Frage an die Systementwickler unter euch ...?

Diese Frage richtet sich an Low-Level-Entwickler und Leute, die eingebettete Systeme bzw. Mikrocontroller programmieren, oder ganz allgemein Kernelhacker:

Nutzt ihr während des Entwicklungsprozesses neben den herkömmlichen Werkzeugen wie Debugger, Profiler, Sanitizer, Fuzzer, usw. eigentlich auch Hardware-Messgeräte um den Stromverbrauch kritischer Codestellen zu messen?

Mir ist schon vor Jahren aufgefallen, dass wenn man laut Profiler zwei oder mehr gleichwertig wirkende Möglichkeiten der Optimierung hat, die Stromaufnahme meist extrem schwankt.

Ich mag ineffizienten Code überhaupt nicht, und wenn die CPU an einer kritische Stelle dauerhaft fünf mal so viel Strom frisst als nötig, optimiere ich das gerne weg.

In meinem Umfeld hat das keiner meiner früheren Kollegen so gemacht, und viele waren vorher auch sehr skeptisch, aber nach und nach haben sich viele ein Wattmeter vor den PC bzw. das entspr. Gerät gehängt, um zu sehen, wie der Stromverbrauch an kritischen Stellen im Vergleich zu ähnlichen Implementierungen ist.

Wir haben z. B. eine Bibliothek geschrieben, die auf einem Server "Dinge tut", und mit Implementierung A frisst ein entsprechender Teil über 100 Watt, mit Implementierung B hingegen nur so um die 20 Watt, bei gleicher Performance und gleichem Speicherverbrauch, laut Profiler.

Wie seht ihr das? Macht ihr das auch schon so? Oder ist das ein interessanter Denkanstoß?

(Ich weiß, dass das bei vielen Programmen kaum Sinn ergibt, und gerade Frameworks wie Electron so verschwenderisch mit Ressourcen umgehen, dass ich mich hier wirklich nur auf die Systemprogrammierung beziehe, bzw. an Leute richte, die relativ low-level Bibliotheken o. ä. entwickeln.)

Ich bedanke mich im Voraus und wünsche noch einen schönen Tag!

andere Antwort 100%
ist mir neu, klingt aber interessant 0%
ist mir neu, halte ich aber für Quatsch 0%
ist mir nicht neu, mache ich auch so 0%
ist mir nicht neu, mache ich aber nicht so 0%
Software, Linux, Hardware, Elektronik, Programmieren, Elektrotechnik, mikrocontroller, Programmierung, cplusplus, CPP, E-Technik, Hacker, Hacking, Unix
Probleme beim Ubuntu-Update (apt-get: 404 Not Found)?

Hallo, würde mich über etwas Unterstützung sehr freuen. Als mittlerer Anfänger in Sachen Shell gelingt es mir leidern nicht mehr, mein Ubuntu auf WSL zu updaten. Ausgabe von

sudo apt-get update
:

Ign:1 http://archive.ubuntu.com/ubuntu main InRelease
Ign:2 http://archive.ubuntu.com/ubuntu -security InRelease
Ign:3 http://archive.ubuntu.com/ubuntu -updates InRelease
...
Ign:60 http://archive.ubuntu.com/ubuntu -updates/multiverse Translation-en_US
Ign:61 http://archive.ubuntu.com/ubuntu -updates/multiverse Translation-en
Err:7 http://archive.ubuntu.com/ubuntu main/restricted Sources
  404  Not Found [IP: 91.189.88.174 80]
Ign:8 http://archive.ubuntu.com/ubuntu main/universe Sources
Ign:9 http://archive.ubuntu.com/ubuntu main/multiverse Sources
...
Ign:52 http://archive.ubuntu.com/ubuntu -updates/restricted Translation-en_US
Reading package lists... Done
W: The repository 'http://archive.ubuntu.com/ubuntu main Release' does not have a Release file.
N: Data from such a repository can't be authenticated and is therefore potentially dangerous to use.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.
W: The repository 'http://archive.ubuntu.com/ubuntu -security Release' does not have a Release file.
N: Data from such a repository can't be authenticated and is therefore potentially dangerous to use.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.
W: The repository 'http://archive.ubuntu.com/ubuntu -updates Release' does not have a Release file.
N: Data from such a repository can't be authenticated and is therefore potentially dangerous to use.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.
E: Failed to fetch http://archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/main/restricted/source/Sources  404  Not Found [IP: 91.189.88.174 80]
E: Failed to fetch http://archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/-security/main/source/Sources  404  Not Found [IP: 91.189.88.174 80]
E: Failed to fetch http://archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/-updates/main/source/Sources  404  Not Found [IP: 91.189.88.174 80]
E: Some index files failed to download. They have been ignored, or old ones used instead.

Ich habe leider keine Ahnung, wie ich das beheben kann, trotz unzähligen Kommandos, die ich von StackOverflow kopiert habe.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, apt einfach komplett zurückzusetzen? Im schlimmsten Fall bin ich auch bereit, alle Packages, die ich hinzuinstalliert habe, zu missen, solange meine Einstellungen nicht verloren gehen. Über jede Hilfe wäre ich sehr dankbar!

PC, Computer, Technik, Linux, Ubuntu, Update, Unix, apt-get

Meistgelesene Fragen zum Thema Unix