nasenop schwellung?

Hallöchen,

ich hatte vor 3 Wochen meine Nasenop. Ich bin 18 jahre alt. Es wurde mit offener Technik operiert. Meine Nasenscheidewand wurde begradigt, die Nasenmuscheln verkleinert und mein Höcker wurde abgetragen. Sie wurde also funktionell, sowie ästhetisch gerichtet. Mir ist bewusst, dass Schwellungen bis zu 12 Monaten anhalten können. Allerdings habe ich jetzt schon mehrfach gelesen, dass man direkt nach der Gibsabnahme die Nase schon relativ gut beurteilen kann und sich die Schwellungen erst dann so richtig bilden. Ich habe mir eine gerade Nase, ohne Schwung, gewünscht. Ich hatte früher eine sehr schmale Nase von Vorne. Die wollte ich natürlich gerne behalten. Mein Operateur meinte, dass ich eine sehr dünne Haut auf dem Nasenrücken habe. Von Vorne wirkt meine Nase jetzt irgendwie viel breiter und nicht mehr so fein, wie sie vor der OP mal war. Ich kann auch keinen harten, dünnen, spitzen Nasenrücken ertasten und das fehlt mir sehr. Der Nasenrücken (vorallem im Bereich über der Nasenspitze) fühlt sich sehr weich an. Liegt das an der Schwellung und gibt es die Hoffnung, dass der Knochen wieder schmäler und knochiger aussieht? Meine Nasenspitze kommt mir jetzt auch irgendwie dick vor. Meine Nase sieht irgendwie knollig und stupsig von vorne aus und nicht so fein wie erwünscht. Ich wollte, dass sich meine Nase von der Vorderansicht garnicht verändert.

Von der Seite sieht meine Nase recht knollig aus. Die Spitze sieht jetzt echt dick und knollig aus. Dadurch wirkt meine Nase auch von der Seite geschwungen. Kann meine Nasenspitze überhaupt geschwollen sein? Die Nasenspitze an sich wurde ja nicht korrigiert… Nur der Höcker, die Nasenscheidewand und Nasenmuscheln.

Kann es sein, dass meine Nasenspitze jetzt einfach durch den geraden Nasenrücken mehr ins Auge sticht?

Im Internet sehe ich bei den ganzen Vorher und Nachher Bildern keine Bilder von Nasen, die geschwollen sind.

Vielleicht gibt es hier auch Personen, denen es nach ihrer Nasenop genauso ging und vielleicht habt ihr Tipps gegen Schwellung oder könnt einfach mal über euren Heilungsverlauf erzählen. Das würde mich sehr freuen.

Ich würde mich wirklich sehr über Hilfe freuen. Bitte keine Nachrichten wie: Bitte frag deinen Operateur oder das Ergebnis lässt sich erst in ca. 12 Monaten beurteilen.

Ich fühle mich von meinem Operateur nicht wirklich verstanden und für meine Fragen keine Zeit… Ich hatte das Gefühl nicht ernst genommen zu werden.

LG Luna

Gesundheit und Medizin, HNO, Nase, Nasen-OP, Nasenoperation, nasenscheidewand, Schwellung, Höckernase

Meistgelesene Fragen zum Thema Nase