wird meine erste eigene Wohnung und ich werde erst im Mai volljährig. Da das Wintersemester im Oktober beginnt, halte ich es für sinnvoll, bereits im September einzuziehen. Für den Umzug und die Einrichtung würde ich gerne zwei Wochen Zeit haben.

Wie finde ich nun solch eine Wohnung und bekomme sie auch noch? Im Internet habe ich einige interessante Angebote gesehen, jedoch werden die Wohnungen alle schon ab März oder April bezogen. Gibt es auch eine Website, bei der man das Datum bei der Suche eingrenzen kann?

Ansonsten habe ich gesehen, bei Immobilienscout24 kann man beispielsweise gegen Geld ein Profil erstellen, sodass man bei Angeboten benachrichtigt wird. Lohnt sich das?

Und allgemein: Wie sind eure Erfahrungen? Zu welcher Website würdet ihr mir raten? Es gibt ja mehrere. Oder alle auf einmal? Oder vielleicht doch besser einen Makler beauftragen? Habt ihr Tipps?

Parallel werde ich mich übrigens für das Studentenwerk bewerben. In eine WG möchte ich nicht ziehen.

Studium, Wohnung, München, Miete, wohnen, Immobilien, erste Wohnung, Makler, studieren, volljährigkeit, Wohnungssuche, Immobilienscout24, volljährig
4 Antworten
Vater will mich verfolgen lassen?

Hallo! Könnte mir jemand eventuell helfen? Ich werde im April 18 und mein Vater erlaubt mir nichts und will mich krankhaft kontrollieren. Wenn ich tagsüber mit Freundinnen etwas unternehmen will, meckert er, dass ich bestimmt mit meinem Freund unterwegs war (Was nicht einmal stimmt), ich habe nie geraucht, hatte nie Sex und war auch nie feiern und er vertraut mir trotzdem nicht.
Ich habe auch kein gutes Verhältnis zu meinen Eltern, da er mir immer Sachen unterstellt die nicht stimmen, er denkt das ich auch eine Hu*e bin, weil alle anderen es sind und das setzt mich so sehr unter Druck, dass er mich so behandelt.
Er ist derjenige der sich jeden Tag nach der Arbeit volllaufen lässt und uns ständig anlügt wo er ist und was er macht.
Ich habe ihn bei einem Gespräch mit meiner Mutter belauscht und gehört, dass er mich beschatten lassen will, da er mir nicht glaubt, dass ich so lange Schule habe, ich habe ihnen gesagt, dass ich jeden Tag bist auf Freitag bis 17:30 Schule habe
Jedoch habe ich nur montags und donnerstags so lange Schule, ich brauche auch ein soziales Leben und mein Vater würde mir das nie erlauben, deswegen musste ich mit meinen Schulzeiten ein bisschen übertreiben.

Er glaubt es mir jedoch nicht und wenn er mich erwischt, habe ich ein großes Problem … nur mal nebenbei, bin Ausländerin (Kroatin) und mein Vater ist noch im 20. Jhd stecken geblieben.

Bitte lasst die Kommentare wie "selber Schuld, wenn du deine Eltern anlügst", das ist ziemlich schwer nachvollziehen, wenn man es nicht selber durchlebt hat und nicht weiß wie es ist so verzweifelt wie ich zu sein gerade...
Was soll ich jetzt machen, wenn er mich tatsächlich beschatten lässt..

Mutter, Schule, Familie, Angst, Alkohol, Freunde, Vater, Eltern, lügen, minderjährig, Probleme mit Eltern, volljährig
4 Antworten
komme mit meinen Eltern nicht mehr klar?

Hey, mein Problem ist, dass ich mit meinen Eltern gar nicht mehr klar komme. Sie machen mich psychisch total. Ich habe leichte Depressionen, habe Selbstmordgedanken, habe auf gar nichts mehr Lust und Appetitlosigkeit. Habe in den letzten Wochen 5kg abgenommen, weil ich gar nichts mehr esse. Verspüre keinen Hunger und kein Appetit mehr. Habe das meiner Mutter erzählt, aber sie meinte das wäre mein Problem. Ich bin eher schüchtern und es fällt mir schwer auf andere zuzugehen. Dadurch habe ich fast keine Freunde und sitze jedes Wochenende nur zu Hause rum. Ich fühle mich einsam und hätte gerne wen zum Reden. Immer wenn ich meiner Mutter von meinen Problemen erzähle, sagt sie nur ich würde ihre Nerven damit kaputt machen und ich wäre an meinen Problemen selbst schuld. Deswegen erzähle ich ihr auch nichts mehr. Ich hatte mich also dann auf Tinder angemeldet, um Leute kennenzulernen. Hatte mich auch mit ein paar schon getroffen. Am Anfang habe ich das meiner Mutter noch erzählt, dass ich mich mit jmd treffe. Aber dann hat sie auf einmal gesagt wie billig ich wäre, mich mit Männern zu treffen und die von mir sowieso nur S*x wollen, was nicht stimmt, denn wir haben uns einfach nur zum kennen lernen getroffen und die haben nichts versucht. Seitdem schleiche ich mich immer raus, um mich mit wen zu treffen. Ich weiß das ist nicht richtig, aber ich habe keine Lust mehr immer nur in meinem Zimmer zu sitzen. Ich bin auch oft neidisch auf andere Mädchen, weil die mehr erreicht haben und nicht so ein langweiliges leben haben wie ich. Hinzu kommt, dass ich kurz vorm Abi stehe und deswegen ziemlich viel Stress in der Schule habe und auch leicht gereizt bin. Mein Vater nimmt gar nicht Rücksicht auf mich. Beispielsweise macht er den Fernseher immer sehr laut dass ich das bis in meinen Zimmer höre und wenn ich ihn frage ob er den leiser machen könnte weil ich am Lernen bin sagt er nein, ich hätte Pech und könnte ja ausziehen. Mein Vater versteht nicht dass ich viel Stress mit der Schule hab wegen Notendruck usw. Weil ich wie gesagt sehr gereizt bin, meint er ich wäre schlecht gelaunt, weil ich gerade keinen Typen zum vögeln hätte. Ich höre öfter dass er mit meiner Mutter so abfällig über mich redet, dass ich ja den ganzen Tag nur an S*x und Männern denken würde und was für eine Schl*mpe ich wäre (obwohl ich weder einen Freund noch S*x hatte). Ich liege oft nachts im Bett und heule weil ich einfach nicht mehr will. Hatte schon dreimal versucht mich umzubringen. Habe oft den Gedanken, aber hab es seit paar Monaten nicht mehr versucht, weil ich denke das bringt nichts sich umzubringen. Aber den Gedanken habe ich immer noch jeden Tag. Mir ist aufgefallen seit ich 18 bin sind meine Eltern so zu mir. Sie wollen, dass ich ausziehe. Das werde ich auch, kann aber erst nach meinem Abi. Das sind noch ungefähr 4-5 Monate. Weiß nicht wie ich das noch aushalten soll und wie ich das dann alles alleine schaffen soll mit ausziehen etc.

Haben meine Eltern recht und ich reagiere über?

Familie, Freundschaft, Stress, Eltern, Psychologie, Liebe und Beziehung, Streit, volljährig
1 Antwort
Ausgeh verbot von Eltern mit 19 Jahren?

Hey leute ,

also ich bin 19 Jahre alt und kann abends nichts mit mein Freunden unternehmen. Schon ab 18/19 Uhr wird bei mir Sturm geklingelt am Handy und gefragt wo ich stecke. Dann kommt der Satz: „komm sofort nach Hause“. Meine ganzen Freunde gehen abends zusammen essen, treffen sich bei jemandem zuhause, gehen zsm feiern, usw. und ich darf zuhause bleiben und die Wand anstarren. Ich muss aber erwähnen, dass ich in der Vergangenheit s* gebaut habe... mit dem nicht sagen wo ich denn mich befinde, damals war ich 15/16 Jahre alt. Mittlerweile hab ich aber daraus gelernt und sage meinen Eltern immer wohin ich genau hin möchte und was wir machen. Das genügt den aber nicht und ehe ich sie fragen kann erlauben Sie es mir nicht raus zu gehen. Ich meine ich bin schon 19 Jahre alt... es ist doch normal abends mal raus zu gehen und mit Freunden was zu unternehmen? Nun in meine Frage: was soll ich tun? Ich hab schon überlegt auszuziehen, nur weiß ich nicht wie ich das anfangen soll. Eine Wohnung zu finanzieren ist schon schwer... ich bin keine Schülerin mehr (habe meine Fachhochschulreife) und suche momentan nach Arbeit. Ausbildungen fangen leider erst nach Sommer an deswegen weiß ich sonst nicht wie ich eine Wohnung problemlos finanzieren könnte ... für jede Antwort bin ich sehr dankbar!

Erziehung, Mädchen, Freunde, Jugendliche, Eltern, Jugend, Jugendamt, Jungs, Liebe und Beziehung, volljährig
10 Antworten
Stiefvater ist aggressiv zu kleiner Schwester, was kann ich tun?

Guten Abend, gerade hatte ich einen sehr heftigen Streit mit meinem Stiefvater...Meine kleine Schwester war in ihrem Zimmer und hat geweint und geschluchzt (ich weiß nicht was vorgefallen ist). Daraufhin habe ich sie zu mir gerufen und da haben wir uns umarmt und ich habe sie erstmal sich ausheulen lassen. Keine zwei Minuten später ist mein Stiefvater in ihren Zimmer gegangen und hat sie gerufen, meine Schwester war immer noch am weinen und hat sich an mich geklammert, ich habe meine Schwester gefragt ob sie gehen möchte, sie hat verneint. Dann habe ich gesagt, dass sie nicht kommen möchte und er hat gesagt dass sie kommen soll, weil sie schlafen muss. Ich habe daraufhin gesagt, dass ich sie schlafen legen werde, weil sie sich immer noch nicht beruhigt hat und halt immer noch nicht gehen wollte. Dann ist mein Stiefvater laut geworden und hat halt wieder gesagt, dass sie kommen soll. Meine 4 Jährige Schwester ist dann gegangen. Er hat sie versucht zu beruhigen, aber sie weint immer noch, er wird lauter, meine Schwester wird lauter und so weiter. Dann bin ich in ihren Zimmer gegangen und habe mir das ein paar Minuten angeschaut in der Hoffnung, dass sich die Situation legen wird. Doch natürlich ist genau das Gegenteil passiert, so dass ich sagen musste dass er ruhig den Zimmer verlassen kann und dass ich mich schon um sie kümmern werde. Dann schrie er mich an und fragte mich für wen ich mich halte, ob ich die Mutter sei usw., hat mich mit den Socken von meiner Schwester beworfen und als ich ganz klar und entschlossen sagte, dass ich NICHT gehen werde, weil er gerade echt auf 180 war und ich hatte echt Angst um meine Schwester. Dann hat er weiterhin mich aufgefordert zu gehen und ich hab es nicht gemacht und dann ist er vollkommen ausgerastet, meine Mutter ist gekommen und hat gesagt, dass ich gehen soll. Als ich in meinem Zimmer war ist der Typ reingeplatzt und fragte mich schreiend für wen ich mich halte und ob ich die Anwaltin von meiner Schwester sei und warum ich sie verteidige, er ist ja der Vater und ich nur die ältere Schwester. Er wurde schon fast handgreiflich, da hat meine Mutter ihn zurückgezogen. Während dieser ganzen Aktion weine ich auch, sowie meine Schwester.Ich muss sagen ich habe echt Mitleid mit meiner Mutter, sie kämpft zwischen den Fronten...Eigentlich verstand ich mich in letzter Zeit mit ihm, aber ich hab keine Ahnung warum er so ausgerastet ist. Es hat sich so angefühlt als ob er seine ganze Wut an mich ausgelassen hat, er hat förmlich gebrüllt (er hat momentan Stress mit seinen leiblichen Kindern, weil die mich und meine Mutter nicht akzeptieren können). Ich frage mich aber die ganze Zeit was ich dagegen tun kann, wenn wieder so eine Situation ist.

(Bei den Antworten geht es weiter)

Familie, Stress, aggressiv, Moral, Stiefvater, depressionenen, volljährig
2 Antworten
Wieso habe ich Angst von Fremden Mädchen und Frauen?

Hallo Zusammen ich bin Männlich und 18 Jahre alt

Ich habe ein Problem und zwar habe ich irgendwie Angst vor Mädchen und Frauen die ich nicht kenne. Immer wenn ich Draußen bin und irgendwo hingehen muss und in die Nähe Von Mädchen & Und Frauen komme bekomme ich Angst über. Es ist so sobald mir Ein Mädchen das Hübsch ist über den Weg läuft kriege ich ein unangenehmes gefüll und habe innerlich Angst. Sobald ein Mädchen oder eine Frau gut aussiehst sozusagen Attraktivi schäme ich mich direkt und versuche jeglichen Augen Kontakt zu vermeiden. Es ist sehr kompliziert zum erklären 😅 Aber die sache ist ich denke mir immer wenn eine Weibliche Person vorbei läuft das sie über mich schlechtes Denkt oder meine Kleidung nicht Mag oder Findet das ich hässlich bin. Was ich auch nicht mag ist wenn Mädchen hinter mir laufen voralem wenn sie zu 2 oder 3 sind. Meistens reden sie dann und den denke ich immer das wenn sie lachen mich auslachen weil ich zum Beispiel komisch laufe oder so 😁 Was ja eigentlich nicht stimmt aber irgendwie habe ich komische Vorstellungen 😅 Sobald Mädchen hinter mir laufen bekomme ich Ein ungutes gefüll eine Art von Angst und dazu frage ich an komisch zu laufen in zick zack oder stolbere. Das andere ist Der Augen Kontakt sobald ich ein Mädchen über dem Weg in die Augen Schaue habe ich sofort ein Angst gefüll und finde es dann peinlich. schaue ich dann immer wie ein unschuldiger Hund am Boden 😅 Das andere ist im Bus Zug oder auf der Haltestelle. Sobald ein Mädchen gegenüber steht und es in meinem Sichtfeld meiner Augen So Aussieht als würde sie mich Anschauen habe ich auch total angst. Und das schlimmste ist die Nähe 😨 Wenn ein Mädchen neben mir Sitz im Bus oder steht fange ich an zu zittern und beiße mir auf die Zähne vor Peinlichkeit. Und dazu werde ich rot im Gesicht meine Bäcken werden ganz rot 😅 Ich weiß nicht warum aber ich habe nun mal Angst das jemand über mich schlechtes redet oder ich nicht genug Attraktiv gegenüber den Mädels bin. Ich Meine die Meisten Mädchen sind Mega Hübsch und Attraktiv 😍😁 Und das ist echt schwer in der Mode und so mitzuhalten. Was denkt ihr und was kann ich tun ?

Männer, Freundschaft, Angst, Zähne, Mode, Mädchen, Frauen, Beziehung, Psychologie, Attraktivität, Depression, Hässlichkeit, hübsch, Jungs, Liebe und Beziehung, peinlichkeit, rot, Schüchternheit, Augenkontakt, volljährig
3 Antworten
Unterhalt mit 18 > kein Geld?

Hi, ich habe nochmal ne Frage wegen dem Unterhalt, der mir mit 18 zusteht etc.

Es sieht so aus, dass ich als Schüler und bei meiner Mutter wohnend 300€ Unterhalt von meinem Vater im Monat bekomme, 194€ Kindergeld und von meiner Mutter gar keinen Unterhalt in Form von Geld.

Stattdessen muss ich von den mir 494€ zur Verfügung stehendem Geld 420€ an meine Mutter für Wohnen + Lebensmittel und Haushaltsmittel zahlen.

➡️Mir bleiben also genau 74€ für Schulsachen, die Handyrechnung, Friseur, Kleidung, meine Freizeit mit Hobbys und für Urlaub (Ich denke, dass klar ist, dass ich nach kurzer Zeit pleite bin).

Mein Vater zahlt nicht mehr als die 300€, weil meine Mutter sich weigert, zu zahlen und meine Mutter weigert sich, überhaupt zu zahlen, weil sie ja quasi „für mich da ist und den Haushalt macht“ und das angeblich ihr vollständiger Unterhalt sei. > sieht rechtlich anders aus. (Mein Vater verdient mehr als 6000€ und meine Mutter etwas weniger als 2000€.

➡️Ich muss jetzt schon 500€ von meinem bisschen Erspartem Geld nehmen, um irgendwie zurecht zu kommen.

Ich weiß nicht, wie das weiter entwickeln soll, ohne dass ich am Ende komplett pleite bin.
Das Jugendamt kriegt nichts geregelt, einen Anwalt möchte man familiär natürlich nicht einsetzten und meine Eltern sind stur und kaum zu einem Kompromiss bereit.

Ich habe schon überlegt, meiner Mutter bei der nächsten Überweisung einfach deutlich weniger zu zahlen, auch wenn das zwangsläufig zu einem schlimmen Streit führen würde. Außerdem werde ich dem Jugendamt Druck machen.

Was sagt ihr zu der Situation?

Finanzen, Familie, Geld, Recht, Anwalt, Unterhalt, Gesetz, Jugendamt, Streit, volljährig
18 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Volljährig

Shisha Bar unter 18, was kann passieren?

3 Antworten

"Überlebenspaket zum 18."

21 Antworten

Romeo und Julia Klausel. Gibt es das?

7 Antworten

ab wann ist man in korea volljährig?

3 Antworten

Ab wieviel Jahren darf man eine kreditkarte haben?

8 Antworten

24 Jähriger und 17 jährige Beziehung, strafbar?

15 Antworten

Mit welchem Alter ist man in England Volljährig?

2 Antworten

das erste mal ins Bordell , Wie geht man da vor?

2 Antworten

Ab wann gilt man bei Hotelbuchungen als Erwachsener?

5 Antworten

Volljährig - Neue und gute Antworten