Probleme mit "Wissensdurst"?

Guten Tag

Ich bin 14 Jahre alt, männlich und habe folgendes Problem:

Es ist nicht immer so, aber ich habe öfters mal immer wieser Phasen, dass ich enormen Drang habe alles über ein Gebiet zu wissen. Das Problem hierbei ist, dass ich mir alles über ein Thema durchlese und auch alles was noch offen ist, will ich sofort wissen. Kaum bin ich fertig, möchte etwas anderes erledigen, dann fällt mir ja noch ein: "Achso, und wie war das eigentlich nochmal" oder "Das muss ich mir nocheinmal (zum 1000en mal) durchlesen! Damit ich mir ganz sicher bin! Das stört auf eine gewisse Weise enorm. Ich bin fertig, will zum Beispiel jetzt essen gehen. Aufeinmal fällt mir noch eine Frage ein, und noch eine... Und noch eine!! Ich erstelle sozusagen schon fast einen Plan im Kopf, was ich nachschauen will! Und ich rege mich mental extrem auf, wenn ich etwas vergesse. Auch wenn ich vergesse was ich nachschauen wollte. Und ich habe immer Angst davor, dass ich zu viel vergesse! Selbst jetzt gerade beim Text schreiben! (Ich wollte noch irgendetwas hinzufügen, hab es aber vergessen xD)

Ich denke im Hintergrund immer über etwas nach, und mir fallen dann tausende Fragen ein, die ich schnell gelöst haben will, damit ich sie nicht vergesse! Übrigens habe ich starken Drang, vorallem beim Essen darüber zu reden! Die anderen mögen es halt nicht, wenn ich beim Essen die ganze Zeit rede, da ich wie ein Fluss rede! Ich wechsle auch sehr schnell das Thema, und weiß nicht wie, aber komme manchmal mit den absurdesten Übergängen in den Themen..

Beispiel: Erstes Thema: Andere räumliche Dimension Letztes Thema: Quantenphysik??

Ich sehe auch alles nicht so relevant, da ich, wenn ich manchmal nachdenke, sehr oft zum Schluss komme, das alles gleich ist, und es deswegen keinen Unterschied macht, was man macht (---> Depressionen seit Kindergartenende?)

Meine Frage: Wie soll ich mich verhalten? Womit könnte es zusammenhängen? Was soll ich tun? Wie kann ich dieses nervige Problem beseitigen? (Hat es vielleicht einen Zusammenhang mit einem überdurchschnittlich hohen IQ?? [ICH GEBE NICHT AN!!])

Übrigens habe ich das Gefühl, dass ich diesen Text nicht ansatzweise so detailreich geschrieben habe, wie ich mir es vorgestellt habe. Eventuell AUCH, da ich beim schreiben ein paar Sachen vergessen habe

Wenn mir noch irgendetwas einfallen sollte, versuche ich es hinzuzufügen(?).

Ich habe echt Probleme xD

PS: Ich habe auch andere Probleme, diese Frage sollte sich erstmal nur auf den Wissensdurst beziehen, ich bin allerdings leider von Thema abgeschweift.

PPS(?): ch bin irgendwie zu schlecht, um vernünftige Tags zusetzen

PPPS(??): Ich wollte hinzufügen (xD), dass ich normalerweise nicht solche Fragen stelle..

Schule, Alltagsprobleme, Depression, Liebe und Beziehung, Selbstbeherrschung
5 Antworten