Ich brauche euren Rat Hilfe Schwanger?

Und zwar bin ich schwanger mit 18 4.Woche laut meiner Berechnung , habe 3 mal positiv getestet. Habe nächste Woche Mittwoch einen Frauenarzt Termin.

Ich mache im Moment meinen Hauptschulabschluss nach, 2 Tage Schule 3 Tage Maßnahme das heißt arbeiten in einer Holzwerkstatt, Malerwerkstatt oder mal auf einer Baustelle oder Möbel schleppen oder man geht ins Praktikum also man sucht sich ein Praktikum.

Habe heute erfahren das ich angenommen wurde für ein Praktikum im Einzelhandel (lebensmittel) müsste nächsten Mittwoch anfangen, genau am gleichen Tag wie der FA Termin der ist um 10 Uhr.

Habe dem von der Maßnahme gesagt das ich da einen FA Termin hab aber nicht wegen was..er meinte ob ich es nicht verschieben kann weil das Praktikum ist eine Chance undso.

Nun was meint ihr ? Ich muss den Termin auf jeden Fall wahrnehmen oder? Ich dürfte sowieso nicht mehr arbeiten also im Einzelhandel oder? Und im Sommer dann eh keine Ausbildung fangen.

Ich habe vor morgen dem von der Maßnahme zu sagen das ich wahrscheinlich schwanger(weiß das ich auf jeden Fall schwanger bin, alle Symptome deuten drauf hin) bin aber es halt erst mal beim FA bestätigen lasse.

Soll ich es ihm direkt sagen weil habe keine andere Idee, denke es ist besser ehrlich direkt zu sein oder? Auch wenn man es nicht so früh sagen sollte aber in dieser Situation ist es ja grad doof.. Muss ja dann wohl das Praktikum absagen, die werden es so oder so selber machen wenn ich direkt am ersten Tag nicht erscheinen kann...bitte helft mir :(

Schule, 18 jahre, Praktikum, schwanger, Maßnahme
6 Antworten
Mein Leben steht vor einer Entscheidung?
Hallo 
Wer meine bisherigen Beiträge las weiss es... Ich werde Morgen ausziehen nur sind meine Eltern auch dahinter gekommen und haben sich hingesetzt und mit mir geredet sie meinte ich habe einen Schlafplatz, von da gehe ich bei ihnen ins resteraunt und esse und habe eine Familie und ein gutes Leben wo von manche nur träumen... Sie fingen an zu weinen und meinen sie seien kapput und zerstört und das sie nicht mehr durchhalten... 
Ich wurde sozusagen unter Druck damit geraten und musste sagen ja ok ich bleibe obwohl mit dem JA alles geklärt ist und ich Morgen in eine WG einziehen kann und ehrlichgesagt meine Eltern hatten schon Recht aber ich finde ich sollte diesen Schritt gehen... Ich hatte mit einem Mädchen geschrieben und auch rumgealbert das sie wenn ich alleine lebe bei mir schläft und bei mir vortrinken kann und die haben es gelesen und denken ich will nur deswegen raus und wenn ich Sage ihr seit zu streng meinen sie sie lassen mich ja nur nachts nicht raus und nicht feiern und mögen nicht grade meiner Freunde. Ich weiss nicht was passiert wenn ich nach dem allem was "geklärt" ist Morgen früh gehe. Gestern als sie es rausfanden waren die "Wut Worte" von ihnen ich sei ein ar * und das größte in meiner Stadt und ich wollte die Familie wegen 2 schlan wegwerfen... Sie meinen denk doch mal an deinen Bruder Wer kümmert sich um ihn wen wir nicht mehr sind und sagen mein Ziel sei es das meine Eltern sterben damit ich wohl Ruhe hab..ich weiss nicht sollte ich es Morgen nun durchziehen? 
Sie meint wenn ich ausziehe wird sie mich finden und umbringen also aus wut meinte sie das(sie meint sie hat mich auf die Welt gebracht und wenn ich ihr nicht gefalle kann sie mein Leben auch beenden) ausserdem meint sie auch ich solle ihr mein wahres Gesicht zeigen da ich zu Freunden /mit Freunden anders bin als bei der Familie ich nenne das nich 2 gesichter .. Ich meine wir sind doch alle nicht zu Freunden so wie zu Familie... Sie wollen mit mir einen behinderten / psycahtischen Test unterlaufen um zu gucken ob ich psychisch krank bin weil sie meinen mein verhalten sei unnormal?
Schule, Familie, Notfall, Freundschaft, Stress, Eltern, 18 jahre, Jugendamt, Liebe und Beziehung, Streit
5 Antworten
Wieso musste das sein?

Hey ich war am Donnerstag aben geburtstagsfeier bei einer freundin diese wurde 19 auf jedenfall sie ist nicht meine beste freundin aber eins rechne ich ihr hoch an sie hat mich noch nie gemobbt oder ähnliches weil ich jungfrau bin... und sie erzählt mir echt viel von ihren typen ich mein sie hat auch viele aber sie erzählt mit wem sie geschlafen hat. Das find ich ganz toll von ihr .... Nunja ich war also auf dem Geburtstag ich trinke nichts sie hat mir sogar was ich mega süß fand in eine leere wodka Flasche für mich wasser geleert das fand ich unheimlich nett ... naja soweit so gut sie hatten dann ein drinkspiel es ging nur um sex es waren viele leute und alke haben bei den fragen getrunken außer ich .sogar meine beste freundin hat getrunken ich weiß ja das sie einen freund hat und sex aber das es bei ihr so wild zugeht hab ich nicht gedacht ... sie hat fast immer getrunken ... ganz ehrlich ich wat sehr enttäuscht von ihr sonst erzählt sie mir nie aber wirklich nie etwas aber bei dem spiel Pakt sie jetzt aus ... ich muss sagen sie erzählt es indirekt der ganzen schule aber wenn ich frage werde ich angefahren... Naja es hat jeder gesehen das ich bie getrunken habe es war mir auch nicht peinlich ich steh zu meiner jungfräulichkeit aber die andren haben gesagt wieso das ich nie trinke und dann wusste eh jeder das ich noch jungfrau bin sie haben blöd gerdet aber meine freundin ist dann dazwischen auch meine beste freundin fängt bei solchen sachen blöd zu reden an ach leute ist sex wirklich so spanend ....muss man das wirklich mit 18 gehabt haben

Geburtstag, Sex, 18 jahre, Jungfrau
12 Antworten
Warum übertreibt meine Mutter immer, obwohl ich fast 18 bin?

Hallo. Meine Mutter stresst mich immer und immer mehr. Ich bin in weniger als 3 Wochen 18 Jahre alt, was bedeutet, dass ich ganz bald viel mehr Freiraum haben sollte. Bis jetzt kommt es immernoch so rüber als hätte sie es noch nicht realisiert. Ich darf meistens nur bis 21 Uhr bei meinem Freund sein. Gestern habe ich gefragt, ob ich nicht mal bei ihm übernachten darf, da wir ja Wochenende haben. Sie hat nein gesagt, ich habe mehrmals gefragt warum und nie hatte sie eine richtige Antwort. Nur einmal meinte sie „außerdem bist du noch nicht 18“ ... das bedeutet hoffentlich, dass ich es mit 18 machen darf. Wobei ich mit 18 eigentlich so gut wie alles selbst entscheiden darf. Heute bin ich 10min später gekommen und direkt gab es Ärger. Ich verstehe einfach nicht warum sie so ist. Es ist ja nicht mal so, als würde sie meinen Freund nicht mögen. Und draußen kann mir spät abends auch nichts passieren weil mich mein Freund immer mit seinem Auto abholt. Sie will immer dass ich ihr schreibe wann und wo ich bin. Als würde sie mich kontrollieren wollen. Ich hab gefühlt kaum Freiraum, das nervt mich einfach so sehr. Ich will ihr indirekt sagen, oder ihr zeigen dass ich sowas hasse. Vielleicht mit Beispielen von anderen Jugendlichen, die so „behandelt“ werden.

Und was ist, wenn sie weiterhin so ist, wenn ich 18 bin? Was soll ich dann tun?

Ich bedanke mich jetzt schon für alle hilfreichen Antworten!

Mutter, Freundschaft, Stress, 18 jahre, Liebe und Beziehung, Strenge Eltern, anstrengend, Freiraum, genervt-sein
11 Antworten
Wie einen Auszug organisieren unter 25 Jahren?

Hey community, ich würde mich sehr freuen wenn mir jmd weiter helfen kann, genauere Beschreibung von meinem Problem folgt. (Sry längerer Text)

Ich bin in diesem Jahr 18 geworden und habe die Schule beendet (Abitur), allerdings ist es unter 25 Jahren trotz Volljährigkeit doch schwieriger als man denkt.. kurz bevor man 18 wird und glaubt man hätte mehr Möglichkeiten. Aus privaten Gründen fühle ich mich in meinem Elternhaus nicht mehr wohl.

Das liegt an sehr viel Streit der wegen Kleinigkeiten eskaliert und das war eigtl schon immer so. Weil ich es nicht mehr aushalte und es auch nicht besser wird oder geklärt werden kann, möchte ich so schnell wie möglich ausziehen. Derzeit mache ich wegen Depressionen eine Therapie, damit es mir psychisch bald hoffentlich besser geht, aber dabei haben wir (meine Therapeutin und ich) heraus gefunden, dass es mir nur schlecht geht wegen Einflüssen von außen und nachdem ich die Schulzeit hinter mir habe (die für mich auch negativ war), belastet mich jtz "nur" noch meine Familie. Es würde mir besser gehen wenn ich nicht mehr dem Terror meiner Eltern ausgesetzt bin.

Meine finanzielle Situation ist gerade auch schwierig, weswegen ich verzweifelt bin wie ich einen Auszug überhaupt organisieren könnte. Ich wurde sowohl bei einer Ausbildung als auch bei 2 Studiengängen abgelehnt. Ich kümmere mich gerade darum erstmal ein fsj zu machen und habe dafür auch recht schnell für nächste Woche schon einen Vermittlungsgesprächstermin bekommen. Allerdings wurde mir gesagt dass ein Start für September zu kurzfristig ist und wohl erst zu Oktober möglich sein wird.

Ich wäre dankbar wenn mir jmd erklären könnte, ob ein Einkommen von einem fsj reichen würde um in eine 1 Zimmer Wohnung umzuziehen und wie man sowas organisiert. Muss ich dann einen Kredit aufnehmen wegen Kaution und solchen Kosten? Wenn man sonst den Fall unter 25 Jahren googelt, wirkt die Angelegenheit recht hoffnungslos..

Umzug, 18 jahre, Depression, Streit, Umzugskosten, Ausbildung und Studium
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema 18 jahre

von zu hause ausziehen mit 18 als schüler

11 Antworten

Jugenduntersuchung J2 (ein paar wichtige fragen dazu)...

13 Antworten

das erste mal ins Bordell , Wie geht man da vor?

2 Antworten

Wie sieht eine Entschuldigung für dich Schule aus? ( selbst geschrieben, 18 J.! )

7 Antworten

wieviel PS darf ich mit 18 fahren?

2 Antworten

Muss man 18 Jahre alt sein; um ein Hotelzimmer in Deutschland zu mieten?

9 Antworten

18 und immer noch kein Bart?

9 Antworten

ab wie vielen jahren darf man in eine shisha bar darf man mit einer einer 16jährigen begleit person rein?

7 Antworten

Bruder->18. Geburtstag->Geschenk?

8 Antworten

18 jahre - Neue und gute Antworten