Nostrilpiercing blutet stark?

Hallo,

ich hab mir am Samstag ein Nostrilpiercing stechen lassen, wobei dies bereits der zweite Anlauf war. Bereits am Montag der selben Woche habe ich mir ein Nostril auf der gleichen Seite stechen lassen, dies musste aufgrund eines Fehlers vom Piercer (Schiefer Stich) aber entfernt werden und ich habe deshalb am Samstag an einer anderen Stelle auf der selben Seite erneut ein Piercing von einem anderen Piercer stechen lassen.

Dieser war auch derjenige der den Fehler des alten korrigiert hat, wusste also Bescheid.

Gestern war ich dann erneut dort weil das Piercing stark geblutet hat und die Nase so stark geschwollen war, dass man die Kugel kaum noch gesehen hat. Er hat daraufhin einen 4mm längeren Stab eingesetzt und die Kugel gewechselt.

Heute morgen bin ich allerdings wieder mit einem Gesicht voller Blut aufgewacht und es hört auch nicht mehr auf zu bluten. Hab mir deshalb jetzt sogar Urlaub bis zum Wochenende genommen, da ich mit Lebensmitteln arbeite und das natürlich nicht geht. Die Schwellung hat die Kugel dieses mal bei weitem noch nicht erreicht, es blutet hauptsächlich außen aber auch innen.

Bin langsam echt verzweifelt. Kann das noch normal sein? Kann es vielleicht sein dass der Piercer ein Blutgefäß erwischt hat? Ich kann ja jetzt nicht jeden Tag zum Piercer gehen, in der Hoffnung dass es in zwanzig Jahren mal besser wird...

Blutgerinnungsstörungen sind nicht bekannt und blutverdünnende Medikamente nehme ich auch nicht ein.

Blut, Piercing, Gesundheit und Medizin, Körperschmuck
Tattoo & nasenpiercing mit 16 stechen lassen - wie findet ihr diese tattoo Idee?

Hallo.

ich hab vor mir bald einen tattoo stechen zu lassen. Bin 16 und ein Junge, und meine beiden Eltern erlauben es. Sie werden auch mit gehen und zu sehen und natürlich unterschreiben.

ich weiß jz aber noch nicht was genau. Mein Vorschlag ist so ein Wolf auf den Arm. Meiner Meinung nach sieht es übertrieben nice aus. Und mit so einem Wolf kann man doch eig nichts falsch machen, oder? Klar, es bleibt ein LEBEN LANG, aber warum sollte ich es jemals peinlich finden? Ich meine, Wölfe sind tolle Tiere und ich mag Wölfe. Übrigens sieht es sehr schön aus. Und werde es zu 100% NIE bereuen. Meine Eltern bezahlen es auch.

so ca sieht es aus:

oder halt größer und bisschen schöner, aber natürlich auch teurer. Wahrscheinlich so um 1-2k€ oder so ca

ich überleg mir auch noch dazu, so ein nasenpiercing oder so stechen zu lassen. Finde, es sieht auch ganz nice aus. Das mit nasenpiercing muss ich aber noch schauen

die eigentliche Frage aber: wie findet ihr diesen Wolf tattoo? Also eure Meinung dazu. Werde wahrscheinlich bald tätowieren lassen, und bitte kommt nicht mit: „lass es, warte ab, du wirst es bereuen, etc..“

NEIN NEIN, werde ich nicht. Und werde ich trzd machen, weil warum sollte ich es bereuen? Ich liebe Wölfe, Wölfe sind tolle und schöne Tiere, dazu sieht es mega toll aus.

wie findets ihr?

Tattoo & nasenpiercing mit 16 stechen lassen - wie findet ihr diese tattoo Idee?
Ich finde den tattoo schön & toll 63%
Naja, geht so 21%
Gefällt mir so garnicht 17%
Piercing, Tattoo, Psychologie, Nasenpiercing, stechen, tätowieren, taetowieren-lassen, Tattoostudio
Bauchnabelpiercing blutet nach hängenbleiben, schlimm?

Hallo :)

Ich habe mir vor drei Tagen ein Bauchnabelpiercing stechen lassen (bzw. habe ich das vor 1,5 Monaten schon mal gestochen und dann nach einem Tag wieder rausgenommen, da es schief war und jetzt neu stechen lassen).

Über die Nacht klebe ich das Piercing immer ab, da ich Angst habe, dass ich hängenbleiben könnte o.ä.

Als ich heute morgen aufgestanden bin, bin ich etwas auf dem Bett aufgekommen mit dem Piercing, weil ich mich zur Seite gedreht habe. Es hat leicht gezwickt und als ich das Pflaster abgenommen habe, hat es leicht geblutet (nichts dramatisches, nur etwas um die Stichstellen herum).

Ich habe das Piercing direkt mit Kochsalzlösung aus der Apotheke und dem Octenisept Gel gereinigt und ein neues Pflaster den Tag über drauf gemacht, damit nichts drankommt.

Worauf ich eigentlich hinaus will:

Ich habe etwas Angst vor einer Entzündung.

Ist das jetzt schlimm, wenn ich so kurz nach dem Stechen bereits an das Piercing rangekommen bin und es etwas blutet, oder ist das "normal" nach so kurzer Zeit?

Ich bin wirklich nur leicht dran gekommen und habe auch nicht erwartet, dass es etwas zu bluten anfängt. Ich desinfiziere mein Piercing wie empfohlen 2x am Tag mit Kochsalzlösung und Octenisept Gel.

Bitte nur antworten, wenn ihr euch auch wirklich damit auskennt.

An die Personen mit "da hab ich kein Mitleid - ist deine Schuld", ihr dürft gerne weiterziehen und schweigen, denn das bringt mich auch nicht weiter. :)

Piercing, Bauchnabelpiercing, Gesundheit und Medizin, Piercingpflege, bnp, piercing entzündet, Bauchnabelpiercing stechen lassen

Meistgelesene Fragen zum Thema Piercing