Grenzt das schon an Mobbing oder ist das normal?

Tut mir leid für den langen Text ich brauche aber antworten dazu, weil mich das echt belastet.

Hi ich bin zwar 18 gehe aber trotzdem noch zur Schule weil ich mein Realschulabschluss noch machen möchte. Vorab ich habe selektiven Mutismus und deswegen rede ich kaum bis gar nicht in der Stunde oder generell in der Schule, falls das jemand nicht kennt, grob zusammengefasst hat man mit der Krankheit sehr starke Schwierigkeiten mit fremden oder nicht vertrauten Menschen zu reden oder Emotionen zu zeigen. Die Krankheit ist nicht zu vergleichen mit einer sozialen Phobie, denn mit der Phobie hat man Angst davor aber mit Mutismus hat man sozusagen eine Sprach Blockade es ist als ob du keine Stimmbänder mehr hast.

Jetzt komme ich endlich zur Situation. Am Anfang hat niemand was dazu gesagt das ich nicht rede, aber zur Zeit sticheln die immer mehr, immer öfters gegen mich und benutzen immer die gleiche Angriffsfläche. Angefangen hat es das jemand gesagt hat, ich zitiere: „der ist irgendwie stumm oder so ich hab ihn noch nie reden gehört", was echt komisch ist weil ich 1 Tag davor zwar nur 2-3 Wörter mit ihn ausgetauscht, aber für mich war das schon echt viel. Danach wurds immer mehr. Vorgestern hab ich in den gesamten 6 Stunden ein Wort gesagt und nachdem ich mich endlich getraut habe was zu sagen hat ein anderer Mitschüler dazu gesagt: „Der hat seine Mission erfüllt. Er hat ein Wort am gesamten Tag gesagt. Er ist fertig für heute”, dazu hat fast die ganze Klasse sehr laut gelacht. Das hat mich tatsächlich sehr verletzt, weil ich dachte der Typ ist korrekt und mag sein das es für ihn nur ein Witz ist, aber wegen diesem Kommentar musste ich mich gestern in den schlaf weinen und habe überhaupt keine Motivation mehr zur Schule zu gehen, obwohl ich eigentlich ziemlich gute Noten habe und den Abschluss brauche. Es gibt noch paar weitere kleinere Kommentare aber der Text ist schon lang genug.

Denkt ihr das grenzt schon an Mobbing oder ist das noch normal?

Ja, das ist Mobbing. 67%
Nein, das ist kein Mobbing. 33%
Mobbing, Schule, Angst, Psychologie, 18 Jahre, Mobbingopfer, Mobbing in Schule, Selektiver Mutismus
Wie kann ich als Mädchen älter aussehen?

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt und werde am 24. August schon 18.

Viele schätzen mich aber sehr viel jünger,also so 14 oder 15 Jahre alt.

Hier ist ein Bild von mir ↓

Habe leider kein aktuelleres Bild von mir gefunden und habe gerade einfach Mal ein Bild von mir gemacht 🙈

Habt ihr Tipps wie ich älter aussehen könnte?

Ich habe Mal meine Friseurin gefragt ob mir kurze Haare stehen aber als Jugendliche würde es bei mir anscheinend nicht gut aussehen weil ich Stufen drin habe und die dann sehr komisch aussehen und ohne Stufen kann ich auch nicht machen weil dann die Haare oben sich nicht mehr so gut glatt legen können.

Ich habe mich eine Zeit lang geschminkt aber die Schminke tat meiner Haut nicht gut,habe total viele Pickel davon bekommen und habe bis jetzt immer noch nicht das richtige gefunden.

Ich könnte zwar jeden Tag Wimperntusche auftragen aber meine Mitmenschen sollen ja nicht mich geschminkt sehen,z.b ein Junge,den ich mag,da kann ich mich ja auch nicht mit Schminke vollballern weil er eh irgenwann einen ja Mal ohne Schminke sehen wird, deshalb ist mir das die Mühe nicht wert.

Mein Körper ist von der Schnelligkeit immer viel langsamer als die anderen,heißt also bei mir wächst nicht alles so schnell wie bei anderen,ich habe eine Zeit lang nicht zugenommen,jetzt immer weiter,meine Zähne kamen nicht so schnell und krabbeln konnte ich als kleines Kind auch nicht so schnell wie die anderen.

Ich habe auch gar keine Brüste,die anderen Mädchen die ich sehe,haben immer was,auch vielleicht nur ein bisschen aber bei denen sieht man das immer und weil gefühlt immer viele Jungs immer nur darauf achten habe ich auch kein Freund,ich schäme mich dafür, vielleicht wachsen die auch noch aber ich bin bald aus der Pupertät raus und dann wird das nichts mehr.

Ich habe auch schon viele Pickel im Gesicht,so das ich mich auch dafür manchmal echt schäme weil meine Freunde das gar nicht so extrem haben...

Ich bin auch schon sehr groß für ein Mädchen,1,76m,da bin ich öfters immer größer als meine Kumpels und die finden einen dann nicht so attraktiv wenn man groß ist,ich bin einfach unzufrieden mit mir selbst.

Habt ihr irgendwie welche Tipps wie ich mein Aussehen verändern könnte?

Danke schonmal ☺️

Wie kann ich als Mädchen älter aussehen?
Alter, Mädchen, Körper, Aussehen, Pubertät, 18 Jahre, Körpergröße, Brüste zu klein
Er hat ein crush auf mich seit der 6. Klasse? (sind jetzt 11. Klasse)?

Hallo. bin w17

Ich habe heute was herausgefunden und jetzt habe ich Schuldgefühle.

Also ich gehe seit der 5. Klasse auf die selbe Schule, war erstmal in der IVK Klasse und im zweiten Halbjahr der 5. kam ich in die 5a. Nette Klasse, nichts besonderes.

In der 7. Klasse kam ein neuer Schüler in unsere Klasse und ich habe bis heute einen mega crush auf ihn. (er ist jetzt 17)

Paar Infos:

In der 6. Klasse hat mir meine Schwester das erste Mal erzählt, dass ein Schüler aus meiner Klasse mich gerne hat (er ist jetzt 18) (das wusste sie von seinem Bruder). Ich dachte sie wollte mich ärgern und lachte darüber, da ich ihn nicht mochte. Sie hat mir im laufe der Jahre öfter davon erzählt, dass sie was von seinem Bruder erfahren hat usw. (Also dass er mich gerne hat). In der 10. Klasse (Abschlussfeier/letztes Schuljahr) in den Sommerferien sind wir, also ich mit zwei Freundinnen und er mit seinen zwei Kollegen (gehen alle in eine Klasse), raus gegangen und haben uns angefreundet.

Wir haben auch alle oft telefoniert, meistens Nachts. Da waren meistens alle dabei, wenn einer mal nicht konnte/wollte dann war er eben nicht dabei. Einmal war nur ich, meine Freundin und er am telefonieren, spät Nachts. Und da haben wir hat über Mädchen und Jungs aus unserem Jahrgang gesprochen, wen wir am hübschesten finden. Als wir über unsere Klasse redeten, wollte er nicht sagen, wen er hübsch fand. Dann haben wir halt alle Mädchen nach einander gesagt er meinte immer Nein.. Nein nein und als mein Name dran war meinte er nach kurzer Pause so Joa, schon und ja ich fands ziemlich cringe.

Das muss ja aber nichts heißen, vielleicht hat er das ja gesagt, weil ich dabei war , da würde er mir nicht in die Fresse sagen dass ich hässlich bin haha

Also jetzt, in der 11. Klasse ist mein Crush weg und er ist noch da (btw sind seit paar Jahren gefühlt Nachbarn). Er war sei der 7. mit meinem Crush beste Freunde, sie waren beide die Klassen Clowns.

Heute hat mir meine Freundin gesagt, dass sie damals am telefonieren (ohne mich) ‚herausgefunden‘ haben, also es kam einfach dazu dass es rauskam, dass er ein crush auf mich hatte. Ich wusste das nicht und ich fühle mich schrecklich.

Ich meine, es sieht so aus, als wenn meine Schwester doch nicht spaß gemacht hat.

Er steht/stand tatsächlich auf mich und ich bin in seinen besten Freund verknallt.

Er hat aber nie was von sich gegeben, woher sollte ich das denn wissen.

Ich habe so krasse Schuldgefühle den ganzen Tag schon, wie kann ich die loswerden?!

Er tut mir so unglaublich leid: stellt euch mal vor ihr mögt jemanden sehr krass und die Person steht auf eure besten Freundin/Freund?

Das ist doch kacke

Hilfe er tut mir so leid…

Liebe, Schule, Schwarm, Mädchen, Liebeskummer, Freunde, Sex, Junge, Sexualität, 17 Jahre, 18 Jahre, Abitur, Beziehungsprobleme, feste freundin, fester freund, Gesamtschule, Jungs, Liebe und Beziehung, lieben, Liebesleben, 11. Klasse, Crush
Wie bricht man mit 18 eine Hblw ab?

Hey Leute!

Ich will die Schule abrechnen wegen persönliche Gründen die ich nicht nennen will. Bin aus Österreich und bin Schüler an einem 5-jährigen weiterführende Schule, wo man eine Ausbildung und Matura macht.

Bitte, bitte schreibts nicht das ich es mir überdenken muss wegen Punkt A bis Z. Oder das ich dadurch einen schlechten Lebenslauf habe, gerringe Chancen auf gute Jobs habe oder ich es in der Zukunft bereuen werde.

Das habe ich alles schon. Deshalb bin ich ohne Motivation und Freude weiter dort geblieben. Aber seit letzter Zeit verliere ich mich selbst und sehe keine Zukunft für mich. Ich bin an meinem Limit gelangt. Habe dadurch kein Selbstvertrauen und -bewusstsein mehr und bin sehr depressiv. Schon wegen diesen Gründen musste ich eine Klasse wiederholen.

Ich bin letztes Semester achtzehn geworden. Muss ich zum Sekretäriat oder passt eine Anrufen um abrechnen zu können? Muss ich zum Jugendcoach? Werden meine Eltern verständigt?

Ich habe bereits eine Praktikum in einem Büro bekommen und will auch zeitgleich eine Ausbildung/Lehre finden. Wenn ihr Tipps habt auf was ich achten soll und was keine tolle Ausbildungen/Lehre vice versa sind, wäre voll nice wenn ihr mich einen Kommentar hinterlässt. Mein Charakter:

Bin introvert, kreativ, teamfähig jedoch werde ich sehr schnell überfordert.

Könntest ihr mich helfen?

Schule, Ausbildung, 18 Jahre, Lehre, Österreich, schule abbrechen, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro

Meistgelesene Fragen zum Thema 18 Jahre