Ps Vita oder Nintendo Switch? Was soll ich kaufen?

Also ich habe zur Zeit eine psp und einen 3ds, die aber beide langsam langweilig werden, nach 5 Jahren. Die psp Spiele gefallen mir etwas besser als die vom 3ds.

Die vita möchte ich schon länger haben, allerdings ist die Switch grafisch ziemlich gut. Aber auch sehr groß für nen Handheld. Die Spiele für die Switch sind extrem teuer und fast nur Mario, trotzdem finde ich für beide Konsolen ungefähr gleich viele interessante Spiele. Welche Konsole sollte ich nehmen?

Kann man auf der Switch auch Musik und Filme Speichern?

Wichtig wäre für mich ein handheld mit guten Spielen (bin 16), Multimedia und guter Grafik. Die Spiele sollten möglichst günstig sein und die Konsole sollte möglichst stabil sein und nicht sofort kaputt gehen, wenn man mal zu doll zockt oder sie aus niedriger Höhe stürzt. Der Akku sollte lange halten und Bluetooth für meine Kopfhörer wäre toll.

Was könnt ihr mir empfehlen? Hat vielleicht jemand (evtl in meinem Alter) beide Konsolen und kann mir sagen, was mehr lohnt?

Die Hybridfähigkeit der Switch ist für mich kein +Punkt, da ich überwiegend einen handheld suche.

Bitte mit Begründung und vielleicht paar technischen Infos zur Konsole.

Switch 85%
Vita 14%
Spiele, spielen, mobil, Technik, iPad, Multimedia, Bluetooth, Nintendo, Bildschirm, Konsolen, Mädchen, Playstation, Jugendliche, Grafik, Touch, Mario, Gaming, Sony, Final Fantasy, Spielkonsolen, Filme schauen, Größe, Handheld, Haptik, hybrid, Interesse, jak and daxter, musik hören, Optik, ratchet and clank, Sound, Steuerung, Technologie, Touchscreen, Zelda, zocken, Controller, Joystick, mobile Konsole, PS Vita, Spiele und Gaming, Nintendo Switch
6 Antworten
Leistungsunterschied i5 7300U und M-5Y10c?

Moin, ich habe hier zwei Geräte vorliegen (Details ganz unten). Ich denke das Fujitsu ist stärker wollte aber mal fragen wie gravierend der Unterschied ist.

Im Helix 2 von Lenovo werkelt: M-5Y10c mit 4MB Cache, 1,2 bis 2,9 GHz, unterstützt von 4GB DDR3 im Fujitsu i5 7300U mit 3MB Cache,2x 2.60GHz (Turbo bis 3.50GHz), unterstützt von 8Gb DDR4

An sich finde ich das Fujitsu "cooler" (bessere stifteingabe, aktiver stylus) und das Lenovo geht mir jetzt schon manchmal mit Aussetztern und (noch nicht so gravierenden) Wartezeiten auf die nerven. Ich wollte jetzt aber mal wissen wie groß genau der aus der CPU (und womöglich auch dem Ram) resultierende Leistungsunterschied tatsächlich ist, da 400€ im Vergleich zu 1100€ ja fast drei mal so teuer ist. Ich bin am studieren und brauche mir gerade eigentlich noch keine sorgen um Geld machen aber in 2-4 Jahren könnte das anders aussehen. Da wäre es villeicht sinnvoll sich erstmal mit etwas langsameren abzugeben und dann ggf. günstiger (auch gebraucht) auf zu rüsten, so mein Gedankengang.

Dazu kommt das ich realtiv hohe Ansprüche habe und mich viele Consumergeräte mit ihren gewollten Schwachstellen und gewollter schlechter Wartbarkeit ankotzen.

Andererseits frage ich mich ob ich mich ob ich dem Marketing hier nicht doch auf den Leim gegangen bin damit, dass ich eigentlich doch gerne etwas "besseres" als das Lenovo hätte (versteht mich nicht falsch, es ist schon sehr gut aber der Fujitsu ist in einigen Punkten für mich dann doch besser, aber 700€ mehr ist schon einiges und wenn dann nichmal ein gravierender Unterschied bei der Rechenleistung vorhanden ist wäre das ein absolutes no-go).

So jetzt habe ich doch mehr über die beiden Geräte geschrieben als gewollt, sorry dafür. Um die effektive Leistung der CPUs zu vergleichen sollte die Peripherie aber ja auch nicht ganz unrelevant sein.

Beste Grüße und schon mal vielen Dank, ggtkgv

Geräte: Lenovo Helix 2 mit Ultra Dock (450€) https://www.pro-com.org/hochschulen-lenovo-convertible-thinkpad-helix-2-notebook-modell-20cg-0026-demoartikel https://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-ThinkPad-Helix-2-Convertible-Tablet.135506.0.html

Fujitsu t937 (1100€) http://shop.fujitsu.com/de/lifebook-t937-1 https://www.notebookcheck.com/Test-Fujitsu-Lifebook-T937-i7-512GB-Convertible.219812.0.html (leider eine andere Ausstattungsvariante, sonst wäre der Thread hier vermutlich überflüssig).

auf Fujitsu mit i5 umsteigen 0%
Lenovo mit Core M erstmal weiter nutzen 0%
Computer, Studium, Technik, Notebook, CPU, Prozessor, Touch, convertible, Informatik, studieren, Tablet, Technologie
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Touch

Was bedeutet das Wort 'Touchée' (ausgesprochen Tusché)?

17 Antworten

Tablet Pc ohne Sim Karte?

7 Antworten

Lenovo: Touchscreen aus/funktioniert nicht mehr

5 Antworten

Ladekabel gelb geworden, warum?

3 Antworten

Touch Lampen funktionieren nicht mehr

2 Antworten

Softwarefehler oder doch Display kaputt (dringend, ZTE Axon 7)?

2 Antworten

Touch empfindlichkeit erhöhen beim Samsung Galaxy S8?

2 Antworten

Handy runtergefallen und Bildschirm ist "schwarz"

4 Antworten

Mein Display bleibt einfach die ganze zeit schwarz (sony xperia p)

1 Antwort

Touch - Neue und gute Antworten