Wie soll ich schreiben?

Hey,
meine Frage hört sich so an, als würde ich ein Mädchen anschreiben wollen, da ich es liebe xD

Nein, zur Ausnahme mal nicht. Also: Ich bin ein transjunge, weiß das seit ... drei Monaten, glaube ich.
Ich habe auch schon mit drei Lehrern gesprochen und mir wurde geraten, mich mit einer Person, die ebenfalls trans* ist, auszutauschen, die an meiner Schule ist. They hat sich eben gemeldet (ist Non-Binary) und ich bin total unsicher, was ich schreiben soll, da ich schonnoch schüchtern bin (arbeite gerade daran, selbstbewusster zu werden).

They ist halt vier Klassen über mir und das ist auch noch einmal etwas anderes. They hat gefragt, was für mich getan werden kann, ob wir uns treffen, oder über IServ austauschen wollen. Dazu hat They noch geschrieben, dass ich sagen soll, was ich brauche und they tolerant ist und nicht judged.

Meine Frage ist jetzt, was ich darauf antworten soll. Klar, ihr könnt mir das nicht komplett abnehmen, da es mich betrifft, aber ich habe keine Ahnung, was ich schreiben soll, da ich (wie gesagt) schüchtern bin.

Achso, mir fällt gerade noch ein, dass they gefragt hat, wie weit ich mit meiner Transition bin, allerdings habe ich mich erst vor der Klasse geoutet, da ich mich Zuhause nicht traue ...

Würde mich wirklich freuen, wenn mir geholfen wird!

Dankeschön!

Schule, Freundschaft, Schreiben, Jugendliche, Transgender, Transsexualität, FtM, trans, transgender ftm
Wird das Transsexualitätsgesetz abgeschafft?

Das TSG ist alt und in vielen Teilen Verfassungswidrig.

Das Bundesverfassungsgericht hat schon viele Passagen/Gesetze für Verfassungswidrig erklärt.

Auch Tessa Ganserer die erste Trans*Person im Bundestag verweigert sich das Verfahren zu machen. Unter anderem sind Zwei (bei Zweifel des/der Richter/in drei) Gutachten fällig.

Das Verfahren ist intensiv und die Gutachten auch.

Tessa möchte das nicht und hat sich verweigert das Verfahren zu machen.

In anderen Ländern muss man einfach beim Amt erklären man ist trans. Dann kann mit der Hormonbehandlung etc angefangen werden.

In Deutschland muss man aber einen Alltagstest machen. Was für viele Schikane ist und die meisten Diskriminiert.

Die FDP und die Grünen sowie die SPD wollen dad Gesetz durch ein Selbstbestimmungsrecht ersetzen.

Man muss dann einfach beim Amt erklären man ist Trans dann kann man mit der Hormontherapie etc anfangen. Dann sind auch keine Gutachten/Gerichtstermine notwendig.

Meine Frage: Sollte das TSG abgeschafft und durch ein Selbstbestimmungsrecht ersetzt werden?

Sollte jeder und jede das Geschlecht anpassen ohne Gutachten?

Und sollte deiner Meinung nach mehr Transsexuelle in öffentlichen Posten sitzen, damit man weniger Vorurteile gegenüber Trans*Personen hat?

Deutschland, Politik, FDP, Liberalismus, Meinung, Transgender, Transsexualität, trans, Transphobie, LGTBQ
Dysphorie/Russisch?

Auf Russisch gibt es irgendwie so zwei Formen einen Jungen und ein Mädchen anzusprechen/ zu beschreiben

Bsp:

weiblich: сидела

männlich: сидел

Die Endungen bei weiblich und Männlich sind unterschiedlich.

Und jetzt zu meinem Problem: Ich bin Trans, meine Familie weiß nichts davon, würde ich es ihnen sagen, wäre ich hier nicht mehr sicher. Und dabei benutzen sie für mich immer die weibliche Form, obwohl ich ein Junge bin. Es ist schon schlimm genug täglich „Tochter“ und meinen Deadname zu hören, aber dann kommt auch noch das dazu. All das gibt mir sehr viel Dysphorie, oft ist es so schlimm dass ich eine Panikattacke bekomme.
Oft muss ich sogar selbst die weibliche Form für mich benutzen, um zu beschreiben was ich mal gemacht habe oder Ähnliches. Dabei umgehe ich sie meistens indem ich eine komplett falsche Grammatik im russischen benutze und anstatt die Endung da anzuhängen, benutze ich den infinitiv, im Deutsch wäre das vergleichbar mit „ich habe sitzen“ oder stelle am Ende eines russischen Satzes ein deutsches Wort dahinter, ich benutze ein Englisches Beispiel mit einem deutschen Wort damit das verständlich ist: „I ging for a walk“. Klingt natürlich blöd, aber das kommt schon wie ein Reflex um mich zu schützen nicht zu viel dysphorie zu bekommen. Würde ich mit meinen Eltern nur deutsch sprechen, würden sie mich nicht mehr verstehen.

Hätte jemand eine Idee was ich tun könnte um nicht so viel dysphorie zu bekommen wenn ich so angesprochen werde oder ich über mich selbst so reden muss?

Sprache, Russisch, Transgender, LGBT, trans, Dysphorie, LGBTQ, transgender ftm

Meistgelesene Fragen zum Thema Trans