Richtige Septum Pflege?

Hallo,

habe vor 4 Tagen einen Septum gestochen bekommen und habe vor Aufregung gar nicht nach der Pflege gefragt. Habe viel im Internet recherchiert und jetzt eine eigene Routine gefunden, bei der ich mir aber nicht ganz so sicher bin, ob das gut ist, reicht oder vielleicht sogar zu viel ist, deswegen wollte ich hier mal nach eurer Meinung und Tipps fragen.

Jeden Morgen benutze ich Prontolind. Sprühe auf jede Seite 2-3 mal und lasse das dann so. Wenn ich aus dem Haus gehe benutze ich am Mittag, wenn ich nach Hause komme nochmal Prontolind, sonst nicht, da ich es nicht übertreiben möchte, wenn es eh nicht nötig ist. Am Abend halte ich meine Nase für 5-10 Minuten in ein Meeressalzbad und benutze dann Zewa Küchentücher um ein Wattestäbchen gewickelt und in das Salzwasser getunken, um die Nase gründlich zu putzen.

So würde ich das jetzt für 2 Monate machen und dann nur noch einmal täglich. Bei mir musste man zweimal stechen, da der erste Ring zu klein war und es anders nicht ging, als nochmal in das Loch zu stehen. Da wird der Heilungsprozess wahrscheinlich etwas länger dauern nehme ich an.

Ist meine Routine so gut, oder habt ihr aus eigener Erfahrung noch Tipps?

Und was ist besser: Prontolind oder Salzbad? Oder was ganz anderes?

Freue mich auf Antworten! :)

Gesundheit, Schönheit, Piercing, Tattoo, Piercer, Gesundheit und Medizin, Juwelier, Nasenpiercing, septum, nasenring
Update: Problem gelöst!:) Piercingloch nach dem rausnehmen entzündet?

Hallo!

Ich habe mir Anfang Oktober 2021 ein Nostril stechen lassen.

Zunächst hatte ich einen Stecker drinnen, dieser wurde dann jedoch im Jänner 2022 auf einen Ring gewechselt.

Nun habe ich mich dazu entschieden mein Piercing rauszunehmen, da es sich immer wieder, trotz täglicher Pflege entzündet hat. Außerdem gab es damit ein Problem in der Schule, weswegen ich mich heute dann endgültig für die Entfernung entschieden habe.

Ich habe es vor ungefähr einer halben Stunde rausgenommen und habe bemerkt, dass ein wenig Eiter rausgekommen ist und es ein wenig wehtut.

Ich wollte nun fragen, ob dies normal ist und ob ihr mir irgendwelche Salben oder Mittel für die Pflege nach dem Rausnehmen empfehlen könnt. Außerdem wollte ich fragen, ob es auch etwas gibt, was dabei hilft eine stark sichtbare Narbe zu vermeiden bzw. was ich gegen eine Narbe machen kann.

Liebe Grüße!

||update: ich habe es jetzt wieder reingegeben, da ich online gelesen habe, dass sich die Entzündung sonst verkapseln könnte.. ich werde es sobald die Entzündung weg ist wieder rausnehmen..||

||update2.0: ich war heute beim Arzt und der hat mir eine Anthibiotikasalbe verschrieben.. also an alle die möglicherweise das gleiche Problem haben, würde ich auch empfehlen zum Arzt (oder wenn die Möglichkeit besteht zum Piercer - was bei mir nicht der Fall war) zu gehen.||

Piercing, Piercer, Nasenpiercing, Nostril, Piercingstudio

Meistgelesene Fragen zum Thema Piercer