Man erhebt sich. Es ist nicht nur eine Frage der Höflichkeit sondern auch des Respekts. Das Sitzenbleiben ist respektlos.

...zur Antwort

Entweder ist die Nadel nicht richtig eingebaut,oder die Synchronisierung stimmt nicht. Bei meiner Nähmaschine war es das zweite. In der Mechanik welche die Bewegung des Unterfadens ind der Nadel aufeinander abstimmte, war ein Zahnrad einen Zahn übergesprungen, sodass die Bewegungen nicht mehr zu einander passten. Der unterfaden wurde erst herangeführt, als die Nadel schon wieder auf dem Weg nach oben war,statt am untersten Punkt ihrer Bewegung. Da half nur noch der Kundendienst.

Ich hatte einen sehr schweren leinenen Zeltstoff genäht, durch dendie Nadel nur schwer hindurchging. Dadurch blockierte die Nadel und das Zahnrad sprang über.

...zur Antwort

Das ist nicht nur im französischen so. Da hat sich die alte Zählweise nur erhalten.

Auch im Englischen gibt ein zahlwort für Zwanzig, es lautet score. Threescore and ten für siebzig oder fourschore für achzig sind in einigen englischen Dialekten heute noch gebräuchlich.

In der Schweiz wird statt sechzigzehn septante, und vierzwanzig octante gesagt.

...zur Antwort

Die Küche wurde dir komplett vermietet. Sie ist Eigentum des Vermieters. Für die Be- und Abnutzung durch Gebrauch zahlst du Miete. Der Vermieter hätte dir damals einen neuen Herd stellen müssen. Der neue Herd ist dein Eigentum. Der Erhalt und Reparatut mitvermieteter Sachen ist Vermieterangelegenheit.

...zur Antwort

Leider ist das genaue Gegenteil richtig. Um die Antenne gewickelte Alufolie schwächt das Signal.

Es gibt aber eine kleine Bastelei, mit der man einen Reflektor bauen kann, der das Signal in eine Richtung lenkt. Leider schwächt er es in der anderen.

Schau mal diesen Link.

http://www.chip.de/artikel/WLAN-Empfang-verbessern-Mit-Alufolie_35623028.html

...zur Antwort

Leider ist dir dieser Weg versperrt. Meinem Bruder ging es genauso. Bei ihm ergab sich die Möglichkeit zurück in die 'gesetzliche' erst, als er Sozialhilfe in Anspruch nehmen musste. Als er danach wieder Arbeit fand, stand ihm der Weg in die GKV wieder offen. Meines Wissens ist das der einzige Weg.

...zur Antwort

Omeprazol wirkt leider nicht schnell. Der Wirkstoff selbst zersetzt sich in der Magensäure und wird wirkungslos. Deshalb muss er durch eine Kapsel, die sich im Magen nicht auflöst geschützt werden. Erst wenn diese kapsel durch den magen hindurchgegangen ist und in einem Bereich des Dünndarms angekommen ist, wo keine Säure mehr vorhanden ist, löst sie sich auf. Der Wirkstoff wird danach vom Darm ins Blut transportiert und mit diesem zu den Zellen im Magen, welche die magensäure freisetzen, die er dann hemmt.

Eine bis 2 Sunden braucht das ganze, je nach Füllungszustand des Magens. Du solltest schon eine Kapsel nehmen, wenn du Beschwerden hast.

Der Trick so etwas zukünftig zu vermeiden ist, die Kapsel nicht mittags sondern etwa 1 1/2 Stunden vor dem Zu-Bett-gehen zu nehmen.

Niemals die Kapsel öffnen und den Inhalt lose nehmen, damit er vermeintlich schneller wirkt, das macht ihn im Gegenteil swirkungslos.

...zur Antwort

Dann hilft nur mit Shampoo mehrmals waschen, bevor die Butter ranzig wird und nach Buttersäure stimkt. Mehl kann man natürlich statt mit Butter auch gut mit kaltem Wasser aus den haaren entfernen.

...zur Antwort

Nein, man muss nicht. Man kann immer bargeldlos, durch Überweisung zahlen, wenn man das wünscht. Viele Krankenhäuser haben aus betriebswirtschaftlichen Gründen gar keine Kasse mehr. Verlässliche Auskunft darüber erhält man vom Krankenhaus oder von der Krankenkasse. Wenn man nicht sofort bezahlt, erhält man immer eine rechnung mit Zahlungsziel und Kontoverbindung. man muss also gar nichts tun und wartet auf Post.

...zur Antwort

Parallellschaltung, damit alle drei Dosen gleich betrieben werden können.

Kreuzschaltung ist für Wechselschalter, unteres Treppenende Licht an, oberes Treppenende Licht aus.

...zur Antwort