Was ist daran so schlimm als Junge ein Septum Piercing zu tragen?

Hey Leute, Seit einigen Wochen habe ich nun ein Septum Piercing, es gefällt mir super gut, ich wollte das schon seit längerem haben und freue mich nun total darüber dass ich mich endlich getraut habe es machen zu lassen. Es ist ein klassischer Ring (2,0 x 12mm) unten offen mit 2 Kügelchen so dass man ihn leicht hochklappen und verstecken kann (was ich aber erstmal gar nicht will :-) ).

In der Schule und unter meienen Freunden oder anderen Leuten gibt es zu dem Piercing extrem gespaltene Meinungen, eher wenige finden es richtig geil und viele finden es total schlimm und abstoßend etc. Da gibt es natürlich die ganzen wenig einfallsreichen Kommentare wie Kuh, Ochse, Bulle, Kette dran blah blah und halt Äußerungen wie wiederlich das sei. Ich wüsste gerne warum das viele nun so schlimm finden. Solchen Nasenschmuck trägt die Menschheit schon seit tausenden Jahren. Und warum müssen die, denen es nicht gefällt, immer noch versuchen einem die Sache madig zu machen, ich kann und will ja nicht jedem gefallen das ist mir schon klar aber man kann doch auch einfach mal etwas akzeptieren wenn es jemand anderes trägt.

Ich will mir den Spass an meinem Septum Piercing nicht verderben lassen, ich finde es sieht zusammen mit meinen 16mm Ohrtunneln saumäßig cool aus, aber was meint ihr hier warum ist sowas für viele solch ein Problem?

Piercing, Gesellschaft, Nasenpiercing, septum, nasenring, Septum Piercing
7 Antworten
Septum Piercing Eiter?

Hey... ich hab mir vorgestern ein Septum Piercing stechen lassen und hatte bisher keine großen Probleme mit Schmerzen. Aber heute ziept es ganz schön und ich hab mal mit der Taschenlampe reingeleuchtet und es ist eine weißliche Flüssigkeit an der einen Einstichstelle. In Sachen Hygiene habe ich* 2x täglich mit Prontolind und Wattestäbchen* gereinigt und immer wenn zuviel Kruste war einfach lauwarmes Wasser und Wattestäbchen genommen. Seit ich das heute gesehen hab, hab ich das Nasenloch mit Kochsalzlösung (steril, die für Kontaktlinsen) gespült und versucht, die Schicht abzuwischen. Dabei hab ich natürlich das* Piercing bewegt.*.. ist also wiederum doof, aber irgendwie muss man es doch sauber halten oder?? Naja... jedenfalls hab ich eine "Banane" drin, die total schief hängt, ich weiß nicht ob das so normal ist, jedenfalls sieht man es nur an einem Nasenloch, an dem anderen liegt die Kugel dicht an (von dort wurde auch gestochen und da hab ich jetz das Gefühl dass es eitert). Jetzt man ne Frage an euch Profis: Was ist das schlauste, was ich jetzt machen kann? Erstmal abwarten und mit der Pflege 2x täglich so weiter? Sollte ich vielleicht doch lieber versuchen, die Kugel von der Einstichstelle weg zu bewegen? Vielleicht ist es ja wegen dem Druck so schlimm? Wie wars denn bei euch Septum-Trägern? Hat es da auch geeitert oder wars von Anfang an gut? Vielen Dank für eure Hilfe! :)

Piercing, Heilung, Eiter, Septum Piercing
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Septum Piercing

Septum Piercing Eiter?

3 Antworten

Mein Septum ist total schief!

6 Antworten

Septum Piercing angeschwollen?

1 Antwort

Septum-Piercing nach Nasen-OP

1 Antwort

septum piercing erfahrung

5 Antworten

Septum Piercing frisch gestochen, Risiken?

1 Antwort

Septum zu weit hinten / Falsch gestochen?

6 Antworten

Septum heilt nicht?

3 Antworten

Septum bei dicker Nase?

3 Antworten

Septum Piercing - Neue und gute Antworten