In welche Richtung drehe ich die Piercingkugel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Huhu Bella :-)).

Ach Gott :D.

Zum Glück sind die Gewinde bei Piercings genormt.. Tipp: Nimm eine Flasche in die Hand und vergleiche den Deckel der Flasche mit der Kugel des Piercings, in die richtig in der du die Flasche aufdrehst drehst du auch die Kugel ab.

Wenn die Kugel zu fest sitzt kannst du es mal mit Latexhandschuhen versuchen, notfalls musst du zum Piercer bevor du dich verletzt.

Liebste Grüße

Vielen Dank für den Tipp, das fiel mir dann hinterher auch wieder ein, aber trotzdem war ich ziemlich unsicher, ob es wirklich stimmt, da ich die Kugel einfach nicht abbekam, nun aber ging sie dann doch einfach so auf. Ansonsten hätte ich es auch mit einer Rohrzange probiert, habe ich am Bauchnabel auch so gemacht :D Weil mir keine Kneifzange etc. zur Hand lag/liegt.

2

Wie jede Schraube geht sie auf, wenn man sie gegen den Uhrzeigersinn dreht. Links herum auf, rechts herum zu

Wie jede Schraube...

Nicht wie jede. Wie die meisten. Es gibt auch die umgekehrte Lösung.

1
@badnews

Ich wusste, dass es einen gibt, der sich das nicht nicht verkneifen kann... Klugsch......!

Linksgewinde gibt es nur noch bei Gewinden an rotierenden Wellen, die sich dann von alleine öffnen würden.

0

Ja ok, dann lag ich doch noch richtig... Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?