Mutter respektiert keine Privatsphäre und Briefgeheimnis kennt sie auch nicht?

Hallo,

ich hab schon wieder ein Problem mit meiner Mutter und so langsam reicht es mir auch mit ihr.

In einer früheren Frage hatte ich schonmal beschrieben, dass sie absolut keinen Wert auf meine Privatsphäre im Sinne von anklopfen UND warten bis ich sie reinbitte, legt. Es ist ihr völlig egal. Ich habe mehrfach um anklopfen und warten (im ruhigen Ton) gebeten und es wird nicht respektiert. Im Gegenteil: ich werde angeschnauzt und mir wird vorgeworfen ich hätte was zu verbergen. Ja was kann eine jugendliche, volljährige Frau schon großartig zu verbergen haben? :/ darauf scheint sie nicht zu kommen.

Sie knallt einfach jedes Mal in mein Zimmer ohne Rücksicht auf irgendwas und zack steht sie mitten im Raum und fängt an mit mir zu quatschen. Ich habe jetzt meinen Zimmerschlüssel genommen damit ich immer abschließen kann, wenn ich drin bin. Selbst dafür wurde ich angemault.

Das selbe Spiel ist hier übrigens beim Thema Briefgeheimnis. Kommt ein Brief für mich, macht sie ihn auf ohne zu fragen oder sonstiges. Ich wollte mir demnächst mal etwas bestellen, was sie nicht unbedingt sehen sollte und ich bin mir sicher, dass sie das Paket einfach aufmachen wird, auch wenn es an mich adressiert ist und von mir bezahlt wird.

Ich hab alles probiert, was man so machen kann um es ihr verständlich zu machen und das alles im respektvollen Ton. Ich stoße nur auf Unverständnis. Hat hier jemand noch einen richtig guten Tipp?

Mutter, Familie, Eltern, Privatsphäre, jugendlich, zu Hause, Briefgeheimnis, volljährig
4 Antworten
Ohne Freundin aufs Konzert gehen?

Hallo liebe Community,

vorab: ich weiß, dass dieses Jahr keine Konzerte mehr stattfinden werden, da die Nordamerika Tour von BTS verschoben wurde, ist es wahrscheinlich, dass das bei der Europe Tour auch so ist, weshalb sie wohl 2021 oder so stattfinden wird.

Jedenfalls, folgendes Problem: ich bin 18, werde dieses Jahr noch 19, und darf von meiner Mom aus nicht alleine aufs Konzert gehen. Ihre Worte: du kannst alleine gehen, wenn ich gestorben bin.

Das Hauptproblem neben meiner Mutter ist aber eher meine Freundin, die sich (von sich aus, ich hab sie nicht gefragt, sie kam auf mich zu) als Begleitung angeboten hat. Wir haben dann noch am selben Tag ausgemacht, dass wir pro Ticket 150-180€ ausgeben werden.

Der eigentliche Verkauf wäre ja am 20.03 gewesen. Wären da die Tickets verkauft worden, hätte ich ihres bezahlen müssen, weil sie ihre ganzen 170€ für Animal Crossing ausgegeben hat, was ich ziemlich sche1ße fand. Immerhin wusste sie vor dem Verkauf nicht erst seit gestern. Dann sagte ich, sie soll bis zum 01.05 bitte ihr Geld sparen, damit ich ihr keins kaufen muss oder nur wenig dazuzahlen muss (sie bekommt 50€ im Monat und hat n Freund, der ihr des öfteren mal teure Sachen kauft). Jetzt hat sie aber immer noch nichts gespart, was mich echt wütend macht, so sehr ich sie auch lieb habe.

Klar, der Verkauf kann wieder verschoben werden, aber wer versichert mir, dass sie dann spart? Genau, niemand. Deswegen würde ich gern alleine gehen. Ich sehe nicht ein, dass ich monatelang auf alles verzichte, meine Sachen verkaufe und sogar in der Schule von Dezember bis Februar nichts gegessen habe, um jeden Cent zusammenzukratzen, während sie alles zum Fenster raushaut, wegen so nem Spiel.

Sie wollte mit mir aufs Konzert, sie sagte: 180€ wären für sie okay, für ein Ticket. Und jetzt lässt sie mich hängen.

Ich finde es ziemlich mies von ihr, weil sie das Geld easy zusammenhätte; während ich auf extrem viel verzichte. Und würde ich ihr ein Ticket kaufen, könnte ich nur zwei für 75€ kaufen und das sehe ich nicht ein.

Meine Mom will zwar nicht, dass ich alleine gehe, aber das ist mir egal. Ich will mir das Ticket kaufen, wofür ich seit Monaten spare, auch wenn ich dann alleine gehe und Stress mit meiner Mutter habe.

Hättet ihr das auch gemacht oder würdet ihr, um den Haussegen nicht zu stören, ein Ticket für eure Freundin mitkaufen?

Danke im Voraus LG

Mutter, Geld sparen, Geld, Freundin, Konzert, Ticketverkauf, BTS, volljährig
5 Antworten
Kann sie mir das verbieten - Konzert?

Hallo liebe Community,

vorab: ich bin bereits 18, wohne aber noch bei meiner Mutter, weil ich erst in die 11. Klasse gehe & noch nichts verdiene.

Folgendes: es besteht die Möglichkeit, dass BTS für ein Konzert nach Deutschland kommt und für diese Möglichkeit spare ich momentan für ein VIP Ticket. Ich habe bereits 100€ zusammen und möchte noch bei einer Inventur in der Buchhandlung aushelfen, sodass ich auch nochmal 50€ zusätzlich habe. Das Geld spare ich mir übrigens selbst zusammen, in dem ich weniger meines Taschengeldes ausgebe und DVDs, CDs, Mangas und auch Klamotten von mir verkaufe, bis auf das Taschengeld, wovon ich vllt 10-15€ monatl. zurücklege ist also alles mein eigenes Geld.

Jedenfalls meinte meine Mutter, dass ich nur auf das Konzert darf, wenn mich meine beste Freundin fährt, was aber ziemlich unwahrscheinlich ist, da sie erstens Kpop hasst & zweitens die Konzerte meistens unter der Woche sind und sie da dann wahrscheinlich nicht frei hat.

Deshalb plane ich zusätzlich für das Ticketgeld Geld für die Fahrt und für die Übernachtung in einer Unterkunft ein. Dafür bin ich auch bereit mir einen Nebenjob zu suchen und werd morgen auch mal in der Stadt nachfragen gehen, wo denn Aushilfen gesucht werden dauerhaft.

Ich möchte also alles von meinem eigenen Geld bezahlen.

Aber meine Mutter macht mir da ständig Striche durch die Rechnung. Sie meinte, dass ich nur bei der Inventur aushelfen darf, wenn ich jemanden habe der mich wieder heimfährt (ich wohne ca. 20 Minuten zu Fuß von der Innenstadt entfernt, wenn ich schnell laufe ca. 15) und ich habe nunmal niemanden der fährt, aber die 50€, die ich dafür kriegen würde sind trotzdem viel Geld, das ich gebrauchen könnte.

Sie meinte auch, dass sie mir das Konzert verbieten kann, auch wenn ich 18 bin.

Das sehe ich aber nicht ein, weil ich seit Monaten auf so vieles verzichte und mir nicht einmal mehr das nötigste vom nötigsten kaufe.

Jetzt will ich wissen, ob sie mir das verbieten darf, wenn es mein Geld ist und ich volljährig bin (auch das mit der Inventur).

Mir ist das so unglaublich wichtig. 2018 hab ich alles versucht auf das Konzert in Berlin zu gehen und 2019 auf das in London, weil kurzfristig sich welche angeboten haben mich zu begleiten, da sie selbst auf das Konzert in London gegangen sind.

Da BTS sowieso bald zum Millitär muss, sehe ich die Tour dieses Jahr als meine letzte Möglichkeit sie live zu sehen bevor sie dann ihre 2 jährige Wehrpflicht antreten.

Meine Mutter meinte auch, dass ihre Mutter ihr das auch nicht erlaubt hätte und diese Welt so schlecht ist, dass da in Berlin immer was passieren könnte, aber das kann es immer und überall.

Danke im Voraus LG

Mutter, Konzert, Verbot, aushilfsjob, volljährig
4 Antworten
Paypal unter 18 erstellt, mittlerweile 18. (Text lesen) Neues Konto erstellen möglich oder lebenslang gesperrt?

Hallo,

Habe wie viele andere im Internet den Fehler gemacht ein Paypal Konto unter 18 zu erstellen. Habe mein Bankkonto und alle meine Daten richtig angegeben bis eben auf das Geburtsjahr. Bin mittlerweile 18 und habe vor kurzem mit etwas größeren Beträgen Transaktionen getätigt (Davor als Minderjähriger nur Beträge von maximal 50€). Das ist Paypal nun auch aufgefallen und hat ein Identitäts- und Adressennachweis verlangt und das Konto eingeschränkt.

Habe daraufhin bisschen recherchiert über die Folgen, etc. und habe mein Bankkonto vom Account entfernt und wollte den Account löschen, um mir einen neuen zu machen mit richtigen Daten. Letzteres geht aber nicht bevor man diesen Nachweis macht.

Habe nun einfach einen Nachweis abgeschickt und unter Geburtsjahr mein richtiges angegeben. Natürlich wird denen das auffallen, und wie ich nun mehrmals gelesen habe, werden sie meinen Account (wegen Vertragsbruch, etc.) sehr wahrscheinlich auch löschen (Was mir relativ egal ist, da kein Geld mehr drauf ist, mein Bankkonto entfernt ist und ich alle wichtigen Details über meine Transaktionen als E-Mail habe).

Meine Frage an wissende Leute mit evtl. Erfahrungen (bitte keine Spekulationen), da ich das aus den vielen Berichten im Internet nicht rauskriegen konnte, ob ich in der Lage bin, nachdem mein Konto wahrscheinlich gelöscht/gesperrt wird, ein neues zu erstellen mit den selben Daten (da der Großteil ja richtig war) und dem richtigen Geburtsjahr?

Internet, Datenschutz, Recht, Konto, minderjährig, PayPal, Nachweis, volljährig
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Volljährig