Wo soll ich meine Nasen OP machen lassen?

Hallo!

Und zwar geht es darum:

Ich habe schon seit Jahren mit meiner Nase zu kämpfen, ständig habe ich Beschwerden. Ich habe dauernd Nasenbluten, Schnupfen, Nebenhöhlenentzündungen, Niesattacken und bekomme sehr schlecht Luft. Anfangs dachte ich es sei eine Allergie, aber bei den Tests kam nie etwas raus. Deswegen bin ich zum HNO Arzt gegangen. Sie stellte eine sehr krumme Nasenscheidenwand und Polypen fest. Da meine Beschwerden schon länger bestehen und im Laufe der Zeit immer schlimmer geworden sind, habe ich mich dazu entschieden eine OP zu machen. Meine HNO Ärztin hat mir auch gleich eine Überweisung an ein Krankenhaus geschrieben für ein erstmaliges Beratungsgespräch.

Zu Hause habe ich natürlich gleich angefangen zu recherchieren und mit Familie und Freunden darüber gesprochen. Einige meinten man könnte den kosmetischen Teil mit Selbstbehalt gleich mitmachen lassen und da ich sowieso nicht unbedingt zufrieden mit meiner Nase bin, überlege ich beides in einer OP richten zu lassen.

Nun weiß ich aber nicht weiter... Ich möchte mich auf jeden Fall vorher von mehreren Ärzten beraten lassen bevor ich mich endgültig entscheide zu wem ich gehe. Jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich diese OP in einem Krankenhaus oder von einem Privatarzt machen lassen soll. Der Vorteil im KH ist, dass sie direkt mit der Österreichischen Gesundheitskasse abrechnen, ich bezahle dann nur den Aufpreis. Beim privaten Arzt muss ich den Gesamtbetrag im Vorhinein bezahlen und mir wird ein Teil nach Wochen von der Kasse zurückgezahlt.

Da ich im Internet keine Erfahrungsberichte von den Krankenhäusern in Österreich zu Nasen OPs finde bin ich verunsichert. Bei privaten Ärzten findet man vorher/nachher Bilder und einige Erfahrungsberichte.

Nun wollte ich fragen ob jemand schon eine Erfahrung damit gemacht hat.

Ach ich bin hin und her gerissen... ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Das ist echt keine leichte Entscheidung, da ich immerhin mein restliches Leben mit dieser Nase rumlaufen muss.

Danke für eure Hilfe! :)

Gesundheit und Medizin, Nase, Nasen-OP
0 Antworten
Schönheitop Marathon?

Hallo, ok, vielleicht denkt ihr wenn ihr die Frage gelesen habt. Ihhhhhhhhhhhh. Aber hört euch erst meine Geschichte an. Schon seit meiner Jugend hatte ich noch nie Brust. Ich kenne das Gefühl nicht ein Tiefes Dekolte zu tragen oder sexy Unterwäsche. Beim Sex mit meinem Ex Freund hatte ich immer meine Shirt an. Außerdem habe ich ohne sch*** wirklich eine Hexennase. Sie ist spitze, dich mit zwei Höcker und einfach nicht zu meinem schmalen Gesicht passend. Also habe ich den Entschluss gefasst meine Mutter und Schwestern eingepackt und zu der Ärztin, die meiner Schwestern schon die Nase gemacht hat, gefahren. Sie schaute meine Brüste und Nase an. In der Klinik fühlte ich mich sofort aufgehoben. Mir war sicher, hier lasse ich mich operieren.

Morgen ist es soweit wir haben uns auf 320 und 300ml ml pro Seite geeinigt, weil die eine größer als die andere ist. Die implantat sind tropfenfömig und werden unter den Muskel gesetzt.

Achso, außerdem hat mir die Ärztin noch geraten mir mit Eigenfett das Brustgewebe aufbauen zu lassen, um ein wirklich natürliches und weiches Ergebnis zu erhalten. Das Fett wird mir von Oberschenkel und Bauch entnommen.

Meine Nase wird verschmählert und die Wand korrigiert.

Auf jeden Fall bin ich jetzt sehr aufgeregt, kann es nicht als Panik bezeichnen. Ich habe nur ein bisschen Angst vor den Schmerzen oder dass ich dem Op Saal und die ganzen Geräte sehe.

Meine Frage an euch. Wie war eure Nasen, Brust op oder Fettabsaugug. Hattet ihr Schmerzen, wie war die OP und die Heizung, wie fühlte sich dass an usw

Marathon, Brustvergrößerung, gut aussehen, Nasen-OP, Operation
2 Antworten
Ab welcher Summe sind Ärzte bestechlich?

Hey,

erstmal ganz kurz im Voraus ich habe nicht vor einen Arzt zu bestechen, habe nur das Thema Korruption im Gesundheitswesen als Seminararbeit und finds echt interessant.

Da ich gehört habe, dass plastische Chirurgen besonders korrupt sein sollen, habe mit einer Freundin letztens einen Versuch gemacht.

Wir haben uns einige sehr bekannte und gute Chirurgen rausgesucht und einen Termin für ein Beratungsgespräch ausgemacht (haben wir später natürlich wieder abgesagt, da wir nicht wirklich eins wollen). Bei allen Ärzten waren die Wartezeiten extrem lang. vor Juni diesen Jahres ging nichts. Zum Teil wurde mir sogar erst ein Termin für 2022 gegeben.

Später hat meine Freundin an die selben Ärzte eine E-Mail geschrieben, ebenfalls um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren, hat diesmal aber erkläret dass sie nicht lange warten möchte und bei einem schnellen Termin bereit ist für die Planungerschwerung finanziell aufzukommen (Sie hat die Ärzte also bestochen).

Wir waren echt erstaunt, da wir von den meisten ziemlich schnell eine sehr freundliche Antwort erhielten und alle Termine, die uns angeboten wurden innerhalb der nächsten 10 Tage waren. Ein Arzt bei, bei dem wir am Telefon erst einen Termin in über 11 Monaten bekamen bot uns der dem Korruptionsversuch sogar direkt für den nächsten Tag einen Termin an.

Nun zu meiner Frage: ästhetischer Eingriff bei den von uns angefragt Ärzten liegt bei ca. 6.000 - 10.000€. Was denkt ihr mit was für Summen solche Ärzte bestochen werden oder wie viel sie sich von so einer Mal erhoffen? Ist nur aus reiner Interesse, hab wirklich gar kein Ahnung. Ist auch wirklich sehr traurig...

freu mich über Antworten :))

Schule, Chirurgie, Ärzte, Gesundheit und Medizin, Gesundheitswesen, Korruption, Nasen-OP, Schönheits-OP, Seminararbeit
0 Antworten
Operative Nasenkorrektur(Septorhinoplastik) oder Unterspritzung mit Hyalurunsäure?

Hallo alle,

ich bin seit über 8 Jahren unzufrieden mit meiner Nase. Mal mehr und mal weniger. Die Nase dich ich habe passt zu meinem Gesicht( habe eher volle Backen, breites Gesicht). Ich habe einen leichten Höcker auf der Nase mit einer beim Lachen abgesenkten Nasenspitze.

Nun überlege ich immer wieder meine Nase korrigieren zu lassen. An sich habe ich mich nie getraut für eine OP, da ich große Angst habe, dass meine Nase am Ende nicht zu meinem Gesicht passt/unnatürlich wirkt oder irgendwelche Komplikationen entstehen. Ich war vor einiger Zeit beim HNO und dieser würde eine funktionelle OP in Kombination einer Schönheitsoperation (Höckerabtragung mit einer geschlossenen OP). Ich hatte einen Termin gehabt den ich dann abgesagt habe, aufggrunddessen das mir meine Mitmenschen in meinem Umfeld nicht möchten, dass ich meine Nase operiere und das ich höchstwahrscheinlich danach auch nicht zufrieden sei( ich bin etwas streng zu mir selber und würde abgesehen von der Nasenkorrektur auch mit meinen 24 Jahren einige andere Sachen am Gesicht ändern lassen)

das einzige Ziel oder Wunsch was ich habe, ist es eine natürliche Nase die zu meinem

Gesicht Passt und deswegen bin ich auch lange am überlegen statt einer OP meine Nase mit Filtern aufzufüllen, was jedoch auch gefährlich sein kann..

ich wollte gerne wissen, ob hier einige ihre Erfahrungen mit geschlossenen Nasenop‘s oder Nasenkorrekturen mit Fillern berichten kann.

ich danke

Gesundheit und Medizin, Nasen-OP, Nasenkorrektur
0 Antworten
Habe eine Nasen OP von meinem Mann zu Weihnachten bekommen. Was sagt ihr dazu?

Hallo, ich habe am Heiligen Abend von meinem Mann eine Nasen Korrektur geschenkt bekommen. Kurz zu meiner Geschichte. Ich habe mir vor 9 Jahren meine Nase gebrochen. Vor dem Bruch war sie schon nicht gerade die "schönste" sie groß. Durch den Bruch hat sich aber noch ein Höcker gebildet. Ich habe schon oft über eine solche OP nachgedacht.

Meine Schwestern ließ sich vor 2 Jahren sowohl ihre Brüste als auch ihre Nase korrigieren. Sie hatte die selbe Nase wir ich, nur ohne den hässligen Höcker. Vor fast 2 Wochen habe ich mir eines der besten Weihnachtsgeschenk selbst geschenkt. Meine Brustvergrößerung.

Über meine Nase habe ich schon oft mit meinem Mann geredet. Er merkte dass ich sehr darunter gelitten habe. Hat aber immer gesagt er liebe mich so wie ich bin, ob mit oder ohne Nasen OP. Ich merkte aber, dass er es nicht mehr mit ansehen kann wie ich darunter leiden.

Auf jeden Fall habe ich mir wie gesagt vor zwei Wochen meine Brüste machen lassen. Ich habe mich für eine Op entschieden und das war die Brust.

Auf jeden Fall, habe ich am Heiligen Abend von meinem Mann eine Nasen Korrektur geschenkt bekommen.

Ich freue mich mega darüber und freue mich. Meine Frage. Wie war eure OP, hattet ihr Schmerzen, wie waren die Schmerzen, usw. Achso ich möchte nur noch kurz sagen, ich mache die Operation nicht für meinen Mann, sondern nur für mich

Weihnachten, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Nase, Nasen-OP, ehemann
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Nasen-OP