Geburtstagsfeier help?

Hallo Leute ich werde bald 18 bin übrigens weiblich und überlege meinen Geburtstag groß zu feiern bzw was zu mieten. Mein Problem ist, dass ich ein paar Leute eigentlich gar nicht einladen will aber es asozial wäre wenn ich sie nicht einlade. Ich bin zb in meine rklasse sehr gut mit 2 Jungs und die sind auch immer lustig die würde ich gerne einladen, aber da sind dann wiederum Mädchen mit denen ich nichts mehr zu tun hab und wir uns nur grüßen beim sehen also keine richtigen Freundinnen? Die eine davon ist mega nett und die würde ich vielleicht einladen aber dann wäre es blöd weil sie eine beste Freundin hat (die mich mal eingeladen hat) mit der ich auch ab und zu rede und wenn ich sie nicht einlade ist das blöd und unhöflich aber ihre Art ist echt anstrengend weil sie immer so viel Aufmerksamkeit braucht und das stört mich. Dann gibt es noch 2 andere Mädchen die glaube sehr Fake sind. Die eine davon hatte letztes Jahr im Winter geburstag und mich aber eingeladen und ich konnte aber nicht hin. Die andere frejndin hatte vor kurzem geburstag und nach der Schule was mit so vielen aus der Klasse gemacht und mich nicht gefragt also muss ich sie ja nicht einladen. Aber weil ihre Freundin mich eingeladen hat geht das doch auch nicht wenn ich nur sie einlade oh man. Naja es geht noch weiter.. auf jeden Fall hab ich jetzt seit paar Tagen einen Freund alles ist schön und gut, aber vor paar Monaten hatte ich Kontakt zu anderen die ich mochte und auch immernoch gut bin. Die Jungs wissen halt nicht dass ich jetzt in einer Beziehung bin und ich würd das blöd finden wenn die das auf der Feier sehen aber wenn ich sie gar nicht einlade ist das auch kacke oder? Ich bin echt verzweifelt weil ich gar kein Bock mehr hab zu feiern. Ich will keine Leute einladen auf die ich kein Bock hab aber die werden mich danach hassen..

Freundschaft, Geburtstag, Freunde, Feier, Liebe und Beziehung, mieten, Partner, verzweifelt, 18 Geburtstag
2 Antworten
Wie meinen 18 Geb feiern?

Hallo ihr,

ich habe an einem Sonntag Geburtstag und werde natürlich rein feiern. Da ich eigendlich nicht feiern wollte, haben meine Eltern die Taufe von meinem kleinen Bruder einen Tag davor, also an dem Samstag gelegt damit gefeiert wird.
Es kommt meine Familie, Freunde von meinen Eltern/uns und ein paar Nachbarn.

Da wir vor 3 Jahren aus meiner Heimat umgezogen sind, werden viele bei uns übernachten oder haben sich ein Hotelzimmer gebucht.

Ich finde es aber ein bisschen langweilig nur mit Freunden meiner Eltern oder meiner Familie zu feiern, wenn ich nicht gerne meinen Geburtstag feier. Deswegen überlege ich ob ich ein paar meiner Freunde dazu einladen wenn ja schon gefeiert wird.

Also am 18.04 ist die Taufe (Sa) und am 19. mein Geb.

Wir werden ein großes Zelt in unserem Garten aufbauen und haben noch unsere Carport. Ab 14 Uhr ist die Taufe in der Kirche danach Kaffee und Kuchen im Garten. Anschließend wird gegrillt und es geht in meinen Geburtstag über.

Also von meinen Leuten werden ca. 7-15 Leute da sein. Hab noch keine Einladung raus.

Ich denke das noch ein paar Freunde von meinen Eltern und natürlich Familie bis 0 da bleiben und auch ev. wieder gehen außer ein paar. Also wird das keine Sauferei, vielleicht gemütlich in der Runde. Findet ihr das langweilig? Denn meine Familie und Freunde sind da, dann ist man ein bisschen eingeschränkt. Vor allem wenn meine eine Seite der Familie sehr direkt, politisch und Spießig ist. Vielleicht noch das ein oder andere Trinkspiel.

Und dann wird es Grüppchen geben. Es sind von meinen Leuten 18-26 Jahre alt. Ich weiß nicht was ich da machen soll, denn mir im Zelt sitzen? Denke sie werden dann gegen 22 Uhr kommen

Habt ihr eine Idee?

Danke

Freundschaft, Party, Taufe, Feier, 18 Geburtstag
1 Antwort
Findet ihr den Geldbetrag für eine Feier zu viel?

Hallo,

ich feiere im Januar meinen 18. Geburtstag in einer gemieteten Landgaststätte. Ich lade so um die 60 Leute ein.

Der 18. Geburtstag ist für mich ein total wichtiger Geburtstag und deshalb darf auch bei mir an nichts fehlen.

Ich zahle 500,- € Kaution, damit ich dort feiern kann. Es ist deshalb so viel, weil sie abgesichert sein möchten, weil es ein 18. Geburtstag ist und meistens etwas kaputt gehen kann. Dann zahle ich 300,- € Miete für die gesamte Gaststätte. Die Anlage, die ich leihen darf, kostet 50,- €. Dann kommen noch Mischgetränke wie Cola, Fanta und Sprite dazu, die ich stellen werde und noch 3 Paletten Bier für das Spiel ´Bierpong´. Hinzu kommt noch sämtliche Dekoration, wie z.B. eine große 18 aus Heliumluftballons, Lichterketten, Plastikbecher, leuchtende Armbänder, Armbänder als Eintritt (Damit keine uneingeladenen Gäste kommen gibt es auch eine Gästeliste), usw.

Wenn ich alles hochrechne komme ich auf ca. 1000,- € für den Abend. Natürlich kann ich mir das Geld auch nicht aus den Ärmeln ziehen und habe deshalb im Sommer 2019 angefangen dafür zu sparen und nun das ganze Geld dafür zusammen.

Findet ihr 1000,- € sind viel zu viel Geld für nur einen Abend oder was sagt ihr ? :)

LG

Wenn du das Geld hast, wieso nicht ? 36%
Ist ja deine Sache. 36%
Vollkommen übertrieben. 14%
Finde ich gut. Würde ich genau so machen. 14%
Ist doch nur ein Geburtstag..ein Tag wie jeder andere... 0%
Miete, Geld, Party, Geburtstag, Feier, 18 Geburtstag, Abstimmung, Umfrage
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema 18 Geburtstag