Was ist das? Vermisse plötzlich die Sehnsucht, weil Verbindung abgebrochen?

Hallo,

vor bald einem Jahr, hat sich meine Ex (22), von mir per WhatsApp getrennt. Es war eine Fernbeziehung, die so 6 Monate gehalten hat.

Wenn ich jetzt die Gründe nenne und so, würde es zu lang. Nach der Trennung, hatte meine Ex, jedoch noch den Kontakt gehalten. Wir hatten regelmäßig, außer einer 6-wöchigen Kontaktsperre, Kontakt. Meistens ging das von ihr aus. Im Mai (genau vor 6 Monaten), hatten wir uns auch nochmal getroffen und miteinander gesprochen, sie wollte immer, dass wir "Freunde bleiben".

Im August, hatten wir dann letzte Mal, so richtig intensiven Kontakt gehabt. 10 Tage lang, hatten wir uns geschrieben, aber eher locker. Kein Flirt oder so.

Seit 5 Monaten, bin ich wieder vergeben und sehr glücklich mit meiner Freundin. Meine Ex, wusste nix von meiner Neuen.

Der Kontakt, ist dann ab August, immer mehr aus geschlichen. Jetzt habe ich seit 6 Wochen nix mehr gehört und der Kontakt davor, war auch eher nur sehr kurz und knapp.

Was mir jetzt aufgefallen ist.Und das ist die eigentliche Frage: Mir macht es nichts mehr aus, dass sie sich nicht mehr meldet. Ich kann unseren Song hören, ohne das ich Herzschmerzen und Sehnsucht bekomme. Aber ich vermisse irgendwie die Sehnsucht! Ich kann mir Bilder von meiner Ex anschauen und dann denke ich nur: "Joa, ist halt meine Ex." Es verbindet mich nix mehr mit ihr.

Woher kommt das? Bin ich über sie hinweg?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Sehnsucht, Ex Freundin, Liebe und Beziehung, Gleichgültigkeit, kein kontakt, KONTAKTABRUCH, Verbindung abgebrochen, über Ex hinweg
1 Antwort
Wie bekomm ich das Verlangen ihn zu umarmen in dem Griff?

Ich stehe mittlerweile seit 3 1/2 Jahren auf den selben 3 Jahre älteren Typ ist eine sehr seltsame und kompliziert Angelegenheit
In dem ersten Jahr hat er mich damals total geärgert im 2. hat er mich öfter angelacht und in die Augen geschaut ...und im 3. hat er die Schule gewechselt.. seit dem sehe ich ihn mir noch sehr selten einmal hab ich sogar als ich an seinem Haus vorbeigegangen bin versucht durch sein Fenster zu schauen und er hat mich dabei erwischt und mich komisch angeschaut 😓
Aufjedenfall komm ich jetzt zum Punkt ..
Immer wenn ich ihn auf der Straße begegne oder an ihm vorbeigehen hab ich einen Drang ihn zu umarmen ..ich muss mich so zusammen reißen ..und manchmal wenn ich in der Nacht wach werde hab ich das Verlangen zu seinem Haus zu rennen und ihm zu sagen das ich in ihn verliebt bin ..das endet meistens in einen emotionalen Zusammenbruch ...ich will mich aber auch keinem in meiner Familie anvertrauen die haben keine Nerven dafür ..und ich habe auch keine so enge Bindung zu Ihnen (will ich auch nicht unbedingt )
Ich kann manchmal echt nicht mehr anders als mich heulend ins Badezimmer einzuschliessen!
Ich habe auch 2. gedacht ich bin über ihn hinweg und hab auch für andere Jungs geschwärmt ..aber am Ende lande ich immer wieder hier ..

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Sehnsucht, Beziehung, Pubertät, Drama, Eifersucht, Jungs, unglücklich verliebt
2 Antworten
Warum sehne ich mich so sehr nach der akuten Zeit meiner magersucht?

Hallo, ich w 19 habe (bzw hatte) magersucht. Ich war jetzt zweieinhalb Monate in einer Klinik und bin momentan relativ symptomfrei was das Essverhalten betrifft. Ich muss sagen, dass mein körperbild eigentlich gerade gar nicht so schlecht ist. Ich bin jetzt mit 1,61 wieder bei 50 kg. Anfangs war das der Horror für mich aber mittlerweile kann ich das ganz gut akzeptieren und sehe mich auch glaube ich nicht mehr ganz so unrealistisch dick wie normalerweise. Trotzdem ist es jeden Tag so ein riesiger innerer kampf zu essen. Denn irgendwie sehne ich mich die ganze Zeit nach dieser Zeit in der es am schlimmsten war, in der ich am wenigsten gewogen habe und in der es mir eigentlich am allerschlechtesten ging. Und das ist das verrückte. Ich sehne mich nach diesem Gefühl. Danach mich völlig an den Rand zu bringen und schwach zu sein, zu nichts in der Lage zu sein und nach dieser Euphorie die ich hatte, wenn ich lange nichts gegessen habe. Obwohl es mir gerade eigentlich total gut geht, ich endlich nicht mehr friere, ich Kraft habe zu lachen, in die Schule zu gehen, zu reiten, mich mit Freunden zu treffen und es mir einfach wieder viel besser geht, wünsche ich mir trotzdem die Krankheit die ganze Zeit so sehr zurück. Und dabei denke ich gar nicht so sehr an die gewichtsabnahme, sondern viel mehr an diese Sehnsucht nach dem alten Gefühl.... Vielleicht kennt das hier ja irgendjemand und hat Tipps?

Liebe Grüße

essen, Angst, Sehnsucht, Krankheit, Psychologie, Anorexie, Essstörung, Gesundheit und Medizin, Magersucht
4 Antworten
Wie kann ich den Kontakt aufbehalten oder versuchen Sie zu vergessen?

Guten Tag, ich führe gerade ein 2 Wöchiges Praktikum an einer Grundschule durch. Ich arbeite dort jeden Tag mit einer 1 Klasse 4 Schulstunden am stück. Ich kann mittlerweile auch sagen, das ich meine Berufung als Lehrer gefunden habe. Jedoch habe ich eine sehr starke Bindung zu einigen Kindern aufgebaut und sie auch zu mir. Wenn ich morgens erscheine werde ich sofort umarmt und mir wird gesagt, das ich bleiben solle, für immer. Diese Aussagen berühren mich sehr, da ich auch sehr gut mit Kindern umgehen kann. Ich habe jetzt noch eine Woche Praktikum an der Schule und ich freue mich sehr. Jedoch habe ich einige Kinder jetzt schon über das Wochenende vermisst und ich will nicht wissen, wie es ist wenn das Praktikum vorbei ist. Da ich eine sehr gute Bindung zu einigen aufgebaut habe. Dieses Gefühl würde ich sogar schlimmer als Liebeskummer bezeichnen. Ich kann mich aber natürlich nicht mit den Kindern privat treffen, was jedoch einige wollen. Doch die Kinder sind 10 Jahre jünger als ich und die Eltern würden wahrscheinlich denken ich wäre pädophil oder sowas. Außerdem kann ich auch schlecht anbieten den Kindern Nachhilfe zu geben, da jedes Elternteil den Kindern in der ersten Klasse selber alles erklären kann. Auch ein Angebot des Babysitten wäre sehr unseriös. Somit werde ich eventuell einigen Kindern meine Telefonnummer geben und sie können mich, wenn sie wollen anrufen bzw. kontaktieren nur um ein kleines Gespräch zu führen. Ebenfalls ist die Schule sehr nah an meinem Zuhause und wenn ich mal etwas früher frei habe oder generell Schulfrei, kann ich ja mal zum Bus gehen und einigen Kindern guten Tag sagen. Jedoch sehe ich dort auch nicht alle. Ich könnte vllt. auch mal über den Pausenhof gehen wenn ich halt frei habe. Ich weiß jedoch nicht wie weit sowas gestattet ist. Aber ich werde einige Kindern definitiv vermissen. Ich habe auch schon in einige Freundebücher eingetragen. Und die Kinder sind echt alle sehr süß und sie mögen mich auch definitiv. Weil wie gesagt mich viele morgens umarmen und sagen ich soll sie besuchen und mit ihnen spielen etc.
Somit würde mich interessieren, was ihr denkt wie es vllt möglich ist die Beziehung aufzubehalten oder eventuell wenn keine andere Wahl besteht sie schnell zu vergessen. Ich werde auch nochmal fragen ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt noch ein Praktikum an der Schule zu absolvieren.
Ich bin aufjedenfall schonmal sehr Dankbar wer bis hierhin gelesen hat und mir vielleicht Helfen kann.

Arbeit, Kinder, Schule, Sehnsucht, Gefühle, Beziehung, vergessen, Grundschule, Kontakt, Kummer, Lehramt, Lehrer, Liebe und Beziehung, umarmen
4 Antworten
Wie genau entstehen Beziehungen?

Entstehen sie einfach so - direkt durch Attraktivität/Anziehung, oder über Freundschaft? Ich verstehe nicht, wie aus einer Freundschaft sexuelle Beziehungen entstehen können, verstehe aber auch sonst nicht, wie sie entstehen… Worauf kommt es an? Wie gut muss man sich kennen? Was passiert, sodass man mit jemandem eine erotische Beziehung hat?  Es muss doch bei jeder sexuellen Beziehung irgendeine Form von Freundschaft dabei sein, sonst wäre es ja nur eine Affäre aus ästhetischen Gründen... Aber wie können zwei Freunde sich annähern und eine erotische Komponente in ihr Verhältnis bringen, ohne dass es komisch wird? Wenn zwei Freunde (Männlein, Weiblein) an mehr als Freundschaft zum Gegenüber interessiert sind, wie sollen sie es beide herausfinden?   Die Frage mag vielleicht etwas komisch klingen, aber ich suche wirklich Antworten. Anscheinend muss mir irgendetwas entgehen, denn bisher habe ich noch überhaupt keine Erfahrungen mit Beziehungen. Ich war noch nie in einer, hatte noch nie intimen Kontakt zu einer Frau (nur Umarmungen, nichts besonderes). Ich war schonmal verliebt, hatte viele Jahre lang Sehnsucht nach einer ganz bestimmten Frau und habe immer mal wieder ein Interesse an der einen oder anderen, aber ich weiß um Gottes Willen nicht, wie ich mit jemandem in eine Beziehung kommen kann.   Vielen Dank und bitte seid rücksichtsvoll.   LG, WeiseFragen

flirten, Liebe, Leben, Medizin, Gesundheit, Männer, Studium, Familie, Zukunft, Freundschaft, Mädchen, Sehnsucht, Einsamkeit, Menschen, Seele, Bildung, Freunde, Frauen, Beziehung, Junge, Karriere, Sexualität, Psychologie, Welt, Arzt, Attraktivität, Depression, Emotionen, Freundin, Gesellschaft, Hormone, Isolation, Jugend, kennenlernen, Komplimente, Kontakt, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Psyche, Soziales, Universität, Verzweiflung, Schwäche, hilferuf, schwärmerei, gesund
7 Antworten
Krankhafte Sehnsucht nach Aufmerksamkeit?

Hallo

Ich bin vor einem Jahr überfallen worden und lag daraufhin vier Tage im Krankenhaus. Dort habe ich gemerkt, dass sich endlich Mal jemand um mich kümmert. Nun möchte ich wieder ins Krankenhaus. Dort kann ich einfach liegen, nichts tun, muss kein Essen machen, einfach nur ich sein. Es kommen Leute, die mich besuchen, die sich um mich kümmern.

Ich bin alleinerziehende Mama seit 16 Jahren und bin in zwei Beziehungen (nach dem Papa vor 14 Jahren) bitter enttäuscht worden. Der Erste hat meine Konten geplündert und mich in die Insolvenz getrieben (aus der ich wieder raus bin) und der zweite wollte mich heiraten, meinte aber ich solle vorher meine drei Hunde und meine beiden Pferde weggeben.

Niemand liebt mich, mein Kind ja aber ansonsten... würde mich niemand vermissen. Ich wollte schon einen Überfall mit Entführung in Auftrag geben, hab aber Angst, dass man meine IP rausbekommt wenn ich das im Internet mache.

Ich würde gern ins Krankenhaus mit unerklärlichen Symptomen, man muss mich untersuchen und niemand weiß was wirklich los ist.

Das ist sicher nicht normal...

Aber hat jemand eine Idee mit welchen Symptomen, die man erst Mal nicht nachweisen kann, ich ins Krankenhaus eingeliefert werden könnte?

Ich hab Angst vor Schmerzen, daher würde ich mich nicht selbst verletzen. Evtl könnten zuviele Tabletten helfen. Dann werde ich doch bewusstlos oder?

Beim Psychiater war ich. Der hilft aber nicht. Aufmerksamkeit bekomme ich da ja nicht mehr in meiner Umwelt.

Früher hab ich in der Öffentlichkeit gestanden als Model und vermisse die Sorge, Anerkennung und Nachfrage nach meiner Person.

Wer hat nen Tipp, wie ich ins Krankenhaus kann?

Sehnsucht, Krankheit, Aufmerksamkeit, krankhaft
1 Antwort
Freundin klammert am Beginn der Beziehung ist das ok?

Hallo zusammen,

meine Freundin klammert etwas. Wir sind jetzt 3 1/2 Monate zusammen und studieren auch das gleiche Fach.

Es ist so, dass ich jetzt in der vorlesungsfreien Zeit öfter bei meinen Eltern bin. Ich habe in meiner Uni-Stadt jetzt nicht so viel zu tun und auch keine Prüfungen etc. Dewegen chille ich aber oft mit meiner Freundin am Wochenende.

Meine Freundin muss noch Prüfungen machen und eine Hausarbeit schreiben und macht noch viele Nebentätigkeiten.

Ich will sie auch nicht ablenken von ihrem Lernen und Arbeiten. Habe gestern telefoniert mit ihr und sie ist traurig, weil wir uns mal 4 Tage nicht sehen. Dann meinte ich, dass ich sie nicht ablenken will und sie nur: "Es ist doch schön, wenn du mich ablenkst." Ich soll ständig bei ihr sein, jeden Tag wass mit ihr machen.

Ich brauche Freiheit! Wir sind ein Paar, aber doch keine Symbiose. Bitte nicht missverstehen, ich liebe es Zeit mit ihr zu verbringen, aber ich muss auch mit anderen etwas machen.

Sie fährt sehr sehr wenig in ihre Heimat, verstehe es auch nicht, ihre Eltern sind gar nicht schlimm oder spießig und Freunde hat sie auch in der Uni-Stadt und sie lebt in einer Mädels-WG.

Wenn ich Vorlesungen habe, fahre ich so alle 2-3 Wochenenden Heim. Wäsche waschen und Kumpels treffen. xD Ich meinte ob das ok für sie sei und sie meinte: "Mmh, ja ist ok wenn wir jetzt nicht jedes Wochenende was machen."

Was denkt ihr? Ist das Verhalten klammern und ist das für den Beginn einer Beziehung ok? Ich bin ihr erster Freund überhaupt.

Liebe, Familie, Freundschaft, Sehnsucht, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung, Uni, Klammern
4 Antworten
wieso gesteht er nicht seine gefühle gegenüber mir endlich?

hey leute

es gibt seid all die jahren ein jungen in mein leben, wir kennen uns schon seid der jugend zeit und waren auf der selben schule gewesen und er war mein erste große und wahre liebe und wir waren damals in der schulzeit auch befreundet bis ich ihm meine gefühle gestanden habe, ab dan ist er immer komisch zu mir gewesen und hatten oft streitigkeiten weil er mich sehr oft provoziert hat aber es gabs auch momente wo er plötzlich richtig süß und lieb zu mir.

trotz der streitigkeiten manchmal hat er immer wieder meine nähe gesucht egal wo und wan. Als wir dan fertig mit der schule waren und jeder sein eigenen weg gegangen ist hat er mich nach 1 jahr in snapchat geaddet einfach so und hat mir paar mal auch geschrieben gehabt und war lieb und zugleich süß.

jedenfalls sind dan paar tage vergangen und ich habe ihn angeschrieben und haben als ganz normal geschrieben und hat mich paar mal gefragt ob ich jemanden gefunden habe? ob ich in einer beziehung bin etc.

was ich damit sagen will wir haben eine verbindung seid wir uns zwei gesehen haben zum ersten  so dass wie nie wirklich voneinander getrennt sein können, immer wieder kommen wir zwei einander.

Ich weiß zwar nicht ob er wirklich gefühle für mich hat aber falls ja wieso gesteht er seine gefühle nicht gegenüber mir aber sucht trotzdem meine nähe? und wieso können wir nie wirklich getrennte wege gehen? was hat  das ganze mit uns zu bedeuten? was soll ich machen? die gefühle zu ihm fühlen sich mehr als nur ganz normale liebe an.. es tut schon weh.

Liebe, Leben, Männer, Verhalten, Freundschaft, Liebeskummer, Sehnsucht, Gefühle, Bedeutung, Beziehung, Esoterik, Charakter, kerl, Kontakt, Liebe und Beziehung, seelenliebe
5 Antworten
Kann ich meine Verliebtheit beenden und handelt es sich überhaupt um eine?

Ich hatte ein Gespräch, das sich als eines der besten erwiesen hatte, mit einer Person, die ich anschließend eine längere Zeit lang nicht mehr gesehen habe. In der ersten Woche war die Sehnsucht, besagte Person erneut zu sprechen (oder etwas gemeinsam zu unternehmen), sehr groß. Trotz der ursprünglichen Vermutung, dass sich meine Sehnsucht legen wird, hielt sie in leicht abgeschwächter Form an.

Nun habe ich die Möglichkeit diese Person fast täglich zu sehen, woraufhin meine Sehnsucht größer wird und viele Verliebtheitssymptome aufweist. Jedoch liegt im Fokus der Sehnsucht eine freundschaftliche und keine partnerschaftliche Beziehung. Das ändert aber komischerweise nichts an der Sache, dass ich Verliebtheitssymptome bezogen auf diese Person habe (z. B. Ich denke fast durchgehend an diese Person, bekomme ein Kribbeln im Bauch beim Anblick der Person,...).

Das ganze stellt sich als ziemlich unpraktisch heraus, da ich in den Stunden in denen ich an die Person denke, an nichts anderes denken kann, was mich sehr viel Zeit kostet. Daher würde ich meine "Verliebtheit" bzw. die Wirkung der Verliebtheitssymptome gerne beenden und wissen ob es sich überhaupt um eine Verliebtheit handelt.

Womöglich relevante Zusatzinformation: Der Wunsch, besagte Person erneut zu sprechen, hat sich noch nicht erfüllt. Verliebtheitstests aus dem Internet ergeben durchschnittlich 50%.

Liebe, Freundschaft, Sehnsucht, Liebe und Beziehung, verliebt, verliebtheit
1 Antwort
Warum Akzeptiert mich niemand so wie ich bin?

Ich würde mich freuen wenn ihr euch den ganzen text durch list :)

Ich bin ein Junge und vor 3 tagen 18 Geworden. Ich bin ein sehr komischer und spezieller Junge. Es ist mir ehrlich gesagt voll peinlich darüber zu reden aber irgendwie muss ich es einfach los werden. Ich bin von der Persönlichkeit etwas eigenartig und zwar bin ich immer Lieb und brav ich Finde vieles Niedlich und bin sehr sensibel. Und ich bin ehrlich gesagt Fan von Dir Eiskönigin. Ich dachte es wäre bloss eine phase doch das ist es nicht. Seit ungefähr 2 monaten hat es angefangen. Ich habe nach 4-5 jahren wieder den Film geschaut im gedanken das er schrott ist wie als ich damals 14 war. Jedoch gefiel er mir ich bin total Fan davon und ich liebe den Film über alles. Am meisten liebe ich Elsa und Anna die sind total niedlich und soo Hübsch 😍 Immer wenn ich den Film schaue gibt es mir ein Sicheres Gefühl. Für mich ist es mehr als ein Film es ist mega schwierig zu erklären. Es liegt mir irgendwie total am herzen und ist immer in meinem Alltag dabei. Jedoch das wichtigste ist mir Elsa sie ist für mich wie ein Vorbild und die schönste und niedlichste Princessin die es gibt. Ich habe wie eine Verbindung zu ihr und dem Film zwar weiss ich das sie nicht real ist wie der rest vom Film. Aber es ist nunmal kompliziert zu erklären. Ich würde mir am liebsten ein Poster an die Wand nageln und mir ein Elsa Stofftier kaufen um es zu knuddeln 😅 Jedoch genau das ist es niemand akzeptiert mich so wie ich bin. Jeder macht sich lustig und bezeichnet mich als Schwul. Ich lebe mit einer lüge um nicht ganz ausgeschlossen zu werden. Für alle bin ich der Coole junge der typ der alles macht damit er cool ist. Aber das alles bin ich nicht und will ich nicht. Daher habe ich alle Freundschaften gekündigt. In der hoffnung ich zu sein doch das geht immer noch nicht. Ich möchte doch einfach sagen können das ich Fan von die Eiskönigin bin. Ohne ausgeschlossen zu werden oder als Schwul bezeichnet zu werden. Es zereist mein Herz inerlich und schmerzt so sehr. Ist es den so schlimm das ich ein Junge im alter von 18 bin ? Was kann ich den dafür 😔 Was soll ich bloß tun ? Soll ich das alles aufgeben ? Helft mir bitte . . .

Schmerzen, Animation, Film, Mobbing, Freundschaft, Angst, Disney, Sehnsucht, Trauer, Beziehung, Persönlichkeit, Junge, Psychologie, anna, Diskriminierung, Kindheit, kuscheln, Liebe und Beziehung, Verbindung, Verwirrung, Verzweiflung, akzeptieren, elsa, volljährig, Die Eiskönigin
10 Antworten
ich kann ihn nicht vergessen und habe sehnsucht nach ihm?

hallo leute

es geht um ein jungen und den einen kenne ich schon seid jahren bzw seid der schulzeit und nein ich bin jetzt mittlerweile volljährig und fertig mit schule.

jedenfalls geht es darum dass ich ein typen schon seid meiner schulzeit kenne und an dem tag als er neu kamm habe ich mich direkt in ihn verliebt und irgendwann habe ich es ihm gesagt und er wurde komisch aber manchmal auch süß, er hat mich immer geärgert und auch sehr oft beleidigt und hatten auch sehr oft immer streit aber es gabs auch momente wo er zu mir richtig süß war und nett.

jedenfalls als mit der schule fertig war hat der mich nach 1 jahr in snapchat geaddet und er checkt auch immer meine snaps ab und er hat mir auch ab und zu geschrieben von wegen wen ich lust auf kuscheln habe dass ich mich melden soll aber klar es war nur spaß.

ich weiß nicht was dass mit uns ist einmal ist er total süß zu mir und in anderen moment total gemein, ich habe seine art und sein verhalten nie wirklich verstanden und seid ich gepostet habe dass ich ein freund habe ist er nicht mehr aktiv auf snapchat und ich frage mich immer noch wieso er meine nähe sucht wen er angeblich mich nicht mag?

und ja ich liebe ihn immer noch und er war auch meine erste und große liebe und es macht mich traurig und fertig seid wochen dass ich nicht mit ihm zsm sein kann weil ich selber nicht weiß ob er mich genauso mag oder nicht? es ist alles so kompliziert mit uns und mein jetziger freund ist sehr süß und gutherzig aber ich bin überhaupt nicht mit ihm glücklich und habe immer mehr sehnsucht nach ihm.

ich weiß nicht was ich machen soll? versuchen ihn zu vergessen? dass versuche ich schon seid jahren aber er taucht immer wieder in mein träumen auf was mich noch mehr fertig macht, ich weiß einfach nicht was ich machen soll?! bin total fertig mit mein gefühlen! irgendwie werde ich nie aufhören können ihn zu lieben.

Liebe, Leben, Männer, Verhalten, Freundschaft, Sehnsucht, Gefühle, kaputt, Träume, Beziehung, Junge, gemein, Liebe und Beziehung, Snapchat, kompliziert
4 Antworten
Sturmfrei für 2 Wochen und fühl mich einfach nicht wohl?

Hallo ,
Ich (15) bin jetzt für 2 Wochen alleine daheim.
Ich fühle mich einfach unwohl und total überfordert mit der Situation. Nicht mal nur mit dem allein sein sondern mit der ganzen Situation einfach. Ich fühle mich total überfordert und es ist gerade mal der erste Tag.
Ich vermisse meine Eltern so sehr und will einfach nur dass die Zeit schnell rumgeht.
Auch weiß ich nicht genau wie ich mir mein Geld einteilen soll ,sodass noch bis zum Ende etwas übrig bleibt um essen zu kaufen und so ,aber ich möchte auch Sachen unternehmen damit ich mich etwas ablenken kann.
Ich könnte mir aber auch nicht vorstellen dass hier ein Freund für 2 Wochen einzieht da ich nicht will dass es unordentlich wird.
Hab die ganze Zeit da auch ein schlechtes Gewissen meinen Eltern gegenüber..
Meine Fragen wären jetzt:
1. Wie kann ich die Situation verbessern?
2. denkt ihr es wird in den nächsten Tagen für mich leichter und wenn ja ab wann so ca.?
3. meine Eltern haben mir für die 2 Wochen 150€ dagelassen ist das zu viel oder zu wenig und wie kann ich es für mich gut einteilen? (Kann das nicht so gut einschätzen aber meiner Freundin ihre Eltern haben ihr 400€ für 2 Wochen dagelassen)
4. wie schätzt ihr die ganze Situation ein und was ist eure Meinung dazu?
5. was kann ich jetzt tun ?

Brauche echt eure Hilfe ich fühle mich so schlimm

Schule, Familie, Freundschaft, Sehnsucht, traurig, Eltern, Heimweh, Liebe und Beziehung, sturmfrei, Überforderung
2 Antworten
Unendliche Gefühle, starker Liebeskummer - was tun?

Mein Freund (die Liebe meines Lebens) hat vor einem Monat mit mir schluss gemacht weil er sich mehr verletzt als geliebt von mir fühlt. Der Auslöser war eigentlich, das er mit einem Freund den er in seinem Game kennengelernt hat, online zocken wollte weil er von ihm seit 5 Monaten nichts gehört hat statt mit mir zu teln. Das hat mich sehr gekränkt weil wir davor 9 Monate getrennt waren (er hat sich nach einem wunderschönen Wochenende weinend per Anruf von mir getrennt) und er es trotzdem vorzog zu zocken. Das habe ich ihm auch so geschrieben, aber in einer etwas patzigen Art... Das hat ihn aufgeregt und irgendwie schaukelten wir uns hoch bis er meinte, das es besser wäre wenn wir es beenden weil die gleichen Probleme wieder auftreten.

Wir sind seid 4 Jahren ein Paar, in dieser Zeit war 2x für ca.2 Monate schluss und jetzt einmal die 9 Monate. Es war Liebe auf den ersten Blick zwischen uns und in Sachen Sex waren wir beide die erste Person für den jeweils anderen. Probleme waren Freiraum, Lügen... es ist schwer zu erklären. Das beenden der Beziehung ging immer von ihm aus. Dann bettle ich meistens für Wochen über SMS (weil er mich bei Whatsapp blockiert hat) und schreibe wie sehr ich ihn liebe und vermisse und manchmal antwortet er mit "Geh mir nicht auf die Nerven", "Ich liebe dich nicht","Ich lösche gleich deine Nummer", "Ich habe eine neue Freundin" und sowas... bis ich ihn dann wirklich nicht mehr kontaktiere und er anfängt mich zu vermissen.

Im März hat er mir z. B. ein Bild von ihm geschickt wie er neben einem Mädchen saß und meinte das es seine neue Freundin ist... was sich dann aber als falsch raus stellte als er mir im Mai wieder näher kam. Er wollte mir nur weh tun weil er selbst verletzt war. 

Er hat mich jetzt seit einem Monat blockiert in Whatsapp. Alle paar Tage schreibe ich ihm kurz aber es kommt keine Antwort. Ich bin auch schon zu ihm gefahren vor 3 Wochen um zu reden aber er war absichtlich nicht da. Wir sind nach den 9 Monaten Trennung für 3 Wochen zusammen gewesen, haben uns ausgesprochen, waren uns beide sicher das wir in diesem Jahr zusammen ziehen und später heiraten wollen... er hat mir erzählt warum er sich so lange getrennt hat, wie sehr er mich vermisst, keine andere an sich ran gelassen hat und das mich keine ersetzen kann. Er klang so sicher... hat 9 Monate nachgedacht... und dann trennt er sich wegen einer blöden Auseinandersetzung zwecks zocken? Und dann nicht mal persönlich getrennt, hat er noch nie.Ich weiß ganz genau das er mich liebt und ich vermisse ihn so sehr das ich ein sidierendes Medikament nehme weil ich es sonst nicht aushalte... es macht mich fertig... ich kann nicht mal weinen vor Schmerz und Leere... ich kann nicht mehr... Wird er sich melden? Warum macht er es uns so schwer?

Liebe, Schmerzen, Freundschaft, Liebeskummer, Sehnsucht, Trauer, Liebe und Beziehung
2 Antworten
Sie will mich nicht wiedersehen?

Habe ein Mädel kennengelernt, welche mich von Anfang an ungehauen hat. Ich bin 23 Jahre alt und habe eigentlich garkein Problem Frauen kennenzulernen, aber Gefühle kann ich nur sehr schwer entwickeln, doch bei ihr war es komplett anders. Ich würde es als Liebe auf den ersten Blick bezeichnen.. Leider sagte sie nach 2-3 Treffen dass sie keine Beziehung möchte und sich eingeengt fühlt, obwohls richtig gut lief als wir uns getroffen hatten. Ich war einfach über beide Ohren verliebt und deswegen hat mich das sehr getroffen.. hatte ihr dann 2 Wochen Zeit gegeben, doch sie hat immer noch die gleiche Ansicht wie vorher, und möchte mich nichtmehr sehen.. Ich weiß nicht wieso und was ich falsch gemacht habe, habe ihre Entscheidung einfach akzeptiert.. Ich bin nun einfach an so einem Tiefpunkt angelangt, da ich noch nie von einer Frau abgewiesen wurde mit der ich schon was am laufen hatte. Außerdem habe ich total Angst dass ich niewieder so fühlen werde, da ich wie gesagt nur sehr schwer Gefühle aufbauen kann. Ich hatte es einfach noch nie erlebt, dass ich mich von Anfang an so in jemanden vergucken kann und mir direkt mit ihr meine Zukunft ausmalen kann... ich weiß einfach nicht weiter, niemand weckt mehr solche Gefühle in mir, auch wenn ich mich mit anderen Frauen ablenken versuche, ich komme einfach nicht drüber hinweg und auch mein Selbstwertgefühl ist total im Keller. Ich weiß nicht was ich machen soll und ehrlich gesagt auch nicht was ich hier hören will, ich musste einfach meine Gedanken loswerden und hoffe über ein paar aufmunternde Worte..

Freundschaft, Liebeskummer, Sehnsucht, Psychologie, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, lieben
6 Antworten
Noch verknallt in ehemaligen schwarm? Geht das? Brauche tipps?

Bitte ganz durchlesen, ich brauche Hilfe! Also vor knapp 9 Monaten war ich in einen Jungen aus meiner Klasse verknallt. Aber nur verknallt, nicht so extrem verliebt. Nachdem er mir dann gesagt hat, dass er mich eher nur als Freundin (im Sinne von Kumpel)sieht, war ich zwar erst enttäuscht und traurig, aber nach paar Tagen ging es wieder und das Thema war gegessen. Naja, knapp einen Monat nach seinem "Korb" haben wir zusammen einen Tanzkurs gemacht. Ich war, als ich noch verknallt war, ihm gegenüber eher zurückhaltend, aber das hat sich durch das Tanzen hat total gebessert. Wir sind richtig gute Freunde geworden. Das Problem ist: Schon seitdem passiert es mir immer wieder mal dass ich bei ihm leicht eifersüchtig werde, wenn er sich mit anderen Mädchen trifft. Und allgemein gibt's so Kleinigkeiten, die für eine Freundschaft nicht ganz normal sind, denk ich. Wie z.b. dass ich ihn immer noch süß finde (auch wenn ich nicht verknallt bin) oder dass ich mir große Sorgen um ihn mache, wenn er Streit mit den Eltern hat oder wenn er krank ist oder so, dass ich ihn bei längerer Trennung vermisse (mehr als meine beste freundin)

(Kleine Anmerkung: Er verhält sich mir gegenüber immer ein wenig anders. Bei gemeinsamen Nachmittagen mit Freunden im Park hat er mich ab und zu mal hochgehoben und so getan als würde er mich in den bach werfen, bei fotoshootings an den tanzbällen hat er mich auch immer hochgehoben, und sonst neckt er mich sehr viel. Aber trotzdem bin ich mir sicher dass er nicht auf mich steht. Er meinte, er stünde auch nicht auf mich Und das glaube ich ihm auch.)

Meine beste Freundin meint, dass ,wenn man mal auf jemanden stand, eine andere "Verbindung" zu dieser Person hat. Kann das sein?

Könnt ihr mir bitte, bitte helfen? Ich gehe nämlich ab September auf ein Internat, das knapp 400 km von meiner Heimat entfernt ist. Und ich werde ihn ziemlich selten sehen. Deswegen hab ich Angst, ihn zu sehr zu vermissen, bzw. Angst, dass dieses Vermissen nie aufhört. Wir haben uns nun erst eine Woche lang nicht gesehen und ich vermisse ihn so sehr, dass ich deswegen manchmal sogar weinen muss. Ich will, dass das aufhört. Das kann ja nicht ewig so weitergehen.

Bitte gebt mir Tipps wie ich das bewältigen kann. Und vielleicht habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht.

Danke im voraus

Liebe, Freundschaft, Sehnsucht, Eifersucht, Ferien, Liebe und Beziehung, weinen
4 Antworten
Warum schreibt der Ex, der Exfreundin immer noch?

Also meine Frage richte ich explizit an das männlichen Geschlecht.

Genauer genommen würde ich gerne die Beweggründe verstehen, warum Exfreunde, selbst wenn sie bereits in einer neuen Beziehungen stecken, einer Exfreundin Nachrichten zukommen lassen. Nach meinen Beobachtungen sind das in der Regel erstmal Nachrichten wie "wie gehts dir so?", die nach einer Beziehung fast schon in einem regelmäßigen Abstand verschickt werden, wie zB einmal monatlich für eine lange Zeit. Wenn das nach einer Beziehung erstmal ausbleibt, dann kommen diese Nachrichten spätestens 1-3 Jahre nach der Beziehung. Ich würde gerne von Männern, die das von sich selbst kennen, wissen was in ihnen vorging.

Natürlich habe ich Theorien dazu, wie zB "sich was warmhalten" oder aus purer Einsamkeit, da die Nachrichten nicht gerade selten mitten in der Nacht kommen und Nein, nicht weil sie betrunken waren, sondern ganz nüchtern allein im Bett waren. Andererseits spricht auch manches dafür, dass der aktuelle Beziehungsstatus der Exfreundin in Erfahrung gebracht werden will, weil nicht selten nach dem unbekümmerten "wie gehts dir so?", eher etwas hintenrum ertastet wird, ob sie etwas neues am Start hat. Ein anderer Punkt wäre, das "hinterherschmachten der Verflossenen". Dafür sprächen Exfreundinnen mit Qualitäten, die sie von der Masse der Frauen abheben, Beziehungen, wo zB ständige Nörgeleien und Zickentum ausblieben und eher harmonisch verliefen. Dagegen spricht jedoch, dass auch Frauen geschrieben wird, die ich selber eher als Persönlichkeit einstufen würde, der es an vielem mangelt und deren Beziehungen eher katastrophal geführt wurden.

Alles spekulieren hilft nun nichts, denn es bleiben eben nur Vermutungen. Ich will es aber genau wissen, von jemanden der das selbst erfahren hat und dieses Verhalten von sich kennt.

Ehrlich gesagt, gibt es für mich persönlich nämlich nur einen guten Grund einem Ex zu schreiben. Nämlich wenn ich in Erfahrung bringen würde, dass ich eine schlimme Krankheit hätte, die sexuell übertragbar ist und ich in der Verantwortung wäre, ehemaligen Partnern dies mitzuteilen.

Ihr seht: ich kann die Gründe für Nachrichten an Ex-Partnern nicht wirklich nachvollziehen.

Also ums mal abzuschließen: "Bitte, was ist los mit euch? Was passiert da mit dir? Wie fühlst du dich in diesem Moment? In welcher Situation befindest du dich gerade, wenn du ihr schreibst? Erklär es mir bitte!"

Liebe, Leben, Freundschaft, Liebeskummer, Sehnsucht, Beziehung, Psychologie, ex Freund, Ex Freundin, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Schluss machen
4 Antworten
War das Liebe? 10 monat getrennt?

vor ca 1 jahr habe ich einen jungen in der schule aus der paralellklasse kennengelernt und mit der zeit hat sich dann auch ein gewisses verliebt sein entwickelt, wir kamen uns rasch näher und waren beide verliebt. als die sommerferien dan begonnen haben war klar dass wir uns sehen wollten, bei diversen partys haben wir dann rumgeknutscht aber es war nie mehr als das, da uns die zeit davongerennt ist. er hat mir nämlich anfang des jahres verkündigt dass er ein austauschjahr in amerika macht, da hatte es jedoch keine große bedeutung doch dann war alles schwierig. anfang september flog er und bis dorthin hatt er sich etwas distanziert und war sehr zurückgezogen bis er geflogen ist, am anfang als er in amerika war hat er sicht oft gemeldet doch dann kaum mehr und irgendwann herrschte funkstille. er hatte sich nicht sonderlich gekümmert mehr, und es ist mir klar denn das ist für ihn ein anderes leben dort. doch bei ihm habe ich etwas gefühlt dass ich bei keinem zuvor gefühlt habe, sein herz hat immer geschlagen wie wild und er war verliebt, ich glaube es war liebe, doch wieso war es dann so plötzlich "vorbei" für ihn bevor er geflogen ist?? ich vermisse ihn seit 10 monaten und denke fast jeden tag an ihn das ist so komisch. er kommt jetzt in 18 tage nach hause und ich bin so aufgeregt doch wie soll ich mich verhalten?? er hat sich so selten gekümmert. war das liebe? kann das nach 10 monate noch da sein? Danke schonmal im voraus für die antworten!

Liebe, Freundschaft, Sehnsucht, Psychologie, Liebe und Beziehung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sehnsucht

Was sagt ihr, wenn jemand sagt "Ich vermisse dich/habe dich vermisst"?

9 Antworten

Ich vermisse meine Freundin so sehr

7 Antworten

Hund hat Sehnsucht nach Herrchen

10 Antworten

warum vermisst man jemanden und hat Sehnsucht?

14 Antworten

Warum bekommt man von Liebeskummer Bauchschmerzen?

17 Antworten

Lieder über Fernbeziehung, Sehnsucht, Vermissen? Bitte Vorschläge!

9 Antworten

Lieder über Sexuelles verlangen?

29 Antworten

Was sollte man tun wenn man jemand vermisst

3 Antworten

Total peinlich: Penis kurz vorm ersten Mal schlaff geworden. Woran hat es gelegen?

17 Antworten

Sehnsucht - Neue und gute Antworten